AMC erkennt Programmverschiebungen: VPS-Ersatz?

Moderator: ModTeam

tim08
Posts: 4
Joined: Fri Dec 05, 2008 16:09
Product(s): ACTIVY Media Center 3xx

AMC erkennt Programmverschiebungen: VPS-Ersatz?

Postby tim08 » Thu Jan 08, 2009 16:01

Hallo zusammen,

ich bin auf eine Pressemitteilung von 2005 aufmerksam geworden, in der es heißt, Fujitsu Siemens habe ein Verfahren entwickelt um Verschiebungen im Programmablauf zu erkennen. Das ACTIVY Media Center werte dazu die Programminformationen aus, die von den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten im DVB-T und DVB-S Datenstrom ausgestrahlt werden.

Würde mich interessieren, welches Verfahren gemeint ist und wie dieses funktioniert. Hat sich schonmal einer von euch damit befasst?
Ich dachte bis jetzt immer, Festplattenrecorder o.ä. steuern die Aufnahme nur anhand der zuvor programmierten Start- und Endzeit. Aus diesem Grund muss ich doch eine Vor- und Nachlaufzeit einstellen, damit falls sich die Sendung um ein paar Minuten verschiebt trotzdem alles aufgezeichnet wird.

Danke schonmal.
Gruß Tim

Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron