Web-Server mit CMS managen

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

tomrey
Posts: 2
Joined: Fri Nov 30, 2007 11:04
Product(s): 2xAMS150, 1x SBLAN2, Scenic-L,-W, Lifebook-S, -B

Web-Server mit CMS managen

Postby tomrey » Fri Nov 27, 2009 10:57

Hi all,
bin kein Programmierer und kein Linux-Experte und möchte einen Web-Server auf AMS/SB aufsetzen, der mit CMS/Konfigurator von mir selbst erstellt und gewartet wird.
Ich habe eine einfache Seite auf dem Standard-webserver mit MS-Frontpage gemacht und zum Laufen gebracht. Nun solls etwas professioneller werden (Passwortschutz f. Teilbereiche, downloadbereich für pdf-Doks) aber unbedingt einfach zu warten bleiben. Ich habe auch keine htlm-Erfahrung, sonden arbeite auf WYSIWIG-Basis. Bevor ich nun anfange herumzuprobieren, möchte ich fragen, ob jemand bei gleichen/ähnlichen Anforderungen Erfahrungen/Tipps für mich hat (welche tools, welche standard-skripte). Ich habe AMS15o und SBlan2 mit NEXT.
Dank im Voraus
Thomas

User avatar
Robert
Posts: 89
Joined: Fri Sep 05, 2008 16:00
Product(s): SBLAN 2 500Gb Rev.: 1.1 FW: V2.00(02-21-2008)
Contact:

Re: Web-Server mit CMS managen

Postby Robert » Sun Jan 03, 2010 16:55

Hallo ich habe deine Frage zwar noch nicht ganz verstanden aber ich möchte dich trotzdem mal auf folgendes hinweisen und wenn du mit konkreteren fragen kommst kann man dir bestimmt weiter helfen viewtopic.php?f=41&t=7865

prinzipielles Problem ist es jetzt ersteinmal einen Webserver mit phpunterstützung und einen MySQL Server aufzusetzen.

Ist aber gar nicht so Problematisch wie du in dem Beitrag sehen wirst ;)

Was du dann für eine Webpräsenz auf deinem Server erstellst bleibt weitestgehend dir Überlassen. (Das CMS darf nur nicht zu Riesig sein da sonst die begrenzte "Rechenpower" des SBLAN2 AMS150 nicht ausreicht und es ständig Seitenladefehler gibt da die php verabeitung zu lange dauert)

Gruß der Robert


Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests