Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Moderators: brainside, ModTeam

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Fri Mar 20, 2009 19:46

Hallo AMC-Gemeinde,

zunächst mal ein dickes „Danke schön“ an alle hier im Forum, die viel Zeit darauf verwenden, anderen zu helfen. Mein besonderer Dank gilt zunächst brainside, der mit seiner Idee und natürlich mit seiner Realisation des Vollzugriff Deluxe den täglichen Umgang mit meinen AMCs enorm erleichtert. Ich weiss schon gar nicht mehr, wie ich früher ohne den Vollzugriff auskommen konnte ...

Ebenso herzlich möchte ich mich bei Kevin für seine Idee und die Umsetzung der Fernprogrammierung des AMC über übergebene Java-Skript-Statements der Art „window.external.MachMalWas“ bedanken.

Seine Idee, auf dem AMC nun Web-Skripte bereitzustellen, die die AMC-Datenbank auslesen, dem User eine gegeignete Oberfläche zur Programmierung von Sendungen anbieten und über die oben genannte Methode der Fernprogrammierung die Programmierung anstossen, ist bestechend.

Dennoch habe ich sie aus verschiedenen Gründen für mich persönlich nicht weiter verfolgt: Der IIS ist nicht mein bester Freund. Ich habe keine Lust, mich in ASP-Programmierung einzuarbeiten. Und ich habe die Sorge, dass mein AMC 350 durch eine derartige Webserver-Aktivität zu sehr belastet wird.

Ich habe daher für mich einen anderen Weg gewählt. Ich habe eine Client-Software auf Basis Microsoft Access 2003 erstellt, die per ODBC Zugriff auf die AMC-Datenbank hat. Sie erlaubt dem User, vom eigenen PC aus Sendungen zu programmieren, Programmierungen zu löschen und auch Aufnahmen zu löschen. Der Anstoss der AMC-seitigen Aktionen erfolgt dabei über Kevin’s oben beschriebene Technik. Der Setup der Fernprogrammierung wäre ohne brainside’s Vollzugriff DeLuxe sicherlich sehr erschwert worden.

Mit dieser Software kann man ganz gut arbeiten. Insbesondere ist meine bessere Hälfte damit sehr zufrieden. Da sie auf ihrem AMC in der Küche nur Radio-Sendungen aufnimmt, hat sie dort auch nur einen mickrigen 7-Zoll-Monitor zur Verfügung. Bei so mancher Menü-Wanderung musste man/frau sich da schon mal die Augen reiben, was jetzt bei der bequemen Programmierung aus der Ferne am 17-Zöller nicht mehr nötig ist.

Wer nun allzu neugierig geworden ist, darf sich gern mal einige Screenshots unter http://tinyurl.com/hstFernprogScreenshots ansehen.

Da die Einrichtung der Umgebung für diese Client-Software recht kribbelig ist und da insbesondere hierbei sicheres Auftreten im System- und Datenbank-Gelände erforderlich ist, möchte ich meine Software nicht generell irgendwo zum Download ablegen. (Sie ist auch heute nur für eine Satelliten-Situation verfügbar.)

Wer jedoch nicht zum ersten Mal auf das Glatteis einer SQL Server Administration geht, wer Erfahrung mit der Programmierung in MS Access hat und wer nach dem Studium von http://tinyurl.com/hstFernprogSetup es immer noch nicht lassen kann, der darf gerne per PN bei mir anklingeln. (Aber bitte etwas gedulden: Ich bin alsbald bis zum Monatsende „außer Haus“.)

Und nochmals: Ohne die Vorarbeiten von brainside und Kevin wäre dieses Programm nie entstanden.

Schönen Tag noch
Helmut

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Fri May 01, 2009 0:02

Hallo AMC-Gemeinde,

beim Essen kommt bekanntlich der Appetit. Und so kommt beim Nutzen einer Software auch der "Appetit" auf Erweiterungen, auf Verbesserungen, auf Verschönerungen, auf ...

So ging es zumindest mir und zwei Mit-Nutzern meines oben beschriebenen Clients auf Basis MS Access, der auf dem AMC Fernkommandos zwecks gemeinsamer Abarbeitung durch Kevins Fernprogrammier-Komponenten und durch das AMC-Menü ablegt.

Mein Tool, das sich auch bereits einen Namen zugelegt hat ("hst Recorder Manager"), startete vor einigen Wochen mit folgender Grundfunktionalität:
  • Sendungen programmieren
  • Programmierungen löschen
  • Aufnahmen löschen
Mittlerweile hat es die nachfolgend genannten funktionalen Erweiterungen erfahren:
  • Titel von Programmierungen und Aufnahmen können umbenannt werden
  • Zu programmierende Sendungen können aus Fremdtools importiert werden. Derzeit werden unterstützt: TV-Browser, TVgenial und tvtv.de. Zur Abbildung von Sendernamen des Fremdtools auf die Sendernamen des AMC-EPG's steht eine frei erweiterbare Übersetzungstabelle zur Verfügung. Weitere Fremdtools können bei Bedarf gern eingebunden werden
  • Bei der Auswahl von Sendungen steht eine mächtige Suchfunktion zur Verfügung. Neben der Selektion nach Sender und Datum können Sendungen nach Genre bzw. nach Stichworten im Titel und in der Beschreibung der Sendung ausgesucht werden. Letzere können weitgehend durch UND/ODER, durch Negation bzw. durch Klammerung verknüpft werden.
  • Suchkriterien können für eine spätere Verwendung gespeichert und wieder geladen werden.
Darüberhinaus hat es weitere Verbesserungen erfahren:
  • Die Bedienung wurde an vielen Ecken "geschmeidiger" gestaltet.
  • Zur Verbesserung der Robustheit des Programms werden beim Start der Aufbau der Aufrufparameter sowie der Inhalt der Sytemparameter-Tabelle auf Vollständigkeit und Korrektheit (soweit möglich) überprüft.
  • Die Performance beim Wechsel zwischen den einzelnen Funktionen wurde verbessert.
  • Das Tool ist auf einem 1024x768er Bildschirm nun scrollfrei bedienbar.
  • Hilfe-Seiten zur Suchfunktion sowie zur Einstellung und Bedienung der Fremdtools für den Import vorzumerkender Sendungen wurden integriert.
  • ... und einen Begrüßungsschirm mit dem "Kleingedruckten" hat das Tool auch schon erhalten. 8)
Image

Nicht zuletzt wurden natürlich auch Fehler behoben, sicherlich wurden aber auch wieder neue Fehler eingebaut :roll:

In Summe steht hier nun ein meiner Meinung nach schnuckeliges und hilfreiches Programm zur Verfügung, das die Bedienung des AMC um die Themen Programmierung und Aufnahme herum wesentlich ergänzt, ja sogar deutlich komfortabler gestaltet. (Dem Vergleich mit der Fernprogrammierung durch tvtv.de weiche ich hier bewusst aus, sonst kommen wir sogleich in eine Betrachtung der Zuverlässigkeit dieses Service - zumindest im AMC 3xx Bereich - hinein. :lol: )

Also, wenn ich dieses Tool noch nicht hätte, ich würd's mir glatt besorgen. :D

Die neuesten Screenshots gibt's weiterhin unter http://tinyurl.com/hstFernprogScreenshots. Der etwas steinige Weg, das AMC auf Kevin's Fernprogrammierung und auf meine Client-Software vorzubereiten, ist hier beschrieben: http://tinyurl.com/hstFernprogSetup. Die Software gibt's per PN bei mir. Und bei Problemchen helfe ich - wie in den letzten Wochen bei einem Mit-User aus diesem Forum bereits praktiziert - gern mit Rat und Tat weiter.

Einen offenen Punkt gibt es jedoch noch beim "hst Recorder Manager" zu vermelden: Ich habe es bisher noch nicht - trotz der Kenntnis des entsprechenden window.external-Kommandos - geschafft, eine Freihand-Aufnahme auf dem AMC aus der Ferne zu programmieren. Hier scheint die Kevin'sche Fernprogrammiermethode allein nicht ausreichend zu sein.

Ich wünsche allen ein schönes langes Wochenende
Helmut

Horst
Posts: 3
Joined: Mon Apr 13, 2009 11:36
Product(s): AMC330
2 x Sat
Festplatte 250 GB

VZD
HST RecorderManager
Location: Reutlingen

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Horst » Sat May 02, 2009 23:09

Hallo Fernprogrammierer,

herzlichen Dank nochmals an Helmut für sein tolles Programm und die super Unterstützung bei der Realisierung auf meinem PC/AMC. :D

Sollte ich nebenbei als Appetitanreger fungiert haben würde mich das natürlich freuen :D

Wenn man es noch schaffen würde, wie von Helmut erwähnt, eine Programmierung von "auswärts" übers Internet zu ermöglichen, wäre die Sache perfekt. Dann erübrigte sich der ganze TVTV Krimskrams, der bei mir jedenfalls nie richtig funktioniert hat.

Deshalb der Aufruf an unsere "Profis" im Forum sich die Sache mal anzuschauen, ich glaube es lohnt sich.

Viele Grüße

Horst

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Mon May 04, 2009 18:18

Horst wrote:Wenn man es noch schaffen würde, wie von Helmut erwähnt, eine Programmierung von "auswärts" übers Internet zu ermöglichen, wäre die Sache perfekt.

Hoppala! Hier könnten Mis(t)verständnisse entstehen: Mein Ansatz lautet: Ein AMC von ausserhalb zu programmieren, also im Wohnzimmer oder heimischen Büro vom PC aus unter Verwendung einer handlichen Tastatur statt einer Fernbedienung. Mein Ansatz lautet nicht: Ein AMC von auswärts übers Internet zu programmieren, also vom dienstlichen PC aus oder von einem Kanarischen :wink: Balkon aus. Mein Progrämmlein greift per ODBC und NetBios auf die Datenbank und auf Freigaben des AMC zu. Wer die zugehörigen Ports in seiner heimischen Firewall zur Aussenwelt hin freischaltet, trägt m.E. schon gewisse selbstmörderische Tendenzen mit sich herum (Ausnahmen wie z.B. Zugriff über ein VPN bestätigen eigentlich meine Einschätzung).
Horst wrote:Deshalb der Aufruf an unsere "Profis" im Forum sich die Sache mal anzuschauen, ich glaube es lohnt sich.

Wenn ich hier auch schon zur Riege der Profis zählen würde, dann hätte dieser Aufruf schon gefruchtet. :wink:

Mittlerweile habe ich auch den Aufruf zur Frei-Hand-Programmierung von Aufnahmen (also ohne Bindung an ein EPG) im AMC "geknackt". Man muss einige Skripte im AMC "lesen" und dann den ursprünglichen Fernprogrammier-Ansatz von Ein-Zeilen-Kommandos verlassen. Das Kommando zur Frei-Hand-Programmierung gibt sich nicht mit skalaren Variablen (Zahlen, Strings, Bool'sche Werte) zufrieden, es verlangt nach einem komplexeren Datentyp als Eingangsparameter, der nicht direkt von ausserhalb übergebbar ist. Aber es spricht nix dagegen, dem Fernprogrammier-Skript eine kleine Routine mitzugeben, die den geforderten komplexen Datentyp "vor Ort" aus angelieferten skalaren Werten zusammenbastelt. :D

Erste Tests mit einem Prototypen verliefen vielversprechend, der Einbau der neuen Fernprogrammier-Technik in die nächste Version des "hst Recorder Managers" steht nun an ...

Allen noch einen schönen Tag
Helmut

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby s_mario » Mon May 04, 2009 20:42

Helmut wrote:Erste Tests mit einem Prototypen verliefen vielversprechend, der Einbau der neuen Fernprogrammier-Technik in die nächste Version des "hst Recorder Managers" steht nun an ...

Allen noch einen schönen Tag
Helmut

Und ich war schon stark am Überlegen mal eine Installation Deines "hst Recorder Managers" zu wagen. Ich glaube aber, ich warte jetzt doch noch auf die Version 3.0 ;-). Er wird ja immer besser. Endlich mal ein Manager, mit dem man auch etwas sinnvolles anfangen kann.

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Dieter59 » Wed May 06, 2009 16:53

Ich habe mal eine bescheidene Frage zum Thema Serienprogrammierung. Wen ich nicht alles täuscht ist diese außerhalb der Access Datenbank realisiert. Kann man mit dem Tool auch Serienprogrammierungen anlegen und vor allem ändern (also Name, Zeiten und Tag)?

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Wed May 06, 2009 17:32

Hallo Dieter59,

ich bin erst am Anfang meiner "Forschungsaktivitäten" für das Thema Serienprogrammierung. Es spricht einiges für Deine Vermutung, dass die Serienprogramme selbst ausserhalb der SQL Server Datenbank verwaltet werden. Ich habe in der Datenbank selbst bisher noch keine Hinweise zu Serienprogrammen entdeckt - mal abgesehen davon, dass die jeweils aktuell anstehenden "Instanzen" einer Serie unter den normalen Programmierungen abgelegt sind.

Ich bin jetzt zunächst mal mit dem Thema "Erstellen einer Serienprogrammierung" unterwegs. Wie bereits geschrieben, habe ich prototypenhaft dies schon realisiert. Im nächsten Schritt werde ich diese Funktion in mein Progrämmlein integrieren - immerhin warten schon zwei Kunden :lol: auf diese Funktionalität. Danach werde ich erst entscheiden, wo ich meine "Forschungen" vertiefen werde. Kommt Zeit - kommt Rat :wink:

Schönen Gruss von der Pader an die Saar
Helmut

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby s_mario » Wed May 06, 2009 17:51

Helmut wrote:Hallo Dieter59,
ich bin erst am Anfang meiner "Forschungsaktivitäten" für das Thema Serienprogrammierung. Es spricht einiges für Deine Vermutung, dass die Serienprogramme selbst ausserhalb der SQL Server Datenbank verwaltet werden. Ich habe in der Datenbank selbst bisher noch keine Hinweise zu Serienprogrammen entdeckt - mal abgesehen davon, dass die jeweils aktuell anstehenden "Instanzen" einer Serie unter den normalen Programmierungen abgelegt sind.
Schönen Gruss von der Pader an die Saar
Helmut

Vielleicht kann ich ja einen Tipp dazu beisteuern.
Wenn man auf dem AMC eine Serienprogrammierung anlegt, dann wird in e:\persist\ eine Datei "SerialRecordings.ini" angelegt.
Der Inhalt sieht wie folgt aus (bei einer Aufnahme):

Code: Select all

[GENERAL]
COUNT=1
[DATA]
PROVIDER_ID0=1
DAYFLAGS0=3
STARTTIME0=19:00
ENDTIME0=20:00
EXPIREDATE0=
TITLE0=Test
LASTRECORDID0=63
LASTENDTIME0=39939.833333


oder bei 2 Aufnahmen:

Code: Select all

[GENERAL]
COUNT=2
[DATA]
PROVIDER_ID0=1
DAYFLAGS0=3
STARTTIME0=19:00
ENDTIME0=20:00
EXPIREDATE0=
TITLE0=Test
LASTRECORDID0=63
LASTENDTIME0=39939.833333
PROVIDER_ID1=2
DAYFLAGS1=56
STARTTIME1=21:30
ENDTIME1=22:45
EXPIREDATE1=
TITLE1=Test1
LASTRECORDID1=65
LASTENDTIME1=39941.947917
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Wed May 06, 2009 18:14

Super!
Danke, Mario.

User avatar
Dieter59
Posts: 781
Joined: Sat Jan 20, 2007 12:05
Product(s): AMC 570 Sat (3.2.419) am Devolo
MP 150 (1.03.28eu)
Western Digital TV Live
Vollzugriff deluxe 2.70
P4 640 HT Prozessor 1GB RAM 500GB Festplatte
Router Speedport W723V
Samsung UE55C6000 55" LED Backlight
Samsung UE32C6700 32" LED Backlight
Samsung UE32ES5700 32" LED Backlight
Yamaha RXV 1400 RDS
Location: Saarbrücken

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Dieter59 » Thu May 07, 2009 13:59

Das ist doch schon ein Super Hinweis. Jetzt müsste man noch wissen, was passiert, wenn man in der Datei rumeditiert und wie sich das auf das laufende System auswirkt. Mich nervt es ohne Ende Serienprogrammierungen komplett löschen und neu erstellen zu müssen, wenn ich sie umbenennen will / muss oder eine Zeit ändern will / muss.

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Mon Jun 15, 2009 2:23

Hallo Forum,

die Version 3.0 des »hst Recorder Manager« ist nun fertig. Sie hat auch bereits zwei Wochen Pilot-Einsatz bei drei Anwendern erfolgreich hinter sich gebracht. Die Version 3 enthält zum einen Verbesserungen der Bedieneroberfläche und zum anderen erneut funktionale Erweiterungen.

Folgendes hat sich an der Bedieneroberfläche getan:

  • Die Programmoberfläche wurde zwecks Vereinfachung der Bedienung aufgeräumt: Die bisherigen verschiedenen Formulare zur Durchführung der Vormerkungen wurden zu einem gemeinsamen Formular vereint. Ebenso wurden die bisher getrennten Auswahlen von Programmierungen und Aufnahmen zur Lösch-Vormerkung zusammengelegt.
  • Die bisher verwendeten "bunten Kästchen" zur Darstellung des Status von Programmierungen bzw. Aufnahmen und zur Darstellung der vorgemerkten Aktionen wurden durch grafische Symbole mit "sprechendem Charakter" abgelöst.
  • Alle Kommando-Buttons wurden in Form und Größe vereinheitlicht. Ihre jeweilige Funktion wird durch grafische Symbole dargestellt. Zusätzlich können die Funktionen über Tooltips "nachgeschlagen" werden.

Der »hst Recorder Manager« deckt nun im Summe die folgenden Funktionsbereiche ab:
  • Programmierungen
    • Programmierung von Sendungen, die im EPG des AMC angezeigt werden
    • Selektion von Sendungen im EPG des AMC nach frei eingebbaren oder nach gespeicherten Kriterien (Stichworte im Titel oder in der Beschreibung von Sendungen bzw. Genres)
    • Frei-Hand-Programmierung von Sendungen: Unabhängig vom EPG können beliebige Sendungen durch Eingaben von Sender, Zeiten und Titel programmiert werden.
    • Programmierungen können aus Fremd-EPGs (TV-Browser oder TVgenial) importiert werden.
    • Programmierungen können gelöscht, umbenannt oder mit geänderten Zeitangaben versehen werden.
    • Programmierungen können zu einer Serien-Programmierung „gewandelt“ werden.
  • Serien-Programmierungen
    • Definition erfolgt entweder frei Hand oder aufgesetzt auf einem EPG-Eintrag, einer Einzel-Programmierung oder einer vorhandenen Aufnahme.
    • Serien-Programmierungen können gelöscht, umbenannt oder mit geänderten Zeitangaben versehen werden.
  • Aufnahmen
    • Aufnahmen können gelöscht oder umbenannt werden.
    • Aufnahmen können zu einer Serien-Programmierung „gewandelt“ werden.

Vereinfacht dargestellt ist der »hst Recorder Manager« eigentlich nicht anderes als ein Ersatz für die Bedienungsoberfläche des AMC-Menü-Systems (zumindest was die Bereiche der Programmierungs- und Aufnahmenverwaltung) angeht.

Dieser „Ersatz“ besitzt jedoch nennenswerte Vorteile gegenüber einer AMC-Bedienung per Fernbedienung:
  • Tastatur, Maus und ein größerer Bildschirm bieten ein komfortables Arbeiten.
  • Es steht eine mächtige Suchfunktion in den Sendungen des EPG zur Verfügung.
  • Fehlende Funktionalitäten des AMC (z.B. Änderung der Anfangszeit einer Programmierung), die am AMC nur durch den kombinierten Aufruf mehrerer anderer Funktionen erreicht werden können (z.B. Löschen einer Programmierung und anschließende Neuanlage einer Programmierung mit anderer Anfangszeit), werden dem Bediener vom »hst Recorder Manager« zur Verfügung gestellt. (Intern werden sie dann für den Bediener unsichtbar durch die Kombination von Mehrfach-Kommandos an das AMC umgesetzt.)

Zwei Nachteile sollen jedoch nicht verschwiegen werden:
  • Der Programmstart des »hst Recorder Manager« ist bedingt durch das „Urladen“ der EPG-Daten vom AMC (noch) langsamer als der Start des AMC-Menü-Systems.
  • Bei der Übergabe der vorgemerkten Aktionen an das AMC kann es - bedingt durch die perioden-orientierte Arbeitsweise von Kevins Fernprogrammierung - bis zu fast einer Minute dauern, bis diese Aktionen erledigt sind.

In Summe überwiegen jedoch die Vorteile deutlich. Und so manches Detail in der Bedienung des »hst Recorder Manager« belegt, wie durchdacht und anwenderfreundlich sein „Human Interface“ konzipiert und auch umgesetzt worden ist.

Mit der Version 3 steht auch erstmalig eine umfangreiche Anwenderdokumentation zur Verfügung. Sie deckt die folgenden Themengebiete ab:

  • Einsatzvoraussetzungen
  • Installation
  • Wirkungsweise und Zusammenspiel
  • Programmbedienung
  • Fehlermeldungen
  • Mehrfachinstallationen
  • Deinstallation
  • Versionshistorie

Die Anwenderdokumentation steht allgemein zum Download zur Verfügung. Aus den in meinem Ursprungsposting genannten Gründen möchte ich weiterhin die Software selbst nicht frei saugbar ins Netz stellen. Interessenten, die sich bei mir per PN melden, kann ich jedoch gerne den Zugang zu meinem Progrämmlein freischalten.

Ich wünsche allen einen schönen Wochenanfang
Helmut

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby s_mario » Thu Jun 18, 2009 20:12

Hallo Helmut,

hänge gerade bei Punkt 2.3 der Anleitung "Programmaufruf", beim Erstellen der Verknüpfung fest.
Access bemängelt hier immer falsche oder fehlende Parameter..
Wie müsste denn der Part /cmd <PC Name>/<AMC Name> genau aussehen?
Was bedeuten die <>, sind es Anführungs- oder Leerzeichen?

/cmd MyPC/MyAMC oder /cmd "MyPC"/MyAMC" oder ...

Danke und Gruß!
Mario

[Edit]
Hat sich mittlerweile erledigt.
Hatte in der Param noch MyPC und MyAMC stehen aber den Aufruf mit den richtigen Namen (Werte aus WSID und Caption versucht) :? .
Mit /cmd MyPC/MyAMC geht es demnach.
OK, weiter geht's.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby s_mario » Thu Jun 18, 2009 20:53

So, jetzt läuft der Recorder Manager :) .
Allerdings gibt es bei fast jeder Aktion Meldungen (von Access?).
"Sie beabsichtigen, 1 Zeile(n) aus der angegebenen Tabelle zu löschen oder anzufügen. ...."
Wobei die Angabe der Zeilen (z.B. 36512) oder Datensätze hier variiert und beim Start wird es eine wahre Klick-Orgie.
Wie kann man die Meldungen denn abstellen?

Gruß Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Thu Jun 18, 2009 21:57

Hoppala, Mario,

das ging ja flott! Schön, dass der Recorder Manager und Du Euch gleich so gut verstanden habt :D

Die Klick-Orgie kannst Du abschalten, indem Du Access durch einen Klick (sorry, nur noch einmal) an geeigneter Stelle aufforderst, zu solchen Gelegenheiten einfach mal die Klappe zu halten. Detailinformation dazu erreichen Dich auf einem alternativen Weg. :wink:

Weiterhin viel Erfolg
Helmut

User avatar
Helmut
Posts: 48
Joined: Sun Nov 21, 2004 1:00
Product(s): .
Activy Media Center 570 - 2 x Sat
Version 3.2.419
LAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager

Activy Media Center 350 - 2 x Sat
Version 1.6.115
LAN > Gigaset WLAN Repeater > WLAN > Fritz!Box 7270
Vollzugriff Deluxe
hst Recorder Manager
Location: Paderborn

Re: Danke schön: Vollzugriff Deluxe und Fernprogrammierung

Postby Helmut » Thu Jun 25, 2009 21:21

Hallo AMC-Freunde.

hier ein Zitat aus meinem ersten Beitrag in diesem Thread über die Vorbereitungen zum Einsatz des Recorder Manager als Client für Kevins Fernprogrammierung:

Da die Einrichtung der Umgebung für diese Client-Software recht kribbelig ist ...


Dieses Kribbeln bei der Erfüllung der Voraussetzungen zum Einsatz des Recorder Manager hält vielleicht noch so manchen Interessenten derzeit vom Einsatz des Recorder Manager ab. Ein Teil des Kribbelns wird sicherlich durch die manuelle Installation von Kevins Fernprogrammierung verursacht, zum einen veranlasst durch die für die verschiedenen AMC-Modelle notwendigen Pfadanpassungen in den Skripten, zum anderen auch durch den Zwang, das AutoHotKey-Tool installieren zu müssen, um die fernprog.exe nach Anpassungen von Pfaden oder des Timer-Intervalls neu kompilieren zu können.

Ich habe daher nach Rücksprache mit Kevin eine Version 2 seiner Fernprogrammier-Komponenten erstellt. Version 2 enthält die folgenden Erweiterungen:

  • Alle Skripte und ausführbaren Dateien sind gleichermaßen für 300er und 500er AMC-Modelle ohne manuelle Anpassungen zur Installationszeit lauffähig.

  • Das Timer-Intervall für fernprog.exe ist über eine ini-Datei einstellbar. Diese Einstellung ist ohne Kompilierung und ohne Reboot jederzeit änderbar und sofort wirksam. (Damit hat der Recorder Manager eine Gelegenheit bekommen, künftig bei seinem Start das Intervall zu verkürzen und es bei seinem Ende wieder zu vergrößern.)

  • Der Aufruf der Fernkommandos wurde in ein anderes AMC-Skript verlegt, um die aufgetretenen Überschneidungen mit Armins Vollzugriff Deluxe zu vermeiden (siehe Diskussion in Fernprogrammierung "weg" nach VzD Update).

  • Es ist eine Installationsroutine verfügbar, die von einem PC mit Vollzugriff auf das AMC gestartet wird und alle Installationsaktivitäten vollautomatisch durchführt. (Eine eventuell noch vorhandene Version 1 der Fernprogrammierung muss jedoch vorher manuell entfernt werden.)

  • Die Installationsroutine enthält auch Funktionen zum Update einer Installation, zur Deinstallation (beides jedoch nur für die Version 2, nicht für die Version 1) und zum Auspacken aller Komponenten zwecks "Besichtigung" in ein PC-Verzeichnis.

Die Version 2 von Kevins Fernprogrammierung kann von der Download Area des Recorder Manager heruntergeladen werden. Dort sind auch die zugehörigen Quellen abrufbar. Zur Installation wird lediglich das Programm installFernProg.exe benötigt. Dieses Programm ist in einem leeren temporären Verzeichnis auf einem PC abzulegen. Nach dem ersten Programmstart ist eine ini-Datei angelegt, in der zunächst folgende Optionen für das Ziel-AMC zu konfigurieren sind:

  • Konfiguration der Freigabe-Namen für die Laufwerke C:\ und E:\ des AMC.
    Beispiele: Share_C=\\192.168.0.211\c$\ oder Share_E=\\MyAMC\MyDriveE\

  • Festlegung, welche Aktion durch die Installationsroutine erfolgen soll. Mögliche Einstellungen sind:
    0 = Neu-Installation / 1 = Update / 2 = Auspacken / 3 = Deinstallation.

Nach der Konfiguration der ini-Datei ist das Installationsprogramm erneut zu starten. Dabei werden dann die Komponenten der Fernprogrammierung auf dem AMC installiert.

Ich wünsche allen einen schönen Tag
Helmut


Return to “Vollzugriff Deluxe”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron