Aktuelle Firmware und Erweiterung für ACTIVY Media Server150

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

dr_mike
Posts: 144
Joined: Fri Feb 15, 2008 19:00
Product(s): .
AMS 150 400GB
FW V2.0
HD: ATA ST3400620AS
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+php 5.2.6b
+mc 1.03
+tools 1.01
AMS 150 500GB
FW V2.0
HD: ATA WDC WD5000AAJS-0
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+lighttpd 1.4.20b
+php 5.2.6d
+mysql 4.1.20
+mc 1.03
+joe 3.5b
+phpsysinfo 2.5.3b
+shutup 0.99b
+tools 1.04
SBLAN2 1TB Rev.: 1.0
FW 2.0
HD: ATA SAMSUNG HD103UI
NExt 2.0.06
+WebAdmin 2.2.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+mc 1.04
+tools 1.04
CELVIN Q800 4.0TB
Location: Hessische Bergstrasse

Aktuelle Firmware und Erweiterung für ACTIVY Media Server150

Postby dr_mike » Mon Jul 12, 2010 23:32

Firmware and Extensions 2.0 for ACTIVY Media Server 150
Version: 2.00 - 02-26-2008
Hersteller: Fujitsu Siemens Computers
Status: Freigegeben für ACTIVY Media Server 150
Sprache :Image Image Image Image
Firmware and Extensions 2.0 for ACTIVY Media Server 150 (enthält Firmware und Firmware Erweiterung mit Twonkyvision Media Server 4.4.2)
Aktuellere Firmware Erweiterungen weiter unten.

Wichtige Hinweise

  1. Bitte lesen Sie die unten aufgeführten Verbesserungen und Restfehler genau durch bevor Sie die Firmware installieren.
  2. Achtung! Während des Firmware Update Vorgangs das Gerät nicht ausschalten, nicht das Netzwerkkabel entfernen oder anderweitig die Netzwerkverbindung trennen. Bitte die Warnhinweise in der Bedienungsanleitung beachten.
  3. Wenn Sie die Firmware installiert haben, installieren bitte auch die Version 2.0 der Firmware-Erweiterungen!
  4. Es wird dringend empfohlen, nach der Installation der Firmware Erweiterung das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Bitte für Anweisungen hierzu in der Bedienungsanleitung nachschlagen.


Bekannte Probleme und Einschränkungen des ACTIVY Media Server 150
mit Firmware V 2.00 - 02-26-2008
(aus der deutschen Liesmich entnommen)

  • Es wird dringend empfohlen, den AV-Server abzuschalten, bevor Firmware-Erweiterungen installiert werden (V2.0)
  • Bei Festplatten von Western Digital kann es vorkommen, dass diese sich nach dem Update nichtmehr in den Stromsparmodus versetzen lassen. Wenn das Gerät trotz längerer Inaktivität trotzdem sehr warm ist, sollten sie zum Schutz der Festplatte wieder die Original-Version installieren oder das Gerät nach der Benutzung regelmäßig abschalten. (V2.0)
  • Wenn sie den Stromsparmodus vor dem Update auf einen Wert unter 10 Minuten gesetzt hatten, funktioniert der Stromsparmodus erst wieder, nachdem Sie das Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt haben. (V2.0)
  • Es kann passieren, dass das Gerät neu gestartet (ausgeschalten und danach wieder eingeschalten) werden muss, nachdem man über das GUI die Festplatte formatiert hat. (V1.0, V2.0)
  • Verminderung der Performance um circa 30%, wenn Zugriffsfilter (IP-Filter oder MAC-Filter) verwendet werden. Dies wird durch die begrenzte Hardwareausstattung verursacht, die bei der Verwendung des in SAMBA eingebauten Filtersystems überlastet wird. (V1.0, V2.0)
  • Es wird davon abgeraten, Gruppen mit mehr als 22 Benutzern zu erstellen, da es sonst zu Abstürzen kommen kann, die einen Neustart erfordern. (V1.0, V2.0)
  • Wenn man über die Netzwerkumgebung auf das Gerät zugreift kann es passieren, dass der Eintrag "Printers and Faxes" angezeigt wird, obwohl keine Druckerunterstützung vorhanden ist. (V2.0)
  • Im Vergleich zur vorherigen Version ist es nun nicht mehr möglich, ohne Weiteres über den Webserver auf die Freigaben des Geräts zuzugreifen. Dieses Browsing stellte ein großes Sicherheitsproblem dar und wurde aus diesem Grund deaktiviert. Es muss nun eine index.html im eingestellten Web-Ordner vorliegen, um einen Zugriff auf die Daten zu ermöglichen. (V2.0)
  • Es ist möglich, dass Teile des Webinterfaces in englischer Sprache erscheinen obwohl eine andere Sprache ausgewählt wurde. (V1.0, V2.0)
  • Es kann vorkommen, dass der ACTIVY Media Server 150 sporadisch seine Einstellungen verliert. (V1.0, V2.0)
  • Wenn während des Hochfahrens des Geräts ein externes Speichergerät über USB angeschlossen ist, wird dieses manchmal nicht richtig erkannt (V1.0, V2.0)
  • Da die USB-Backup-Funktion nicht abgebrochen werden kann, sollte vor einem Backup sichergestellt werden, dass ausreichend Speicherplatz für das Backup zur Verfügung steht. Wenn die Festplatte des ACTIVY Media Server 150 voll ist, wird das Backup automatisch beendet und die "HDD full" LED leuchtet. (V1.0, V2.0)

Nennenswerte Bugfixes, Veränderungen und Verbesserungen für ACTIVY Media Server 150
mit Firmware V 2.00 - 02-26-2008
(aus der deutschen Liesmich entnommen)

  • Update: Der SAMBA-Server wurde auf Version 3.0.27 aktualisiert um eine bessere Kompatibilität mit Windows Vista und Anwendungen wie Microsoft Office zu gewährleisten. Weiterhin wird das Problem behoben, dass Dateien beim Kopieren auf den AMS/SBLAN2 ein veränderte Uhrzeit bekommen haben. Probleme beim Zugriff von MAC Clients treten nicht mehr auf.
  • Update: Der AV-Server wurde durch den neuen Twonkyvision Media Server 4.4.2 ersetzt.
  • Update: Der interne SATA-Treiber wurde aktualisiert um die sporadischen Probleme mit Festplatten zu vermeiden.
  • Update: Der interne Bootvorgang wurde verbessert, um lange Bootzeiten bei hohem Datenaufkommen zu verhindern.
  • Update: Der NTP-Server kann nun periodisch abgerufen werden, um die hohe Zeitdiskrepanz zu kompensieren.
  • Update: Es kann nun mit Leserechten auf USB-Laufwerke zugegriffen werden, die mit NTFS formatiert wurden.
  • Update: Aufgrund von Sicherheitsproblemen wurde die "Browse"-Funktion des Webservers entfernt.
  • Update: Der Stromsparmodus kann nicht mehr unter 10 Minuten eingestellt werden.
  • Bugfix: Probleme mit Benutzernamen, die ein "-" im Namen tragen.
  • Bugfix: Probleme mit Benutzern, die ein "$" im Password haben.
  • Bugfix: Umbenennen von Ordnern über FTP schlägt fehl.
  • Bugfix: Fehler beim Anlegen von Benutzern mit FTP-Berechtigung.
  • Bugfix: Systemfehler, wenn in den Zeiteinstellungen die Tschechische Republik eingestellt wurde.
  • Bugfix: Admin-Password kann nicht geändert werden, wenn das deutsche GUI verwendet wird.
  • Bugfix: Dateien über 2 GB können nicht auf angeschlossene FAT32-Laufwerke kopiert werden.
  • Bugfix: Nicht alle Speicherkarten in Kartenlesegeräten werden erkannt.

Firmware Extensions 2.0 (including Twonkyvision Media Server 4.4.5) for ACTIVY Media Server 150
Version: 2.00 - 15-05-2008
Hersteller: Fujitsu Siemens Computers
Status: Freigegeben für ACTIVY Media Server 150
Sprache :Image Image Image Image
Firmware Extensions 2.0 (including Twonkyvision Media Server 4.4.5) for ACTIVY Media Server 150

Beschreibung:
Beinhaltet die neuere Version 4.4.5 des Twonkyvision Media Server (gegenüber der im Firmware Update enthaltenen Version 4.4.2).

Wichtige Information:
  • Die Standardeinstellung für "radioread" wurde von 240 auf 1440 geändert (zur Veringerung der täglichen HDD Starts)
  • Die Standardeinstellung für "scantime" wurde von 60 auf 120 geändert (zur Veringerung der täglichen HDD Starts)
  • Die Standardeinstellung für "norescale" wurde von 1 auf 0 geändert (damit wird die Anzeige von Bildern mit hoher Auflösung auf dem ACTIVY Media Player 150 ermöglicht)
  • ACHTUNG: Vor der Installation der Firmware Erweiterung auf dem ACTIVY Media Server 150 muss der AV Server beendet werden.

Installations Beschreibung:
  1. Vor der Installation der Firmware Erweiterung bitte die Firmware V2.0 installieren!
  2. Bitte die Hinweise in der Bedienungsanleitung lesen, wie eine neue Firmware Erweiterung auf dem System installiert wird.
  3. Achtung! Während des Firmware Update Vorgangs das Gerät nicht ausschalten, nicht das Netzwerkkabel entfernen oder anderweitig die Netzwerkverbindung trennen. Bitte die Warnhinweise in der Bedienungsanleitung beachten.
  4. Es wird dringend empfohlen, nach der Installation der Firmware Erweiterung das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Bitte für Anweisungen hierzu in der Bedienungsanleitung nachschlagen.

Firmware Extensions 2.0 (Twonky 4.4.5 with new SHOUTcast plugin) for ACTIVY Media Server 150
Version: 2.00 - 07-11-2008
Hersteller: Fujitsu Siemens Computers
Status: Freigegeben für ACTIVY Media Server 150
Sprache :Image Image Image Image
Firmware Extensions 2.0 (Twonky 4.4.5 with new SHOUTcast plugin) for ACTIVY Media Server 150

Beschreibung:
Beinhaltet die neuere Version 4.4.5 des Twonkyvision Media Server (gegenüber der im Firmware Update enthaltenen Version 4.4.2).
Beinhaltet neues SHOUTcast plugin zur Unterstützung der neuen SHOUTcast URL

Wichtige Information:
  • Die Standardeinstellung für "radioread" wurde von 240 auf 1440 geändert (zur Veringerung der täglichen HDD Starts)
  • Die Standardeinstellung für "scantime" wurde von 60 auf 120 geändert (zur Veringerung der täglichen HDD Starts)
  • Die Standardeinstellung für "norescale" wurde von 1 auf 0 geändert (damit wird die Anzeige von Bildern mit hoher Auflösung auf dem ACTIVY Media Player 150 ermöglicht)
  • ACHTUNG: Vor der Installation der Firmware Erweiterung auf dem ACTIVY Media Server 150 muss der AV Server beendet werden.

Installations Beschreibung:
  1. Vor der Installation der Firmware Erweiterung bitte die Firmware V2.0 installieren!
  2. Bitte die Hinweise in der Bedienungsanleitung lesen, wie eine neue Firmware Erweiterung auf dem System installiert wird.
  3. Achtung! Während des Firmware Update Vorgangs das Gerät nicht ausschalten, nicht das Netzwerkkabel entfernen oder anderweitig die Netzwerkverbindung trennen. Bitte die Warnhinweise in der Bedienungsanleitung beachten.
  4. Es wird dringend empfohlen, nach der Installation der Firmware Erweiterung das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Bitte für Anweisungen hierzu in der Bedienungsanleitung nachschlagen.

Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron