Media Center 150

Follow me TV

Moderator: ModTeam

Stili
Posts: 58
Joined: Fri Dec 23, 2005 20:20
Location: frankfurt

Media Center 150

Postby Stili » Fri Nov 17, 2006 17:15

Hi,

habe ein paar Fragen zum MediaPlayer 150.

Ich habe leider keine Antworten in der Beschreibung finden können.

Also, ich stell mir das so vor. Ich schließe den Player an meinen Zweitfernseher an und kann von dort aus alle Punkte bedienen wie auch am Mediacenter. Insbesondere natürlich umschalten des aktuellen Fernsehprogramms. Diese Funktion habe ich nirgendwo beschrieben gefunden. Ist meine Einschätzung korrekt oder kann ich nur auf abgespeicherte Daten zurückgreifen ?

Danke für Antwort

Gruß

9000h
Posts: 104
Joined: Tue Nov 30, 2004 1:00

Postby 9000h » Fri Nov 17, 2006 21:21

hi,

mein tipp ist live TV geht nicht.

CU
9000h

Mietzi
Posts: 264
Joined: Sun Dec 04, 2005 7:35
Location: DD

Re:

Postby Mietzi » Sat Nov 18, 2006 13:07

9000h wrote:mein tipp ist live TV geht nicht.


So isses, es kann auf alle Daten der AMC-Festplatte zugegriffen werden, und eine mit Follow-me TV aktivierte Timeshift-Aufnahme kann angeguckt werden. Live TV is nich.

Ciao
Mietzi
ACTIVY Media Center 570 Sat P4 640 1.5GB RAM HD154UI (1.5TB)
SW 3.2.419 Beta + VZG 'deluxe' V2.70
Sharp LC37HV4E an YUV 720p60
Terastation Pro II
Harmony 895

Stili
Posts: 58
Joined: Fri Dec 23, 2005 20:20
Location: frankfurt

Schade

Postby Stili » Mon Nov 20, 2006 13:11

Das ist ja der Hammer. Das Ding macht doch sonst keinen Sinn.
Ich habe momentan ein Funkverbindung von meinem Wohnzimmer
TV zu meinem Schlafzimmer TV. Kann von dort aus dann alles machen
wie am Mediacenter selber. Programm schauen ( inkl. umschalten ), Internet, Filme abrufen, Musik abrufen, und und und. Diese Möglichkeit ist deutlich die besser Möglichkeit und auch deutlich günstiger.

Ich weiß jetzt wirklich nicht, was der Vorteil von diesem System sein soll ?

Das alles und noch viel mehr ( Nein, nicht der König ) kann ich über ne Funkverbindung machen. Kostenpunkt max. 40 € !!!

Sorry, das Ding geht gar net !!

Gruß

User avatar
Super_Trooper
Posts: 130
Joined: Mon Dec 06, 2004 1:00

Postby Super_Trooper » Mon Nov 20, 2006 13:48

@ Stili

wie hast du das denn gelöst?
ich hab noch einen 370er und überlege schon länger, wie ich das bild ins schlafzimmer bekomme. die bisherigen systeme waren mir aber zu aufwendig und teuer.
Activy Media Center 370 - 2x Kabel + Activy Media Center 570 - 2x SAT
neuste Softwareversion
LAN über DSL Router

Mietzi
Posts: 264
Joined: Sun Dec 04, 2005 7:35
Location: DD

Activy Media Player 150

Postby Mietzi » Mon Nov 20, 2006 23:22

Stili wrote:Ich weiß jetzt wirklich nicht, was der Vorteil von diesem System sein soll ?


Sorry, ich weiß es leider auch nicht ;-) Wollte mich eigentlich zurückhalten, muß aber trotzdem mal loswerden, was das Ding noch so alles nicht kann.

Zuerst wollte ich meinen Zweit-Satreceiver im OG durch den Player ersetzen, da anfangs in den ersten kursierenden Datenblättern beschrieben war, das es einen integrierten DVB-S Receiver gibt. Dem ist definitiv nicht so. Also schon mal kein Live TV. FollowMe TV ist auch nicht wirklich Live, außerdem kann man keine Programme wechseln. Erstes Minus.

Na schön, wenn schon nur als Streaming Client, dann kann er ja vielleicht Daten von einem angeschlossenen NAS streamen? Fehlanzeige! Das Gerät kommt nur mit UPnP Framework klar, Zugriff über SMB-Protokoll (Windows-Netzwerkfreigaben) ist nicht möglich und es ist lt. Aussagen der Entwickler auch nicht vorgesehen, das zu implementieren. Spätestens das ist ein Killerkriteríum für mich. Es bedarf immer eines UPnP-Serves, um das Gerät mit Daten zu beglücken. Man muß zur Versorgung des Players also ständig das AMC oder einen anderen PC mit UPnP-Server eingeschaltet haben.

Apropos eingeschaltet: mittels Wake on LAN das AMC einschalten? Geht nicht! Wenn der Media Player benutzt werden soll, muss sich also erst mal jemand runterbewegen das AMC einschalten. (Ausschalten des AMC per UPnP geht aber, manchmal...)

Nach dem Einschalten des Players (vorausgesetzt das AMC mit aktiviertem UPnP Server läuft schon) dauert es dann auch nur ca. 3 Minuten, bis der Player den Activy-Server gefunden hat und man was abspielen kann. Die Anbindung erfolgt über WLAN, da kann das, lt. Aussage der Entwickler, halt mal etwas länger dauern... :roll:

Apropos WLAN: Einer der wenigen Vorteile gegenüber anderen Netzwerk-Playern, dachte ich, ist die integrierte WLAN-Schnittstelle. Ist aber auch nur die halbe Wahrheit. Mitten im Film fängt das Bild plötzlich an zu ruckeln und der Ton setzt aus. Offenbar Empfangsprobleme. Der Accesspoint befindet sich quasi in Sichtweite im Nachbarzimmer (wenn die Türen auf sind, ist Sichtverbindung mit ca. 10m Abstand). Netzwerklast gibt's keine, außer AMC und Media Player befindet sich niemand im Netzwerk. Der Laptop, zum Testen direkt neben dem Player platziert, hat diese Probleme nicht. Trotz geschlossener Türen. Der Schleppi hat im Gegensatz zum Player noch nicht mal 'ne externe Gummiantenne.

Noch ein Vorteil gegenüber anderen Media-Playern: die HDMI-Schnittstelle. Mein Röhrenfernseher, den der Player mit Bildern versorgen soll, hat aber nur SCART-Anschlüsse. Na ja....

Was soll ich sagen, die erste Player-Software hatte halt Kinderkrankheiten - Aufnahmen wurden ohne Ton abgespielt (auweia diese Familiendramen!!! WAF = 0); Spulen ging nicht; träge Bedienerführung - einiges davon wurde mit der neusten Version behoben, dafür sind neue Fehler hinzugekommen, der Rest reift wie immer beim Endkunden...

Mein Fazit: AMP150 = nicht empfehlenswert. Wer einen Netzwerkplayer sucht, der den Namen auch verdient, und damit auch noch LiveTV sehen will, der ist mit dem Gerät auf der falschen Fährte und kaufe sich lieber eine Gigaset M750S oder M740AV (allerdings haben die kein integriertes WLAN - wer's braucht)

Tja, so sieht's aus. Mußte mal gesagt werden.

Ciao
Mietzi
Last edited by Mietzi on Tue Nov 21, 2006 13:38, edited 1 time in total.
ACTIVY Media Center 570 Sat P4 640 1.5GB RAM HD154UI (1.5TB)
SW 3.2.419 Beta + VZG 'deluxe' V2.70
Sharp LC37HV4E an YUV 720p60
Terastation Pro II
Harmony 895

User avatar
Super_Trooper
Posts: 130
Joined: Mon Dec 06, 2004 1:00

Postby Super_Trooper » Tue Nov 21, 2006 0:51

Hallo,

wo wir gerade bei dem Thema sind, weiß jemand zufällig ob man mit einem Freecom Mediaplayer auf die Verzeichnisse des AMC zugreifen kann?
Ich hab nichts eindeutiges gefunden, aber mir scheint, dass man für einen Freecom Mediaplayer auch ein Gast Konto einrichten muss.

Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht?

Gruß
Troop
Activy Media Center 370 - 2x Kabel + Activy Media Center 570 - 2x SAT
neuste Softwareversion
LAN über DSL Router

Mietzi
Posts: 264
Joined: Sun Dec 04, 2005 7:35
Location: DD

Re:

Postby Mietzi » Tue Nov 21, 2006 10:28

Super_Trooper wrote:Ich hab nichts eindeutiges gefunden, aber mir scheint, dass man für einen Freecom Mediaplayer auch ein Gast Konto einrichten muss.

Hi Troop,

laut dem Manual auf der Herstellerseite
http://www.freecom.com/objects/00006616.pdf
muß wohl auf dem Server-PC (das wäre in Deinem Fall das AMC) ein Gastzugang eingerichtet werden. Das heißt, das der Player nicht mit passwortgeschützten Freigaben umgehen kann. In diesem Fall würde ich persönlich auf das Ding verzichten. Du könntest Dir zwar per Vollzugriff einen Gastzugang einrichten, ich würd' das aber nicht machen.

Ciao
Mietzi
ACTIVY Media Center 570 Sat P4 640 1.5GB RAM HD154UI (1.5TB)
SW 3.2.419 Beta + VZG 'deluxe' V2.70
Sharp LC37HV4E an YUV 720p60
Terastation Pro II
Harmony 895

User avatar
Super_Trooper
Posts: 130
Joined: Mon Dec 06, 2004 1:00

Postby Super_Trooper » Tue Nov 21, 2006 11:17

Danke, Mietzi. Das hab ich auch gelesen. Ich wußte nur nicht, ob evtl. durch neuere Updates vielleicht doch ein Zugriff möglich ist.

Auf den Vollzugriff will ich auch nicht zugreifen. Mir gehts lediglich um eine Möglichkeit im Schlafzimmer aufgenommene Filme sehen zu können.
Netzwerkanschlüsse sind ohnehin in allen Räumen vorhanden.

Falls jemand noch einen guten Mediaplayer kennt, der mit dem AMC funktioniert, wäre ich für jeden Tip sehr dankbar :D
Activy Media Center 370 - 2x Kabel + Activy Media Center 570 - 2x SAT
neuste Softwareversion
LAN über DSL Router

Mietzi
Posts: 264
Joined: Sun Dec 04, 2005 7:35
Location: DD

Re:

Postby Mietzi » Tue Nov 21, 2006 11:38

Super_Trooper wrote:Falls jemand noch einen guten Mediaplayer kennt, der mit dem AMC funktioniert, wäre ich für jeden Tip sehr dankbar :D


Wie gesagt, die Gigaset-Geräte M740AV und M750S funktionieren problemlos mit dem AMC 5xx (ich habe persönlich ein M750S) Da Du laut Signatur aber Kabel-User bist, kommt das wohl für Dich nicht in Frage. Es sei denn, es gibt bei euch DVB-T, dann klappts auch mit Live-TV. Für das M740AV gibt's auch Open Source Firmware mit vielen tollen Features...
Die 3xx-AMCs unterstützen allerdings auch kein UPnP, damit bist Du schon wieder eingeschränkt. Zugriff auf das Recordings-Verzeichnis und das PC-Media Verzeichnis auf der Activy sollten aber funktionieren.

Ciao
Mietzi
ACTIVY Media Center 570 Sat P4 640 1.5GB RAM HD154UI (1.5TB)
SW 3.2.419 Beta + VZG 'deluxe' V2.70
Sharp LC37HV4E an YUV 720p60
Terastation Pro II
Harmony 895

User avatar
Super_Trooper
Posts: 130
Joined: Mon Dec 06, 2004 1:00

Postby Super_Trooper » Tue Nov 21, 2006 12:20

Danke, dann hab ich doch richtig gelesen :)
Ob SAT oder DVB-T spielt keine Rolle. Bei uns ist alles vorhanden. Ich denke ich würde auch eher auf SAT zugreifen. Kabel kann ich im Schlafzimmer immer noch über den Fernseher selbst nutzen. Mir gehts primär um die Wiedergabe von Aufnahmen über das Netzwerk.

Allerdings lese ich, dass DIVX wohl nicht möglich ist. Hast Du das über andere Firmware hinbekommen? Oder streamst Du die Videos in dem Fall über Deinen PC?

Gruß
Troop
Activy Media Center 370 - 2x Kabel + Activy Media Center 570 - 2x SAT
neuste Softwareversion
LAN über DSL Router

Stili
Posts: 58
Joined: Fri Dec 23, 2005 20:20
Location: frankfurt

contra !!

Postby Stili » Tue Nov 21, 2006 13:04

@ Super Trooper.

Schön das sich viele finden, die genauso denken.

Also, ich habe einfach eine Funkübertragungssystem gekauft ( wie es der Zufall will, gibt es dies grad bei Aldi im Angebot ca. 25 € ). Habe dieses zwischen TV und Scart-Anschuss geschoben und den Empfänger an meinen Schlafzimmer TV ebenfalls per Scart.

Ich kann somit das Mediacenter zu 100% nutzen. Einziger Nachteil !!!,
da das MC keine zwei Ausgänge wiedergeben kann, muss ich, da ich HDMI Kabel normalerweise angesteckt habe, HDMI Kabel raus und Scart dran machen. Dann kann ich mit der MC-Fernbedienung im Schlafzimmer alles Funktionen nutzen, inkl. Ein- und Ausschalten !

Ist wirklich einfach, hab weder vollzugriff noch sonst etwas, bin eher der Laie !!!

Wenn Du noch fragen hast, frag.

gruß

Mietzi
Posts: 264
Joined: Sun Dec 04, 2005 7:35
Location: DD

Re:

Postby Mietzi » Tue Nov 21, 2006 13:29

Super_Trooper wrote:Allerdings lese ich, dass DIVX wohl nicht möglich ist. Hast Du das über andere Firmware hinbekommen?


Kann ich Dir so genau gar nicht sagen. Ich benutze immer die UPnP-Variante, dort glaube ich wandelt der Server (in dem Fall das AMC) die Videodaten in den Stream um (Vorsicht Halbwissen, keine Garantie für diese Aussage). Kann mich nicht erinnern, das mal irgendwas nicht wiedergegeben wurde, vielleicht waren bisher aber nur keine DivX Daten dabei. Bei Wiedergabe über Netzwerkfreigabe kann es aber schon sein, das es nicht funktioniert.
Für die M750S gibt es leider keine umfangreich 'modifizierte' Firmware, mit der M740AV ist da sehr viel mehr möglich. Aber dafür ist das hier das falsche Forum, schließlich geht's hier um den Activy Media Player 150 ;-)
(Off-Topic http://www.m740.de/forum)

Streaming über den PC geht auf jeden Fall, z.B. mit dem TwonkyVision UPnP-Server, der auch auf dem AMC5xx läuft. Alternative Server gibt's zuhauf, aber damit hab ich mich noch nie beschäftigt.

Die preisgünstigste Variante bleibt natürlich die von Stili vorgeschlagene Funkübertragung, aber dafür war mir die Qualität zu mies (durch die Betondecken kommt das Videosignal halt ziemlich verrauscht daher). Und wenn doch schon mal Netzwerkkabel da liegen...

Ciao
Mietzi
ACTIVY Media Center 570 Sat P4 640 1.5GB RAM HD154UI (1.5TB)
SW 3.2.419 Beta + VZG 'deluxe' V2.70
Sharp LC37HV4E an YUV 720p60
Terastation Pro II
Harmony 895

User avatar
Super_Trooper
Posts: 130
Joined: Mon Dec 06, 2004 1:00

Postby Super_Trooper » Tue Nov 21, 2006 14:24

danke ihr beiden.

also ich denke ich werde mal den m750s probieren. die daten auf dem activy liegen ja als mpg vor, sollte also kein großes problem sein.
und am pc installier ich mir eben einen streaming client um die divx files auf den m750s zu übertragen. sobald ich das gerät habe (gar nicht mehr leicht zu kriegen, fast nirgends lieferbar), lass ich euch wissen, ob das wie geplant funktioniert.

gruß
trooper
Activy Media Center 370 - 2x Kabel + Activy Media Center 570 - 2x SAT
neuste Softwareversion
LAN über DSL Router

Mietzi
Posts: 264
Joined: Sun Dec 04, 2005 7:35
Location: DD

Re:

Postby Mietzi » Tue Nov 21, 2006 14:40

Super_Trooper wrote:sobald ich das gerät habe (gar nicht mehr leicht zu kriegen, fast nirgends lieferbar), lass ich euch wissen, ob das wie geplant funktioniert.


Autsch, da hab ich wohl Glück gehabt, ich habe meins erst vor zwei Monaten gekauft, da gab's noch hinreichend viele. Wahrscheinlich ist die Serie inzwischen eingestellt. Na dann wünsch ich Dir, das Du noch eins ergatterst.

Ciao
Mietzi
ACTIVY Media Center 570 Sat P4 640 1.5GB RAM HD154UI (1.5TB)
SW 3.2.419 Beta + VZG 'deluxe' V2.70
Sharp LC37HV4E an YUV 720p60
Terastation Pro II
Harmony 895


Return to “Follow me TV”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest