AMS 150, Suche Ordner zur Installation von Ampache

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

stecke
Posts: 3
Joined: Mon Aug 02, 2010 9:50
Product(s): AMS 150

AMS 150, Suche Ordner zur Installation von Ampache

Postby stecke » Mon Aug 02, 2010 12:17

Hallo, bin neu hier im Forum als Mitglied, da ich bis jetzt alle meine fragen mittels such beantwortet werden konnten. Nun habe ich leider doch ein Problem. Ich würde mir gern den ampache Streaming server installieren. Lighttpd, php, MySQL und telnet sind installiert und laufen. Base natürlich auch. In der installationsanleitung heißt es, das man der ampache Ordner in den htdocs oder wwwroot Ordner entpackt werden soll. Welcher ist der wwwroot Ordner?

Gruß stecke

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS 150, Suche Ordner zur Installation von Ampache

Postby lochness » Tue Aug 03, 2010 8:50

Welche Anleitung? htdocs würde meiner Ansicht nach nicht helfen.
Wenn das unter lighttpd läuft, musst Du den Standardordner für diesen Webserver nehmen. Das ist automatisch der Web-Ordner /mnt/Web (als "Web" freigegeben), den auch der mitgelieferte externe Webserver verwendet hat.

User avatar
Brevheart
Posts: 461
Joined: Wed Feb 21, 2007 9:23
Product(s): Synology DS211j

Re: AMS 150, Suche Ordner zur Installation von Ampache

Postby Brevheart » Tue Aug 03, 2010 15:20

Wie lochness schon sagte ist /mnt/Web der richtige Ordner! Habe mir das mal angeschaut aber ganz so ohne ist das nicht!
Da die Vorraussetzungen laut der Hersteller Seite:

http://ampache.org/:
MySQL 5.x or higher wird gefordert, das ist schonmal ein Problem.

Habe es jetzt nicht mit der 4.X'er Version getestet sondern mit einer mysql 5....Beta.
Das läuft schonmal!
Wichtig ist beim installieren von ampache, dass der mysql user root vorher ein Paßwort erhält, sonst kann kein user für die ampache mysql Datrenbank angelegt werden.

Am besten die mysql Datenbank beenden, und die /mnt/.zap/etc/rc.d/mysql.sh so bearbeiten >

Code: Select all

#SKIP_OPTION="--skip-grant-tables"
MYSQL_USER=amsadmin
# for all other starts, use this:
SKIP_OPTION=""
#MYSQL_USER=mysql


Dann ein

Code: Select all

/mnt/.zap/etc/rc.d/mysql.sh restart


Dann von der Konsole als Beispiel das root passwort auf ams150 setzen:

Code: Select all

mysqladmin --user=root --password= password ams150


Und jetzt normal die Installation durchführen. Am Ende die /mnt/.zap/etc/rc.d/mysql.sh wieder in den Ursprung versetzen.

Kurz vor Ende der Installation muß die config Datei "ampache_cfg.php“ gespeichert und in "ampache.cfg.php" umbenannt werden und nach /mnt/Web/ampache-3.5.4/config kopiert werden, dann config testen sollte alles O.K. sein, installation mit eigenem User abschließen!

Nachtrag: mysql 4.1.20 funktioniert auch!!

G. Brevheart

stecke
Posts: 3
Joined: Mon Aug 02, 2010 9:50
Product(s): AMS 150

Re: AMS 150, Suche Ordner zur Installation von Ampache

Postby stecke » Tue Aug 03, 2010 18:17

hi, danke für die antworten. habe das Problem, das mein /mnt/Web ordner irgendwie nur mit .html bzw .htm dokumenten will. wenn ich die ordner von ampache bzw. xoops in den ordner lege und über http://mydomain/ampache/ bzw/xoops/ darauf zugreifen will um die installationen zu starten, gibt es einen 404 nicht erreichbar.

Lege ich die ordner dagegen in de /mnt/.zap/webadmin und greife über http://mydomain:81/ampache/ bzw /xoops/ darauf zu, funktioniert alles einwandfrei.

woran kann das liegen? könnte nun eine weiterleitung oder link in den Web ordner legen, aber das ist ja nun auch nicht das gebe vom ei.

gruß stecke

User avatar
Brevheart
Posts: 461
Joined: Wed Feb 21, 2007 9:23
Product(s): Synology DS211j

Re: AMS 150, Suche Ordner zur Installation von Ampache

Postby Brevheart » Tue Aug 03, 2010 20:18

Das wird so nix! Du versuchst über den internen WEB Server ampache zu installieren, das geht nicht!! Da der Web Server keine Anbindung an PHP hat! Du mußt schon den lighttpd Web Server installieren! Der auch standardmäßig /mnt/Web nutzt!
Nach der Installation von lighttpd, php, mysql und dem entpacken des Ampache Paketes im /mnt/Web Verzeichnis,
wäre diese URLhttp://mydomain:4711/ampache-3.5.4 richtig.

G. Brevheart

stecke
Posts: 3
Joined: Mon Aug 02, 2010 9:50
Product(s): AMS 150

Re: AMS 150, Suche Ordner zur Installation von Ampache

Postby stecke » Tue Aug 03, 2010 21:13

ach so, dachte wenn lighttpd installiert ist, gehen anfragen an 80 zu diesem. wie bekomm ich das dann hin, dass ich meine php seite mittels http://mydomain.org erreiche?

gruß stecke

User avatar
Brevheart
Posts: 461
Joined: Wed Feb 21, 2007 9:23
Product(s): Synology DS211j

Re: AMS 150, Suche Ordner zur Installation von Ampache

Postby Brevheart » Tue Aug 03, 2010 21:32

Habe keine Ahnung wie dein Kenntnisstand ist!
Der lighttpd ist standardmäßig auf den Port 4711 eingestellt, welchen du in der /mnt/.zap/etc/lighttpd.conf auch abändern kannst. Also den gewünschten Port von aussen im Router auf den 4711 Port weiterleiten, dann sollte es klappen!
Oder den internen Web Server deaktivieren und den lighttpd manuell (/mnt/.zap/etc/lighttpd.conf ) den Port 81 verpassen und den lighttpd neu starten. Kannst auch den internen Web Server anlaßen und nen anderen Port verpassen!1000 Wege führen nach Rom :)

Gruß Brevheart


Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron