DVB-C mit CI - Marktbefragung für FSC - Mitmachen!

Moderator: ModTeam

aski

Postby aski » Fri Jun 03, 2005 14:06

Absolut ja!

Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: Ich besitze das AMC noch nicht. Zur Zeit wäre es mein Favorit. Aber nur bei dem Hersteller, der mir als erster alle Features bietet, die ich benötige, werde ich zuschlagen. Eines meiner Muss-Kriterien ist die Kombination Kabel analog + DVB-C mit CI-Modul.

Gruß Alex

reneschumach

auf jeden fall Kabel Digital

Postby reneschumach » Wed Jun 08, 2005 23:00

Ich würde auf jeden fall 50 - 200.-ausgeben, um das mein Media Center 350 Kabel-digitaltauglich/Premieretauglich zu machen !!!

Hoffendlich wird das bald möglich!!!

Luftikus

Postby Luftikus » Tue Jun 28, 2005 14:13

Es tut sich leider offenbar gar nix in Sachen DVB-C und Activy, oder?
Ist überhaupt mit einer Markteinführung zu rechnen? Diese Warterei nervt mich langsam ganz schön...

brotherlouie
Posts: 115
Joined: Fri Aug 20, 2004 0:00
Location: Düsseldorf

Re:

Postby brotherlouie » Sun Jul 03, 2005 20:32

Luftikus wrote: Diese Warterei nervt mich langsam ganz schön...


Willkommen im Club! Ich warte jetzt schon fast 2 Jahre (im Herbst 2003 stieß ich zum ersten Mal in der "video" auf das Activy und bin seither zumindest vom Potential dieses Gerätes begeistert)!

Die fehlende DVB-C-Variante ist aber nach wie vor eins meiner wichtigsten K.O.-Kriterien.

Gruß
Stephan

Kontrabass
Posts: 109
Joined: Sat Aug 14, 2004 0:00
Location: Darmstadt

Re: DVB-C mit Activy Media Center - Na Klar!

Postby Kontrabass » Sun Jul 03, 2005 22:29

Kontrabass wrote:Hallo zusammen,
da in Hessen ja netterweise viele Digitalkanäle verfügbar sind und die fehlenden bald ergänzt werden sollen, bin ich für DVB-C mit CI zu haben.
Dann würde ich meine D-Box einmotten und auch meine Analog-Karten verkaufen :D
ca. 150 EUR wäre mir die Sache wert!
Gruß, Christian


Update:
Da es keine andere Variante gab, habe ich mir DVB-C und CA-Modul sowie Alphacryt Light beschafft und korrekt eingebaut... es funzt. Kosten waren leider mehr als 150€ . Siehe auch: http://forum.ts.fujitsu.com/Digit ... php?t=2828
Da die Sache aber nun scheinbar geht, unterstütze ich das Thema umso mehr: Ja, da ist ein Markt!
Gruß Kontrabass
Activy Media Center 570 - 2*DVB-C, 2*Analog-In
3.2.416 installierte Image Version
Unity Media Digital mit AC-Light

Activy Media Center 350 - 2*Kabel Analog
1.5.206 installierte Image Version

LAN zu WLAN zu Router/DSL-Modem

trekkie2003

Postby trekkie2003 » Fri Sep 02, 2005 0:33

Hi,
also ich will ehrlich gesagt gar keinen analogen Kabeltuner mehr...es gibt doch mittlerweile ALLE Programme digital. (zumindest bei KabelBW). Also ich bin schon mal auf den AMC 5xx gespannt. Also DVB-C doppeltuner braucht das Land FSC!!!! ;)

9000h
Posts: 104
Joined: Tue Nov 30, 2004 1:00

Postby 9000h » Fri Sep 02, 2005 0:47

Hi,

also meiner Meinung nach sollte eine DVB-C Budget Karte nicht mehr als 50-70 EUR Kosten, mehr ist wirklich nicht gerechtfertigt
CU
9000h

trekkie2003

Postby trekkie2003 » Fri Sep 02, 2005 18:38

So jetzt ist es raus...wieder mal keine DVB-C Variante... Weder beim AMC 530 noch beim 570. Traurige Vorstellung kann ich da nur sagen...ich glaube die wollen uns als Kunden nicht...denn solange das AMC kein DVB-C Dualtuner drin hat, kauf ich auch so ein teil nicht...

greetz
trekkie2003

TKE

Postby TKE » Fri Sep 02, 2005 18:49

Tja nachdem es absehbar ist, dass die Privaten bald über KAbel Digital zu empfangen sind, wäre ein Markt für die Activy 3x mit DVB-C zu erwarten, aber wann HDTV über Kabel kommt, oder ob es gar möglich ist, ist mir nicht bekannt, daher gehe ich davon aus, das FSC wieder einmal keinen Markt für uns Kabelkunden sieht!

Die Schande ist, dass nach all den Kabelbegeisterten leuten hier immer noch keiner bei FSC es für notwendig hält, ein Zukunfstsicheres Kabelgerät zu bauen, wer die Generation 5x für Kabel ohne DVB-C kauft wäre ja komplett bescheuert!

trekkie2003

HDTV und Kabel

Postby trekkie2003 » Fri Sep 02, 2005 20:03

Hi TKE,
Also ich wohne in Baden Württemberg und ich bekomme schon HDTV über DVB-C...das ist dieser HD1 (auch euro1080 genannt) Kanal und alle Digitalprogramme (außer die neuen SAT1HD und Pro7HD, aber das kommt bestimmt auch bald).
Ich werde mir dann mein MCE selbst zusammenbauen müssen...und es gibt DVB-C Karten, die auch das Empfangen von HDTV-Kanälen unterstützen...
Tja und ich denke, dass es vielen so geht...In dieser Hinsicht sollte FSC mal seine Produktpolitik überdenken, weil mit Analog+Kabel im Angebot werden sie sicherlich keine Neukunden mehr finden, die 1200eur für so was ausgeben, das dann nicht mal Zukunftssicher ist...
Ich kann nur eins sagen: Ich wär einer der ersten gewesen, die das AMC + DVB-C (inkl. HDTV) gekauft hätten. Und bisschen ist bei mir jetzt schon Enttäuschung da. Aber was soll man machen. Alle die DVB-C + HDTV Unterstützung oder nur eines von beidem möchten, müssen sich halt dann Sceneo besorgen, das auch Dualtuner-fähig ist. Und halt den MCE wie oben schon gesagt selbst zusammenschrauben. Gibts auch nette Gehäuse z.B. von Silverstone, aber natürlich auch von anderen Herstellern.

Leider ist auch der neue Scaleo keine Alternative, da es Micro$oft nicht fertig bringt Dualtuner, geschweige denn DVB-C oder S mit ihrem OS zu unterstützen....

Grüße
trekkie2003

Johnny Cache
Posts: 15
Joined: Fri Sep 02, 2005 16:19

Postby Johnny Cache » Fri Sep 02, 2005 22:54

Eigentlich ist es mir inzwischen völlig egal ob nun eine entsprechende Variante von FSC raus kommt, aber es wäre wirklich mal erfrischend zu wissen welche Modelle nun eigentlich mit dieser recht seltsamen XPe-Installation überhaupt funktionieren.
Meine gute alte WinTV DVB-C rev. 2.1 aka TT Nexus-S mag auf meiner AMC 350 ums verrecken nicht funktionieren. Selbst eine Installation des dazugehörigen players hängt sich spätestens bei der Kanalauswahl auf.

Bevor ich mir jetzt eine Karte bei der einzigen mir bekannten verläßlichen Quelle emarkt24 zu Apothekenpreisen kaufe und nochmal 270€ zum Fenster rausblase, baue ich eher das Ding in einen Toaster um.

TKE

Postby TKE » Sat Sep 03, 2005 8:20

Bevor ich mir jetzt eine Karte bei der einzigen mir bekannten verläßlichen Quelle emarkt24 zu Apothekenpreisen kaufe und nochmal 270€ zum Fenster rausblase, baue ich eher das Ding in einen Toaster um.


Diese Karte funktioniert wenigstens!



Also ich wohne in Baden Württemberg und ich bekomme schon HDTV über DVB-C...das ist dieser HD1 (auch euro1080 genannt) Kanal und alle Digitalprogramme (außer die neuen SAT1HD und Pro7HD, aber das kommt bestimmt auch bald).


Na da freu ich mich ja dass ich bei KAbel Deutschland bin, die haben weder die Privaten noch irgendein HDTV senderchen, aber es wiederlegt natürlich das vorhin von mir geschriebene! FSC der Markt ist da! Aber wenn ihr kein Geld verdienen wollt?!

User avatar
The Chatman
Posts: 315
Joined: Fri Oct 01, 2004 0:00
Location: Bayern

Re: HDTV und Kabel

Postby The Chatman » Sat Sep 03, 2005 11:26

trekkie2003 wrote:...und es gibt DVB-C Karten, die auch das Empfangen von HDTV-Kanälen unterstützen...


Nach meinen Informationen kann das die FSC-DVB-C-Karte.
Genauso wie bei der DVB-Sat-Karte wird der Stream so aufgezeichnet, wie er über das Medium kommt.
Es gibt nur leider keine Möglichkeit, diese Aufnahmen dann am AMC zu betrachten. Am PC müsste die Wiedergabe funktionieren.
Mangels HDTV über Kabel konnte ich das leider noch nicht testen.

Johnny Cash wrote:...Bevor ich mir jetzt eine Karte bei der einzigen mir bekannten verläßlichen Quelle emarkt24 zu Apothekenpreisen kaufe und nochmal 270€ zum Fenster rausblase, baue ich eher das Ding in einen Toaster um.


Du hast vollkommen recht: Die Karten sind teuer. Ich kann an dieser Stelle noch einmal kurz erklären warum: Für die AMC-Ersatzteile ist eigentlich seitens FSC kein Vertrieb vorgesehen, d.h. man kann diese Teile nur sehr schwer von FSC bekommen und dann auch nur zu den zugegebenermassen recht gesalzenen Ersatzteilpreisen. Wir haben die AMC-Teile äusserst knapp kalkuliert und gewissermassen zur Sortimentsabrundung im Programm (bei uns gibt es ja noch mehr; z.B. Toaster :wink: ). Wir werden mit den AMC-Teilen (leider) nicht reich! :(
AMC 350 Kabel Triple-Tuner (2x Analog-Tuner+1x DVB-T)
DL-DVD-Brenner, Cable Scart Intern, 400GB HDD
Software 1.5.206
FritzBox 7270
T-Com Call&Surf Comfort

Aufrüst- und Ersatzteile fürs AMC:
http://www.emarkt24.com/emarkt24/index.php/cPath/6_59

Luftikus

Postby Luftikus » Thu Sep 08, 2005 13:02

Also: Ich war auf der IFA und habe mich recht intensiv mit einem freundlichen Produktberater von FSC unterhalten können. Bei der Frage, ob das neue Gerät auch DVB-C unterstützt, mußte er allerdings erstmal passen und hat sich sodann beim Produktmanager erkundigt, der zufälligerweise gerade nebenan stand. Seine Antwort: Technisch kein Problem (natürlich nicht...), es wird derzeit aber kein ausreichend großer Markt dafür gesehen. Ergo: Nix is' mit DVB-C, zumindest erstmal. Weiter warten!
Ich für meinen Teil habe die Sache abgehakt und werde mir ein Produkt der Konkurrenz zulegen. Ist zwar nicht ganz so vielseitig wie Activy, entspricht aber meinen Bedürfnissen und -großer Vorteil- ist innerhalb der nächsten zwei Monate verfügbar.
Vom Ansatz her finde ich Activy eine gute Sache, ich bin des Wartens aber leid. Wenn die Resonanz hier im Forum nicht reicht, FSC in die "richtige" Richtung zu lenken, dann gebe ich mein Geld eben woanders aus...
Es wird sich innerhalb der nächsten Monate auf dem Sektor eine Menge tun (HDTV & Co), vielleicht ist aus dem Hause FSC ja eines Tages auch was für mich dabei. In der Zwischenzeit werde ich "abtrünnig", ohne jemals eine Activy besessen zu haben.

TigerKermit
Posts: 45
Joined: Mon Dec 19, 2005 14:29
Location: München
Contact:

DVB-C

Postby TigerKermit » Mon Jan 02, 2006 17:01

Ja auf jeden Fall !
Kosten sollten aber < 100,- € sein.
AMC 370
1xKabel digtal oben +
1xKabel analog unten
an Thomson 37PB220S4
SW 1.6.115
APP 2.1.21
GUI 1.5.0.28
WLAN Router Siemens SE555
Storage Bird 160 [NetHDD006-0916]


Return to “IDEEN, WÜNSCHE, FEEDBACK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests