Page 16 of 19

Joost

Posted: Fri Dec 28, 2007 18:45
by Hattermann
Hat schon mal jemand versucht Joost zu installieren? Der Dienst wird immer interessanter.
Scheint im Prinzip zu funktionieren. Allerdings werden ich das Hintergrundprogramm nur mit dem Taskmanager wieder los. Die Bedienung mit der Maus ist OK. Aber eine Umsetzung auf die Fernbedienung? Weis noch nicht wie das geht.

Dann gibt es da noch Zattoo mit freiem InternetTV. Die Qualität ist allerdings miserabel. Eine Umsetzung des Players auf den AMC scheint mir noch schwieriger.

Posted: Fri Dec 28, 2007 19:46
by Twinnz
Wenn ich mir dies >>> http://de.wikipedia.org/wiki/Joost_(Software) so durchlese erscheint mir das ganze mehr als uninteressant für User aus dem europäischen Teil der Welt.

Posted: Wed Jan 02, 2008 23:13
by Hattermann
1.)Joost: Jo, aber da gibt es ein paar interessante SienceFiction
2.) Ich habe brainside ne Anpassung der Aplkeys für IrfanView und Joost geschickk
3.) Steuerung des Displays (meine Erkenntnisse):
1. Text stehen in LCD.INI (davon gibt es mehrere für verschiedene Sprachen und "Arbeitskopien"?)
2. Treiber in CProgram FilesFSCTV_FrontPanel 1. Service: FSCTV_PanelService.exe
2. DLL: FSCTV_PanelDLL.dll
3. ActivX: FSCTV_FrontPanel.ocx
dazu Datenbank C:WINDOWSIRBlaster.mdb. Dort scheinen 10 Befehle für das LCD zu stehen. Und irgend was mit Visual Basic?
Wohl die Low-Level Treiber:
C:WINDOWSsystem32Usbdll.dll (dürfte von Microsoft stammen (Visual C++ oder so)
und C:WINDOWSsystem32VFDAPI.dll
Das Display taucht nicht als eigenes USB-Gerät auf. Es hängt es mit dem Speicherkartenleser zusammen.
Dazu die Flashimages für den PIC Mikrokontroller im Frontpanel:
C:WINDOWSpnlflashBlasterAP201-51.hex und C:WINDOWSpnlflashLCDAP201-50.hex
3. Die LCD.ini ist den Dateien fitv.ini, FiTV.exe, und FSCTV_EPG_Server.exe bekannt.
MMShell.exe startet FiTV.exe
FiTV.exe hat die FSCTV_FrontPanel.ocx geöffnet!!
FSCTV_PanelService.exe benutzt Usbdll.dll VFDAPI.dll und FSCTV_PanelDLL.dll

Im Linux VDR Project wird das Display über das Plugin ALCD angesteuert. Aber da lese ich was von serieller Schnittstelle

Hier eine Aussage zum Frontpanel im Scaleo Evi (übertragbar?):

Hi Jess,

Thanks for getting back quickly, it really is great to have you on here and get some feedback.
The Fujitsu-Siemens VFD/LED application does appear in Add/Remove programs and FSC support (and my own analysis)
shows this uses the EHMSAS aggregator to obtain its media information.
The display is made by Futaba for FIC http://www.fic.com.tw and then sold on to Elonex (Artisan model),
Advent (DHE500 and DHE2000 models) and Fujitsu-Siemens Computers (Scaleo E, Scaleo EVI)
The application is made of the following files:

SDDETECT.EXE
microp.dll
RCKEY.DLL
VFDAPI.DLL
USBDLL.DLL

...

Wir haben nur die unteren beiden Dateien und nutzen kein EHMSAS. Aber das Panel könnte das gleiche sein.

Leider fällt es mir sehr schwer aus FiTV.exe oder FSCTV_FrontPanel.ocx mehr über die Ansteuerung herauszubekommen.

Re:

Posted: Thu Jan 03, 2008 1:49
by svbeagle
Hattermann wrote:
Leider fällt es mir sehr schwer aus FiTV.exe oder FSCTV_FrontPanel.ocx mehr über die Ansteuerung herauszubekommen.


In FiTVLib.ExternalTV gibt es eine Methode "SetLCDText(ByVal bstrLCDText As String, ByVal shLine As Integer)
- vielleicht hilft das.
Normalerweise kann man diese Methoden aus FITV.exe direkt aus dem HTML-Code des Menüs aufrufen.

Re:

Posted: Thu Jan 03, 2008 10:53
by brainside
Hi,

svbeagle wrote:In FiTVLib.ExternalTV gibt es eine Methode "SetLCDText(ByVal bstrLCDText As String, ByVal shLine As Integer)
- vielleicht hilft das


Damit hatte ich seinerzeit schon viel rumexperimentiert und bin zu keinem Ergebnis gekommen. Die Active-X Komponente hatte ich auch schon entdeckt, aber damit noch nicht sehr intensiv gespielt. Wenn einer die Ansteuerung von dem Display hinbekommt, wäre das eine schicke Sache für Deluxe. Ich wollte immer schonmal Songinfos von Winamp auf das Display haben. Die bekommt man dort ja recht gut herausgezogen.

Deine Mail habe ich bekommen, Thomas. Hab mich aber aus Zeitgründen leider noch nicht damit beschäftigen können und mein AMC ist jetzt erstmal zur Reparatur weg. Ist wohl die Grafikkarte defekt :-((.

Gruß,
Armin

Posted: Fri Jan 04, 2008 19:07
by Hattermann
Hi,
der Aufruf aus dem HTML-code funktioniert (ohne Fehlermeldung). Allerdings führt er bei mir zu keiner Reaktion auf dem Display.
Auffällig: Die Anzeige wird beim Aufruf des Application Menüs abgeschaltet, als würde FiTV.exe abhängig vom aktive Fenster etwas ausgeben. Ich habe auch nur diese eine Methode gefunden, obwohl sich das Display auch dimmen lässt.

Korrektur, einmal habe ich meine Texte auf dem Display gesehen. Der Integer gibt die Zeilennummer an (1 = 1. Zeile). In der Regel erscheint der Text aber nicht.

Neue Version 1.70 online

Posted: Mon Jan 07, 2008 0:16
by brainside
Hallo,

ich habe gerade eine neue Version 1.70 von Deluxe online gestellt. Neben eines Umzugs meiner Daten auf eine andere Domain http://www.gut-lohhof.com wurden ein paar Fehler gefixed und es wurden zwei neue Programme implementiert:

IrfanView &
Joost

Darüber hinaus gab es ein paar Anpassungen bzgl. der Digital-Home Fernbedienung. Vielen Dank an dieser Stelle für die Unterstützung durch Thomas Hattermann.

Die Dateien findet Ihr ab sofort unter :arrow: http://www.gut-lohhof.com/Activy :!: :!: :!: , aber alles in bekannter Form! Auf der alten Domain kommt eine automatische Weiterleitung. Das automatische Update wird fehlerfrei versorgt!

Leider konnte ich die neue Version nicht 100%ig testen, da mein AMC z.Zt. in der Reparatur ist. Falls sich dort ein Fehler eingeschlichen haben sollte, bitte dringende Rückinfo an mich per PN. :shock:

Gruß,
Armin

Posted: Mon Jan 07, 2008 21:37
by InTimo
Hallo,

weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich komm nicht mehr ins Menü :( Weder mit der Standard- noch mit der neuen Digital-Home Fernbedienung :(

Timo

Posted: Mon Jan 07, 2008 21:54
by Hattermann
Jo,
in "ActivyApplKeys.ahk" benutzt die Zeile:
"HotKey, %key_Exit_DHRC_Up%, mouse_ClickRight"
einen nicht definierten Key.
Besser wäre:
HotKey, %key_Exit_Up_DH%, mouse_ClickRight
und in "ActivyKeyDef.ahk"
key_Exit_Up_DH := "*sc03E Up"

Ich habe brainside bereits eine Mail mit dieser Korrektur und einigen kleinen Erweiterungen (zB.: Unterstützung von next_Track + last_Track am Panel) geschickt.

Wird villeicht ein Image bereitgestellt?

Posted: Mon Jan 07, 2008 22:18
by tomcat1977
Hallo
ich habe eine frage, würde vielleicht jemand ein Vollzugriff Image bereit stellen das man sich auf den Activy z.B. Activy 570 downloaden kann ? Wäre echt ne coole sache wenn man leider nicht so viel Ahnung hat.

:roll: :roll: :roll:

Posted: Mon Jan 07, 2008 22:20
by tomcat1977
Vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrück halt ein Image das ich dann auf ne festplatte ziehe und die dann wieder un den Activy einbauen kann. :lol:

Re:

Posted: Mon Jan 07, 2008 22:24
by brainside
Hallo,

kann sonst noch jemand das Problem bestätigen? Vom Source-Code her läßt sich das Problem im Moment noch nicht wirklich nachvollziehen. Hast Du schonmal neu gebootet?

Hattermann wrote:in "ActivyApplKeys.ahk" benutzt die Zeile:
"HotKey, %key_Exit_DHRC_Up%, mouse_ClickRight"
einen nicht definierten Key.
Besser wäre:
HotKey, %key_Exit_Up_DH%, mouse_ClickRight
und in "ActivyKeyDef.ahk"
key_Exit_Up_DH := "*sc03E Up"

Das kann ich jetzt gar nicht nachvollziehen. Die Taste ist im Source definiert und Dein Vorschlag ist nur eine Frage der Nomenklatur. Davon abgesehen entspricht 03E nicht dem, was Du mir ursprünglich geschickt hattest, sondern da stand was von 00E.

Davon abgesehen sieht mir Deine Erkennung des Joost-Fensters im Source-Code etwas unscharf aus. Der berichtete Fehler kann zwar nicht wirklich daher kommen, aber die Erkennung erscheint mir nicht 100%ig eindeutig. Da ich Joost nicht verwende und damit auch nicht testen kann, wäre ich da nochmal auf Deinen Input angewiesen.

Danke im voraus,
Armin

Re:

Posted: Mon Jan 07, 2008 22:31
by brainside
tomcat1977 wrote:Vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrück halt ein Image das ich dann auf ne festplatte ziehe und die dann wieder un den Activy einbauen kann. :lol:


Warte mal ab, ich bastel gerade an einem Tool, mit dem man sich den Vollzugriff OHNE BartPE Klimmzüge einrichten kann. Einfach über's Netzwerk einspielen und los geht's. Vom Prinzip läuft das bei mir schon, allerdings noch völlig unkomfortabel.

Gruß,
Armin

Posted: Mon Jan 07, 2008 22:34
by InTimo
Servus .. ReBoot hatte ich gemacht .. hat aber auch nichts gebracht

Posted: Mon Jan 07, 2008 23:33
by Dieter59
Kann ich auch bestätigen. Heute Abend eingeschaltet und geschaut welche VZGd Version installiert ist: 1.63. Eine zeitlang gewartet, mit "?""?" Version abgefragt: 1.70 - dann versucht mit Menü-Taste in's Menü zu gehen, Fehlanzeige. Geht nur noch über die bekannten Umwege :(