DVB-C mit CI - Marktbefragung für FSC - Mitmachen!

Moderator: ModTeam

MaMo

Ich würde auch bis zu 200 € bezahlen

Postby MaMo » Wed Aug 16, 2006 17:12

Hallo,

nun ja das Thema ist alt und ich glaube ohne alles gelesen zu haben, wird es bei Siemens ehe keinen mehr interessieren.

Doch da ich an Schei**** Kabel BW angebunden bin benötige ich dringend mindestens eine DVB-C Karte für mein AMC am besten natürlich zwei, wäre mir also zwischen 300 und 400 € Wert wenn man damit auch Premiere mit decodieren könnte, aber das sollte wohl ehe alles Wunschtraum bleiben.

Grüße

Marco

P.S. Ich würde mir die Karten dann halt nach und nach kaufen und keine 400 € auf einaml für meine AMC370 ausgeben! Hmm hoffentlich kann man in KA bald alle Sender per DVB-T empfangen, aber daran glaube ich nicht!

WWW-Schizo
Posts: 90
Joined: Tue Oct 19, 2004 0:00

Postby WWW-Schizo » Thu Sep 21, 2006 23:08

ich habe eine DVB-C Karte in meinem AMC 350 und würde diese nie hergeben wollen, das AMC mit analoger Karte macht einfach ein übles Bild auf einem 42" Plasma bei schlechtem Antennenempfang.
ACTIVY Media Center 350 DVB-C
Version 1.6.115 SR4
LAN an Router + TeleColumbus 6000/256 Flat

bertbrecht

DVB-C Karte

Postby bertbrecht » Mon Oct 23, 2006 17:41

ich möchte auch eine DVB-C Karte haben. Auf lange Sicht würde das die AMC echt aufwerten.
Warum gibt es denn keine Treiberpatch damit man handelsübliche Karten einbauen kann?

aquila
Posts: 39
Joined: Fri Nov 17, 2006 15:42
Location: München

Postby aquila » Mon Jan 08, 2007 16:26

Selbstverständlich bin ich dafür.

Ich verstehe FSC nicht.

Man reißt denen doch die Karte aus den Händen.

Ja, ich will DVB-C mit CI-Modul als Ergänzung zur analogen Karte ! Ich würde ca. 150,-€ oder mehr dafür zahlen.

Endlich nur noch ein Gerät im Wohnzimmer. Keine Fummelei mit Anschlüssen und oder Fernbedienungen.

Das wäre endlich die state of the art Lösung.

FSC hörst, liest Du die Wünsche Deiner Kunden!?

davitos

Postby davitos » Mon Jan 15, 2007 15:19

Selbstvertsändlich möchte ich auch DVB-C haben. Entweder von FS oder zumindest Treiberpatches für andere Karten. Kann doch nicht so schwer sein das ganze???

gertschi
Posts: 24
Joined: Sat Mar 04, 2006 17:58
Location: Wien

DVB-C

Postby gertschi » Sat Jul 28, 2007 17:21

Würde auch um die EUR 150 investieren. Wäre für mich aus mehren Gründen interessant.
- Zukuntssicher (irgendwann wird ja sicherlich das Analogangebot vom Kabelprovider eingestellt)
- Ev. könnte ich dadurch das "UPC-Kastl" für den digitalen Empfang ersetzen (ist toll fürs Eierbraten. Verbratet selbst im Standby 40W!!)
- EPG über Digital TV könnte interessanter bzw. die Senderlisten und EPG Inhalte zuverlässiger sein als Analog (Bekomme nach wie vor einige Sender nicht oder trotzdem die Sender richtig geschrieben sind kein EPG. :( )

lg

Gertschi
AMC370 2*Kabel Analog
Software Version: 1.6.115
Vollzugriff Deluxe
Thecus NAS
LAN an UPC Chello

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: DVB-C mit CI - Marktbefragung für FSC - Mitmachen!

Postby kbrause » Fri Aug 07, 2009 10:49

Was gibt's den gute "Fremd"- DVB-C Karten zu berücksichtigen (kein HD für 3x0 Modele bitte!!!)
DVB-S habe ich Fremdkarten fast fertig und dann werde ich mir DVB-C vornehmen...


Return to “IDEEN, WÜNSCHE, FEEDBACK”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron