Verbesserung der Bildqualität

Moderator: ModTeam

pest

Verbesserung der Bildqualität

Postby pest » Sat Jan 08, 2005 18:28

:evil: Hallo Forum,
mein neues AMC 370 analog hat mich mit mieser Bildqualität überrascht. Während TV (Röhrengerät von B&O) über durchgeschleifte Antenne und die Wiedergabe von DVD´s scharf und einwandfrei sind, sind TV über AMC und die Wiedergabe von Aufzeichnungen sowohl mit AMC als auch mit Computer milchig und unscharf. Es liegt also nicht an den Kabeln oder am Laufwerk, sondern am AMC selber.
Ich finde diesen Zustand unerträglich und meine, daß es für eine Firma wie Siemens unangemessen ist, uns so etwas vorzusetzen.
Frage ans Forum: wie kann man die Bildqualität des AMC auf ein zufriedenstellendes Level bringen?

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Sun Jan 09, 2005 11:44

Hallo,

kannst Du bei Deinen TV Gerät mal alle Bildverbesserungen (Rauschunterdrückung, Kantenschärfe usw. ) probehalber deaktivieren bzw. minimieren.

Gruß Rudi

pest

Antwort

Postby pest » Sun Jan 09, 2005 14:59

Hallo Rudi,
ich benutze einen Röhrenfernseher von B&O und kann Kontrast, Helligkeit und Farbintensität verändern, sonst nichts.
Die Differenz zwischen TV und AMC bleibt erhalten.
Der Fehler muß an den Tunern oder der weiteren Signalverarbeitung bis zum Ausgang liegen, da die Wiedergabe von DVD´s einwandfrei ist.
Gruß
Frank

cutter1703

Postby cutter1703 » Mon Jan 10, 2005 11:08

Das selbe Prob hab ich auch, das bild wirkt leicht unscharf....

Helmuth

Farben

Postby Helmuth » Mon Jan 10, 2005 22:36

Das Bild vom AMC ist etwas unscharf, die Farben sind ebenfalls zum originalbild des FS (Loewe Aconda) etwas unnatürlich. Kann man Helligkeit, Farbsättigung ... einstellen? :oops:

siemai
Posts: 65
Joined: Mon Nov 22, 2004 1:00

Postby siemai » Wed Jan 12, 2005 17:08

Hallo, zusammen!

Das ist auch bei meinem AMC 350 Kabel das Problem (bereits an anderer Stelle geposted).

Das Bild des AMC ist gegenüber dem TV Bild deutlich blasser/farbloser, weniger plastisch und insbesondere an den Konturen pixelig/grob. Dadurch sehen z.B. Gesichter gegenüber dem Original wie "Leichen" aus. Habe das ganze auch direkt am Antennenanschluss ausprobiert und das selbe Ergebnis gefunden. Es liegt also definitiv an der miesen Bildqualität des AMC-TV-Empfängers (DVD ist i.o., wie oben beschrieben).

Was kann man denn da machen? So, wie es ist, macht´s keinen Spass - da hätte ich meinen alten Videorekorder auch behalten können! :cry:
AMC 350 1 x SAT
Software-Version 1.6.115

User avatar
Super_Trooper
Posts: 130
Joined: Mon Dec 06, 2004 1:00

Postby Super_Trooper » Wed Jan 12, 2005 21:21

das geht mir ähnlich.
vor allem sind mehr störungen bei einigen kanälen zu sehen. mit meinem videorekorder ist das bild am plasma-panel wesentlich besser.
Activy Media Center 370 - 2x Kabel + Activy Media Center 570 - 2x SAT
neuste Softwareversion
LAN über DSL Router

pest

Versuch

Postby pest » Wed Jan 12, 2005 23:01

:evil: Liebe Leidensgenossen,
ich habe mein 370er jetzt zu Siemens eingeschickt. Mal sehen, ob die die Mängel beseitigen können. Die Hotline war bisher immer freundlich, aber hilflos. Ich befürchte daher, daß die schlechte Bildqualität systemimmanent ist. Sollte der Fehler nicht behoben werden, gebe ich das Gerät wieder zurück, auch wenn es ansonsten noch so gut ist. Ein vernünftiges Bild ist nun einmal eine zentrale Funktion.
In ca. einer Woche werde ich berichterstatten.
Gruß
Frank

siemai
Posts: 65
Joined: Mon Nov 22, 2004 1:00

Postby siemai » Thu Jan 13, 2005 8:42

:arrow: Offenbar leiden ja fast alle unter dem gleichen Problem - und das bei einem Gerät, dessen zentrale Funktion die Bildwiedergabe und-Aufnahme bei TV ist.



:?: Gibt es denn ein Statement seitens der Moderatoren und damit von FSC-Seite zu diesem Problem? Kann doch nicht sein, dass man uns alle mit diesem "Elend" alleine lässt - das wäre keine gute Werbung! :cry:



PS: Mit Statement meine ich natürlich nicht die bereits erhaltenen Hinweise auf Direkteinstecken des AMC am Antennenanschluss :? , Abschalten von digitalen Bildoptimierungen am Fernseher :? und sonstige Spielereien :? ....Es scheint ja immer offensichtlicher zu werden, dass es definitiv am Tuner des AMC ligt! :evil: :evil:
AMC 350 1 x SAT
Software-Version 1.6.115

Commander
Posts: 236
Joined: Fri May 28, 2004 0:00
Location: Schwäbisch Hall

Postby Commander » Thu Jan 13, 2005 9:09

Hi!



Meiner Ansicht nach liegt das "Problem" vor allem bei der Ausgabe. Wenn ich mir die Aufnahmen auf dem PC anschaue, dann sind sie sehr gut.



Hope it helps!



Michael
ACTIVY Media Center 350 Kabel (1x)
v1.6.115 installiert (seit 27.12.2007)
Goodies installiert (seit 09.01.2007)
LAN @ WLAN Bridge (Netgear WG602v3) @ Router (T-Com SP W 700V) @ T-DSL - WEP verschlüsselt

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Thu Jan 13, 2005 10:13

Hallo,

Offenbar leiden ja fast alle unter dem gleichen Problem - und das bei einem Gerät, dessen zentrale Funktion die Bildwiedergabe und-Aufnahme bei TV ist.

Die Aussage (fast alle) ist natürlich falsch.
Wir haben bei unseren Tests und unseren TV Geräten keine solche Erfahrungen gemacht und vermutlich die meisten userer Kunden auch nicht. Wir können natürlich aber auch nicht ausschließen das es zu Inkompatiblitäten mit einzelnen TV Geräten kommt. Ob das an der ACTIVY oder an dem angeschlossenen TV Gerät liegt können wir per Ferndiagnose natürlich nicht feststellen. Es dürfte sich um spezielle Einzelprobleme handeln, mit den unterschiedlichsten Ursachen, die dann zu der Aussage "schlechtes Bild" führen.
Ursachen können z.B. sein
schlechtes Antennensignal
schlechte bzw. defekte Kabel (Antenne, Scart)
externe Störungen (DECT Telefone..)
Prinzip bedingter Schärfeverlust durch analog/digital Wandlung (Datenreduktion) bei Kabeltuner
Inkompatiblität mit dem TV Gerät
defekter Scart Eingang des TVs
usw.
und natürlich (was nicht auzuschliesen ist) eine defekte ACTIVY bzw. deren Kabel/Sat Tuner

Wir konnten mit der Methode "Bildverbesserer am TV auschalten/verändern" bei modernen TV Geräten in allen Fällen das Bild verbessern.

Gruß Rudi

User avatar
The Chatman
Posts: 315
Joined: Fri Oct 01, 2004 0:00
Location: Bayern

Schlechte Qualität bei AMC Kabel

Postby The Chatman » Thu Jan 13, 2005 17:23

Hallo.



Ich hatte anfangs ähnliche Probleme. Auch bei mir war das Bild ausgegeben vom AMC schlechter, als wenn der TV direkt an die Antenne angeschlossen war. Ich habe dann alle Kabel gegen sehr hochwertige und geschirmte ausgetauscht (Scart-Kabel, Coax-Antennenkabel, Netzkabel). Seitdem habe ich eine astreine Qualität auch über das AMC. Daraus schliesse ich, zumindest in meinem Fall, dass das AMC einfach wegen der Hauppauge-Karten etwas empfindlicher gegen Störeinflüsse ist als ein Fernsehgerät. Noch ein kleiner Tip: Ich habe auch festgestellt, das das Stromkabel, dass zur Activy geht nicht direkt neben den Antennenkabeln liegen sollte.

Das war insgesamt eine Investition von ca. 20 Euro, die sich wirklich gelohnt hat. Das muss bei Dir ja nicht die gleiche Ursache haben, aber ich habe zuerst auch nicht daran gedacht (ist halt doch nur ein analoges Signal ;-) )
AMC 350 Kabel Triple-Tuner (2x Analog-Tuner+1x DVB-T)
DL-DVD-Brenner, Cable Scart Intern, 400GB HDD
Software 1.5.206
FritzBox 7270
T-Com Call&Surf Comfort

Aufrüst- und Ersatzteile fürs AMC:
http://www.emarkt24.com/emarkt24/index.php/cPath/6_59

Commander
Posts: 236
Joined: Fri May 28, 2004 0:00
Location: Schwäbisch Hall

Postby Commander » Sat Jan 15, 2005 19:55

Hi!



Habe es heute "The Chatman" gleich getan: ein hochwertigeres Scart-Kabel mit vergoldeten Anschlüssen und ein gutes Antennen-Kabel (Schirmungsmaß >85 dB, doppelt geschrimt, mit hochwertigen Filtern und (!) "auch für hochempfindliche Tuner"-Aufschrift) gekauft. Und siehe da - ich habe zugegebenermaßen nicht daran geglaubt (Sorry FSC) - das Bild wurde deutlich besser. Bei einem Vergleich mit PAP - zwei Bilder nebeneinander - zwischen dem AMC-Tuner und dem TV-Tuner habe ich fast keinen Unterschied mehr festgestellt. Das AMC-Bild ist nur noch etwas zu blaß bzw. zu hell. Wenn man die Helligkeit am TV etwas verringert, ist es jetzt sehr sehr gut!



Gruß Michael
ACTIVY Media Center 350 Kabel (1x)

v1.6.115 installiert (seit 27.12.2007)

Goodies installiert (seit 09.01.2007)

LAN @ WLAN Bridge (Netgear WG602v3) @ Router (T-Com SP W 700V) @ T-DSL - WEP verschlüsselt

User avatar
The Chatman
Posts: 315
Joined: Fri Oct 01, 2004 0:00
Location: Bayern

Postby The Chatman » Sat Jan 15, 2005 20:23

Freut mich für Dich, Commander.

Ich glaube, dass viele aus dem Grund (TV direkt angeschlossen -> Bild gut, TV über das AMC angeschlossen -> Bild schlecht) den Trugschluss eingehen, dass es an den Kabeln nicht liegen kann.
AMC 350 Kabel Triple-Tuner (2x Analog-Tuner+1x DVB-T)
DL-DVD-Brenner, Cable Scart Intern, 400GB HDD
Software 1.5.206
FritzBox 7270
T-Com Call&Surf Comfort

Aufrüst- und Ersatzteile fürs AMC:
http://www.emarkt24.com/emarkt24/index.php/cPath/6_59

JP68
Posts: 208
Joined: Fri Dec 31, 2004 1:00
Location: an der Elbe

Postby JP68 » Sat Jan 15, 2005 22:43

@Commander

Hallo,

von welcher Firma sind die von Dir beschriebenen Kabel? Wo hast Du die gekauft? Würde bei mir auch gern die Kabel als Fehlerquelle ausschliessen.



JP68
Activy Media Center 330 1xAnalog,1xDVB-C
Image Version 1.6.115
Versatel dsl flaterate 6000
Router Linksys
PC Win XP prof. SP2


Return to “SONSTIGES”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest