Beta 2.0 für ACTIVY Media Server 150 und STORAGEBIRD LAN2

FIRMWARE

Moderator: ModTeam

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sun Dec 23, 2007 11:42

Ich finde, ein System ist erst dann wirklich "offen", wenn ich selbst die Quellen habe und Änderungen machen kann. Und das ist ja für die Firmware des AMS grundsätzlich erst mal gegeben.
Bei Twonky ist es doch eigentlich egal, wenn Twonky Dir Binärdateien gegen Lizenzgegühren gibt, ob Du sie von denen direkt bekommst oder ob sie erst an FSC gehen und dann an Dich (außer, dass da noch eine Instanz mehr beteiligt ist, die ggf. Zeit braucht). Daher kann ich Dich schon verstehen, wenn Du auf neue Firmware-Extensions nicht so lange warten möchtest (wer will das schon :) ), aber ich würde da jetzt keine Diskussion von "offen" oder "nicht offen" draus ableiten wollen. Und welches Gerät welche Probleme bereitet, erkennt man ja erst in der täglichen Arbeit oder an Erfahrungsberichten.

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Postby zaphod42 » Sun Dec 23, 2007 14:02

@toto_2

Naja, theoretisch geht das ja mit dem Twonky beim AMS, aber FSC hat da Verträge mit Twonky und deshalb liefert Twonky den AV Server nicht direkt für den AMS.

Das System selbst ist jedoch offen!

Cheerio,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

toto_2
Posts: 16
Joined: Sat Nov 17, 2007 20:14

Postby toto_2 » Sun Dec 23, 2007 20:32

Ok, einverstanden. Habe mittlerweile auch was über das Raidsonic geforscht und da scheinen noch ähnlich viele Kinderkrankheiten drin zu sein. Vielleicht ist es besser, da noch ein halbes Jahr abzuwarten, bis Geräte mit tolerierbaren Fehlern erhältlich sind.
Frohes Fest,
Torsten

Nokiast
Posts: 10
Joined: Sat Dec 15, 2007 20:50

Re: Nach Upgrade auf die Beta2 sind alle Verzeichnisse reado

Postby Nokiast » Fri Dec 28, 2007 17:56

koala418 wrote:
Alle vor dem Upgrade erzeugten Verzeichnisse in den Shares sind "readonly", es können weder Dateien noch Verzeichnisse gelöscht werden. Das Einzige was geht ist, einen ganzen Share in der Weboberfläche zu löschen, dann sind aber auch alle Daten weg.
Das Anlegen neuer Verzeichnisse geht, diese kann ich auch wieder löschen. Alle Shares stehen auf "Authentication-free access", ich verwende keine Gruppen und keine Accounts zu Verrechtung. Es gibt nur den Admin.
...
Gruß Dieter


Dito auch bei mir. Also wohl ein Bug.

schwimmer
Posts: 148
Joined: Mon Nov 26, 2007 8:13

Postby schwimmer » Fri Dec 28, 2007 20:17

wir möchten uns für die große Verzögerung des längst fälligen.....
ja, genau..Eine Stellungnahme ist doch wohl nicht zuviel verlangt!

schwimma

Nokiast
Posts: 10
Joined: Sat Dec 15, 2007 20:50

Postby Nokiast » Sat Dec 29, 2007 19:18

Und wie kann ich die vorhandenen Verzeichnisse wieder mit Schreibrechten versehen? Per ftp geht es nicht, permission denied. Per Samba eh nicht und nu?

Würde gerne meine neuen CDs und die Weihnachtsfotos draufspielen, und zwar dort, wo sie hingehören und nicht in irgendein neues Verzeichnis

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Dec 29, 2007 21:58

Du kannst Firmware-Extensions mit telnet installieren, mit telnet auf die Box gehen und die Rechte wieder passend setzen. Eine andere Idee habe ich erst mal nicht.
:arrow: PN mit Deiner Mailadresse an mich

jchrp
Posts: 5
Joined: Fri Jan 04, 2008 9:28
Location: Bad Oeynhausen

Gleiche Berechtigungsproblem

Postby jchrp » Fri Jan 04, 2008 14:27

Hallo ich habe das selbe Problem mit den geänderten Berechtigungen durch das Firmware-Update.

Wie kann ich Telnet installieren. Habe in I-Net noch nach etwas anderem geschaut und dabei entdeckt, daß empfohlen wird auf SSH als alternative zu Telnet zu gehen.

Auf der Status-Seite des AMS gibt es eine Info über die Festplattenausnutzung (eine %-Zahl und eine G-Zahl). Was bedauten diese Zahlen? Ich habe den AMS 150 mit 500 GB bei mir steht dort 50,51 % (492 G) (oder so ähnlich).

Danke

Christian
AMS 150 (FW 2.0 Beta + Zap 2.2 Ext)
Win XP
Win Vista
Suse Linux

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re: Gleiche Berechtigungsproblem

Postby zaphod42 » Fri Jan 04, 2008 14:51

jchrp wrote:Wie kann ich Telnet installieren. Habe in I-Net noch nach etwas anderem geschaut und dabei entdeckt, daß empfohlen wird auf SSH als alternative zu Telnet zu gehen.


Telnet wird über den Firmware-Extension Mechanismus installiert. Fragen hierzu werden aber in einem gesonderten Thread hier in diesem Forum beantwortet und sollten nicht in diesem 2.0 Beta-Thread diskutiert werden.

SSH (Secure Shell) ist nur dann sinnvoll, wenn eine Shell-Session über ein ungesichertes Netz (also z.B. dem Internet) gemacht werden soll. Im heimischen LAN sollte telnet wirklich reichen.

jchrp wrote:Auf der Status-Seite des AMS gibt es eine Info über die Festplattenausnutzung (eine %-Zahl und eine G-Zahl). Was bedauten diese Zahlen? Ich habe den AMS 150 mit 500 GB bei mir steht dort 50,51 % (492 G) (oder so ähnlich).


Nun in Deinem Fall heißt dies, dass 50,51% von 492GByte belegt (genutzt) sind, also ungefähr die Hälfte Deine Platte ist voll.

Cheerio,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

FW Extension mit Twonky 4.4.2 für AMS 150 FW V1.1

Postby zaphod42 » Fri Jan 04, 2008 20:26

ACHTUNG: Absolut inoffiziell und nicht von FSC supported!

Hallo Leute,

ich habe jetzt mal für alle, die die V2 Beta FW nicht installieren wollen und sich ärgern, dass sie die V2 Extensions nicht richtig auf der V1.0 FW zum laufen bringen (z.B. Adminoberfläche), eine neue Extension gebaut, die auf der V1.0 Extension aufbaut.

Folgende Modifikationen habe ich gemacht:

    + Twonky 4.4.2 (aus V2 Beta Extension)
    + telnetd
    + ftpd (aus V2 Beta Extension)
    + neuen Admin-Zugang für telnet


Die Extension ist bei mir im Test sauber gelaufen.

Ihr könnt sie hier runterladen.

Bitte auch die readme beachten!

Und natürlich alles auf eigene Gefahr!

Viel Spaß!

Cheers,
Zap
Last edited by zaphod42 on Mon Feb 04, 2008 10:31, edited 4 times in total.
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Postby zaphod42 » Fri Jan 04, 2008 22:45

ACHTUNG: Absolut inoffiziell und von FSC nicht supported!

Und weil es so schön ist, machen wir gleich mit einer Extension für die V2.0ß Firmware weiter... :wink: und weil mich einige per PN danach gefragt haben...

Basierend auf der V2.0 Extension habe ich folgende Änderungen gemacht:

    + telnetd
    + neuer Admin-Zugang für telnet


Die Extension läuft bei mir sauber durch.

Ihr könnt sie hierrunterladen.

Bitte auch die readme beachten!

Und natürlich wieder alles auf eigene Gefahr!

Viel Spaß!

Cheers,
Zap
Last edited by zaphod42 on Mon Feb 04, 2008 10:32, edited 3 times in total.
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

peter ploch
Posts: 10
Joined: Fri Nov 02, 2007 10:39
Location: Neu Isenburg

Re:

Postby peter ploch » Sat Jan 05, 2008 1:15

zaphod42 wrote:Und weil es so schön ist, machen wir gleich mit einer Extension für die V2.0ß Firmware weiter...


Hallo Zap,

eine Frage zur neuen Betaversion: Konntest Du auch mein Problem mit der Exceldatei lösen? Lochness hatte sich dankenswerterweise meiner angenommen.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Ploch

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Jan 05, 2008 5:50

Nun, auch wenn Zap der alleinige Ruhm für diese Firmware-Extensions gebührt :!: (danke, Zap :) ), ist es ja nicht so, dass wir uns nicht kennen oder miteinander reden :wink: ...

Ganz so einfach ist Dein Excel-Problem aber nicht zu lösen, und das wollte ich auch FSC überlassen. Der Fehler liegt im Samba, also im smbd, und der ist Bestandteil der Firmware und nicht der Extensions. Und, für einen Austausch des Samba über die Extensions müssten wir erst mal die aktuellen Quellen der Beta haben, sonst müsste man ja die ganze Integration des Samba 3 noch mal neu machen. Sorry, aber ich denke, da wird man auf FSC warten müssen.
Ich könnte aber noch mal mit Einstellungen in der smb.conf experimentieren, wenn man damit den Fehler umgehen könnte, dann wäre so was natürlich etwas, was die Extensions ggf. reparieren könnten.

peter ploch
Posts: 10
Joined: Fri Nov 02, 2007 10:39
Location: Neu Isenburg

Postby peter ploch » Sat Jan 05, 2008 11:35

Hallo Nessy (das ist m.E. der Vorname von Lochness)),

vielen Dank für Deine Antrwort. Das Problem mit Excel ist nicht so dramatisch, ich mache halt einen zusätzlichen Klick, damit kann ich schon leben. Aber wie bei Euch die Internas zusammenhängen, da blicke ich nicht durch, bitte deshalb um Entschuldigung.
Mit freundlichen Grüßen

Peter Ploch

Peter0815
Posts: 85
Joined: Tue Dec 25, 2007 17:24
Product(s): AMS 150 400GB FW 2.0 + V2.30 Zap-Extensions

Postby Peter0815 » Sat Jan 05, 2008 12:17

@zaphod: Super, dass du dich hier so reinhängst, obwohl das eigentlich der Job von FSC wäre!
Mich inetressiert wirklich nur die neue Version des Twonky-Mediaservers aus der Beta-FW. Habe mir das Teil ja nur gekauft, damit ich nicht immer nen PC anhaben muss, um auf meinem Noxon Musik zu hören. Telnet etc. brauch ich (im Moment) noch nicht. Ist es möglich nur den Mediaserver unter der 1.0 FW des AMS "upzudaten" und falls Ja, wie? Oder kann ich jetzt die von zaphod erstellte extension für die 1.0 FW einfach installieren und muss mich nicht mit Telnet etc. befassen und das Teil läuft ansonsten wie gehabt?!?
Ich freu mich auf ne Antwort und danke im Voraus!


Return to “Firmware”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron