Page 1 of 1

DIVX XVID

Posted: Fri Oct 13, 2006 17:15
by StSailer
Hallo Leute,

ich schaue ne Menge amerikanische Fernsehserien.
Die sind ja alle in XVID.
Unser Schätzchen kann sie ja abspielen allerdings mit Einschränkungen.

1. Ich kann nicht spulen. Die Tasten fürs Spulen verhalten sich wie Skip.

2. Die 16:9 Umschaltung ist irgendwie nicht i.O. Der Fernseher bekommt zwar ein 16:9 Signal, aber das Bild hat oben und unten Streifen und ist extrem auseinader gezogen. Die Quelle ist ok. Andere DVD Player, die DIVX können machen das richtig. Andere 16:9 Sendungen etwa über die DVB-C Karte führen zu richtigen Ergebnissen.

3. Dolby Digital 5.1 Aufnahmen sind bei mir nicht abspielbar. Es ist ruckelt ganz furchtbar. Und somit kann man auch die DD 5.1 Spur nicht auswählen.

Habt Ihr das auch? Gibts da Lösungen / Bemerkungen?

Danke und Gruß
- Stefan -

Posted: Tue Oct 17, 2006 10:58
by asterixer
Hallo Stefan,

1. Das ist bei mir auch so. Allerdings funktioniert das mit Dvix bei mir auch nicht.

2. Ich habe das Gefuehl, dass das Signal was das AMC an den TV schickt nicht 100%ig ein 16:9 ist und deswegen der TV nicht automatisch umschaltet. Das Gleiche Problem habe ich z.b. auch bei RTL II die ihr 16:9 immer dadruch "versauen" dass sie ihr logo in den schwarzen Balken unterbringen.

3. Dito. Vermute mal, dass das wie bei 1. ein Preformance Problem ist.
Die CPU ist nun mal nur ein 1.2 Ghz Celeron der mit bestimmten Divx en schon so eine Abspielprobleme hat. Habe z.b. hier ein Xvid mit einer sehr hohen Aufloesung, das ist auf dem AMC nur eine Dia-Show auf dem PC laeufts, der hat allerdings auch nen P4 2.5 ghz drin...

Asterix