Vollzugriff 'deluxe'

Moderators: brainside, ModTeam

Wie findet Ihr Vollzugriff Deluxe?

Deluxe ist eine super Sache und eine bessere Alternative, als andere Vollzugriff-Methoden
55
90%
Deluxe ist schick aber auch nicht mehr/besser als andere Vollzugriff-Methoden
1
2%
Deluxe ist ganz nett, aber andere Vollzugriff-Methoden können deutlich mehr
1
2%
Wozu braucht die Welt Deluxe?
0
No votes
Schicke Sache, die ihr hier treibt, aber ein Vollzugriff kommt für mich generell nicht in Frage
4
7%
 
Total votes: 61

klettermax
Posts: 47
Joined: Sun Jan 23, 2005 1:00

Update-Geschwindigkeit

Postby klettermax » Sat Jan 06, 2007 20:35

Hallo brainside,

wie an dieser Stelle schon einmal bemerkt: eine beeidruckende Updategeschwindigkeit, legst Du da vor!!

Zum Thema "3er" habe ich nun den Fehler etwas eingekreist:
Der Aufruf:
window.external.ShowOSDPageEx("TVmenu_application.html","$OSDMENU$",0,"");
scheint nicht zu funktionieren.

Warum... weiss ich noch nicht. Offenbar ist in der zugehörigen Programmierung der "Wurm" drin.

Entweder wird das Menü garnicht erst aufgebaut oder "nur" nicht richtig angezeigt. Eventuell könnte dies an diversen <DIV> liegen...


Viele Grüße

klettermax
AMC 370 2xSat
Firmware 1.6.115
WLAN über NETGEAR WG121
zum
WLAN ROUTER

fstefan
Posts: 22
Joined: Fri Nov 18, 2005 14:35

Vielleicht fehlt ja die (Computer)sprache auf den 3xx ern ..

Postby fstefan » Sun Jan 07, 2007 14:25

Hallo,

mag sein, dass das jetzt ganz blöd klingt, aber was für eine Computersprache ist denn dieser Aufruf? JAVA? Vielleicht ist die ja auf den 3xxern gar nicht implementiert. HTML ists ja sicher nicht.

Müsste man die evtl. erst noch installieren?

mfg
fstefan
- AMC 330 Kabel als MediaClient mit Tastatur (Mousepad)
aktuelle Software
- Vollzugriff
- WindowsXP-Server mit 2,5 TB Plattenplatz
- TwonkyServer als UPnPServer
- Telegent TC100 als UPnPClient
- XBOX als UPnPClient

klettermax
Posts: 47
Joined: Sun Jan 23, 2005 1:00

Computersprache

Postby klettermax » Sun Jan 07, 2007 15:26

Hallo fstefan,

es handelt sich hier um normale skripts, wie sie auch auf dem "3er" laufen...analoge HTML-Seiten sind ja bereits vorhanden (von Fujitsu-Siemens)...

viele Grüße
AMC 370 2xSat

Firmware 1.6.115

WLAN über NETGEAR WG121

zum

WLAN ROUTER

Mietzi
Posts: 264
Joined: Sun Dec 04, 2005 7:35
Location: DD

Postby Mietzi » Sun Jan 07, 2007 15:37

Hi brainside,

wirklich beeindruckend, Deine Updatefrequenz ;-)

Also bei meinem System funktioniert das bisher mit der Maussteuerung nicht (Version 1.05 und 1.07). Der Mauszeiger ist zwar zu sehen, aber er bewegt sich nicht mit den Doppelpfeiltasten. Menütaste geht, damit öffenen sich z.B. beim Firefox die Programmenüs. Der Panic-Button geht aber bei mir mit beiden Versionen nicht, sobald ein Programmfenster offen ist. Dafür funktioniert die Mute-Taste wieder :)

Habe trotzdem erst mal wieder auf 1.02 downgegradet, da hatte das mit dem Programmfenster schließen meiner Meinung nach besser funktioniert.

Na trotzdem, ist schon ein Riesenschritt in Richtung customized Activy. Bin nach wie vor begeistert.

Schönen Sonntag noch,

Mietzi
ACTIVY Media Center 570 Sat P4 640 1.5GB RAM HD154UI (1.5TB)
SW 3.2.419 Beta + VZG 'deluxe' V2.70
Sharp LC37HV4E an YUV 720p60
Terastation Pro II
Harmony 895

PeterB
Posts: 247
Joined: Fri Jun 04, 2004 0:00
Product(s): Activy Media Center 350
2x Kabel
Software 1.6.115
Netzzugriff über Fritz!7270 an Arcor-DSL16000
Location: Duisburg

Re: Update-Geschwindigkeit

Postby PeterB » Sun Jan 07, 2007 18:38

klettermax wrote:Zum Thema "3er" habe ich nun den Fehler etwas eingekreist:
Der Aufruf:
window.external.ShowOSDPageEx("TVmenu_application.html","$OSDMENU$",0,"");
scheint nicht zu funktionieren.

Warum... weiss ich noch nicht. Offenbar ist in der zugehörigen Programmierung der "Wurm" drin.

Entweder wird das Menü garnicht erst aufgebaut oder "nur" nicht richtig angezeigt. Eventuell könnte dies an diversen <DIV> liegen...

Ich vermute eher, dass ShowOSDPageEx nicht aufgelöst werden kann.
Tauscht man das gegen ShowOSDPage wird zwar ein Fenster aufgebaut, aber eine Navigation ist nicht möglich. Auch werden die Einträge in der HTML-Datei mit einem Folder-Symbol gekennzeichnet :?:

Wo das $OSDMAIN$ herkommt täte mich auch interessieren, bzw. was da drin steht (stehen muss).
Viele Grüße
Peter

Itsme
Posts: 54
Joined: Fri Sep 22, 2006 18:49

Probleme beim Booten

Postby Itsme » Sun Jan 07, 2007 19:40

Hallo erstmal,

@brainside
Vielen Dank fuer die neue Funktionalitaet

@brainside, @all
Habe noch ein kleines, mir voellig unverstaendliches Problem.
Beim Booten wird die Hotkeyfunktionalitaet zwar gestartet, aber NICHT fuer meine Fernbedienung aktiviert.
Im Taskmanager wird mir zwar angezeigt, das die Hotkey-Applikation laeuft,
die Keys reagieren aber nicht. Starte ich Sie dann remote nochmal ueber die execute.cmd funktioniert alles wie gewuenscht. ABer nur bis zum reboot.

Hat dazu irgendjemand eine Idee?
Denn das macht das klasse Tool doch fuer mich unnoetigerweise ein wenig
umstaendlich.
AMC570 analog
Software: 3.2.419
FritzListen
VZGDeluxe
LAN/DSL
TV via RGB 4:3

User avatar
brainside
Posts: 495
Joined: Wed Jan 03, 2007 9:42
Product(s): AMC 530 Sat mit 2. Sat-Karte
Location: Grevenbroich
Contact:

Re: Probleme beim Booten

Postby brainside » Sun Jan 07, 2007 21:08

Itsme wrote:Habe noch ein kleines, mir voellig unverstaendliches Problem. Beim Booten wird die Hotkeyfunktionalitaet zwar gestartet, aber NICHT fuer meine Fernbedienung aktiviert.

Hallo,

in Deiner Signatur steht Panel-Version 0.0.0.0. Da ist was Hase bei Dir! Die Infratorschnittstelle ist Teil des Panels und des Panel-Treibers.

Welche Version des Hotkeytools bzw. meines Skripts hast Du drauf? Hatte auch einige Probleme, wo das Verhalten z.T. genau umgekehrt war - nur mit Boot ging es sauber. Die aktielste ist die 1.07 und die sollte sich beim Start mit einem kurzen Splash-Screen melden.

Gruß,
Armin
ACTIVY Media Center 530 mit 2x Sat
SW 3.2.419 + Vollzugriff 'Deluxe' V2.71ß
CPU-Upgrade 3,2 GHz P4 (640), HT Patch, 1024MB, 320GB Festplatte
MD30247 47" LCD über DVI-HDMI-Adapter am DVI-Anschluß, 720p60 Auflösung
LAN an W2k Server als DC mit aufgesetztem Proxyserver für's Internet

Itsme
Posts: 54
Joined: Fri Sep 22, 2006 18:49

Postby Itsme » Sun Jan 07, 2007 21:18

Hallo erstmal,

@brainside

a) Danke fuer schnelle Reaktion
b) Die Panel Version bei mir besagt laut Rudi (hier im Forum)
das in der Activy ein Kabel nicht richtig angeschlossen sei, aber ohne
weitere Effekte
c) hatte deine 1.07 bereits eingespielt, war auch in allen Vorversionen so,
kein Splash Screen beim Booten
d) zu deinem Problem: hast du die .exe direkt angestartet, oder auf Umweg ueber die execute.cmd? (Der Teufel steckt in der Bedeutung von start ;-) )
AMC570 analog
Software: 3.2.419
FritzListen
VZGDeluxe
LAN/DSL
TV via RGB 4:3

fstefan
Posts: 22
Joined: Fri Nov 18, 2005 14:35

Pfeiltastenpatch?

Postby fstefan » Sun Jan 07, 2007 21:30

Hi,

kann es sein, dass sich der Pfeiltastenpatch mit dem Skript beißt?

mfg
fstefan
- AMC 330 Kabel als MediaClient mit Tastatur (Mousepad)

aktuelle Software

- Vollzugriff

- WindowsXP-Server mit 2,5 TB Plattenplatz

- TwonkyServer als UPnPServer

- Telegent TC100 als UPnPClient

- XBOX als UPnPClient

User avatar
brainside
Posts: 495
Joined: Wed Jan 03, 2007 9:42
Product(s): AMC 530 Sat mit 2. Sat-Karte
Location: Grevenbroich
Contact:

Re:

Postby brainside » Sun Jan 07, 2007 21:48

Hallo,

hier die versprochenen Antworten. Mal schauen, wieviele Postings ich für diesen Roman brauche...

konrad wrote:Chic - und DeLuxe ...
1.Was ist bei einer neuen FSC SW Version zu tun - wie kritisch siehst Du das ?

2. Was mich im Moment nach meiner letzten "Weihnachtsaufnahmeorgie" drückt: Wie siehst Du Chancen, die Aufnahmen anzuzeigen, mit ihren technischen Details (Auflösung, Rate usw.). Spitzenmäßig wäre eine Möglichkeit Aufnahmezeiten und dergl. für anstehende Aufnahmen änderen zu können. Würde natürlich dann auch die SQL DB betreffen. Da hör ich dann auch die ewige Frage: Wie bekommt man die tvtv IDs ins System, Senderdaten usw. Hast Du zu solchen Dingen Details gefunden?

3. Siehst Du Chancen die Webseiten der AMC Oberfläche über den IIS Webserver aufzurufen und damit von aussen verfügbar zu machen. Der Webserver kommt on Board mit, ist allerdings im Normalfall aus.

4. Ein Goodie was mitkommt: Auf dem 5xx AMC gibt es ein Verzeichnis C:/Intervideo. Ruft man das Setup auf, wird Intervideo OneMedia installiert, nett um seine Medien zu sortieren.

5. Dann hab ich heute nochmal geschaut, was das Nero auf dem AMC leistet: Es ist ein vollständiges Nero Express drauf, das auch erlaubt AudioCDs zu brennen. MediaCoder benutze ich hier um die Audio Tracks aus SatRadio Aufnahmen zu extrahieren. Da könnt ich mir einen Wizard wie für die Video Geschichte vorstellen um solche CDs zu erzeugen.

6. Da das ganze allmählich umfänglich wird, ginge es evtl. aus der FS Applikation einen Ausstieg zu schaffen, so dass die neuen zusätzlichen Pages z.B. auf E: liegen und damit bei einer neuen SW Version nicht überbügelt werden.

7. Findet sich vielleicht jemand, der das ganze in ein MSI Installationpaket packt ?


Zu 1., 6. und 7.:
Grundsätzlich wird bei einem kompletten Update (nicht Service Release) die Partition c: komplett platt gemacht und neu aufgesetzt - soweit ich das beurteilen kann. Daher ist das ZIP-Archiv nach einem Update immer neu einzuspielen. Ich habe auch schon überlegt, Teile auf e: auszulagern. Gerade die Dateien, wo man von ausgehen darf, das sie für jeden individuell sind, gehören dorthin (ApplicationList.js z.B.), damit man vor einem Update keine Sicherungen ziehen muß. Das habe ich noch nicht probiert, steht aber auf meiner ToDo-List. Kann aber gerne auch jemand anderes ausprobieren und ich änder dann passend die Sourcen auf meinem WebSpace. Ich möchte auch einige Einstellungen aus dem Hotkey-Tool in eine INI-Datei verschieben, die sich dann auch auf e: wiederfinden sollte. Das Tool selber kann auch auf e:, das ist das kleinste Problem. Ich habe auf e:persist bereits ein Verzeichnis private, wo ich meine Sicherungen ablade - quasi schon auf der Zielgeraden. Eine MSI halte ich für nicht wirklich notwendig, wofür? Die einzige wesentliche Handarbeit ist der User für den Vollzugriff. Da kommt man aber sowieso nicht herum, da ohne Vollzugriff auch keine Installation einer MSI.

zu 2.:
Die wesentlichen Dinge der Oberfläche werden durch die _FiTV_ Applikation bzw. der dahinter liegenden Libraries und ActiveX-Komponenten erledigt. Einen Eingriff in die SQL-Datenbank ist sicher das kleinste Problem. Allerdings wird keine windows.external.-Funktion diese zusätzlichen Daten in die DB legen bzw. abrufen. Deluxe ist lediglich ein smarter Weg, um aus der AMC-Oberfläche zu entfliehen. Das Hotkeytool stellt lediglich zwei schicke Wege zurück bereit und als Schmankerl eine beliebig ausbaubare Unterstützung der FB bzw. Auswege um die fehlenden ALT-, CTRL-, und WIN-Tasten auf der Tastatur. Und natürlich eine Applikationsübergreifende Lautstärkeregelung - das war übrigens ursprünglich der Auslöser für meine Aktionen. Um aber Deine Frage zu beantworten: Ich sehe z.Zt. keine Chancen.

zu 3.:
Ein Problem sehe ich nicht. Aber welchen Sinn soll das haben? Die windows.external.-Funktionen sind clientseitig implementiert und damit nur auf dem AMC auflösbar. Wenn Du eine Remote-Steuerung im Hinterkopf hast, dann schau bitte als Alternative mal auf die Homepage von AutoHotKey. Da existieren bereits Beispiele für eine Remotesteuerung über dieses Tool. Da sehe ich die wesentlichen Chancen. Aber vielleicht meinst Du damit ja auch was anderes!?!?

zu 4.:
Ach, hatte ich noch gar nicht gesehen :oops: . Wie blind man manchmal ist. Werde ich die Tage mal unter die Lupe nehmen...

zu 5.:
Da bin ich nicht im Thema. Egal, mit meinem Lösungsansatz sollte man alles einbinden können, was irgendwie ausführbar ist - ob Skripts, EXE, HTML oder sonstwas. (Fast) Alles ist möglich. Und die Schnittstelle spätestens über das Hotkey-Tool ist völlig grenzenlos. Meiner Meinung nach ist der Name Hotkey-Tool für AutoHotKey sowieso eine maßlose Untertreibung. Damit kann man ja schon fast ganze Applikationen erstellen, wer's mag. Kein Button, kein Menueintrag, keine Dialogliste und was einem sonst noch einfällt ist vor diesem Tool sicher. Man kommt echt an alles dran, was beliebige Programme als Benutzerinterface zu bieten haben. Dazu Zugriff auf die Registry, Files, Soundausgabe und GUI - irre. Das ist cool, das ist echt verdammt mega cool 8) 8) 8) . Und dann noch OpenSource. Geil geil geil.......

So ich wünsch Euch einen schicken Restsonntag,
Armin

PS: Jetzt knöpfe ich mir die Display-Steuerung vor. Schaumamoil...
ACTIVY Media Center 530 mit 2x Sat
SW 3.2.419 + Vollzugriff 'Deluxe' V2.71ß
CPU-Upgrade 3,2 GHz P4 (640), HT Patch, 1024MB, 320GB Festplatte
MD30247 47" LCD über DVI-HDMI-Adapter am DVI-Anschluß, 720p60 Auflösung
LAN an W2k Server als DC mit aufgesetztem Proxyserver für's Internet

User avatar
brainside
Posts: 495
Joined: Wed Jan 03, 2007 9:42
Product(s): AMC 530 Sat mit 2. Sat-Karte
Location: Grevenbroich
Contact:

Postby brainside » Sun Jan 07, 2007 21:50

Ahh, wußte ich es doch.... :roll: :roll:

Na weiter geht's:

zu 3.:
Ein Problem sehe ich nicht. Aber welchen Sinn soll das haben? Die windows.external.-Funktionen sind clientseitig implementiert und damit nur auf dem AMC auflösbar. Wenn Du eine Remote-Steuerung im Hinterkopf hast, dann schau bitte als Alternative mal auf die Homepage von AutoHotKey. Da existieren bereits Beispiele für eine Remotesteuerung über dieses Tool. Da sehe ich die wesentlichen Chancen. Aber vielleicht meinst Du damit ja auch was anderes!?!?

zu 4.:
Ach, hatte ich noch gar nicht gesehen :oops: . Wie blind man manchmal ist. Werde ich die Tage mal unter die Lupe nehmen...

zu 5.:
Da bin ich nicht im Thema. Egal, mit meinem Lösungsansatz sollte man alles einbinden können, was irgendwie ausführbar ist - ob Skripts, EXE, HTML oder sonstwas. (Fast) Alles ist möglich. Und die Schnittstelle spätestens über das Hotkey-Tool ist völlig grenzenlos. Meiner Meinung nach ist der Name Hotkey-Tool für AutoHotKey sowieso eine maßlose Untertreibung. Damit kann man ja schon fast ganze Applikationen erstellen, wer's mag. Kein Button, kein Menueintrag, keine Dialogliste und was einem sonst noch einfällt ist vor diesem Tool sicher. Man kommt echt an alles dran, was beliebige Programme als Benutzerinterface zu bieten haben. Dazu Zugriff auf die Registry, Files, Soundausgabe und GUI - irre. Das ist cool, das ist echt verdammt mega cool 8) 8) 8) . Und dann noch OpenSource. Geil geil geil.......

So ich wünsch Euch einen schicken Restsonntag,
Armin

PS: Jetzt knöpfe ich mir die Display-Steuerung vor. Schaumamoil...
ACTIVY Media Center 530 mit 2x Sat
SW 3.2.419 + Vollzugriff 'Deluxe' V2.71ß
CPU-Upgrade 3,2 GHz P4 (640), HT Patch, 1024MB, 320GB Festplatte
MD30247 47" LCD über DVI-HDMI-Adapter am DVI-Anschluß, 720p60 Auflösung
LAN an W2k Server als DC mit aufgesetztem Proxyserver für's Internet

Itsme
Posts: 54
Joined: Fri Sep 22, 2006 18:49

Postby Itsme » Sun Jan 07, 2007 21:51

Hallo erstmal,

@fsstefan
gute Idee, mal meine Signatur auf Anomalien zu untersuchen.
Bei dir geht das leider nicht ;-)

Aber zum Thema: Die execute.cmd ruft ja nur die Hotkey-exe auf.
Und laut Taskmanager startet die auch, wird nur nicht interaktiv.
Und die Hotkey-exe selbst ist auch nicht inkompatibel, da sie ja nach
remote-aufruf der .cmd sauber arbeitet.

Also seeeeehr unwahrscheinlich, wenn auch bei Computern nicht voellig unmoeglich. Aber aufgrund des Testaufwandes (recovery2, VZG einrichten, VZGD einrichten usw.) verschiebe ich diese Option erstmal in der Hoffnung auf eine andere Theorie.
Danke.
AMC570 analog
Software: 3.2.419
FritzListen
VZGDeluxe
LAN/DSL
TV via RGB 4:3

pathei
Posts: 24
Joined: Mon Mar 06, 2006 17:35

Postby pathei » Mon Jan 08, 2007 14:12

Von mir auch vielen Dank dafür, leider war das Wochenende vertan:

Ich habe das gleiche Problem: Beim Booten wird die Hotkeyfunktionalitaet gestartet, aber NICHT für meine Fernbedienung aktiviert.

Die Schrift des Explorers, Task- Managers und der Dateiliste von WIN-AMP ist kaum zu entziffern. Mit BartPe sieht alles super aus. Auflösungsänderungen unter den AMC- Systemeinstellungen bringen nichts.
Könnte ich unter den Windows-Sytemeinstellungen etwas ändern oder konkurrieren diese Einstellungen mit der AMC- Einstellung?

Ich konnte mich damit aber noch nicht weiter Auseinadersetzen denn:
nachdem ich mit Winamp die Visualisierung (Hässlicher AMC-Bildschirmschoner) im Vollmodus startete ging nichts mehr. Auch kein kalter Neustart. Etwa 7 sec. nach dem Booten, beginnt das Gerät wieder neu zu booten. Selbst das zurücksetzen der Ursprungssoftware brach beim Schritt 2 ab. (Das waren keine Neustarts wegen eines Update oder einer Neuinstallation)
Nach unzähligen an- und ausschalten ging ???? es plötzlich wieder.

Achtung das hat nichts mit dem Vollzugriff deluxe zu tun. Ich hatte das Problem bei einem Absturz ohne vorherige Systemeingriffe schon mal. Auch da musste ich 5-10-mal kalt starten und plötzlich lief es wieder. Äußerst beängstigend – und die Ursache kann ich nicht erkennen, die HD ist zumindest nicht defekt.
AMC 570 - DVB-T
Version: 3.2.308
Philips 32PF9967D/10 an DVI

User avatar
Groove Machine
Posts: 113
Joined: Tue May 30, 2006 14:52
Location: Nürnberg

Postby Groove Machine » Mon Jan 08, 2007 16:50

Hallo pathei,


ich weiß das Dir damit erstmal direkt nicht geholfen ist, aber 2 Deiner Probleme traten bei mir auch auf.

Zwischen den Feiertagen habe ich mich erstmals am Vollzugriff (nicht "Deluxe") versucht, habe aber per Recovery (zwangsweise) wieder zurück gesetzt. Aus Deiner Sig sehe ich das Du den selben LCD TV wie ich hast, damit scheinbar auch die Probleme mit der Auflösung. OK, zum "basteln" habe ich das AMC dann an den PC-Monitor geklemmt, dann ging das, aber Vollzugriff auf dem Fernseher hatte diese Monsterauflösung zur Folge, die sich auch nicht ändern lies.

Die Geschichte mit den permanenten Reboots hatte ich auch, dachte schon an einen Hardwaredefekt, lies sich aber per Recovery beheben. Bei mir trat das Phänomen auf nachdem ich Quicklaunch im Vollzugriff installiert hatte und rebooten wollte.

Vielleicht hat einer der "Vollzugreifer" hier einen Tip für uns.


Grüße,
Frank
AMC 570 Kabel
powered by Intel P4 (Prescott 2M 640)
2GB RAM
HD Samsung Spinpoint F1 750GB / 32MB Cache
3.2.419 + VZGDeluxe 2.70
LAN via Freecom Storage Gateway WLAN 500GB
Philips Digital widescreen flat TV 32PF9967D
1080i per DVI-HDMI

User avatar
brainside
Posts: 495
Joined: Wed Jan 03, 2007 9:42
Product(s): AMC 530 Sat mit 2. Sat-Karte
Location: Grevenbroich
Contact:

Postby brainside » Mon Jan 08, 2007 20:30

Hallo,

ein Tipp zum Thema Auflösung: Ich habe bei mit in den Systemeinstellungen der Anzeige (nicht ACM Einstellungen sondern Wondows) die Größe der Schrift von 96 auf 120 geändert. Ich selbst fahre eine Auflösung von 720i*1080.

Mit den Hotkeys nach dem Boot werde ich heute Abend mal untersuchen. Habe da auch schon eine Idee...

Gruß,
Armin
ACTIVY Media Center 530 mit 2x Sat
SW 3.2.419 + Vollzugriff 'Deluxe' V2.71ß
CPU-Upgrade 3,2 GHz P4 (640), HT Patch, 1024MB, 320GB Festplatte
MD30247 47" LCD über DVI-HDMI-Adapter am DVI-Anschluß, 720p60 Auflösung
LAN an W2k Server als DC mit aufgesetztem Proxyserver für's Internet


Return to “Vollzugriff Deluxe”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron