Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Moderators: brainside, ModTeam

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Sun Jun 28, 2009 14:56

Helmut wrote:Zwei Nachteile sollen jedoch nicht verschwiegen werden:
  • ...
  • Bei der Übergabe der vorgemerkten Aktionen an das AMC kann es - bedingt durch die perioden-orientierte Arbeitsweise von Kevins Fernprogrammierung - bis zu fast einer Minute dauern, bis diese Aktionen erledigt sind.

Helmut wrote:
  • Das Timer-Intervall für fernprog.exe ist über eine ini-Datei einstellbar. Diese Einstellung ist ohne Kompilierung und ohne Reboot jederzeit änderbar und sofort wirksam. (Damit hat der Recorder Manager eine Gelegenheit bekommen, künftig bei seinem Start das Intervall zu verkürzen und es bei seinem Ende wieder zu vergrößern.)


Hallo AMC'ler,

dieses Angebot der Kevinschen Fernprogrammierung hat mein Recorder Manager natürlich gleich dankend angenommen. :) Bei seinem Programmstart setzt er den FernProg-Timer in den Turbo-Mode (Standard: 10 Sekunden), beim Programmende wird entsprechend der Standby-Mode (Standard: 45 Sekunden) aktiviert. Beide Werte können über eine Parameter-Tabelle individuell angepasst werden. Statt mit Wartezeiten bis zu einer Minute muss man sich jetzt mit Wartezeiten im einstelligen Sekundenbereich zufrieden geben. :lol:

Diese und weitere Erweiterungen stehen in der neuen Version 3.1 des Recorder Manager nun bereit.

Allen ein schönes Rest-Wochenende
Helmut

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Dieter59 » Tue Jun 30, 2009 16:54

Hallo Helmut,

was ich bis jetzt so gelesen habe ist das ja wirklich super, was Du da entwickelt hast. Nur eine Frage habe ich noch: braucht man eine MS Access 2003 Vollversion oder genügt eine Runtime?

Viele Grüße
Dieter

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Tue Jun 30, 2009 22:02

Hallo Dieter,

ja, mein Progrämmlein hat mittlerweile nach vielen vielen Stunden Arbeit einen Funktionsumfang, eine Bedienerfreundlichkeit und eine Qualität erreicht, die sich nicht zu verstecken brauchen. Ich habe zwar noch Ideen für Weiterentwicklungen im Hinterkopf, die aber jetzt nicht so dringlich sind.

Im Moment möchte ich mich mehr darum kümmern, wie ich den steinigen Weg, die Einsatzvoraussetzungen für den hst Recorder Manager zu schaffen, etwas "entsteinen" kann. Mir ist sehr wohl klar, dass dieser Weg so manchen "eigentlich Interessierten" vom Recorder Manager Einsatz abhält. Mein erster Schritt in diese Richtung war die automatische Installation der Kevinschen Fernprogrammierung. Über das Thema der Einrichtung des Datenbankzugriffs von außen schwirren schon die ersten Gedanken durch meinen Kopf.

In diese Richtung passt nun auch Deine Frage zum Access Runtime System. Die Lizenz für den Einsatz der Access Vollversion fällt ja nun nicht gerade in die Kategorie "Freeware".

Ich selbst habe bisher keinerlei Erfahrungen mit dem Access Runtime System. Ich habe zwar schon vieles mit Access programmiert - aber das war alles für den Hausgebrauch, wo ich halt meine Vollversion verfügbar habe.

Ich habe daher eben mal diesem Thema kurz hinterhergegoogelt. Um ein Access-2003-Programm mit einem Runtime-System verfügbar zu machen, benötige ich eine "Access 2003 Development Extension", die ich nicht habe und die ich mir (Thema "Non-Freeware") auch nicht anschaffen möchte. Es gibt aber eine Access 2007 Runtime Version, die frei einsetzbar ist. Diese ist jedoch erst ab Windows XP aufwärts einsetzbar. Da ich derzeit kein XP System verfügbar habe, das nicht schon durch eine Access-Vollversion "verunreinigt" ist, kann ich hier leider keinen entsprechenden Test durchführen. Von daher muss ich Dir eine negative Antwort geben - vorerst. Vielleicht kommt Zeit, vielleicht kommt Rat ...

Viele Grüsse wieder von der Pader an die Saar
Helmut

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Fri Jul 10, 2009 13:47

Hallo AMC-Freunde!
Helmut wrote:Im Moment möchte ich mich mehr darum kümmern, wie ich den steinigen Weg, die Einsatzvoraussetzungen für den hst Recorder Manager zu schaffen, etwas "entsteinen" kann.

So, geschafft! Alle Steine sind zur Seite geräumt. Der Weg wurde auch gleich geteert und talseits mit einem Schutzgeländer versehen. :lol:

Also: Bisher musste manuell in der AMC Firewall der Zugriff für den Port 1433 des SQL Servers freigeschaltet werden. Darüberhinaus musste bisher Microsoft SQL Server Management Studio Express inklusive Microsoft .NET Framework 2.0 und Microsoft Core XML Services (MSXML) 6.0 installiert werden, damit man dann damit - quasi zu Fuß - einen Datenbank-User einrichten konnte, die SQL Server Authentifizierung einschalten konnte und den Remote Zugriff auf den SQL Server aktivieren konnte. Zu guter Letzt durfte man dann - nach einem Reboot des AMC - manuell auf dem PC eine System-DSN für den ODBC-Zugriff auf den SQL Server einrichten.

Dies alles ist nun Vergangenheit. Das Tool hstRecManPrep.exe erledigt nun diese Aufgaben in (fast) einem Rutsch. hstRecManPrep.exe ist ein Zusatztool zum »hst Recorder Manager«. Es sorgt dafür, dass sowohl auf AMC-Seite als auch auf PC-Seite die Voraussetzungen für den Einsatz des »hst Recorder Manager« vollautomatisch geschaffen werden.

Der Grobablauf ist wie folgt:
  • AMC-seitig:
    • hstRecManPrep.exe starten
      • hstRecManPrep.ini wird angelegt
    • hstRecManPrep.ini anpassen
    • hstRecManPrep.exe starten
      • SQL Server Authentication wird zugelassen
      • Remote Zugriff auf SQL Server wird konfiguriert
      • User mit Leserechten für die AMC-Datenbank wird eingerichtet
      • Zugriff auf SQL Server wird in der Firewall freigeschaltet
      • SQL Server wird zur Aktivierung dieser Änderungen gestoppt und neu gestartet
  • PC-seitig:
    • Test der Connection zum SQL Server
    • hstRecManPrep.exe starten
      • SQL Server DSN wird angelegt
    • Test der DSN

Der detaillierte Ablauf ist in der Dokumentation zum »hst Recorder Manager« beschrieben. Der gesamte Ablauf dauert weniger als 10 Minuten, während vorher schon mal Stunden zur Einsatzvorbereitung des »hst Recorder Manager« erforderlich waren. Zum Thema "Sicherheitsgeländer": Neben dem enormen Zeitgewinn schlägt hier auch sehr stark das Thema Risikoverringerung zu Buche, da der bisherige Ansatz für SQL-Server-Unerfahrene doch recht fehleranfällig war.

Wer also jetzt noch mit der Bedienung des Aufnahme-Menüs am AMC unzufrieden ist und weiterhin den »hst Recorder Manager« nicht einsetzt, der hat entweder kein Microsoft Access zur Verfügung oder der braucht diese Unzufriedenheit eben, um weiterhin zufrieden leben zu können. :roll:

Nicht vergessen: Ein Passwort für den Download des »hst Recorder Manager« gibt's per PN.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende
Helmut

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Thu Jul 23, 2009 20:12

Hallo AMC'ler!
Helmut wrote:So, geschafft! Alle Steine sind zur Seite geräumt. Der Weg wurde auch gleich geteert und talseits mit einem Schutzgeländer versehen. :lol:

Und wieder gibt es eine schöne Neuigkeit zu vermelden: Die bisher für Teile des Weges erhobene Maut kann künftig entfallen. Nach einigen Anpassungen, speziell im Konfigurationsbereich, kann der »hst Recorder Manager« nun mit einer Access 2007 Runtime Version eingesetzt werden, die von Microsoft als Freeware zur Verfügung gestellt wird. Ein dickes "Danke schön" geht an Dieter, der mich auf diese Fährte gesetzt hatte.

Die Dokumentation des »hst Recorder Manager« ist bereits an die Besonderheiten für die Access 2007 Runtime Version angepasst.

Die Access 2007 Runtime Version meint, bei jedem Start einer Access-Datei den User mit einem Sicherheitshinweis auf das potentiell Gefährliche seines Tuns hinweisen zu müssen. Hier steht ein Tool bereit, das Access dieses nervende Gedöns abgewöhnen kann.

Der Funktionsumfang des »hst Recorder Manager« unter der Runtime Version ist identisch mit dem Funktionsumfang unter einer Vollversion. Lediglich bei eventuell auftretenden Problemchen sind die Diagnosemöglichkeiten eingeschränkt, da vor Ort keine Debug-Möglichkeiten genutzt werden können.

Nachdem also im vorletzten Schritt die ehemals mühsamen und unfallträchtigen Vorbereitungen zum Einsatz des »hst Recorder Manager« durch die Bereitstellung von Skripten vereinfacht und abgesichert werden konnten, ist nun beim letzten Schritt eine Situation geschaffen worden, die es ermöglicht, den »hst Recorder Manager« rein auf Freeware aufbauend einzusetzen, also ohne eine besondere finanzielle Investition tätigen zu müssen.

Nachdem bereits bei der Vereinfachung des Einsatzes die User-Gemeinde weiteren Zulauf bekommen hat, darf jetzt wohl mit einem leichten Andrang :roll: in den nächsten Tagen gerechnet werden. :lol:
Helmut wrote:Wer also jetzt noch mit der Bedienung des Aufnahme-Menüs am AMC unzufrieden ist und weiterhin den »hst Recorder Manager« nicht einsetzt, der hat entweder kein Microsoft Access zur Verfügung oder der braucht diese Unzufriedenheit eben, um weiterhin zufrieden leben zu können. :roll:

Nun ja, diesen Spruch muss ich jetzt wohl leicht überarbeiten: Wer also jetzt noch mit der Bedienung des Aufnahme-Menüs am AMC unzufrieden ist und weiterhin den »hst Recorder Manager« nicht einsetzt, der braucht diese Unzufriedenheit eben, um weiterhin zufrieden leben zu können. :roll: :roll: [1]

Schönen Tag noch
Helmut

[1] Ja, ich weiß, ich habe die *nix-Fraktion übersehen :(

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Sat Aug 01, 2009 13:49

Hallo zusammen,

die Version 3.5 des »hst Recorder Manager« steht nun in der Download Area bereit. Die wesentlichen Neuigkeiten der Version 3.5 sind:

  • Es steht ein neues Menü "AMC-Programme" zur Verfügung, mit dem Programme auf dem AMC gestartet werden können. Einerseits stellt das Programm bereits einen Standard-Satz von AMC-Programm-Aufrufen bereit, andererseits können weitere AMC-Programm-Aufrufe im Extras-Menü selbst definiert werden.
  • Um vom PC aus recht schnell ein Programm auf dem AMC starten zu können, steht ein besonderer Stand-Alone-Aufruf des Programmes zur Verfügung. Beim Stand-Alone-Aufruf werden zwecks Zeitersparnis keine Daten aus der AMC-Datenbank geladen, zudem können bei einem Stand-Alone-Aufruf nur AMC-Programme gestartet werden. Andere Programmfunktionen stehen dann nicht zur Verfügung.
  • AMC-Programmaufrufe können als "heikel" markiert werden. Dann ist ihr Start bei einem Standard-Aufruf (bei dem ja eine Verbindung zur AMC-Datenbank besteht) nicht möglich, sehr wohl jedoch bei einem Stand-Alone-Aufruf. Beispiele für heikle Programmaufrufe: vollständiges Ausschalten des AMCs oder Beenden der AMC-Datenbank.
  • Das Programm kann nun auch AMCs korrekt bedienen, die (auch) Sendungen von analogen Quellen beziehen. Hierzu waren wiederum wesentliche Erweiterungen in den Datenstrukturen der Arbeitsbereiche und auch in weiten Teilen des Programmcodes erforderlich.

Allen ein schönes Wochenende
Helmut

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Mon Apr 09, 2012 22:57

Hallo allerseits! Time to say Good-Bye!

Nachdem nun auch der letzte meiner bisherigen vier AMCs den Weg alles Irdischen gegangen ist (wohl wieder mal ein defektes Motherboard) und da der ehemalige AMC-Hersteller sich auf sein Kerngeschäft außerhalb der Receiver-Welt zurückgezogen hat, hat nun ein Satelliten-Receiver eines anderen Herstellers in meinem Wohnzimmer Platz genommen.

Daher ist es auch nun an der Zeit, von diesem Forum Abschied zu nehmen. Mein erster Beitrag in diesem Thread begann mit einem "Danke schön" - so soll auch mein letzter Beitrag hier nochmals ein "Danke schön" sein an all diejenigen, die mir nicht nur mit Rat, sondern auch mit Tat geholfen haben, Problemchen und Schwächen des AMC (oder auch zuweilen meine eigene Unwissenheit) zu überwinden. Dieses Forum war mir immer wieder eine große Hilfe und auch eine Quelle neuer Ideen gewesen.

Ich hoffe, ich konnte mit der Bereitstellung des »hst Recorder Manager« einen Teil der Unterstützung an andere zurückgeben, die ich hier selbst erfahren habe.

Apropos »hst Recorder Manager«: Eine aktuelle Anfrage zeigt, dass er weiterhin auf Interesse stößt. Die entsprechende Download Area werde ich auch künftig vorhalten. Dort liegt übrigens mittlerweile die Version 3.5a des »hst Recorder Manager«, die gegenüber der Vorgängerversion 3.5 ein erweitertes Debug-Logging bei eventuellen Problemen bei einem "Blind-Einsatz" :lol: unter der Runtime Version von MS Access 2007 ermöglicht. Für persönliche Support-Anfragen zum »hst Recorder Manager« - soweit diese ohne eigene verfügbare Gerätschaften abhandelbar sind - stehe ich auch künftig gerne zur Verfügung.

Also: Danke schön! Alles Gute! Bis vielleicht irgenwann irgendwo mal wieder!
Helmut

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Dieter59 » Tue Apr 10, 2012 11:52

Hallo Helmut!

Vielleicht kannst Du ja mal etwas zu Deinem "Neuen" schreiben. Falls mich mein Activy mal verlassen sollte, werde ich wohl auch auf den von Dir ausgewählten Hersteller wechseln und ein Erfahrungsbericht wäre super. Vielleicht auch in dem neuen Forum. Vielleicht teilst Du uns ja Deinen Benutzer dort mit!

Achja, auch Dir von meiner Seite vielen Dank für Deine Hilfen und Deine Mitentwicklertätigkeit!

Viele Grüße und viel Spaß mit dem Neuen :D
Dieter


Return to “Vollzugriff Deluxe”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest