Page 1 of 1

Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Sun Mar 13, 2011 17:42
by woody62
Hallo zusammen,
mein Bruder besitzt einen ALLNET 6250RoHS und ich berichtete ihm, das er für sein Gerät hier im Forum Erweiterungen finden müsste. Die NExtFW - Paket base 2.10.06 hat er gefunden und geladen. In der Readme steht ja auch das dieses Gerät teilweise unterstützt wird. Auf dem Downloadserver http://www.internetteam.de/zaphod/downl ... ntx_libra/ habe ich in allen Readmes nachgeschaut, welches Modul auch für den ALL6250 nutzbar ist, jedoch finde ich keinen Hinweis darauf im Modul dropbear oder telnet, eines der Module, das mein Bruder nutzen möchte. Auch webadmin und mysql sind nicht unterstützt, dann kann man auch die Erweiterungen doch gar nicht verwalten, wenn ich das richtig verstehe. Was kann man da machen?
Übrigends ich bentute die Erweiterungen auf meinem Longshine 8311 - Ein ganz DICKES Lob an das Team (allen voran lochness und zap)!!!

Viele Grüße
woody62

Re: Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Mon Mar 14, 2011 9:44
by Brevheart
Bitte erstmal die Base für den Allnet installieren! Hier zu finden http://www.internetteam.de/zaphod/download/firmware/FSC/NExt/Base/ALLNET_6250/

USER= amsadmin
Password= ams150

und danach kannst du die einzelnden Pakete von hier installieren http://www.internetteam.de/zaphod/download/firmware/FSC/NExt/Addons_FTS/

Gruß Brevheart

Re: Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Mon Mar 21, 2011 20:45
by lochness
Die Verwirrung kommt vermutlich daher, dass die Pakete, die vor der Portierung der NExt Base für Allnet 6250 entstanden sind, dieses Gerät noch nicht in der Liste mit drin haben. Bei neueren Paketen habe ich das Readme immer entsprechend erweitert. Soweit ich es jetzt im Moment übersehen kann, müssten alle Aufsatzpakete laufen.

Für Allnet und Longshine gibt es alle Pakete noch mal mit anderen Dateinamen ("ntx_libra" im Namen).
Wo bzw. wie es die Pakete gibt, steht in meiner Signatur.

Re: Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Tue May 01, 2012 13:19
by spunk_
Brevheart wrote:Bitte erstmal die Base für den Allnet installieren!


sorry - ich grabe die Diskussion mal aus der Versenkung (weil ich mich derzeit neu einlesen muss und sicherheitshalber vorab nachfrage)
evtl. gibt es irgendwo eine Schritt-für-Schritt Anleitung. ansonsten:

ich vermute:
erst bei http://mai-computerhilfe.de/NExt/
die NEXT_base-ALLNET_6250--2.10.06--ntx_libra.tgz Datei speichern. dann unter

Administration - Character Set & UPnP & Printer
diese Datei einspielen.

(ist das korrekt?) oder wird dies unter

Administration - Firmware Upgrade
eingespielt? hmm?
bin da nicht sicher opb die daten vorher gerpüft weden udn wenn da was falsch läuft keinerlei Zugriff auf die Kiste mehr besteht.



ich hoffe das neue System ist danach aktiv - gibt es da einen Zugang über den browser um alles darüber einzustellen?
(so wie eben mit dem aktuellen System: (hier bei der allnet 6250 ist das bei mir die V2.10(05-13-2008))


Hintergrund bei mir ist folgender:
mit windows XP komme ich nicht mehr mit samba in der Netzumgebung auf die Verzeichnisse sofern Name/Passwort nötig ist (Zugriff nur wenn freigegeben für alle ohen name und Passwort)

das Problem ist ja bekannt bei microsoft:
http://support.microsoft.com/kb/2536276/de und dort der Hinweis:
##
Servercomputer: Fügen Sie dazu die folgende Zeile zur Konfigurationsdatei auf dem betroffenen Server hinzu:
Encrypt passwords=Yes
##

und ich wüsste jetzt spontan nicht wie ich das lösen sollte ohne evtl. das NEXT-System und in der Hoffnung dass dies dort so möglich ist.




oder hat mir evtl. jemand eine Hilfe wie dies mit dem originalen System machbar ist?

Re: Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Sat May 05, 2012 6:28
by Brevheart
Ich habe keinen Allnet, aber standardmäßig ist auf den SBLAN & AMS der Eintrag "Encrypt passwords=Yes" in der smb.conf vorhanden!
Du kannst dir die Base installieren und das telnet Paket um dich dann per telnet auf dem Allnet einzuloggen und per

Code: Select all

cat /etc/smb.conf
Befehl zu schauen, ob der Eintrag bei dir vorhanden ist. An deiner Stelle würde ich aber vorher ein Werksreset machen und die Benutzer neu anlegen um zu schauen ob nicht so dein Problem behoben wird.

Gruß Brevheart

Re: Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Tue May 15, 2012 21:21
by spunk_
Brevheart wrote:ob der Eintrag bei dir vorhanden ist. An deiner Stelle würde ich aber vorher ein Werksreset machen und die Benutzer neu anlegen um zu schauen ob nicht so dein Problem behoben wird.
Gruß Brevheart


Danke - zumindest ist die smb.conf korrekt.
Reset und neu anlegen ist schon öfters durchgeführt. birngt nix.

noch ne Frage:

habe mir mal die NEXT_webadmin--3.0.0--ntx_libra.tgz aufgespielt.

damit sollte doch mit http://www.xxx.yyy.zzz:81/ ein Zugriff auf die eingesetzen Zusätze möglich sein.
hier erhalte ich aber nur

404 - Not Found

(naja immerhin das kommt.)
was fehlt da denn noch?
NEXT base und NEXT php und NEXT mysql ist wie im zugehörenden Text beschrieben auch drauf.

Re: Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Tue May 15, 2012 22:23
by Brevheart
Ausser Next base und Next php solltest du für webadmin nicht benötigen, aber vielleicht hat auch dein Filesystem ein schuß weg! Hier mal zum überprüfen (Next tools wird benötigt) http://forum.ts.fujitsu.com/digitalhome/viewtopic.php?f=41&t=8173&p=51419&hilit=e2fsck#p51419
Gruß Brevheart

Re: Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Wed May 16, 2012 6:21
by lochness
Soweit ich mich erinnere, ist der Aufruf
http://xxx.xxx.xxx.xxx:81/phpwebif/index.php
wobei xxx.xxx.xxx.xxx die IP-Adresse des NAS-Gerätes ist. Das liegt daran, dass das Webadmin-Konzept auch noch weitere Webseiten neben "phpwebif" erlaubt. Es kann sein, dass es im Readme jetzt nicht so explizit drin steht, das ist dann ein Versäumnis meinerseits :oops: . Bei den NAS-Geräten von Fujitsu ist NExt aus technischen Gründen etwas anders eingebunden, dort bekommt man den Link dann automatisch angezeigt, bei den NAS-Geräten von Longshine und Allnet fehlt diese Möglichkeit, daher hätte man es beschreiben müssen.

Re: Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Wed May 16, 2012 15:58
by Brevheart
Ein Schnelltest hat ergeben das du die smbtools die im tools Paket enthalten sind nutzen kannst.
z.b. sieht das dann so aus:

Code: Select all

smbmount //xxx.xxx.xxx.xxx/volume1 /mnt/.zap/mount -o username=USER


IP deines 2'ten NAS mit Freigabe = //xxx.xxx.xxx.xxx/volume1
selbsterstelltes Verzeichnis auf dem ALLNET/AMS/SBLAN = /mnt/.zap/mount

Unmounten, bitte mit

Code: Select all

smbumount /mnt/.zap/mount


Gruß Brevheart

Re: Firmware Extensions für ALL6250

Posted: Sat May 19, 2012 17:33
by spunk_
lochness wrote:http://xxx.xxx.xxx.xxx:81/phpwebif/index.php
wobei xxx.xxx.xxx.xxx die IP-Adresse des NAS-Gerätes ist.


das isses - Danke.