Der AMC 370 macht mich bekloppt.

Moderator: ModTeam

pelops
Posts: 19
Joined: Tue Dec 21, 2004 1:00
Location: Dormagen

Der AMC 370 macht mich bekloppt.

Postby pelops » Thu Dec 30, 2004 15:15

Hallo.

Nun, nachdem ich den ACM 370 Sat gekauft und aufgestellt habe gab es keine Beanstandungen. Aber.... seitdem ich das Update auf V. 1.3 zugelassen habe komme ich nicht mehr über den AMC ins Internet. Ich habe wirklich alle Einstellmöglichkeiten versucht, nicht´s klappt. Beim aufstellen und vor dem Update gab es keine Probleme, ich brauchte nicht´s zu machen da ich über Router ins Internet gelange, hat das AMC alles selbst erledigt, innerhalb von Minuten war die Verbindung ins Netz hergestellt.

Unter Einstellungen: DSL Modem konfigurieren ist z.Zt. nicht´s eingestellt, auch eine manuelle Einstellung hilft nicht weiter.

Bei Netzwerk konfigurierenEthernet konfigurieren habe ich nur bei DHCP "ja" eingestellt. Das sollte m.E. ausreichen.

Habe zwei Rechner (eins als LAN eins als WLAN) die so funktionieren da ja alles vom Router übernommen wird. Sonst könnte ich diese Zeilen nicht schreiben, und der AMC hat ja VOR dem upgrade funktioniert, konnte ich doch bei T-Online Vision eine Kennung einrichten und den Filmvorschau einige Filme ansehen. Was meinst du dazu Rudi ???



Eine ander Frage: Kann man ein DVB-T am AMC 370 Sat anschliessen (am 2.Tuner) ??



Danke schon mal für die Antworten.

pelops
Entweder schaffe ich den AMC, oder er mich :-)

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Thu Dec 30, 2004 19:25

Zitat des Beitrags von pelops am 30.12.2004 14:15:03
Unter Einstellungen: DSL Modem konfigurieren ist z.Zt. nicht´s eingestellt, auch eine manuelle Einstellung hilft nicht weiter.

Was hast Du manuell eingestellt. Wenn Du einen Router einsetzt dürfen keine Einträge beim DSL Modem konfigurieren gemacht werden.
Bei Netzwerk konfigurierenEthernet konfigurieren habe ich nur bei DHCP "ja" eingestellt. Das sollte m.E. ausreichen.


Hast Du eine IP Adresse vom Router bekommen?

Eine andere Frage: Kann man ein DVB-T am AMC 370 Sat anschliessen (am 2.Tuner) ??


Ich habe, glaube ich, die Frage nicht ganz verstanden. Möchtest Du statt der eingebautet SAT Karte eine DVB-T Karte einbauen oder möchtest Du irgendeinen DVB-T Tuner an der ACTIVY anschließen? Das zweite funktioniert nur über SCART und nur wenn die ACTIVY ausgeschaltet bzw. im Standby Modus läuft (d.h. das Signal wird nur durchgeschleift). Ein Aufnehmen ist aber nicht möglich.

Gruß Rudi

pelops
Posts: 19
Joined: Tue Dec 21, 2004 1:00
Location: Dormagen

AMC 370 keine Internetverbindung.

Postby pelops » Fri Dec 31, 2004 14:20

Hallo Rudi.
Ich danke dir für deine Antwort. Zu deine Fragen: Ich habe keine Einträge beim DSL Modem konfigurieren, dort ist alles "Leer" weil das der Router übernimmt. Ich wollte nur nichts unversucht lassen und habe dort probeweise einträge gemacht, hat natürlich nicht funktioniert. Genau wie das Einstellen und konfigurieren über T-Online Vision und dort bei "T-Online Einstellungen" nichts gebracht hat, ohne Internetverbindung geht es natürlich nicht. Aber ich wollte halt alles ausprobieren.
Bei Netzwerk konfigurierenEthernet konfigurieren habe ich bei DHCP "ja" eingestellt, weil das ebenfalls im Router aktiviert
ist. Zu deine Frage: "Hast Du eine IP Adresse vom Router bekommen?" Fehlt mir die Antwort, wie stelle ich das fest ? Ich bin im glauben das die IP-Adresse vom Router (DHCP aktiv)beim einloggen automatisch vergeben wird und man sich darum nicht kümmern muß. Ich hatte beim aufstellen und anschliessen des AMC 370 ja auch keine Einstellungen vorgenommen,und es hat alles direkt gelappt, so bin ich ja an das Update 1.3 gekommen, und danach funktionierte es nicht mehr.
Zur meine 2. Frage: Du hast alles verstanden, es ist eine 2-teilige Frage,hätte ich besser formulieren können. Ein Teil hast Du beantwortet, zu dem 2. Teil: kann ich statt der eingebautet SAT Karte eine DVB-T Karte einbauen ?? Wie sieht es dann mit der Garantie aus ??
Vielen Dank für deine Mühe beim beantworten meine Fragen.
Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2005 wünsche ich dir noch.

Gruß pelops
Entweder schaffe ich den AMC, oder er mich :-)

sixten
Posts: 36
Joined: Fri Dec 17, 2004 1:00
Location: München

@ Pelops

Postby sixten » Mon Jan 03, 2005 13:04

Wie sehen of ACTIVY eine IP adresse bekommen habe? Unter Netzwerk konfigurieren\Ethernet konfigurieren soll es da sein z.b. 192.167.0.xxx. Wenn nicht da dann:

1. router neu starten

2. ACTIVY ney starten

3. Shau unter Netzwerk konfigurieren\Ethernet konfigurieren. Adresse da? Ja> alles OK. Nein>Macht eine recovery (handbuch seite 99) mit punkt 2 Aktuelle software wiederherstellen.
AMC 370 2*Analog
1.5
AMC 570 2*SAT
3.0.517
AP500 WLAN router
T-Online flat

pelops
Posts: 19
Joined: Tue Dec 21, 2004 1:00
Location: Dormagen

Internet.

Postby pelops » Mon Jan 03, 2005 14:32

Hi.
Nun ich habe ein recovery gemacht und zwar Variante 2, 3 war nicht auswählbar, hat nichts gebracht außer das ich nun kein Programmvorschau mehr habe und die Update Version 1.2 installiert ist.
Die IP-Adresse in netzwerk/konfigurieren ist leer, der Router wurde gut ein halbes dutzend mal neu gestartet und auch die Eingaben wurden neu eingetragen, gebracht hat es nichts.
Ich habe auch DHCP abgeschaltet und alle Eingaben IP-Adresse,Subnetzmaske,Standardgateway etc. selbst eingegeben, hat auch nichts genutzt.
Ich weiß nicht weiter, nun sind die Experten gefragt.
Als DVD Player/Recorder und "nur" Satreceiver dafür ist das AMC zu teuer, zumal ich schon ein Film runterladen möchte.
Entweder schaffe ich den AMC, oder er mich :-)

Mike
Posts: 274
Joined: Mon Jan 03, 2005 1:00
Location: zu Hause

Postby Mike » Mon Jan 03, 2005 15:02

Hi pelops,

du hast doch sicherlich einen PC im Netz. Kannst du denn von dem PC das AMC anpingen? (wenn du die IP manuell vergibst).

Und wie ist dein AMC netzwerkseitig angeschlossen?



Grüße

Mike
ACTIVY Media Center 370 2xSat als Briefbeschwerer
Software Version 1.4.224
Dreambox 7025 2*Sat | 400GB | DVD-DL
Router LANCOM 1821 Wireless ADSL
WLAN Adapter= Connect2Air E-5400 USB
Premiere S02 via Alphacrypt v2.03

rudi
Ehrenmoderator
Posts: 1551
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby rudi » Mon Jan 03, 2005 15:14

Zitat des Beitrags von pelops am 03.01.2005 13:32:25
Nun ich habe ein recovery gemacht und zwar Variante 2, 3 war nicht auswählbar, hat nichts gebracht außer das ich nun kein Programmvorschau mehr habe und die Update Version 1.2 installiert ist.


Hallo,
wenn Du Recovery 2 gemacht hast und die ACTIVY ist wieder bei 1.2 gelandet, dann ist irgend etwas gewaltig schief gegangen.
Hast Du noch Deine Aufnahmen?
Normalerweise wird bei Recovery 2 nur die aktuelle SoftwareVersion, die im Moment auf Deiner Activy installiert ist, nocheinmal auf der formatierten HD installiert.
Wenn das wirklich der Fall ist, dann würde ich Dir zu einem Recovery 1 raten und noch einmal von vorne beginnen. Sichere vorher aber Deine wichtigen Aufnahmen.
Das Update sollte dann wieder automatisch geladen werden. Du mußt dann nur noch die Installation anstoßen.

Gruß Rudi

pelops
Posts: 19
Joined: Tue Dec 21, 2004 1:00
Location: Dormagen

AMC-Internet, fehlanzeige.

Postby pelops » Tue Jan 04, 2005 0:57

Zitat des Beitrags von Mike am 03.01.2005 14:02:29
Hi pelops,
du hast doch sicherlich einen PC im Netz. Kannst du denn von dem PC das AMC anpingen? (wenn du die IP manuell vergibst).
Und wie ist dein AMC netzwerkseitig angeschlossen?

Grüße
Mike

Hallo Mike.
Ja, ich habe ein PC am Netz (LAN) und eins per WLAN. Anpngen geht nicht, weil ich das AMC nicht erreichen kann , und der AMC nicht die PC´s nicht. Aber das Problem wollte ich später angehen.Der AMC ist über Kabel zum Router angeschlossen (LAN) wegen der Geschwindigkeit, Videostreaming etc.
Ich habe auch schon manuell IP-Adressen vergeben, klappt nicht.
Komisch ist nur das der AMC am Anfang ohne großes zutun meinerseits sich ins Internet eingelogged hat und mir das Update 1.3 zur installation anbot, und die TV-Progamm Übersicht geladen wurde, nach der Recovery fehlt das nun.
Gruß pelops
Entweder schaffe ich den AMC, oder er mich :-)

pelops
Posts: 19
Joined: Tue Dec 21, 2004 1:00
Location: Dormagen

Postby pelops » Tue Jan 04, 2005 2:07

Hallo Rudi.
Die Versionen die ich noch installiert habe sind: Softwareversion: 1.2.425
APP Version: 1.3.20
GUI Version: 1.2.103

Beim Recovery sind alle Aufnahmen die ich auf Festplatte hatte verloren gegangen da ist nichts mehr drauf, somit auch keine Version 1.3. Ich denke daher das ein Recovery 1 nicht viel bringen wird, oder ? Ich werde es aber versuchen (Morgen) und dir berichten, viel Hoffnung hege ich aber nicht. :x

Ich habe auch den AMC direkt am DSL-Modem angeschlossen um ein Routerfehler auszuschließen, hat nichts gebracht. Auch habe ich den DSL-Modem manuell konfiguriert, mit und ohne Router, auch nichts.Gestern hatte ich den AMC die ganze Nacht angeschlossen in der Hoffnung er würde sich selbst einloggen weil dann auch kein andere Rechner online ist, Fehlanzeige.
Die LED´s am AMC und Router blinken zwar, mehr auch nicht.
Am Router (D-Link 614+) ist mir aufgefallen das der WAN 1 LED nur blinkt statt dauernd zu leuchten, das lässt mich glauben das der AMC sich nicht einloggen kann es aber versucht (AMC-LED´s blinken auch, grün & gelb).

Was mir vielleicht weiterhelfen könnte, wäre zu wißen wie die genaue Einstellungen am Router sein sollten, obwohl ich denke das dort alles richtig ist. Ich rufe in Erinnerung das sich der AMC beim aufstellen selbst eingelogged hat und mir die Neue Softwareversion 1.3 zum installieren anbot, auch hatte ich alle TV-Programm infos, nach der Recovery bis heute nicht mehr. Im D-Link und WLAN/WAN Foren gibt es auch keine Hilfe.

Manchmal wünsche ich mir ich hätt´ doch den Topfield gekauft.

Aber Rudi und liebe Forum Freunde jetzt habe ich mich an dieses Problem festgebissen und gebe so schnell auch nicht auf, ich hoffe ihr auch nicht.Sollte es jemand schaffen mir den richtigen tip zu geben, den lade ich zum Essen ein, oder zu eine Kneipentour.

Gruß pelops
Last edited by pelops on Tue Jan 04, 2005 2:12, edited 1 time in total.
Entweder schaffe ich den AMC, oder er mich :-)

Mike
Posts: 274
Joined: Mon Jan 03, 2005 1:00
Location: zu Hause

Postby Mike » Tue Jan 04, 2005 10:15

Hi pelops,

da ich das AMC370 erst ein paar Tage habe, bin ich gestern abend an das Netzwerk drangegangen. Da mir noch ein "kompatibler" WLAN-USB fehlt, habe ich das AMC per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden.

Vielleicht helfen dir ja meine Angaben :wink:

- beim Router ist DHCP nicht aktiviert.

- somit in den Netzwerkeinstellungen des AMC DHCP auf nein

manuelle Konfiguration Netzwerk im AMC:

- Gerätename z.B. ACTIVY370

- Name im Netzwerk = Name, der im Router eingetragen ist z.B. HOMENET

- DNS = IP des Routers z.B. 192.168.1.1

- IP des AMC z.b. 192.168.1.100

- Subnet z.B. 255.255.255.0

- (Gateway weiß ich jetzt nicht, ob abgefragt wird. Wäre auch die IP des Routers).

Dann alles speichern.

Da es schon spät war 8) , habe ich die Box auf StandBy geschaltet. Es erschien sofort im Display "Die Programm EPG´s werden geladen" o.ä. und der Router war am rödeln :wink:

Also war scheinbar alles richtig :P

Vielleicht kannst du ja die einzelnen Schritte überprüfen.



Gruß

Mike
ACTIVY Media Center 370 2xSat als Briefbeschwerer

Software Version 1.4.224

Dreambox 7025 2*Sat | 400GB | DVD-DL

Router LANCOM 1821 Wireless ADSL

WLAN Adapter= Connect2Air E-5400 USB

Premiere S02 via Alphacrypt v2.03

pelops
Posts: 19
Joined: Tue Dec 21, 2004 1:00
Location: Dormagen

Postby pelops » Wed Jan 05, 2005 3:06

Hallo Mike.
Danke auch dir für deine Antwort.
Leider hatte ich damit auch keinen Erfolg.
Im Router Forum wurde mir jetzt eine Schritt für Schritt Anweisung gegeben, mit Bilder, werde das Morgen noch versuchen und sollte das auch nicht funktionieren werde ich wohl oder übel das Gerät zurückgeben.

Gruß pelops
Entweder schaffe ich den AMC, oder er mich :-)

Andy

Postby Andy » Wed Jan 05, 2005 13:52

Hallo Pelops,
erst mal einige Fragen:
Was hast Du denn für einen Router?
Manche Router sind defaultmässig auf Einplatz eingestellt, d.h. fungieren nur als Modem und DHCP ist ausgeschaltet.
Hast Du auch schon mal ein anderes LAN Kabel versucht?
Hast Du schon mal PC ab und AMC dafür angesteckt?
Hat der Router auch einen Switch oder USB, und wie sind PC und AMC daran angeschlossen?
Bitte mehr Details, dann können wir versuchen einzelne Schritte zu testen.
Gruß Andi

pelops
Posts: 19
Joined: Tue Dec 21, 2004 1:00
Location: Dormagen

Postby pelops » Wed Jan 05, 2005 15:35

Zitat des Beitrags von Andy am 05.01.2005 12:52:46
Hallo Pelops,
erst mal einige Fragen:
Was hast Du denn für einen Router?
Manche Router sind defaultmässig auf Einplatz eingestellt, d.h. fungieren nur als Modem und DHCP ist ausgeschaltet.
Hast Du auch schon mal ein anderes LAN Kabel versucht?
Hast Du schon mal PC ab und AMC dafür angesteckt?
Hat der Router auch einen Switch oder USB, und wie sind PC und AMC daran angeschlossen?
Bitte mehr Details, dann können wir versuchen einzelne Schritte zu testen.
Gruß Andi


Hallo Andy.

Mein Router ist ein D-Link 614+ ohne USB.
DHCP ist eingeschaltet und 1 Notebook und ein Rechner arbeitet so per WLAN einwandfrei es werden also IP-Adresse vom Router verteilt, ein mix aus WLAN und LAN ist auch kein Problem der Zugang ins INternet funktioniert tadellos. Ich habe auch dem AMC eine feste IP-Adresse vergeben und diese Adresse im DMZ (DeMilitarized Zone) im Router fest eingetragen, dadurch wird die Firewall (obwohl nicht im Betrieb) vom Router umgangen. Hier ein Link zur eine Seite wo die Einstellungen vom Router dargestellt und erklärt werden:
http://pit-homepage.de/bildl2.htm
Ein anderes Kabel habe ich ebenfall ausprobiert, und zwar das was ich jetzt gerade benutze.Das Kabel das ich für den AMC habe ist das gleiche nur doppelt geschirmt, ist aber auch i.O. weil ich es am Recner eingesteckt hatte.

Nachdem ich mit meinem Rechner per LAN-Kabel erfolgreich im Internet war, habe ich das Kabel abgezogen und im AMC gesteckt, trotzdem verweigert der AMC die im zugedachte Aufgabe sich ins Internet einzuloggen.

Meine Verbindungen zum Netz: Im Wohnzimmer ist eine ISDN- Steckdose das eine direkte Verbindung (Kabel) zum Router hat, dieses Kabel kann ich abziehen und direkt ins DSL-Modem stecken (schon probiert).
Die Steckdose hat zwei Buchsen, ich habe aber immer nur eins benutzt um ein gegenseitige Störung auszuschließen.
Der AMC wird mit Kabel in die Steckdose gesteckt, LED am AMC blinkt am Router ebenfalls (LAN 1) habe alle 4 LAN-Anschlüße ausprobiert.

Also, der AMC wird im Wohnzimmer eingesteckt das direkt zum LAN-Anschluß des Routers führt. Auf der gleichen weise wird bei Bedarf ein Rechner angeschlossen, meistens ist aber ein Notebook angeschlossen (Geschwindigkeit) das auch hin und wieder mit WLAN betrieben wird.
Alles ohne Probleme, seit einem Jahr.

Den AMC habe ich auch direkt mit dem DSL-Modem (T-Online) verbunden und eine Automatische und auch Manuelle konfiguration durchgeführt (Einrichtungassistent). Es wird immer die gleiche Meldung angezeigt: "Bei dem Aufbau der Internetverbindung ist ein Fehler aufgetreten. (Ref.-Nr 5001)" Eine überprüfung meine Zugangsdaten brachte nichts.
Entweder schaffe ich den AMC, oder er mich :-)

pelops
Posts: 19
Joined: Tue Dec 21, 2004 1:00
Location: Dormagen

Das war´s.

Postby pelops » Wed Jan 05, 2005 17:58

Hallo Rudi & Andy.

Das Problem ist behoben. :D
Ich könnte ja jetzt gemein sein und nichts mehr dazu schreiben, :twisted: Tue ich aber nicht.
Nachdem ich von vielen hier Infos and anregungen bekommen habe, auch im D-Link Forum, war ich überzeugt das es kein Softwarefehler sein kann, weil ja alles andere fuktionierte.
Deswegen habe ich mir die Hardware genauer angesehen,
Router: Stecker, Kabel und Netzteil das evtl. nicht die volle Leistung bringt um den Datenaustausch mit dem AMC zu versorgen, hier war alles i.O.
Die Steckdose: Blende abgeschraubt Kontakte überprüft (Wackelkontakt) alles i.O.
Kabel: Beide am Notebook angeschlossen, wg.der Mobilität, und eine Verbindung ins Internet hergestellt, verschiede Seiten aufgerufen alles funktionierte.
AMC: Stecker 2-3 reingesteckt und Leichtgängigkeit überprüft, alles i.O. Da der AMC leicht zugäglich ist habe ich mir eine Taschenlampe genommen und mir die Buchse genauer angesehen, und siehe da, da war der Fehler zu sehen zwei Kontakte waren verkantet und berührten sich. Mit eine kleine Zange und Schraubendreher (AMC vom Netz) die Kontakte gerade gebogen Stecker rein....Verbindung zum Internet wurde erfolgreich hergestellt.
Es muß so gewesen sein das wenn der Stecker eingesteckt wurde, ohne Gewalt,wurden die zwei Kontake heruntergedrückt und wurden in nur eine Bahn des Steckers geführt und berührten sich.
Ob es nun ein Kurzschluß durch die zwei Kontake war, oder ob der dann fehlender Kontakt zwischen Stecker und Buchse der Grund war weiß ich nicht.

Ich danke Euch allen für eure Hilfe und hoffe das die Antworten den ein oder anderen auch hilfreich sein können.

Werde mich nun in einem anderen Teil des Forums begeben und dort Hilfe für ein "kleineres" Problem suchen.

Danke
Gruß pelops
Last edited by pelops on Wed Jan 05, 2005 18:44, edited 1 time in total.
Entweder schaffe ich den AMC, oder er mich :-)


Return to “SONSTIGES”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest