Dolby-Digital / DTS / Dolby-Surround

Moderator: ModTeam

mikaem

Dolby-Digital / DTS / Dolby-Surround

Postby mikaem » Tue Jun 21, 2005 9:46

Hallo!

Vor dem letzten Update war es mal kurz ein Thema, ist dann aber leider wieder untergegangen:

Leider ist es immer noch so, dass wenn unter Audio in den Einstellungen der Wert "Dolby Digital/DTS" gewählt ist, bei "normalen" TV-Sendungen am Fernseher (per Scart angeschlossen) kein Ton ausgegeben wird.

Da es aber weder sein kann, nach jedem Zappen im Untermenü wieder das richtige Tonformat zu wählen, noch zum fernsehen jedesmal die Surround-Anlage anzuschmeissen, sollte einfach der analoge Tonausgang (sprich z.B. Scart-Anschluss) permanent mit einem Signal versorgt werden.

Die Alternative zum dauerhaften Einstellen der Dolby Digital-Option wäre das Umstellen bei Übertragung eines entsprechenden Filmes - was aber auch nicht wieder unbedingt zu einer komfortablen Bedienung beiträgt.

Also FSC!

Warum gibt es keine permanente Versorgung des Scart-Anschlusses?

Gruß,
Klaus

Schlumpf
Posts: 15
Joined: Thu Dec 02, 2004 1:00

Postby Schlumpf » Thu Jun 23, 2005 9:57

Leider kann der Mpeg Decoder AC3 decode (+downmix) und passthrough (AC3 out am SPDIF) nicht gleichzeitig. Das heisst wenn er AC3 undecodiert am SPDIF durchschiebt ist zwangsläufig "Schweigen" am Scart und den analog Outs.
:(

grufti
Posts: 222
Joined: Thu Aug 19, 2004 0:00
Location: Wilhelmshaven

Postby grufti » Thu Jun 23, 2005 22:38

@Schlumpf

Kannst Du das Ganze auch in Deutsch erklären ???

Gruß Bernd
AMC 570 - 2x Sat - 750GB
3.2.419
LCD-TV MD 30325
WLan Adapter USB D1705 zu Speedport W700V
Harmony 895

mikaem

Postby mikaem » Fri Jun 24, 2005 9:07

Hallo Schlumpf!

Das erklärt das Ganze natürlich. Ich gehe mal davon aus, dass es sich hier um eine Hardware-Restriktion handelt, die somit nicht irgendwann durch Updates behoben wird.

Workaround wird eben sein, auf kompatiblem Modus zu bleiben und bei den Spielfilmen dann umzuschalten.
Wobei .... da kommt mir ein Gedanke. Kann es jetzt aus dem Gedächtnis nicht sagen, aber was ist mit Aufnahmen? Werden diese immer mit beiden Tonspuren aufgezeichnet?

Gruß,
Klaus

Schlumpf
Posts: 15
Joined: Thu Dec 02, 2004 1:00

Postby Schlumpf » Fri Jun 24, 2005 9:37

Ich versuch es mal:
Damit der im Dolby AC3 Format gesendete Ton an analogen Ausgängen (incl. Scart und Cinch Anschlüsse R/L an der Activy 3xx) zu hören ist muß er erst mal decodiert und eventuell die 5.1 Tonspuren auf 2 (Stereo R/L) verteilt werden. (= downmix).
Dies erledigt im Normallfall der MPEG Decoder in der Activy. An den SPDIF wird dieser Stereo Ton dabei als PCM weitergegeben.
Man kann zum decodieren des AC3 auch den Decoder in einer an SPDIF angeschlossenen Anlage verwenden. Dazu darf dann der eingebaute Decoder das Signal für den SPDIF nicht decodieren, sondern muss es als AC3 Datenstrom an den SPDIF weiterleiten. (= unangetastet durchlassen = passthrough).
Der Decoder in der Activy kann nicht gleichzeitig durchschieben und decodieren. Nur entweder oder.
Wird nun ein AC3 Ton empfangen und "durchgeschoben" ist zwangsläufig kein Signal am Scart.

Gruß,
Schlumpf

DirkV71
Posts: 61
Joined: Fri Jun 03, 2005 21:48

Postby DirkV71 » Fri Jun 24, 2005 10:57

Also ich habe gar keine Lautsprecher an meinem
TV installiert. Höre alles über eine Surround-Anlage,
habe als Standardausgabe DTD/DS ausgewählt und wenn
der Sender das nicht unterstützt schiebt die Box eben PCM
an den Verstärker.

Das einzige was mich etwas stört das eine automatische
Lautstärken regulierung fehlt, da zwischen den beiden
Varianten doch ein gewisser Lautstärkenunterschied
vorhanden ist....

So weit ich bis jetzt festgestellt habe, werden alle
Tonspuren mitaufgezeichnet....

Gruss, Dirk
ACTIVY Media Center 370 - 2 x SAT per 1 Kabellösung von Johansson
1.5.136 installiert
Ethernet an WLAN -Bridge zu AP zu DSL-Router an T-Online mit T-DSL 6000
<b>T-Online Vison abgemeldet!</b>
CI AlphaCrypt Light mit Komplett-Abo Premiere

Radium

Postby Radium » Tue Jul 05, 2005 22:03

Ich hätte einen Lösungsvorschlag:

Geht es nicht, dass DD5.1/DTS und Analog Audio gleichzeitig encodiert werden können, sollte zumindest die Audiooptionen für DVD-Player und SAT/Kabel seperat eingestellt werden.
Es ist nämlich ziemlich lästig, wenn man die DVD's anguckt, dafür DD5.1 aktivieren muss und beim Sat-Empfang beim Umschalten auf ein Programm mit DD-Übertragung (Sat.1, Pro7) keinen Ton mehr hat, weil der AMC automatisch auf "deutsch(DD)" umspringt.

Natürlich könnte man auch die Bevorzugte Tonart für den Sat/Kabel-Reciever einstellen, damit man Analog-Audio als Standard hört und DD5.1/DTS optional einstellen kann.

Oder eine Speicherfunktion für den Sat/Kabel-Reciever, der automatisch die gewählte Tonart speichert und so beim zurückschalten auf den entsprechenden Kanal den zuvor verwendete Audio lädt.

tmetz1971

Audio Codec MP3 / APE / FLAC

Postby tmetz1971 » Mon Dec 19, 2005 19:26

Hallo Leute,

warum ist es nicht möglich gänige Audo Codecs abzuspielen. MP3 ist dabei die schlechteste Wahl. APE und FLAC sind auch komprimiert jedoch verlustfrei! Wann wird dieser Codec unterstützt oder anders wann gibt es eine Anleitung wie man selber sich einen Codec einbinden kann?

Danke für Eure Unterstützung!


Return to “IDEEN, WÜNSCHE, FEEDBACK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron