Archvierungsscript für Windows [0.1]

Moderator: ModTeam

Kevin
Posts: 59
Joined: Wed Jul 20, 2005 11:39

Archvierungsscript für Windows [0.1]

Postby Kevin » Mon Jun 05, 2006 19:28

Ich habe mich mal etwas mit dem Archvierungsscript von Alexander Strop beschäftigt und es für Windows angepasst.
Man benötigt jetzt keine zusätzlichen Programme mehr (außer mcoder) da es ein VBS Script ist. Ich würde mich über Feedback/Bugreports/Kommentare dazu freuen.

Der Link zum Script: Script

PS: Getestet habe ich es bis jetzt nur auf einem WinXP Rechner.
AMC 370 Sat 2*an Multischalter
SW: 1.5.136
APP: 2.0.7
GUI: 1.5.0.16

Kevin
Posts: 59
Joined: Wed Jul 20, 2005 11:39

Postby Kevin » Tue Jun 06, 2006 17:45

Noch keiner getestet?
Keine Comments?
:cry:
AMC 370 Sat 2*an Multischalter

SW: 1.5.136

APP: 2.0.7

GUI: 1.5.0.16

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Tue Jun 06, 2006 18:00

Dann will ich mal, auch wenn ich es nicht nutzen werde.

Ich hatte es mir rein von interesse angeschaut.

Du wirst an der einen oder anderen Stelle noch ein Error Handling einbauen müssen, eine HTA zu schliesen ohne Menü ist nur über den Taskmanager möglich(das weis nicht jeder) .

Ansonsten sauber gescriptet.

Auf meine Scripts habe ich auch noch keine Antworten, ich sage immer wenn keiner Schreit dann wars ok :-))

jumbolino

Script bricht mit Fehlermeldung ab

Postby jumbolino » Sun Jun 11, 2006 12:46

Hallo Kevin,

hab das Script mal ausprobiert, bleibt aber mit nachfolgender Meldung in einer Messagebox hängen:

Zeile: 128
Zeichen: 4
Fehler: Ungültiger Prozeduraufruf oder ungültiges Argument: 'mid'
Code: 0
URL: file://C:.......activy.hta

Meine VBscript-Kenntnisse sind leider nicht so toll. Sieht so aus, als ob an dieser Stelle Text aus der Recover.xml ausgelesen wird. Ist es möglich, dass die Struktur der Daten in der Recover.xml bei der Version 1.5 anderst als bei der 1.4 ist ? Übrigens, das Recordings-Verzeichnis wird als Laufwerk Z: verbunden.

gruß

Jumbolino

Kevin
Posts: 59
Joined: Wed Jul 20, 2005 11:39

Postby Kevin » Mon Jun 12, 2006 16:16

Also das Problem hatte ich noch nie.
Du kannst mal mit folgendem Code schaun was für ne VBScript version du hast und die dann hier posten:

Code: Select all

WScript.Echo "VBScript Version: " & ScriptEngineMajorVersion _
& "." & ScriptEngineMinorVersion
WScript.Quit

Kopier den einfach in ne textdatei und nenn die dann in .vbs um.
Mit der 1.5 hat das nichts zu tun, habs dadrauf auch schon getestet (außer auf der neusten beta).
AMC 370 Sat 2*an Multischalter

SW: 1.5.136

APP: 2.0.7

GUI: 1.5.0.16

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Mon Jun 12, 2006 18:26

Hallo Kevin,

ich glaube ich habe den fehler gefunden:
Zeile 126 ist das Ergebnis = 0
dadurch funzt die mid funktion nicht.

du hast folgende befehle Hardcodiert gescriptet:
temppos1 = InStr(text, "TITLE") + 7

Ich lese auch die xml Datei aus daher habe ich die Erfahrung gemacht das hier dynamisch nach textausschnitten gesucht werden sollte.
Keine Kritik, nur ein Tipp

Kevin
Posts: 59
Joined: Wed Jul 20, 2005 11:39

Postby Kevin » Mon Jun 12, 2006 19:33

@puffi
Sry, das versteh ich nicht ganz, kommt es vor, dass in der xml garkein "TITLE" drin vorkommt? nach was sollte ich dann suchen? wie genau machst du das?
AMC 370 Sat 2*an Multischalter

SW: 1.5.136

APP: 2.0.7

GUI: 1.5.0.16

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Mon Jun 12, 2006 21:36

doch doch TITLE ist schon da.

ich hatte Probleme mit Leerzeichen und Komma und zuletzt noch mit der reihenfolge.

ich habe folgende Funktion geschrieben:

Function read_xml(xml_datei)
Set fs = CreateObject("Scripting.filesystemobject")
Set txt = fs.OpenTextFile(xml_datei)
txtall = txt.readall
txt.close
start = InStr(txtall,"<epg>")
txtall = Mid(txtall,start+5)
ende = InStrRev(txtall,"</epg>")
txtall = Left(txtall,ende-1)
txtall = Replace(txtall,vbCrLf & "<Recover>","")
txtall = Replace(txtall,""" ","""" & "^")
txtar = Split(txtall,"^")
read_xml = txtar
End Function

damit bekomme ich ein bereinigtes Array zurück das ich nur noch durch zwei funktionen auf zb. TITLE und Wert von TITLE durchsuchen muss und fertig.

Allerding benötige ich auch alle infos aus der xml.

Ich habe schon mehrere hundert xml's durchforstet und hatte noch keinen Fehler(hoffe das bleibt so wenn ich das script ausliefere).

jensho1
Posts: 191
Joined: Wed Aug 18, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby jensho1 » Mon Jun 12, 2006 23:16

Es kann allerdings schon vorkommen, dass das Title Attribut nicht vorkommt. Hier ein Beispiel von meinem Gerät, an dem das Script scheinbar hängenbleibt:

<Recover ID_BROADCAST_INTERNAL="0" PROVIDER_ID="4" TSID="0" NWID="0" SERVICEID="0" EVENTID="0" SERVICEID_SHT="0" EVENTID_SHT="0" CHANNELNAME="RTL" FSK="0" STEREO="false" DOLBY="false" SCREEN_16_9="false" MULTICHANNEL="false" RERUN="false" FIRST_SUBMIT="false" STARTTIME="2006-06-13T21:10:00" REMIND="false" CACONTROL="false" CASYSID="0" STREAMCONTENTTYPE="0" STREAMCONTENT="0" COMPONENTTYPE="0" CONTENTTYPE="0" RATINGAGE="0" VPS="0" SAT_ID="-1" SERVICE_ID="3499" SCHEDULE_CNICODE="0" RECORD_SCHEDULEID="5" RECORDTITLE="Monk" RECORD="true" RECORDPATH="e:AMC-ShareRecordings5_13-06-2006 21-10-00_RTL_MonkRec.mpg" RECORDING="false" RECORDED="false" RECORDFAILED="false" USERRECORD="true" REMOTERECORD="false" PROTECTED="false" RECORDSTARTTIME="2006-06-13T21:10:00" RECORDDURATION="1899-12-30T01:15:00" PRIORITY="0" VPSENABLED="false" FRAMESIZE_HORIZONTAL="0" FRAMESIZE_VERTICAL="0" CNICODE="0" COLLECTIONAVBCNICODE="0" />

Es handelt sich hier um eine Serienprogrammierung.

jumbolino

VBscript Version

Postby jumbolino » Tue Jun 13, 2006 8:11

Die VBscript Version ist 5.6

Da sich eine Vielzahl von Aufnahmen (unter anderem auch Serien) auf der Platte befinden kann ich nicht sagen bei welcher Aufnahme der Fehler auftritt. Sonst könnte ich die entsprechende Recover.xml mal posten.

ciao...

puffi
Posts: 32
Joined: Wed Jun 01, 2005 11:24
Location: Reutlingen
Contact:

Postby puffi » Tue Jun 13, 2006 8:48

Autsch, danke jensho1
damit hätte ich nicht gerechnet, meine xml's hatten zumindestens immer alles gespeichert. Muss ich mal schauen ob das bei mir funzt.

Kevin
Posts: 59
Joined: Wed Jul 20, 2005 11:39

Postby Kevin » Tue Jun 13, 2006 13:37

Ok, dann werd ich das mal anpassen, dass der den titel dann aus dem ordnernamen hohlt, wenn er in der xml nix findet...
AMC 370 Sat 2*an Multischalter

SW: 1.5.136

APP: 2.0.7

GUI: 1.5.0.16

jensho1
Posts: 191
Joined: Wed Aug 18, 2004 0:00
Location: Königsbrunn

Postby jensho1 » Tue Jun 13, 2006 14:45

Ich denke am günstigsten wäre es, das RECORDTITLE Attribut zu verwenden. Dies ist nämlich das Feld, das sich auch ändert, wenn der Benutzer sein Recording umbenennt und ausserdem funktioniert dieses Feld auch mit Fern- und Serienprogrammierung.

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Tue Jun 13, 2006 14:54

Hallo Kevin,

*grins* hab mich schon gewundert wieso das so lange gedauert hat bis sich da mal jemand die Muehe macht. Ich selber hab leider keinen Plan von VBScript...
Wenn dein Script richtig gut laeuft werd ich wohl mein Script mal in zwei Splitten und vielleicht kann ich dann irgendwann die Windows Version einstellen. So ein Script was unter Windows und Linux laeuft zu basteln ist naemlich garnet so einfach...
Das wuerde sich enorm vereinfachen wenn es nur noch eine Version gibt.

Werde als den mcoder.sh demnaechst mal in mocoderLx.sh und mcoderWin.sh zerlegen.

Alex
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Tue Jun 13, 2006 15:00

@puffi, kevin: Das mit den Attributen war bei mir der Grund wieso ich mit Trennzeichen und mit Tabellenspalten gearbeitet habe. Dann ist es nicht so schlimm wenn FSC die Felder im XML umbenennt solange sie an der alten Stelle bleiben.
Beim umstellen meines Scripts von 1.1.5 auf 1.1.6 musste ich auch die Auswertung des XMLs leicht umstellen, da ab FSC SW 1.5.x die Folge einer Serie nicht mehr mitgeliefert wird und sich dadurch die Stelle und die Bezeichnung aendert.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron