Digitalen Kabelreceiver an AMC 330 anschließen

Moderator: ModTeam

aquila
Posts: 39
Joined: Fri Nov 17, 2006 15:42
Location: München

Digitalen Kabelreceiver an AMC 330 anschließen

Postby aquila » Fri Jan 05, 2007 13:13

Grüß Gott und ein Gutes Neues Jahr, ist ja noch ganz jung.


So, mein AMC 330 ist endlich da. Funktioniert mit einigen Anfangsschwierigkeiten auch ganz gut.

Nur....

wie schließe ich meinen digitalen Kabelreceiver an die AMC an?

wie kann ich dann die digitale Programme auch aufzeichen?

Hab schon alles durch aber immer unbefiedigend.

Konfiguration:
AMC 330 C
1 Tuner
Netzwerk über Steckdose
neuesten digitalen Kabelreceiver von Techno Trend

Danke für Eure Hilfe

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Fri Jan 05, 2007 13:24

AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

aquila
Posts: 39
Joined: Fri Nov 17, 2006 15:42
Location: München

Postby aquila » Fri Jan 05, 2007 13:32

Danke bestens für die schnelle Antwort.
Das hatte ich auch schon gelesen, hilft mir aber nicht wirklich.

Ich wollte das "Wandantennenkabel" über ein T-Stück in den Tuner der AMC stecken,
am T-Stück weiter in meinen DIGI in die Ant-In,
von dort über Ant-Out in meinen LCD-TV in die Ant-In
und die DIGI mit Scart an den Ext2 des TV.

Funktioniert das so, oder liege ich da völlig falsch?

User avatar
Spoony
Posts: 66
Joined: Wed Mar 31, 2004 0:00
Product(s): Activy Media Center 570 DVB-C

Re: Digitalen Kabelreceiver an AMC 330 anschließen

Postby Spoony » Sat Jan 06, 2007 15:39

aquila wrote:wie schließe ich meinen digitalen Kabelreceiver an die AMC an?

wie kann ich dann die digitale Programme auch aufzeichen?


Hallo aquila,
das ist im Handbuch unter "6.5 Externe Geräte für die Wiedergabe und für digitale Aufnahmen anschließen" beschrieben.
Wenn du danach vorgehst, kannst du den am Kabelreceiver eingestellten Kanal auch mit der AMC aufzeichnen.

aquila
Posts: 39
Joined: Fri Nov 17, 2006 15:42
Location: München

Postby aquila » Sat Jan 06, 2007 16:34

Besten Dank Spoony.

So weit war ich auch schon. Nur mein dig. Kabelreceiverhat einen Scart-Ausgang, einen Antenneneingang und einen Antennenausgang.

Nun kann ich den dig. Kabelreceiver ja bei meiner 330 an den Scart Aux anschliessen aber wie mache ich das mit dem Antennensignal? :?:

Wo stecke ich das Antennenkabel aus der Wand zuerst hin? AMC oder dig. Kabelreceiver?

Wo stecke ich dann das Antennenkabel aus dem dig. Kabelreceiver hin? AMC oder Fernseher?

Brauche ich ein T-Stück um das Antennenkabel aus der Wand zu "teilen"?
Wie sieht dann der Anschluss aus.

Brauche ich den Antenneingang am TV überhaupt noch?

Ich weiß, ich stelle mich vielleicht blöde an aber ich bräuchte einfach eine detaillierte Anschlußbeschreibung für einen dig. Kabelreceiver.
Es kann doch nicht sein, dass ich der Einzige bin der so was hat.

Ohne AMC hats doch auch funktioniert. Antenne aus der Wand in den Receiver und von dort in den Fernseher. Analog und digital Fernsehn prima. Auch VCR war möglich. Jetzt hängt bloss die AMC dazwischen und ich bin gekniffen....

Will jemand ein AMC 330 kaufen? :lol:

User avatar
Spoony
Posts: 66
Joined: Wed Mar 31, 2004 0:00
Product(s): Activy Media Center 570 DVB-C

Postby Spoony » Sat Jan 06, 2007 16:55

Hallo aquila,

net gleich das Handtuch werfen bzw. die AMC aus dem Fenster! :wink: Du kannst z.B.
1. das Antennenkabel aus der Wand in den Antenneneingang des Kabeltuners stecken
2. den Antennenausgang des Kabeltuners mit dem Antenneneingang der AMC verbinden
3. den SCART-Ausgang des Kabeltuners mit dem SCART-AUX-Eingang der AMC verbinden
4. und schließlich den SCART-Ausgang der AMC mit dem SCART-Eingang des Fernsehers

Anstelle von 1. und 2. kannst du natürlich auch ein T-Stück an die Wand stecken und von dort aus je ein Kabel in die Antenneneingänge von Kabeltuner und AMC stecken. Wichtig ist halt einfach, dass sowohl der Kabeltuner als auch die AMC mit einem Antennensignal gefüttert werden.


Somit kannst du den Fernseher immer auf SCART eingestellt lassen.
Zum analogen Fernsehen schaltest du die AMC ein und wählst dort den Kanal.
Zum digitalen Fernsehen muss die AMC ebenfalls laufen und auf SCART AUX eingestellt sein (an dem ja der Kabeltuner hängt). Wenn du nun den Kabeltuner einschaltest, siehst du auf dem Fernseher das Bild und kannst am Kabeltuner den Fernsehkanal wählen.
Zumindest theoretisch müsste es so gehen.

War das jetzt ausführlich genug? :D

aquila
Posts: 39
Joined: Fri Nov 17, 2006 15:42
Location: München

Postby aquila » Sat Jan 06, 2007 17:29

Hallo Snoopy,

na wenn das keine gute Beschreibung ist. :D

Besten Dank, so werde ich es machen und dann berichten.

Momentan ist mein Kabelreceiver auf dem Rückweg zum Versender. Ich hatte mir so ein sündhaft teures, modernes Teil gekauft. Grad mal etwas größer als die Premierekarte. Nur, jedesmal beim einschalten will der Receiver sich neue SW ziehen. Hat aber die neueste schon drauf. Nach 3 mal nervt das ungemein, deswegen retour und ein anderer muß her.

Gibt halt ein Platzproblem, da die AMC 11 cm hoch ist und ich grade mal eben 15 cm Platz habe. Leider gibts halt keinen Receiver mit einem Infrarotauge zum irgendwo platzieren.

Wenn halt Fuijtsu-Siemens dei DBC Karten nicht eingestellt hätte.... :roll:


Return to “IDEEN, WÜNSCHE, FEEDBACK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest