Page 1 of 1

AMC hängt sich während Wiedergabe von DVD auf / Tonaussetzer

Posted: Wed Jun 14, 2006 14:08
by schubi82
Guten Tag!
Habe desöfteren das Problem, dass bei Kauf-DVDs der Ton für etwa eine halbe Sekunde aussetzt, obwohl die DVD nagelneu ist. Bei gebrannten DVDs hängt sich das AMC öfter mal auf, auf einem normalen DVD-Player gibt's keine Probleme. Habe bereits ein Recovery durchgeführt und das Update neu aufgespielt, bisher ohne Erfolg. Da meine Garantie in einem Monat abläuft, frage ich mich, ob dies evtl ein Garantiefall ist (defektes Laufwerk?)!?

Posted: Wed Jun 14, 2006 20:20
by Touchscreen
Die Vermutung liegt auf der Hand.

Posted: Fri Aug 11, 2006 0:35
by lostmail
...und ? Was war`s ? Ruckelt/hängt immer noch ?

Posted: Thu Aug 17, 2006 16:19
by schubi82
Das Mainboard und der Brenner wurden ausgetauscht... DVDs liest er jetzt ohne Probleme, allerdings verschwindet der Ton ab und zu während der Wiedergabe über den Digitalausgang für etwa 1 Sekunde... Die Garantie ist nun leider abgelaufen, ebenso die Nachbesserungszeit von einer Woche. Naja, was will man machen... Tritt gottseidank nicht so oft auf. Ein Mitarbeiter meinte, dass könnte am Coaxkabel und Störeinflüssen liegen... Ich versuch's vielleicht mal mit nem optischen Kabel.

Posted: Fri Sep 15, 2006 7:37
by lostmail
Also ich denke es liegt einfach an der Firmware, die den Brenner einbremst....hatte mal einfach einen stink normalen NEC 3550 Brenner drangeschnallt - irre laut beim DVD ansehen, aber da liefen alle Scheiben anstandslos.

Muß also entweder am Brenner selbst liegen oder an der FSC-Firmware.

Hatte noch keine Zeit, die 3500-Firmware mit einem entsprechenden Brenner zu testen....Info folgt....

Posted: Wed Sep 20, 2006 19:32
by lostmail
Hab jetzt einen DVD-Brenner installiert, der auch im 370er drin ist.

Jetzt läuft alles und einen Double Layer Brenner hab ich jetzt auch.

Und das alles für relativ wenig Action....

Posted: Wed Nov 01, 2006 0:33
by schubi82
Kann bei mir nicht daran liegen, da es auch beim Fernsehbetrieb über Coax auftritt... Über Scart sind die Aussetzer nicht vorhanden!
Ich bin ratlos und traurig :(

Posted: Tue Jan 16, 2007 11:44
by schubi82
Ich habe es nun mit einem 10m langen optischen Kabel versucht, das Ergebnis ist gleich geblieben :(
Gibt es eine bestimmte Nachbesserungszeit, wenn es nach der letzten Reparatur auch nicht behoben wurde? Ist jetzt leider auch schon wieder fünf Monate her...
Aber ich hab ja schließlich auch noch andere Dinge zu tun :)

Posted: Sat Jan 20, 2007 15:36
by schubi82
Neue Erkenntnis:
Das Problem tritt nicht auf, wenn das AMC bereits seit einer Stunde eingeschaltet war. Gibt es irgendwelche Prozesse, die einmalig beim Start ausgeführt werden und länger dauern (defragmentierung, ...)?

Posted: Sat Jan 20, 2007 22:47
by Touchscreen
TV-Programmimport und bereinigen der Datenbasis?

Das AMC ist nach einem Aufwachen allgemein etwas träge (oder anders ausgedrückt, viel beschäftigt). Rufe mal nach dem einschalten ein Menü auf. Ich habe mitunter eine Whitescreen, dann eine Blackscreen und dann wird erst das Bild blau und das Menu erscheint. Das erscheint später dann mal flüssiger.

Posted: Mon Jan 22, 2007 17:13
by schubi82
Das geht komischerweise seit einiger Zeit wieder ohne Probleme, genau wie der DVD-Auswurf... Früher hat das bis zu einer Minute gedauert.
Hab's immer im Stromsparmodus, also fast ganz aus...

Posted: Tue Jan 30, 2007 9:33
by schubi82
Mit dem SR3 ist es übrigens auch nicht besser geworden :(

Posted: Fri Jan 25, 2008 13:11
by schubi82
Ein Jahr ist nun mittlerweile vergangen, nun frage ich mich ob ich es selbst reparieren kann oder verkaufe. Hat noch jemand eine Idee? Von mir aus auch mit inoffiziellem Patch, ich sag's auch keinem weiter :wink: