AMS150 nicht mehr erreichbar

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

Ufr63
Posts: 3
Joined: Tue Oct 13, 2009 21:31
Product(s): AMS150, Amilo PI2530, Loox 560N

AMS150 nicht mehr erreichbar

Postby Ufr63 » Wed Oct 14, 2009 12:57

Hallo,
wenn meine Frage hier falsch ist, bitte ich das zu entschuldigen, bin neu und suche dringend Hilfe.

mein AMS150 (750 GB) hängt an einer Fritzbox. Die IP-Adresse wird von der Fritzbox vergeben. Mein PC-BS ist Vista.

Mein AMS150 lässt sich nicht mehr ansprechen. Weder beim Zugriff auf die Web-Adminsitration über den Firefox noch beim Zugriff über die Shares bekomme ich eine Atwort. In der Netzwerkumgebung wird er zwar noch gelistet, aber beim Zugriff kommt nicht mehr.

Was war passiert. Ich habe mich dumm angestellt! Ich wollte eigentlich die Firmware von 1.0 auf 2.X updaten (Warum: Fehler im Twonky-Server, andere User haben diese mit dem FW-Update behoben) und habe beim Download versehentlich das Troubleshooting-Tool heruntergeladen. Nachdem ich meinen Irrtum erkannt habe war ich aber interessiert, was man damit machen kann. Ein Fehler, denn nachdem ich es aufgerufen hatte und auf meinen NAS einmal zugegriffen hatte (Shares anzeigen lassen) war der AMS ab sofort nicht mehr ansprechbar.

Ich habe den AMS neu gestartet, vom Stromnetz genommen... Nicht funktioniert mehr. In diesem Tool wird er zwar erkannt, aber der Zugriff auf die Shares bringt nur meine lokalen Verzeichnisse zur Ansicht, sprich auch das Tool kann nicht mehr auf ihn zugreifen. Ich habe in der Bedienungsanleitung nach einer Reset-Möglichkeit gesucht, bin mir aber nicht sicher, was dabei alles verloren geht und wie genau ich ihn durchführen muss, da die Bedienanl. bzgl. vorhandener Schalter etwas anders beschrieben ist, als mein AMS sich mir zeigt.

Und nun? Ich hoffe es weiß, jemand Rat, da wichtige Daten auf der Platte sind, auf die ich zugreifen muss.

Nebenbei: Einen früheren Versuch des Firmware-Updates habe ich nicht durchführen könne, da ich immer die Meldung bekam, gültige Datei verwenden. Die Firmwaredatei habe ich aber bei FS runtergeladen, es müsste also die richtige sein (ich weiß, wie oben beschrieben habe ich nicht gerade bewiesen, dass ich ein Downloadweltmeister bin...). Die dazu gefundenen Posts hatten damals keine Lösung bei mir gebracht. Jetzt komme ich gar nicht mehr soweit.

Wie soll ich mich dem Problem nähern?
Für Eure Hilfe vorab schon Danke!
Gruß
Tomm

User avatar
Robert
Posts: 89
Joined: Fri Sep 05, 2008 16:00
Product(s): SBLAN 2 500Gb Rev.: 1.1 FW: V2.00(02-21-2008)
Contact:

Re: AMS150 nicht mehr erreichbar

Postby Robert » Thu Oct 15, 2009 10:02

Hallo es scheint so als hätte dein NAS die DHCP einstellungen vergessen und hat nun wieder seine Standart IP die nicht von der Fritzbox zugewiesen wurde wenn du aber mit dem Tool dein NAS noch findest kannst du dort wieder den DHCP Client aktivieren und dann bekommt dein NAS wieder eine IP vom Router. ob das dann allerdings noch die alte ist kann ich dir nicht sagen...

Ich kenne die Fritzbox nicht aber bei meinem Speedport gibt es eine liste mit allen DHCP Clients dort könntest du ggf mal nachschauen welche ip dein NAS nun hat.
eine andere variante währe noch ein ping ins komplette LAN z.B. ping 192.168.2.255
das würde ein ping abn alle geräte im netz 192.168.2.... schicken und dir hostname und ip anzeigen.


Kann totaler Bullshit sein den ich hier geschrieben habe aber das würde ich als erstes versuchen.

hoffe es hilft etwas
Gruß der Robert

Ufr63
Posts: 3
Joined: Tue Oct 13, 2009 21:31
Product(s): AMS150, Amilo PI2530, Loox 560N

Re: AMS150 nicht mehr erreichbar

Postby Ufr63 » Thu Oct 15, 2009 11:56

Hallo Robert,
danke Dir schon mal, das versuche ich heute abend als erstes. Kennst Du dieses Troubleshooting-Tool näher? Ich habe da auf Anhieb nichts gesehen, wie ich die IP-Adresse beeinflussen könnte? Ich sehe nur meinen NAS Ams150 und kann zu diesem versuchen die Shares anzeigen zu lassem, was wie gesagt nicht funktioniert.
Wie bekomme ich die Standard-IP-Adresse zum ams150 heraus, wie gesagt unter \\AMS150 ist er nicht mehr ansprechbar. Gibt es da so etwas wie eine Werkseinstellung, über die ich es versuchen könnte?
Gruß
Tomm

Ufr63
Posts: 3
Joined: Tue Oct 13, 2009 21:31
Product(s): AMS150, Amilo PI2530, Loox 560N

Re: AMS150 nicht mehr erreichbar

Postby Ufr63 » Thu Oct 15, 2009 20:12

Hallo,
der Tipp von Robert war goldrichtig. Die IP-Adresse hatte sich auf die fixe Adresse meiner Fritzbox verschoben. Damit war zunächst auch meine Fritzbox nicht mehr über Fritz.Box erreichbar. Zum Glück kannte ich die dynamische Adresse, die die Fritzbox dem AMS150 zugewiesen hatte.
Das Tool mit dem ich das Unheil angerichtet hatte half dann auch den Schaden zu beheben. Zunächst auf die ursprüngliche Adresse gesetzt, dann wieder ansprechen und die dynamische IP-Adresse aktivieren. Schon ging wieder alles wie gewohnt.

Auslöser des Problems war ich natürlich selbst, aber das Troubleshootingtool hat es mir wirklich leicht gemacht, den Schaden zu erzeugen...

Problem Nr. 2: Fehlermeldung beim Versuch des Firmwareupdates. Mit dem IE hat es ohne Probleme funktioniert. Schade dass die Webadminsitration des AMS noch nicht vollständig Firefox-kompatibel ist.

Ich habe nun die Firmware und alle Erweiterungen eingespielt und bin gespannt auf die neue Twonky-Version. Aber das ist dann sicher ein anderes Forum.

Vielen Dank an Robert für den entscheidenden Tipp!

Gruß
Tomm

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS150 nicht mehr erreichbar

Postby lochness » Fri Oct 16, 2009 6:22

Noch eine Ergänzung hierzu:
Ufr63 wrote:Problem Nr. 2: Fehlermeldung beim Versuch des Firmwareupdates. Mit dem IE hat es ohne Probleme funktioniert. Schade dass die Webadminsitration des AMS noch nicht vollständig Firefox-kompatibel ist.
Das ist zeitlich gesehen jetzt nicht ganz richtig. Siehe auch hier :arrow: http://forum.ts.fujitsu.com/digitalh ... 53&p=45142
Aber, richtig, man könnte den Fehler mal irgendwann im AMS beheben :).


Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron