HDTV AMC zur IFA??? wirklich??

Moderator: ModTeam

User avatar
marco1971
Posts: 61
Joined: Wed Apr 06, 2005 0:00
Location: Westerwald

...und dass meine frau das teil ohne anleitung bedienen kann

Postby marco1971 » Tue Aug 23, 2005 13:45

... auch wenn die Umschaltzeit mit den ersten Fernsehern zu vergleichen ist (aufstehen, zum fernehen gehen, umschalten, wieder hinsetzen)
ACTIVY 570 SAT , an FritzBox 7050, und via DVI an Philips LCD 32 PF..., Activy 370 verkauft
.... Gibt Fricklern eine Chance ! Verkauft ihnen PC´s ! ....

FranzB

Re:

Postby FranzB » Tue Aug 23, 2005 13:49

Mike wrote:@FranzB
Der ganz große Unterschied zur Reelbox ist nur, dass FSi ein funktionsfähiges System produziert
und auf den Markt gebracht hat (ohne großspurige Versprechen) :wink:

Hallo Mike

Die Unterschiede sind mir wohl bekannt, und ich bin auch froh, dass es so ist. Ich selber bin via Reel-Desaster zum AMC gekommen und schätze die Fairness und Hilfsbereitschaft hier.

Gruss, Franz

User avatar
The Chatman
Posts: 315
Joined: Fri Oct 01, 2004 0:00
Location: Bayern

Re:

Postby The Chatman » Tue Aug 23, 2005 15:16

Mike wrote:@FranzB
Der ganz große Unterschied zur Reelbox ist nur, dass FSi ein funktionsfähiges System produziert
und auf den Markt gebracht hat (ohne großspurige Versprechen) :wink:

Volle Zustimmung. Bis jetzt hat FSC weder Features genannt, noch Versprechungen zum Liefertermin gemacht.
Wir sollten mal abwarten, was auf der IFA präsentiert wird oder bis FSC sich offiziell äussert. Einen Zeitdruck sehe ich da eher nicht, schliesslich haben sie nicht geschrieben: "Den Alleskönner gibt es ab 28.02.05" (Insider-Joke :lol: )
AMC 350 Kabel Triple-Tuner (2x Analog-Tuner+1x DVB-T)
DL-DVD-Brenner, Cable Scart Intern, 400GB HDD
Software 1.5.206
FritzBox 7270
T-Com Call&Surf Comfort

Aufrüst- und Ersatzteile fürs AMC:
http://www.emarkt24.com/emarkt24/index.php/cPath/6_59

User avatar
marco1971
Posts: 61
Joined: Wed Apr 06, 2005 0:00
Location: Westerwald

Postby marco1971 » Tue Aug 23, 2005 15:25

Und da sind die alten "Reelboxer" wieder! Jungs, ich hab euch echt vermisst! :D
ACTIVY 570 SAT , an FritzBox 7050, und via DVI an Philips LCD 32 PF..., Activy 370 verkauft

.... Gibt Fricklern eine Chance ! Verkauft ihnen PC´s ! ....

User avatar
wuelfi71
Posts: 84
Joined: Mon Jul 04, 2005 19:05
Product(s): ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB
RIP: T-Bird mit finfin, ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT

Postby wuelfi71 » Fri Aug 26, 2005 17:38

TKE wrote:Also ich versteh das nicht, das ist ja so als ob man einen RS6 mit 30 l Tank baut, so teuer sind große Festplatten dann auch nicht!

Wer ne kleine Box mit kleiner Platte will kan ja die alte Activy kaufen!
und dass man für Serien-Archivierung kein HDTV braucht ist eine blöde Aussage, man wird wohl alle angebotenen HDTV Inhalte nutzen wollen,
wenn man eine Box hat die diese wiedergeben kann!

über kurz oder lang wird HDTV wohl ein richtig neues Zugpferd im PayTV Bereich sei es Kabel oder Satellit und dann wird es auch genutzt werde wollen!

Ich hoffe FSC macht da nochmal nen kleinen Fortschritt bei der Plattengröße oder ermöglicht wirklich gleich die Aufnahme auf eine Netzwerkplatte!


Hallo Leute,

wenn das stimmt, was ich diese Woche in der Zeitung gelesen habe, wird das AMC für HDTV wohl eher keine größere Platte brauchen. Demgemäß wollen die Filmproduzenten HDTV nur in einer digital signierter Form zur Verfügung stellen, die sich (legal) nicht aufzeichnen läßt. Ein Rückfall in die vor-VHS-Zeit sozusagen. Alle bis heute vertickten "HDTV-ready" Fernseher, Beamer, etc., die diese Signaturen nicht beherrschen, werden HDTV gar nicht wiedergeben können. Premiere befindet sich wohl noch in Verhandlungen, gerade die großen US-Studios lassen aber wohl nicht mit sich reden, so daß das erste HDTV-Programm in Deutschland wohl in dieser Form auf Sendung gehen wird. Bleibt noch das 24-Stunden VOD von t-online, aber dafür sollte auch eine kleine Platte reichen, sofern bei schnelleren DSL nicht sogar livestreaming möglich ist.

Gruß Wülfi71
ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
1.6.115 SR5
APP 2.1.19
GUI 1.5028
LAN zu FRITZ!Box 3272
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB

brotherlouie
Posts: 115
Joined: Fri Aug 20, 2004 0:00
Location: Düsseldorf

Re:

Postby brotherlouie » Fri Aug 26, 2005 20:04

wuelfi71 wrote:Hallo Leute,

wenn das stimmt, was ich diese Woche in der Zeitung gelesen habe, wird das AMC für HDTV wohl eher keine größere Platte brauchen. Demgemäß wollen die Filmproduzenten HDTV nur in einer digital signierter Form zur Verfügung stellen, die sich (legal) nicht aufzeichnen läßt. Ein Rückfall in die vor-VHS-Zeit sozusagen. Alle bis heute vertickten "HDTV-ready" Fernseher, Beamer, etc., die diese Signaturen nicht beherrschen, werden HDTV gar nicht wiedergeben können. Premiere befindet sich wohl noch in Verhandlungen, gerade die großen US-Studios lassen aber wohl nicht mit sich reden, so daß das erste HDTV-Programm in Deutschland wohl in dieser Form auf Sendung gehen wird. Bleibt noch das 24-Stunden VOD von t-online, aber dafür sollte auch eine kleine Platte reichen, sofern bei schnelleren DSL nicht sogar livestreaming möglich ist.

Gruß Wülfi71


Hallo,

ich denke, du verstehst das ganze falsch. Die digitale Signatur, von der du sprichst, ist der Kopierschutz HDCP (High Definition Copy Protection). Auf diesen haben sich Filmindustrie und Elektronikhersteller geeinigt. Um künftige HDTV-Inhalte wiedergeben zu können, müssen sowohl die Peripheriegeräte (Set-Top-Boxen, DVD-Player, Spielekonsolen) als auch die Wiedergabegeräte (Plasma- oder LCD-Fernseher, Beamer) mit digitalen Schnittstellen (DVI oder HDMI) ausgestattet sein, welche HDCP unterstützen.

Der Zweck von HDCP ist es, die Vervielfältigung von hochauflösendem Material zu verhindern. Die normale Aufnahme von HDTV-Sendungen auf Festplatte ist davon aber nicht betroffen. Ganz im Gegenteil: Anläßlich der IFA werden z. B. Festplattenrecorder mit einem Terrabyte (= 1000 GB) Speicherkapazität vorgestellt, speziell für die Aufnahme von HDTV-Sendungen mit ihrer höheren Datenmenge. (Quelle: AreaDVD, http://www.areadvd.de/ )

Gruß
Stephan

User avatar
wuelfi71
Posts: 84
Joined: Mon Jul 04, 2005 19:05
Product(s): ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB
RIP: T-Bird mit finfin, ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT

Postby wuelfi71 » Sun Aug 28, 2005 18:19

Hallo Stephan,

mit etwas Mühe habe ich den Artikel auch im web gefunden:

http://www.satundkabel.de/Article3319.html

HDCP ermöglicht es durchaus, Aufnahmen komplett zu unterbinden. Und so wie ich den Artikel verstehe, will die Filmindustrie auch davon Gebrauch machen.

Die Hersteller der Unterhaltungselektronik haben natürlich ein anderes Interesse, die wollen schließlich ihre teuren Terrabyte und Blue-Ray Geräte loswerden. Es bleibt also spannend, wer sich da durchsetzen wird.

Gruß

Wülfi
ACTIVY Media Center 370 - 2x SAT
1.6.115 SR5
APP 2.1.19
GUI 1.5028
LAN zu FRITZ!Box 3272
SCALEO Home Server 2204 mit 2TB

brotherlouie
Posts: 115
Joined: Fri Aug 20, 2004 0:00
Location: Düsseldorf

Postby brotherlouie » Sun Aug 28, 2005 20:03

Hallo Wülfi,

habe mir den von dir genannten Link mal angeschaut. Konnte nichts daraus entnehmen, was ich nicht schon wusste. Ich glaube aber, wir beide reden etwas aneinander vorbei. Was ich meinte ist, das die Filmindustrie aller Voraussicht nach nichts dagegen haben wird, dass man HDTV-Sendungen auf Festplatte aufnimmt um sie z. B. zeitversetzt anzuschauen. Nur auf tragbare Speichermedien, also DVD oder künftig Blu-ray oder HD-DVD, soll man sie eben nicht kopieren können.

Gruß
Stephan

Big-Thunder

Postby Big-Thunder » Fri Sep 02, 2005 7:59

Wenns interessiert - ich brauche so etwas nicht.Vielleicht in 2-3 Jahren wenn das alles ausgereifter ist - und vor allem billiger.....

http://www.fujitsu-siemens.de/Resources ... 365142.pdf



Gruss Torsten

angel010180

Postby angel010180 » Fri Sep 02, 2005 8:47

Danke wenn ich das, so lese ists noch nicht so akkut.

Da warte ich aufs Nachfolgemodell mit evtl HD-DVD oder BR und natürlich HDMI :-)

vossi

Postby vossi » Fri Sep 02, 2005 13:36

Hallo zusammen.

Auf der heise Seite steht das Microsoft jetzt mit FSC zusammenarbeiten will um die Technik von FSC AMC in das Microsoft MediaCenter zu intigrieren. Beim Media Center von MS fehlt bis jetzt noch die Möglichkeit digital zu empfangen.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/63514

Es geht zwar nicht daraus hervor das das neue AMC auch DVB-C hat, leider sogar im Gegenteil steht auf der FSC-Seite dann weiter das ja digital -> DVB-T und SAT bedeutet.

Also wohl nix mit DVB-C Karte. Aber ich gebe die Hoffnung nich auf *schnief*.

User avatar
Gismo-Gremlin
Posts: 203
Joined: Wed Dec 22, 2004 1:00
Product(s): Keine Activy mehr...

Postby Gismo-Gremlin » Sun Sep 04, 2005 23:25

Also ich denke was das Thema HDTV betrifft werden wir alle noch etwas umdenken müssen.

Ich war heute auf der IFA. Nach meiner Stippvisite auf dem FSC-Stand war ich auch mal auf dem BlueRay-Stand. Was ich dort gesehen habe hat mich etwas geschockt.

Es gab dort Prototypen von Discs, beschriftet mit:
BlueRay Disk 25GB, capable for 135min HDTV und analog
BlueRay Disk 50GB, capable for 270min HDTV.

:shock: :shock: :shock:
Schluck!

Also passt auf eine normale DVD gerade mal die Tagesschau (nicht aber die Tagesthemen).

Gruss
Gismo-Gremlin
Keine Activy mehr...
Ciao!

Activator
Posts: 80
Joined: Mon Apr 19, 2004 0:00
Product(s): Activy 570 Sat
Software 3.2.419
APP 3.2.30
GUI 3.3.116
Location: Kaufungen

HDTV naht

Postby Activator » Fri Sep 09, 2005 17:44

Also doch:
Ein FSC-Mitarbeiter bestätigte auf der IFA, was auch auf http://www.computerpartner.de/consumere ... cs/200092/
steht:
Eine neue Version des Activy Media Center, die 530/570-Modelle, bieten bereits Funktionen für den kommenden Fernsehstandard HDTV (High-Definition Television). So soll es mit diesen Geräten möglich sein, digitales Fernsehen terrestrisch und über den Satelliten zu empfangen. HDTV-Sendungen können aufgenommen, bearbeitet und auf DVDs gebrannt werden. Das Activy Media Center soll im November 2005 verfügbar sein und rund 1.000 Euro kosten.
Wie vom Support zu hören war, soll ein Austausch der Tunerkarten auf HDTV-fähige Sat-Karten angeboten werden. Preisvorstellung (noch ohne Gewähr) 199 Euro.
:D
AMC 350 Sat, SW.1.6.115
AMC 570 Sat, Quad-LNB
WLAN (Connectbird) zu DSL-Router (FritzBox 7170)
AMC-Tastatur
Premiere per Alphacrypt-Modul

[BPoH]Voodoo
Posts: 103
Joined: Thu May 13, 2004 0:00
Location: Lünen

Postby [BPoH]Voodoo » Mon Sep 12, 2005 9:09

Wie jetzt HDTV fähige Sat-Karten?
Was meinst Du genau?
Bei der 300er Reihe, oder bei den neuen AMCs?
Ich dachte die 500er seien HDTV kompatiobel ab Werk und was bitte hat das mit den Sat-Karten zu tun?
Die sind meines Wissens alle HDTV kompatibel. Lediglich der MPEG-Dekoder Chip der AMC 300er Reihe kann das nicht. Deswegen wird diese Reihe auch nie (echtes) HDTV könne. Ich kenne die Architektur der Activy 500er Reihe noch nicht, aber da gibt es nur zwei einleuchtende Möglichkeiten:
Entweder die hat einen HDTV fähigem MPEG Dekoder Chip,
oder die benutzt Software Codecs, wenn der Prozzi schnell genug ist!
MfG Voodoo
___________________________________
Activy Media Center 370 - 2x SAT
Image Vers.: 1.6.115
PREMIERE S02 Karte via Alphacrypt 3.15
LAN zu Router zu Versatel DSL 16000

trekkie2003

Postby trekkie2003 » Fri Sep 16, 2005 12:01

SO hi...ich will hier mal in den Raum stellen was die mit HDTV-fähige Sat-Karte meinen könnten:
Karten nach dem DVB-S2 Übertragungsstandard, den DVB-S2 sendet nicht in Mpeg2 sondern Mpeg4AVC, also H.264. Es können ALLE Sender empfangen werden + die payfree HTDV Sender (die ja hier HD Programm auch über Mpeg2 [also DVB-S]) senden) und außerdem Premiere HD, die ja in H.264Senden. Die ersten Decoder für Premiere HD nutzen alle DVB-S2 und diese sind Oktober/November verfügbar...
Premiere gibts nur mit CA-Slot...aber das ist ja klar....

@angel: Auf HDMI warten...lolllll. Kannst auch DVI digital nutzen (mit HDCP)...und Audio digital über S/PDIF...versteh gar nicht dass das für jemand ein Kaufargument ist


Return to “IDEEN, WÜNSCHE, FEEDBACK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron