Daten über FTP an eSATA-HDD AMS150 kopieren

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

Borschtel
Posts: 5
Joined: Sun Mar 16, 2008 17:49

Daten über FTP an eSATA-HDD AMS150 kopieren

Postby Borschtel » Fri May 01, 2009 17:38

Hallo zusammen,

ich brauche Eure Hilfe bei der Bewältigung meines Problems.

Ich möchte gern alle Daten, die in meinem Ordner "\\AMS150\Daten" liegen, auf die eSATA-HDD kopieren. Als Backup ist das gedacht.
Habt Ihr vielleicht eine Idee, was ich machen kann, um die Daten von einem Ordner auf dem AMS auf die eSATA-HDD zu kopieren, ohne dass die Daten den Umweg über das Netzwerk nehmen?
Ich habe die FW 2.0 und die originalen FSC_231.tgz Extension.

Unter Vista habe ich über cmd.exe eine FTP Verbingung aufgebaut und mich in den Zielordner navigiert ("\\AMS150\esata_disk\Backup"). Dort habe ich den mput-Befehl ausgeführt und den Ordner "\\AMS150\Daten" als Parameter übergeben. Leider führt das nicht zum gewünschten Erfolg.

Leider stelle ich mich auch zu blöd bei der Installtion der ZAP- oder NExt-Extensions an. Ich bekomme die einfach nicht auf das AMS gespielt. Muss ich dazu noch irgendwas beachten? Nach der Installation der original Extension lade ich eine von Euch nach und nach dem angeblich "erfolgreichen Update" sind laut der Statusseite keine mehr geladen. Ich bin also auf die Boarmittel, die mir von ehemals FSC zur Verfügung gestellt werden angewiesen. Nach dem Download von dem Server entpacke ich die Datei und füge die Dateiendung ".tgz" an. Anschließend lade ich die über "Wartung" auf das AMS150. Wie gesagt ... leider ohne Erfolg. :(

Vielen Dank!
Borschtel

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: Daten über FTP an eSATA-HDD AMS150 kopieren

Postby lochness » Fri May 01, 2009 18:08

Borschtel, bisher ist es bei jedem gelungen, die Extensions einzuspielen, und ich würde Dir auch gern dabei helfen. Hast Du irgendwie Chat? Dann könnten wir das mal zusammen durchgehen. Also, falls ja, schick mir das per PN. Sieht so aus als wäre mit dem Download was nicht okay, das hatten wir auch schon mal.

Denn, unser "backupbutton" Paket macht genau das was Du möchtest, bzw. man kann es dazu bringen, genau den Ordner auf die eSATA Platte zu kopieren wenn Du den Backupbutton drückst.
Per FTP wird man das auch irgendwie hinbekommen, aber das ist sehr, sehr umständlich und geht natürlich auch über den PC, dann kannst Du es auch gleich über das Netzwerklaufwerk kopieren.

Borschtel
Posts: 5
Joined: Sun Mar 16, 2008 17:49

Re: Daten über FTP an eSATA-HDD AMS150 kopieren

Postby Borschtel » Thu May 07, 2009 19:43

Hey,

das Problem war der IE8. Mit dem Firefox ließen sich die NExt (Base und Addons) ohne Probleme installieren.
Hier noch eine kurze Anleitung zum anpassen des Skriptes für den Backup-Button:
  • Telnet-Verbindung zum AMS aufbauen

    Code: Select all

    telnet ams150
  • Authentifizierungsdaten eingeben
  • dann mit cd nach /mnt/.zap/etc wechseln

    Code: Select all

    cd /mnt/.zap/etc
  • die configdatei backupbutton.conf mit vi backupbutton.conf öffnen

    Code: Select all

    vi backupbutton.conf
  • mit dem Cursor bis Zeile 81 BACKUP_FOLDERS runterscrollen (es gibt BACKUP_FOLDERS und SKIP_FOLDERS)
  • in Zeile 81 von 89 i-Taste (insert) drücken
  • BACKUP_FOLDERS ="/mnt/Ordner" oder BACKUP_FOLDERS="/mnt/Ordner1 /mnt/Ordner2" bei zwei Ordnern
  • ESC-Taste drücken
  • ":wq! " eintippen

    Code: Select all

    :wq!
  • Enter-Taste drücken
  • mit cat backupbutton.conf prüfen ob gespeichert wurde

    Code: Select all

    cat backupbutton.conf

Bis zum nächsten mal ...
Borschtel und nochmal ein fettes Danke an lochness!!!


Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron