Erledigt: WinXP (Win7 32Bit) FSC DVB Treiber

Moderator: ModTeam

User avatar
denisych
Posts: 251
Joined: Thu Mar 22, 2007 22:43
Product(s): Player: AMP150 FW v.1.3.28eu
Receiver: AMC570 SAT FW v.3.2.419 + VZD 2.09/P4 650 HTT/Kingston Hyper X 2Gb DDR/1TB SAMSUNG SpinPoint F1 Festplatte.
Netzwerk: Activy > LAN
Router: Fritz Box
TV: Toshiba LCD DVI an HDMI 720_60Hz
Location: Bielefeld

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby denisych » Tue Oct 13, 2009 20:41

Hallo an alle Bastler,

ich verstehe es im Programmieren nicht viel, aber es geht hier irgendwas um Treiber des Empfangsmodules des AMC 570 und das interessiert mich ungemein! Leute kann denn jemand schon Treiber im AMC570 modifizieren, dass die DVB-S2 Karten für HDTV- Betrieb im AMC lauffähig wären???

Grüß

Dennis
Notebook: Apple Mac Book Pro 15 Zoll High Resolution
NAS Server:QNAP NAS-TS419P
NET-Client:AMP150 FW v.1.3.28eu
Receiver: AMC570 SAT FW v.3.2.419 + VZD 2.70, Kingston HYPERX 2GB, 1TB SAMSUNG SpinPoint F1 HDD.
Netzwerk: LAN
LCD: Toshiba LCD DVI an HDMI 720_60Hz
Router: Fitz Box 6360 Cable

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby kbrause » Tue Oct 13, 2009 22:59

denisych wrote:Leute kann denn jemand schon Treiber im AMC570 modifizieren, dass die DVB-S2 Karten für HDTV- Betrieb im AMC lauffähig wären???
Ich bin mitten drin:
1) Fremdkarten für SDTV (DVB-S und DVB-C) Treiber modifizieren für AMC (Termin Weihnachten 2009 ??)
2) CI CAM Support für Fremdkarten (Termin ???, möglich Februar)
3) DiSEqC für DVB-S Fremdkarten (Termin ???)
.....................................................
X-2) HDTV (DVB-S2 und DVB-C?2?) Empfang und Darstellung in SDTV (Termin ???)
X-1) HDTV wirklicher HDTV Empfang und Darstellung (bis jetzt zuviele offene "Baustellen": DVI, Demuxer, OSD...)
X) BlueRay für AMC (siehe X-1)

Bis jetzt ist 1) noch gut im Rennen leider sehr Zeitaufwendig, 2) und 3) habe ich noch keinen richtigen Ansatz da dass was FSC programmiert hat nichts mit den mir bekannten Standards zu tun hat!
Bei 3) ist für die 3x0 AMC's dann aber sowieso ende, mehr werden die nie können!

User avatar
denisych
Posts: 251
Joined: Thu Mar 22, 2007 22:43
Product(s): Player: AMP150 FW v.1.3.28eu
Receiver: AMC570 SAT FW v.3.2.419 + VZD 2.09/P4 650 HTT/Kingston Hyper X 2Gb DDR/1TB SAMSUNG SpinPoint F1 Festplatte.
Netzwerk: Activy > LAN
Router: Fritz Box
TV: Toshiba LCD DVI an HDMI 720_60Hz
Location: Bielefeld

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby denisych » Wed Oct 14, 2009 1:42

Das freut mich, dass da noch jemand aus letzten gebliebenen AMC-Freaks gibt, der noch an die Kiste glaubt! :D Respekt. Das was mir an dem Teil noch fehlt, ist das echte HDTV,´schließlich dafür war das Ding auch vorgesehen. Ein besseren Bild mit von irgendeinem TV-Receiver habe ich noch nicht gesehen. Da kann die Kiste sich sogar mit manchen HDTV-Receivern auf Augenhöhe mithalten! Das Ding muss DVB-S2 Karten bekommen, um schließlich ganz zu Geltung zu kommen. Leider habe ich auf diesem Gebiet kein Plan. :cry: Aber sonst die Kiste läuft bei mir sowas von stabil, dass ich an gar nix anderes in kommenden 5 Jahren denke. Wäre schön wenn du es hinbekommen köntest, mit den Treibern. Ich finde es einfach toll.

Grüß

Dennis
Notebook: Apple Mac Book Pro 15 Zoll High Resolution
NAS Server:QNAP NAS-TS419P
NET-Client:AMP150 FW v.1.3.28eu
Receiver: AMC570 SAT FW v.3.2.419 + VZD 2.70, Kingston HYPERX 2GB, 1TB SAMSUNG SpinPoint F1 HDD.
Netzwerk: LAN
LCD: Toshiba LCD DVI an HDMI 720_60Hz
Router: Fitz Box 6360 Cable

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby s_mario » Wed Dec 09, 2009 16:07

Hi Brause,

hab die BDA Treiber jetzt mal für DVB-T (PTuneDVB_15) unter Win7 getestet. Win7 hat die Treiber erst einmal problemlos installiert. Beim Einrichten des TV-Signals im MC hat es immer relativ lange Bedenkzeiten gegeben, bis es dann schließlich nach "TV-Signal einrichten" meinte, "kein TV-Tuner gefunden" ... ProgDVB lief bei mir nicht.
Die nächsten Versuche habe ich dann mit DVBLinkTVSourcePreview und DVBLinkTVSource gestartet.
Nachdem im TVSourcePreview schon mal der Kanalsuchlauf und Preview über VLC funzte, war ich doch wieder optimistisch und hab die Trial von TVSource installiert. Im Setup-Prozeß konnte ich aber im MC nur DVB-S einrichten (keine Ahung ob das so richtig ist..). Diese hier entstandene Kanalliste funzt natürlich erst mal nicht. Jetzt über Extras-Bibliothek => DVBLinkConfig die zuvor in TVSource gescannten DVB-T Kanäle synchronisieren. Nach einem Neustart hat man eine funktionierende Kanalliste mit seinen DVB-T Kanälen.

Da kann ich ja die Prozedur demnächst mal für DVB-C antesten.

Ein Danke dem Meister ;-).

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby kbrause » Thu Dec 10, 2009 23:48

s_mario wrote:Da kann ich ja die Prozedur demnächst mal für DVB-C antesten.
Ja so liebe ich es, das SIND Berichte...
BTW: Der Prototyp ist fertig, der Run auf die Fremdkarten ist eröffnet...
Leider ist der Treiber nicht kompatibel zu deiner Karte... (kann aber noch kommen wenn ich Zeit finde: LOL)
Ja nach gut 300 Stunden Reengineering
    geht tunen DVB-S (ohne HDTV) aber mit DiSEqC
    noch keine CAM/CI Unterstützung
    DVB-C fehlt noch (und wenn einer DVB-T will: :oops: )
and last but not least: Einen Blue Screen wenn ich aus dem Energiesparzustand aufwache.
Das ist aber eigentlich auch zu erwarten gewesen, ich habe weder S3 noch S4 geschweige den die zugehörigen D2 und D3 Capabilities implementiert.
Na was soll, 20 bis 30 weitere Stunden...
Ich denke ich werde die Karten mit Treiber in der Bucht zu einem "Fair Use Preis" verticken um wenigstens auf ein zwei Euro Stundenlohn zu kommen.

Was ich eigentlich sagen wollte: Weihnachten ist nicht mehr Haltbar als Termin -> Januar (Ich werde mit Hochdruck daran arbeiten :wink: )

Der Meister :roll:

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby s_mario » Fri Dec 11, 2009 19:32

kbrause wrote:Was ich eigentlich sagen wollte: Weihnachten ist nicht mehr Haltbar als Termin -> Januar (Ich werde mit Hochdruck daran arbeiten :wink: )

Wir sind ja geduldig und hart im Nehmen. An solche Terminansagen (wie Weihnachten und dann doch nicht) sind wir doch schon gewöhnt....., von FSC :) viewtopic.php?p=23619#p23619 .

Gruß
Mario


PS: die FSC-Jünger könnten doch mal ihren bisherigen Arbeitsstand (zu HD und S2 von 2006) absichtlich oder aus Versehen mal auf ihrem FTP ablegen :wink: .
Früher zu SNI-Zeiten hat man ja manchmal noch interessante Sachen im Intranet finden können. Aber spätestens seit FTS sind die Netze ganz gekappt.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby kbrause » Fri Dec 11, 2009 22:11

Den kenn ich; darum habe ich ja meinen Unhaltbaren Termin auf Weihnachten gelegt! :twisted:

s_mario wrote:PS: die FSC-Jünger könnten doch mal ihren bisherigen Arbeitsstand (zu HD und S2 von 2006) absichtlich oder aus Versehen mal auf ihrem FTP ablegen :wink: .
Jau, wo doch Weihnachten vor der Tür steht :lol:

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby s_mario » Mon Dec 14, 2009 14:08

Die DVB-C Karte ist mit dem BDA-Treiber und TVSource auch nutzbar. Allerdings findet TVSource die HD-Kanäle noch nicht. SD ist alles da incl. der zahlreichen Daten- und Update-Kanäle.
Es scheint allerdings keinen Unterschied zu machen, was man auf seinem AMC für einen Treiber installiert hat. Das Setup zieht sich den mit der höchsten Versionsnummer. Das war bei mir "PTuneDVB_10", obwohl die _14 für DVB-C installiert ist.
Nach dem Tausch der Karten (T gegen C) im Win7 wurde auch gleich der alte Treiber von T (vorheriger Test) installiert und akzeptiert.

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby kbrause » Mon Dec 14, 2009 22:47

s_mario wrote:Allerdings findet TVSource die HD-Kanäle noch nicht.
Ich habe keine Ahnung ob die Karte HD unterstützt.

s_mario wrote:Es scheint allerdings keinen Unterschied zu machen, was man auf seinem AMC für einen Treiber installiert hat. Das Setup zieht sich den mit der höchsten Versionsnummer. Das war bei mir "PTuneDVB_10", obwohl die _14 für DVB-C installiert ist.
Nach dem Tausch der Karten (T gegen C) im Win7 wurde auch gleich der alte Treiber von T (vorheriger Test) installiert und akzeptiert.
Treiberversion für das Tunerteil ist immer die 5.0.1642.X (X = 17 für Original; 917 = für XP Kompatibel und 1017 für XP AMC Hybrid)
5.0.1642.15 ist die neuste auf den 3x0
5.0.1642.17 ist die neuste auf den 5x0
Unterschiede zwischen der .15 und .17 habe ich nur im DVB-T Teil entdecken können. QAM16 wurde geändert.
Und DVB-S wurde etwas nicht nachvollziehbares geändert das anscheinen bei den 3x0 keine Rolle spielt.
Für DVB-C ist es unerheblich welchen Treiber man nutzt da hier alle (15, 16 und 17) gleich sind ausser du nutzt QAM16.

Die Suffixe (_10 ,_14...) sind Serviceinstanzen und haben keine Bedeutung

Brause

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby s_mario » Tue Dec 15, 2009 19:17

kbrause wrote:
s_mario wrote:Allerdings findet TVSource die HD-Kanäle noch nicht.
Ich habe keine Ahnung ob die Karte HD unterstützt.

Die AMC-Software findet die HD-Kanäle, mehr erwarte ich eigentlich auch nicht von TVSource (vorerst :wink: ).
Soviel wie ich gelesen habe, sollten die DVB-C Karten allgemein doch HD können (zumindest wenn sie QAM256 schaffen).
Entgegen zu SAT, wo man S2 braucht.

kbrause wrote:
s_mario wrote:Es scheint allerdings keinen Unterschied zu machen, was man auf seinem AMC für einen Treiber installiert hat. Das Setup zieht sich den mit der höchsten Versionsnummer. Das war bei mir "PTuneDVB_10", obwohl die _14 für DVB-C installiert ist.
Nach dem Tausch der Karten (T gegen C) im Win7 wurde auch gleich der alte Treiber von T (vorheriger Test) installiert und akzeptiert.
Treiberversion für das Tunerteil ist immer die 5.0.1642.X (X = 17 für Original; 917 = für XP Kompatibel und 1017 für XP AMC Hybrid)
5.0.1642.15 ist die neuste auf den 3x0
5.0.1642.17 ist die neuste auf den 5x0
Unterschiede zwischen der .15 und .17 habe ich nur im DVB-T Teil entdecken können. QAM16 wurde geändert.
Und DVB-S wurde etwas nicht nachvollziehbares geändert das anscheinen bei den 3x0 keine Rolle spielt.
Für DVB-C ist es unerheblich welchen Treiber man nutzt da hier alle (15, 16 und 17) gleich sind ausser du nutzt QAM16.

Die Suffixe (_10 ,_14...) sind Serviceinstanzen und haben keine Bedeutung

Brause

Danke für die Erleuchtung hinsichtlich der Treiberversionen.

Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Erledigt: WinXP FSC DVB Treiber jetzt erhältlich

Postby kbrause » Wed Dec 16, 2009 2:27

s_mario wrote:Soviel wie ich gelesen habe, sollten die DVB-C Karten allgemein doch HD können (zumindest wenn sie QAM256 schaffen).
Soweit ich mich erinnern kann: Ja.
Was ich nicht sagen kann ist ob die Karte QAM256 kann. Laut Spezial AMC-Tunerrequest gibt es eine QAM256 Einstellung, nur habe ich bei meinen "Debug spezial SW DVB-C – Tuner" bei keinem Sendersuchlauf diese Einstellung reproduzieren können. Die f**king Sch***e hängt immer bei QAM64. Kann auch daran liegen das die SW-Treiber keinen Datenstrom (KS) erzeugen. Muss ich noch testen wenn ich mal einen Umsetzer in die Finger bekomme...

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Erledigt: WinXP (Win7 32Bit) FSC DVB Treiber

Postby s_mario » Sat Dec 19, 2009 14:03

Ich hatte gestern mal noch etwas probiert:
- eine Satelco Easywatch eingebaut und mittels KNC-BDA, TVSource und MC eingerichtet
- HD-Kanäle wurden gefunden und Bild im MC da, also hat TVSource schon mal kein Problem die HD-Sender zu finden

- jetzt die Easywatch wieder gegen die DVB-C Karte getauscht aber keine neue Einrichtung gemacht
- die SD-Kanäle gingen danach alle noch, bei HD kam "kein TV-Signal..." im MC

Evtl. findet ja Fremdsoftware die "exotischen" Kanäle nicht, weil in der Reg als Modulation QPSK/64QAM vorbelegt ist /lt. Auszug aus der PTuneDVB_Multi.inf.
[PTuneDVB0_14.AddReg]
HKR,,ModulationType,0x00010001,0 ; Constellation Info
; 0=QPSK //64QAM
; 1=16QAM
; 2=64QAM
; 3=128QAM
; 4=256QAM
; 5=32QAM


Wobei es hier unterschiedliche bis keine Einstellungen bei den einzelnen Kartentypen gibt.

Wenn ich mittels AMC Tuning Testprogramm auf einen HD-Sender tunen will, dann muss ich ja explizit QAM256 einstellen, sonst klappt es nicht.
Das andere Testprogramm, wo ich das Board und einen Kanal aus einer Liste auswählen kann, scheint die erforderlichen Infos aus der Kanalliste oder der Datenbank zu lesen.
Die AMC-Software muss wohl an dieser Stelle der Karte immer genau den erforderlichen QAM Wert vorgeben. D.h. es gibt hier keine Auto-Funktion o.ä..
Hast Du eine Idee, wie sich eine Karte hier nach BDA-Standard verhalten müsste?
Oder liegt es ja doch an der verwendeten PTuneDVB_10.sys.
Konnte auch noch keinen anderen Wert bei "ModulationType" testen, da ich den Rechner zu dem Zeitpunkt schon wiederzurück gebaut hatte.

Gruß
Mario
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Erledigt: WinXP (Win7 32Bit) FSC DVB Treiber

Postby kbrause » Mon Dec 21, 2009 12:25

Hi Mario
Du kannst dir weitere Tests sparen:
Fremdsoftware kann nur mittels des BDA Standards die FSC-Karte bedienen und es wird auch immer explizit der ModTyp übermittelt. Eine Autoeinstellung gibt es nicht. Woher auch immer die Software den ModTyp nimmt (Vorbelegung durch Tabellen oder Tuner Requests mit verschiedenen ModTpys senden und den PSI lesen) ist egal. AMC Software und auch Fremdsoftware müssen der Karte mitteilen was sie wollen. Nur das Wie ist unterschiedlich: Im BDA Standard kann ein Tunerrequest NUR bei komplett aufgebautem Graphen fehlerfrei gehändelt werden und die Auswertung erfolgt via PSI, AMC kann sozusagen den Tunerrequest in einem "Standby-Zustand" (ich nenne ihn einfach mal "F**king Sch**s AMC Spezial" Tunerrequest und dann die Signal State auswerten. Hierfür muss der Treiber in einem Definierten Grundzustand sein den er aus der Registry liest. Die Registry wird hier beim Installieren des Treibers über die INF gefüttert:
HKEY_MASCHIN\SYSTEM\CurrentControlSet\ENUM\{BUS}\{DeviceID}\{InstanceID}\Device Parameters

Ich entnehme deinen Tests das unter Win7 verschiedene ModTypen fehlerfrei gestestet wurden ->
Übermittlung des ModTyps BDA Conform an AMC Treiber/Karte geht!
Tunerrequest mit Modtype QAM256 hat kein Bild ->
Übermittlung von ModType QAM256 wird von Hardware nicht unterstützt!

Dies ist natürlich nicht der Weisheit letzter Schluss, ist aber so naheliegend das es nicht von der Hand gewiesen werden kann.

CU Brause

jtuomainen
Posts: 2
Joined: Fri Dec 25, 2009 12:25
Product(s): Activy 570 2xDVB-T (ALPS)

Re: Erledigt: WinXP (Win7 32Bit) FSC DVB Treiber

Postby jtuomainen » Fri Dec 25, 2009 20:31

DVB-T Karte mit ALPS tuner funktioniert mit DVBViewer Pro 4.2.1.0 und .1017 treiber (Ich habe WinXP Pro in Activy 570 installiert).
Ich muss DVB-C als cardtyp benuzen, um Channels zu finden.
•Fernsehen i.O.
•Aufnahme i.O., aber eine andere Channel zu sehen ist problematisch.
•Timeshift i.O
CI nicht ausprobiert.

Jaakko

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Erledigt: WinXP (Win7 32Bit) FSC DVB Treiber

Postby kbrause » Tue Dec 29, 2009 0:18

jtuomainen wrote:Ich muss DVB-C als cardtyp benuzen, um Channels zu finden.
Kann mir das einer Erklären - ?


jtuomainen wrote:CI nicht ausprobiert.
Nach dem jetzigen Stand meiner Reengineering nicht möglich.


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron