AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

DerPhil31
Posts: 8
Joined: Sun Feb 14, 2010 21:08
Product(s): AMS 150, D-Link DSM-320, QNAP TS-209. D-Link MusicPal, Nokia E52 (die perfekte uPnP-Fernbedienung!)
Location: Erfurt

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby DerPhil31 » Fri Feb 19, 2010 23:34

Hallo Lochness,

danke fürs Feedback. Ich werde also zunächst erstmal aufschrauben (und zerlegen) und sehen, ob man dem Flash auch per Programmer die Hammelbeine langziehen kann.

Dein Vorschlag mit dem Wandlerverleih ist super nett, darauf würde ich zu gegebener Zeit gern zurückkommen.

Danke und ein schönes WE,
DerPhil

BTW: Ich mach im Jahr ca. 40T km, da sind die knapp 280 km bis zu Dir nicht viel (außerdem wohnt meine Schwägerin in Paderborn). Und nach Schloß Holte-Stukenbrock muß ich dieses Jahr auch nochmal 8) Nach Nürnberg ist es noch näher, und mein Job liegt auf halber Entfernung. Daher bin ich überhaupt auf diese Anmaßung gekommen, Euch um Hilfe vor Ort zu bitten.

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby lochness » Fri Feb 19, 2010 23:59

Okay, schauen wir mal. Wenn Du sowieso mal hier bist, kannst Du natürlich gern vorbeikommen.
Ich bin jetzt erst mal weg :D .

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby lochness » Mon Jun 07, 2010 8:14

So, lang ist's her, dieser Thread ...

Zwar hat nicht DerPhil31, sondern nur sein AMS den Weg zu mir gefunden :D .

Aufgeschraubt, Pegelwandler dran, Gerät meldet sich noch und bootet auch. Allerdings fehlten Inhalte der RAM-Disk. Beispielsweise war smbd gar nicht da, und httpd lieferte "Segmentation fault" beim starten. Ich habe jetzt nicht im einzelnen geprüft, was alles gefehlt hat. Ich habe dann rootfs und ramdisk (das sind zwei Teile) wiederhergestellt, dann ging das Web-Interface wieder. Dann habe ich die Firmware noch mal per Web-Interface aufgespielt, um sicher zu sein, dass es funktioniert und dass der Kernel (der dritte Teil der Firmware) auch definitiv heil ist, denn den hatte ich nicht überspielt.
Ich war mir erst nicht sicher, ob das Flashen der Firmware per Web-Interface auch ohne eingebaute Platte (dieser AMS hatte gerade keine drin) funktioniert. Es kommt zwar auf der Console eine Fehlermeldung "wget not found" aber es hat funktioniert. Das habe ich damit geprüft, dass ich erst FW 1.0 geflasht habe und dann wieder 2.0.
Sicherheitshalber habe ich dann noch ein Reset auf Werkseinstellungen gemacht.

Eine Beschreibung, wie die Reparatur genau geht, werde ich dann noch mal irgendwann für dieses Forum erstellen. Das OpenNAS Forum hat mir an der Stelle weitergeholfen, danke.

Und, schon mal ein Hinweis. Durch das Aufschrauben des AMS erlischt natürlich die Garantie, sofern er noch welche hat, in diesem Fall war der AMS aber schon mal aufgeschraubt gewesen. Und, durch fehlerhaftes Flashen kann man sein AMS natürlich auch vollständig ruinieren, also Vorsicht, und jeder auf eigenes Risiko!

DerPhil31
Posts: 8
Joined: Sun Feb 14, 2010 21:08
Product(s): AMS 150, D-Link DSM-320, QNAP TS-209. D-Link MusicPal, Nokia E52 (die perfekte uPnP-Fernbedienung!)
Location: Erfurt

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby DerPhil31 » Wed Jun 16, 2010 1:06

Hallo Lochness,

vielen Dank nochmal an dieser Stelle für Deine sehr nette Hilfe - wenn man Deine Beschreibung liest hört sich alles ganz einfach an :D . Auf die möglichen Probleme beim Flashen wird man ja stets aufmerksam gemacht, bisher hatte ich damit aber noch nie Probleme (FritzBox, QNAP,DSM-320, DVD-LW, PC-BIOSse, X25-M G2...), aber irgenwann ist halt immer das erste Mal.
Beim nächsten Mal (wenn es jemals noch einen freudigen Grund geben sollte, eine neue FW auf den AMS aufzuspielen) werde ich vorsichtig sein - versprochen!

Viele Grüße,
DerPhil31

zaphie
Posts: 4
Joined: Sat Jan 11, 2014 22:19
Product(s): AMS150

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby zaphie » Mon Jan 13, 2014 20:56

Hallo,

aus irgendeinem Grund besteht jetzt auch bei meinem AMS150 das Problem, dass der httpd sich mit einem Segmentation Fault verabschiedet.
Kann ich irgendwo eine Beschreibung finden, wie das rootfs/ramdisk wieder so herstelle, dass ich das Webinterface wieder starten kann?

Viele Grüße
Jürgen

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby lochness » Fri Jan 17, 2014 8:14

Das tut mir leid mit Deinem AMS.
Hast Du irgendwie schon NExt installiert dass Du mit telnet draufkommst, oder wo siehst Du die Meldung mit dem httpd?
Hast Du einen Pegelwandler?
Beschreibung muss ich suchen, ich habe mir den Ablauf von damals bestimmt irgendwo gesichert.
Ansonsten kann ich Dir den AMS auch reparieren, oder meinen Pegelwandler ausleihen. Ich müsste noch darüber nachdenken, ob man das irgendwie anders wieder hinbiegen könnte. Dazu müssten wir aber checken, was noch geht und was nicht.

zaphie
Posts: 4
Joined: Sat Jan 11, 2014 22:19
Product(s): AMS150

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby zaphie » Fri Jan 17, 2014 23:38

Ja, die Next Extensin sind drauf. Ich komme mit telnet ran.
Laut Prozessliste läuft kein httpd. Wenn ich ihn versuche zu starten, quitiert der Daemon das mit einem "Segmentation fault".
smbd läuft noch. Ich komme auf die shares.
Komisch war, dass die Festplatte nicht mehr erkannt wurde. Das ist mir schon mal passiert und hatte eine neue rein.
Dass die neue auch schon wieder kaputt sein sollte habe ich nicht geglaubt und nach mehrmaligen Aus- und Einschalten
war sie auch wieder da. Dafür ging dann kein Webzugriff mehr. Nur noch telnet.
Eine Pegelwandler habe nicht. Aber ich kann den mir ja besorgen. Ich habe im OpenNAS Forum gesehen, dass das wohl bei Conrad gibt.

zaphie
Posts: 4
Joined: Sat Jan 11, 2014 22:19
Product(s): AMS150

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby zaphie » Sat Jan 18, 2014 13:42

Hier noch die Ausgabe:

amsadmin# httpd
Starting main()!!
Segmentation fault
amsadmin# which httpd
/sbin/httpd
amsadmin#


Ich habe keine Ahnung was das passiert ist. Ftpd, telnetd und smbd laufen noch...

zaphie
Posts: 4
Joined: Sat Jan 11, 2014 22:19
Product(s): AMS150

Re: AMS 150 | FW-Update | nicht erreichbar (kein Port 80)

Postby zaphie » Sat Jan 18, 2014 22:55

Ich habe es gefunden.
In der Datei "/etc/config/" stand bei AV_SERVER irgendein Mist drin.
Jetzt geht es wieder.


Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron