Page 5 of 8

DVB-C Mit AMC

Posted: Thu Apr 07, 2005 15:20
by acid
Hallo...



habe auf der CBIT mit dem FSC-Menschen gesprochen...

Er hat mir versichert das ein Kombiegerät also 1xKabel analog und 1xKabel digital (DVB-C) bei ihnen in der Schublade fertig entwickelt liegt und sie nun über eine Markteinführung diskutieren.



Bis dann



Auf ein baldiges Erscheinen

Posted: Thu Apr 07, 2005 15:44
by AiKju
Ja, ich will DVB-C mit CI-Modul als Ergänzung zur analogen Karte ! Ich würde 150,-€ zahlen.

kw

DVB-C

Posted: Thu Apr 07, 2005 19:50
by eldegede
Ja, ich will DVB-C mit CI-Modul als Ergänzung zur analogen Karte und würde auch gerne 150,- € dafür zahlen. Hoffentlich reagiert FSC bald darauf!!

Mfg

LD

DVB-C im AMC

Posted: Fri Apr 08, 2005 14:56
by Luftikus
Hallo allerseits,

Ich bin der Neue...

Schon seit ein paar Monaten verfolge ich diese Diskussion (digitaler Receiver im AMC, Probleme beim Empfang von Premiere usw.), und sehe mich nun durch den Beitrag von acid ermutigt, auch aktiv zu werden.

JA, ich möchte auch eine Kombilösung analog/digital (inklusive CI-Schacht für Premiere) für Kabelempfang! Würde dafür wie die meisten hier etwa 150-200 Euro extra löhnen. Bitte, bitte, endlich auf den Markt bringen!

Posted: Tue Apr 26, 2005 11:01
by Bralle
Da der Netzbetreiber ish für alle (auch für Free-TV) eine Extra-gebühr verlangt,habe ich für Kauf einer 2.Analog-karte entschieden.Ich werde aber das thema weiterhin verfolgen
GrußBralle

Digital-Karte für Kabelbox

Posted: Wed Apr 27, 2005 19:37
by CDenk
Ja, ich will DVB-C mit CI-Modul als Ergänzung zur analogen Karte ! Ich würde ca. 150,-€ zahlen.

Wozu überhaupt Kabel Version ohne Decoder ???

Posted: Wed May 04, 2005 12:29
by chrism
Hallo,

nun bin ich ein totaler neuling in diesem bereich. Wollte mir einer seits einen dvd-recorder mit festplatte anlegen, anderseits möchte ich die kabel-digital programme insbesondere premiere oder kabeldeutschland digital ansehen (die nun codiert sind).
Aus rein pragmatischen grund - verfügbarer platz, kam ich auf die idee dass es sein könnte, dass es ein combi gerät geben dürfte. Nach dem websurfen entdeckte ich die activity box. Meine begeisterung, war nach dem besuch dieses forums nun ins bodenlose abgesackt. Ich verstehe es so, das um z.b. premiere zu empfangen benötige ich den alphacrypt den ich in den ci-slot mit der chipkarte reinschieben soll. Nun - nach den beschreibungen zu urteilen, gibt es jedoch keinen ci-slot in der kabelversion. Also das thema hat sich dann erledigt. Ich frage mich jedoch wozu gibt es denn die kabelversion - um zeitversetztes fernsehen mit dvd recorder zu haben mit der option die t-online paytv zu nutzen? Nun fast jeder hat einen pc mit internetzugang, das kann wohl nicht erklären den preis von 800 euro für die kabelversion der activity, da erhalte ich ja einen spitzenklasse dvd recorder mit festplatte für 500 euro. Ohne digital kabel zugang mit decodierungsmöglichkeit macht es für mich keinen sinn.

[color=red]Für ein kabel digital taugliches gerät mit decodierungsmöglichkeit - bin ich bereit bis zu 200 euro dazu bezahlen, wenn das neue gerät mindestens betacrypt besitzt.[/color]

Gruss

Sofort dabei!

Posted: Tue May 10, 2005 11:43
by ActiveX
Ja, ich will DVB-C mit CI-Modul als Ergänzung zur analogen Karte ! Ich würde ca. 150,-€ zahlen. Wenn die Karte verfügbar ist wird sie nen Tag später eingebaut!!!

Bin dabei

Posted: Tue May 10, 2005 13:46
by Rene.MUC
Hallo Leute,

ich würde da auch auf jeden Fall zuschlagen!! So um die 150 Euro wäre mir das auch auf jeden Fall wert. Kabel Deutschland bietet wirklich gute Pay TV Kanäle für ein paar Euro an.

Posted: Wed May 11, 2005 12:25
by The Chatman
Hallo.

Es gibt was Neues. Ich arbeite bei emarkt24.com und unser Technik-Team hat vielleicht eine Möglichkeit gefunden, das AMC mit DVB-C und CI-Anbindung aufzurüsten. Wir sind noch mit den letzten Tests beschäftigt, näheres werde ich Ende dieser Woche bzw. Anfang nächster Woche bekanntgeben.

Grüsse, Chatman

Posted: Wed May 11, 2005 22:19
by TKE
Chatman wenn Ihr dass hinkriegt, spende ich ne extra Kaffeetasse für eure Kantine!

Ich drück euch die Daumen und
Spass bei Seite, dass dürfte einigen von uns hier ein kleines Schmankerl für euch wert sein!

Gruß
TKE

Posted: Thu May 12, 2005 18:40
by The Chatman
@TKE:
Tassen haben wir genug. Aber trotzdem danke. :D

@all: Die Tests sind soweit abgeschlossen. DVB-C funzt einwandfrei. Ab morgen (13.05.) werden die Karten im Shop eingestellt. Lieferzeit ist jeweils so um die 3-5 Werktage.

Posted: Thu May 12, 2005 18:47
by TKE
Ihr seid die größten, ich werde sofort eine bestellen!

Re:

Posted: Fri May 13, 2005 0:57
by Carsten
The Chatman wrote:@all: Die Tests sind soweit abgeschlossen. DVB-C funzt einwandfrei. Ab morgen (13.05.) werden die Karten im Shop eingestellt. Lieferzeit ist jeweils so um die 3-5 Werktage.


Na, das klingt ja mal sehr gut. Bestimmt veröffentlichst Du im Forum noch ein paar Einzelheiten (Mischbetrieb mit analog, Aufnahmesteuerung etc.) dazu.

Ich hoffe nur, dass Ihr im hier genannten Preisrahmen liegt. Für mich z.B. wäre es vorerst wirklich nur für eine Ergänzung um die frei empfangbaren Programme. Premiere ist zur Zeit kein Thema.
Allerdings sind ja auch ARD und ZDF mit dabei und wenn die Aufnahmequalität zumindest bei diesen Sendern steigt, ist ja auch schonmal was gewonnen.

Posted: Fri May 13, 2005 8:20
by The Chatman
Der Preisrahmen (150€) wird wohl überschritten. Leider sind die einzigen Karten (Original-FSC), die laufen, nicht günstiger zu besorgen.

Ich werde hier im Forum nichts weiter zum Prozedere posten, da ich selbst über kein Pay-TV-Abo verfüge und deswegen wahrscheinlich weiter bei Analog bleiben werde.

Nur soviel:

Die Karte einzubauen geht so einfach wie bei den anderen Aufrüstkarten.
Nach dem Hochfahren muss dann erstmal die Basisliste komplett neu aufgebaut werden (Sendersuchlauf). Das AMC hat bei mir gleich alle Sender (u.a. Digital-Home, Premiere, Free-TV, etc.) erkannt.
Ich habe mir eine Karte von KabelDigitalHome bei uns in der Firma ausgeliehen und das hat funktioniert. Premiere konnte ich mangels Karte leider nicht testen, aber ich weiss von einem unserer Tester, bei dem es funktioniert hat.
Ich gehe davon aus, dass, sollten Probleme mit DVB-C-Karten oder Fragen dazu auftauchen, diese hier im Forum wahrscheinlich schneller und effektiver gelöst werden als sonstwie.

Nachtrag:
Zum Mischbetrieb: Funktionierte bei mir prima. Habe es aber nur kurz angetestet.