Neues Archivierungsscirpt 1.1.6

Moderator: ModTeam

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Neues Archivierungsscirpt 1.1.6

Postby asterixer » Mon Mar 27, 2006 22:35

unter http://www.strop.net/computer/activy/
habe ich eine neue Version reingestellt.

Neu/Aenderungen:
- Bugfix in xmlausles.sh

- Schoenheitsfehler mpg2mp3.sh unter Linux behoben.

- Beschreibung angepasst -> Nur noch MPlayer v1.0pre7try2 benutzen.
sonst funktioniert mpg2mp3 nicht immer.

- alle Scripten an die neuen EPG Daten angpasst.

- mcoder-oldrec fuer alte Aufnahmen (Vor 1.5.x)

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Tue Mar 28, 2006 10:40

Nachtrag:

Habe gestern mein Kassettendeck an den Audio in der TV Karte angeschlossen.
Anschliessend aufgenommen und den Ton mit mpg2mp3 extrahiert.
Hat einwandfrei funktioniert.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

User avatar
Gismo-Gremlin
Posts: 203
Joined: Wed Dec 22, 2004 1:00
Product(s): Keine Activy mehr...

Postby Gismo-Gremlin » Mon Apr 03, 2006 15:53

Hallo Asterixer,

habe das gestern mal ausprobiert und es hat nach einigem Rumprobieren bei den Einstellungen auch ganz gut geklappt. Etwas nervtötend ist das Eintragen der Pfade (mal Linux-like, mal Windows-like, mal mit "/", mal mit "" zwischendrin und/oder am Ende). Da muß man ziemlich oft nachbessern, weil man immer wieder falsche Pfade hat.
Da wäre ein kleiner Dialog mit Browser-Box schön, das würde vieles erleichtern.

Ich wünsch mir immer noch ein Icon aufm Desktop, auf den ich eine Aufnahme schiebe und die dann direkt Activy-mäßig komprimiert wird (wie z.B. DivX Create). Dann könnte man sich alle Pfadeingaben etc. sparen.

Du schreibst, daß man für Aufnahmen vor Version 1.5.136 das alte Script anwenden muß. Wie erkenne ich das denn?

Gruß
Gismo-Gremlin
Keine Activy mehr...
Ciao!

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Thu Apr 13, 2006 10:12

Sorry, dass ich erst so spaet antworte, aber ich gugge nachdem fast nie eine Reaktion kommt nur noch selten in meine Ankuendigungsthreads.
Werde ich aendern! ;-)

Hallo Gismo,

Einen Setup Dialog kann ich erstellen, allerdings nicht mit Browser Box.
Dazu ist die Scriptsprache in der ich das Tool erstellt habe nicht faehig.
Man koennte hoechtens Java etc. verwenden, da habe ich leider zu wenig Ahnung von. Dieses Doppelt eintragen ruehrt daher, dass das Script ein Linux Script ist was unter cygwin laeuft (Arbeitet mit / ) der mencoder.exe aber ein Windows Programm (Will unbedingt ein ). Vielleicht finde ich da mal eine Loesung fuer.

Das mit dem Drag and Drop habe ich fuer eine der Naechsten Versionen mal geplant. Das ist nicht ganz simpel, da ich momentan EIN Script fuer Windows UND Linux verwende und dafuer ein paar Kompromisse eingehen muss. Ich koennte den Windwos Teil fuer Drag and Drop umbauen, dann wuerde aber das Starten auf der Command Line nicht mehr funktionieren.
Die Pfade muesste man allerdings trotzdem eintragen, da sehe ich momentan noch keine Besserung. Evtl. kann man die Anzahl der Eintraege allerdings verringern. Ich werde das mal testen.

Du kannst fuer alle Aufnahmen das neue Script verwenden. Nur kann es sein, dass dann bei alten Aufnahmen vor 1.5.xxx kein Vernuenftiger Name der Folge in dem Serienverzeichnis rauskommt. FSC hat leider die EPG Daten umgestellt, und ich hab versucht mich so gut wie es geht Anzupassen.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

nightwish6
Posts: 50
Joined: Fri Dec 17, 2004 1:00

Postby nightwish6 » Mon Jan 29, 2007 11:07

Hallo Asterix,
ich hab ein Problem mit Deinem mcoder.sh.
Ic wollte es nutzen, um bei den überlangen Filmen (>4400MB) die 2. DVD einzusparen. Komischerweise wird die Dateigröße mittendrin wieder auf Null gesetzt und er fängt von vorne an, aber irgendwann ist es dann durchgelaufen und hat zwei avi-Dateien erzeugt. Der zweite (kleine) Teil ist immer OK, wogegen der große erste Teil nicht abspielbar ist. Nero Showtime und der Mediaplayer hängen sich beide auf, sobald ich diese Dateien öffne. Was könnte ich falsch machen?
Viele Grüße
Till
Activy Media Center 370 - 2x Kabel
1.6.115 SR4 Installiert
WLan mit D1705 Adapter

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Mon Jan 29, 2007 13:12

Hallo Nightwish,

Also prinzipell ist es ok, dass das Script nochmal von neuem anfaengt, da es den Film in zwei Durchgaengen kodiert. Beim ersten Durchgang wird der Film nur "abgetastet" und die Ergebnisse in eine Datei geschrieben, die dann beim zweiten mal verwendet wird um eine gute Qualitaet zu bekommen.

Das du die Erste .avi Datei allerdings nicht abspielen kannst wundert mich.
Das Script nimmt Rec_0.mpg und Rec_1.mpg und wandelt diese in Divx als Film.avi und Film-2.avi um, macht praktisch 2x das selbe.
Wie gross ist denn Film.avi nach dem Umwandeln? Unter was fuer einem Betriebsystem versuchst du denn die Umwandlung?
Was fuer einen mplayer benutzt du?

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

nightwish6
Posts: 50
Joined: Fri Dec 17, 2004 1:00

Postby nightwish6 » Mon Jan 29, 2007 16:17

Danke für die schnelle Antwort!
Also ursprünglich ist die mpeg-Datei 4.505.600 Byte gross, die avi hat dann 1.176.801 Byte.
Als mplayer verwende ich den MPlayer (1.0) rc1. Den hab ich gestern erst runtergeladen. File-Datum 28.10.06. Mein Betiebssystem ist XP Pro.

Hoffe die Infos helfen weiter...

Vielen Dank im Voraus!
Activy Media Center 370 - 2x Kabel
1.6.115 SR4 Installiert
WLan mit D1705 Adapter

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Fri Mar 16, 2007 18:10

Sorry, dass ich jetzt erst zurueck schreibe, bin aber mitlerweile nur noch ab und zu hier...

Kannst du denn den ersten film mit dem mplayer abspielen?
Einfach in der CMD mal mplayer film1.avi probieren. Poste mal was der dann auspuckt.
Ich selber verwende noch 1.0pre8 da habe ich bis jetzt keine Probleme mit gehabt.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron