Vollzugriff wie man ihn sich wünscht!!!

Moderator: ModTeam

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Vollzugriff wie man ihn sich wünscht!!!

Postby chefinen » Wed Mar 08, 2006 0:55

Hallo @ all!

Hab soeben bei meiner Activy genau den Vollzugriff geschafft den sich jeder wünscht!

Dieser Vorschlag eines Vollzugriffs greift verm. die Garantieregeln von FSC ein, da er die Activy Software verändert, eine Softwarerecovery (Recovery 2) sollte alle Spuren beseitigen.

Bei den Vorschlägen hier im Forum muss die Activy immer rebootet werden, um in den Vollzugriff rein bzw. raus zu kommen.
Bei meiner Lösung ist dass nicht der Fall!

Ich gehe hier nicht auf alle Punkte genau ein, denn man soll sich ja mit diesem Forum befassen und nicht nur das abkupfern worüber andere sich Tagelang den Kopf darüber zerbrochen haben.

Somit bin ich auch schon am Anfang meiner Lösung:

1. Ich habe mich von folgenden Thema Inspirieren lassen!
An dieser Stelle Dank an Konrad den Author dieses Themas!
http://forum.ts.fujitsu.com/Digit ... uicklaunch

Hier kommt auch schon die erste Aktion! QuickLaunch muss gedownloaded werden.
http://www.heise.de/software/default.sh ... uicklaunch

2. Wie in den Standard Vollzugriffs Themen beschrieben muss die Activy zuerst in den Windows XP mode versetzt werden.
Mögliche Arten:
a. BARTPE CD erstellen (hier im Forum beschreiben)
b. Festplatte ausbauen und auf eine andere Festplatte Spiegeln und gespiegelte Festplatte in die Activy einbauen und die Original Festplatte in den Schrank.(Ebenfalls hier im Forum beschrieben).

Boot der Activy in den Windows XP Mode

3. Nun ist ein Registry Eintrag zu ädern (Einblenden der SystemTry Icons).
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer

Code: Select all

NoTrayItemsDisplay=0


4. Ich habe im anhang eine Datei mit 2 Dateien.
Nun ist folgendes zu tun:
Erstellen eines Verzeichnisses C:\TV-KILL
Entpacken der Dateien im Anhang in dieses Verzeichnisses.
Ich bemerke gerade, dass ich keine Anhänge dem Thread hinzufügen kann. Besorgt euch die TASKKILL.EXE. Diese ist bei einer Standard Windows XP Installation mit dabei (einfach nach TASKKILL.EXE Suchen).
Erstellen einer TV-KILL.BAT.
Hier die Daten in meinem Script:

Code: Select all

REM Batch Datei zum Beenden der TV-Prozesse des Activy Media Center 3xx!
Start /WAIT C:\TV-KILL\TASKKILL.EXE /F /IM mmshell_org.exe /T
Start /WAIT C:\TV-KILL\TASKKILL.EXE /F /IM memtext.exe /T
Start /WAIT C:\TV-KILL\TASKKILL.EXE /F /IM fitv.exe /T
Start /WAIT C:\TV-KILL\TASKKILL.EXE /F /IM fctv_~1.exe /T
Start /WAIT C:\TV-KILL\TASKKILL.EXE /F /IM dvbfgsvr.exe /T
Start /WAIT C:\TV-KILL\TASKKILL.EXE /F /IM recorderclient.exe /T
Start /WAIT C:\TV-KILL\TASKKILL.EXE /F /IM toiclient.exe /T
Start /WAIT C:\TV-KILL\TASKKILL.EXE /F /IM amcm_swupdate.exe /T
Start /WAIT C:\TV-KILL\TASKKILL.EXE /F /IM amcm_a~1.exe /T

exit


Wichtig!:
Die reihenfolge der Befehle sollten eingehalten werden, da sonst die Activy einfach bootet und das ganze war für die Katz!

Legen Sie die beiden Dateien in C:\TV-KILL


5. Wie in 1tens schon geschrieben kommt jetzt das Programm Quicklaunch zum Einsatz. Installieren Sie nun die Quicklaunch Software.
Quicklaunch ist wie im Thread unter 1tens einszurichten (FSCRUN)

6. Nach der Installation von Quicklaunch müssen die Shortcut's definiert werden.
Ich habe definiert:
Taskmgr (ALTGr + T)
CMD (ALTGr + C)
Explorer Fenster (ALTGr + E)
TV-KILL (ALTGr + K) --> Batch Datei zum Beenden aller TV Prozesse (im Anhang)
TV-Modus (ALTGr + V) --> Originale MMSHELL.EXE

7. Damit die Activy nun wie gewohnt startet ist folgendes zu tun:
Die Originale Windows Explorer.exe muss als mmshell.exe umbenannt bleiben. Die Originale mmshell.exe (bei mir mmshell_org.exe) wird in den Autostart verknüpft.

8. Jetzt ist es soweit!

Wir rebooten die Activy.

Scheinbar alles so wie vorher. aber es wird ganz kurz der Windows Desktop angezeigt und die Windows Taskleiste ist wie bei einem normalen PC (Windows Taste) zugreifbar.
Ist die Activy nun vollständig hochgefahren, kann mittels Shortcut (ALTGr + K) werden alle TV Prozesse beendet und die Windows XP Gui kann wie auf einem normalen Rech
Last edited by chefinen on Thu Oct 01, 2009 11:11, edited 4 times in total.
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Zusatz zum Vollzugriff

Postby chefinen » Wed Mar 08, 2006 1:31

Hallo @ All!

Gerade habe ich festgestellt, dass die Maus meiner Infrarot Tastatur nach dem Kille aller Prozesse nicht mehr get.

Vielleicht kann mir da jeman helfen!

Evtl. hat auch Rudi eine Idee!

Rudi ist doch darin ein Spezialist oder?

Schon im Voraus Danke für die Tips.

Ich werd dann wohl meinen Gesundheitsschlaf machen :D

Bis denne!
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

Tom999
Posts: 5
Joined: Thu Feb 02, 2006 16:27

Versteh ich nicht

Postby Tom999 » Wed Mar 08, 2006 11:19

Hallo chefinen,

vielleicht steh ich ja ein bißchen auf dem Schlauch...... Wo liegt den der Vorteil deiner Methode gegenüber dem schlichten booten von BartPE und Neuanlage eines neuen Admin Users ?

Mit dem Admin User habe ich vollen Zugriff auf die Activy. Gut, man hat keine Standard Windows Oberfläche, aber für was braucht man die ?

Wenn man diese Oberfläche mal benötigt kann man auch per remote Shell den Explorer (oder ein anderes auf der Activy liegendes Programm starten oder beenden).

Gruß Tom
Activy Media Center 370 - 2x SAT
1.5.136 Installiert
T-Online zu DSL Router

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Postby chefinen » Thu Mar 09, 2006 9:16

Hallo Tom99,

Das mit dem Booten von BARTPE hab ich ja auch gemacht um von einem anderen Rechner aus zugreifen zu können.
Ich hatte am Anfang meines Threads geschrieben, dass ich nicht auf alles ganz genau eingehe. Damit meinte ich wie man z.B. die Activy mittels BARTPE in den Vollzogriff bekommt.

Nun zur erklärung warum ich ständig auf die Windows XP Gui wechseln möchte.
Mit meiner Methode könnt Ihr die Activy wie einen normalen Rechner benutzen, d.h. Programme Installieren, die Activy als Druck und Fax Server u.v.m. nutzen.

Wo ich schon Programme Installieren erwähne.

Da ja die MP3s Abspielen bzw. MP3 Playlisten erstellen bei der Activy ja wirklich nicht das gelbe vom Ei ist, kann ich nun ein eigenes MP3 Programm wie Winamp und dergleichen Installieren.
Wenn ich nun im Activy TV-Mode bin, komme ich mittels Shortcut innerhalb von 2-3 Sekunden in den Windows XP Mode (da ja alle FSC Programme für den TV-Mode beendet werden).

So jetzt kann ich meine tausenden von MP3s anhören, suchen und beim anhören bequem in die Playlists stellen.

Da man jetzt alles Installieren kann gibt es sicherlich noch einige Möglichkeiten die mir im Moment nicht einfallen.

Das ganze ist zwar eine bastelei, aber sehr effektiv!

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

P.s. Mit dem Maus Problem bin ich noch auf der Suche.
Sobald ich da eine Lösung habe melde ich mich.

Eines hab ich jedoch schon herausgefunden!
Wenn ich im Windows Mode bin geht die Maus ja nicht. Starte ich nun den TV-Mode so wird die Maus wieder activ.
Beende ich nun den TV-Mode ist die Maus wieder weg!

Ich denke, dass ich eine EXE zu viel beende!
Prüf ich aber nochmal.
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Thu Mar 09, 2006 9:54

Noch ne Idee: In einem anderen Thread wurde mal gefragt, ob ein User seine elektrische Hausinstallation/EIB mit einer eigenen Oberfläache vom AMC aus steuern kann, auch das wär was für diese Thema.

Noch ne Frage zum Mausproblem: ist nur die IR Maus betroffen oder auch IR Keyboard ? Was passiert nach ziehen und stecken des USB Steckers für den Empfänger der Maus ?
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Postby chefinen » Fri Mar 10, 2006 9:33

Hallo Konrad,

Rein Theoretisch kann mit meiner Methode alles auf der AMC gemacht werden, jedoch denke ich, dass es große Performance Einbußen gibt wenn man zu viel drauf installiert (wir kennen doch alle Microsoft Windows! :lol: ). Die Idee Hausinstallation / EIB sollte ohne große Einbußen funktionieren.

Zur Maus:

Ich habe mir über ebay eine Infrarot Tastatur mit eingebauter Maus) gekauft, die über den AMC-Internen IR Empfänger funktioniert (analog zur Fernbedienung).
Eine normale Maus über PS2 oder USB habe ich noch nicht getestet, das sollte aber normalerweise auf jeden Fall funktionieren.

Ich hab am Wochenende wieder Zeit mir das mal anzusehen. Wie gesagt, ich denke das ich einen Prozess zuviel beende.

Bis dann.
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Fri Mar 10, 2006 13:05

Eine normale USB Maus funktioniert.
Zum Arbeiten mit BartPE haenge ich immer eine USB Maus und Tastatur hin. Keine Probleme.

Was auch noch ne Moeglichkeit ist um Remote auf den Activy zu kommen: http://freesshd.com/

Dann kommt man uebers netz auf die CMD.EXE vom Activy.
Konfiguriert wird das ding ueber ein Textfile. Man muss einen User anlegen und in die Admin Gruppe aufnhemen und das in das config File einfuegen.

Klappt bei mir einwandfrei.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Postby chefinen » Tue Mar 28, 2006 12:09

Hallo @all,

Also das Problem mit der Maus konnte ich nicht direkt lösen.
Habe dann einen Recover 2 durchgeführt und nach meiner Anleitung den Vollzugriff wieder hergestellt.
Was soll ich sagen! Die MAus ist wieder da! Juhu!!! :D

Hab wohl beim ersten mal ein bischen zu viel rumgespielt.

Also ich finde diese Möglichkeit des Vollzugriffs echt am besten.

Vielleicht kommt ja jemand auf noch ein paar mehr Ideen, was man alles machen kann.
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

Globi
Posts: 92
Joined: Wed Apr 07, 2004 0:00
Product(s): Hardware: AMC 350 SAT 2 Tuner
300GB Samsung Spinpoint -
Viaccess Modul (schwarz) - SF-DRS Smartcard
Software 1.6.115 Fixes SR5 - Deluxe 2.60
Verbindung: LAN zu Synology Dsikstation DS-101g+
(alter Receiver Galaxis IQG 1)
Location: Schweiz

Postby Globi » Tue Mar 28, 2006 21:22

Hallo

Denkst Du, dass man auch MediaMonkey installieren könnte und dann mit einer Tastenkombination zu MedaiMonkey wechseln könnte?

Kann man bei Deiner Variante auch wieder mit einer Tastenkombination zurück zum TV-Betrieb, oder muss das AMC neu gestartet werden?

Gruss

Globi

Chris_Moskau
Posts: 39
Joined: Sun Feb 26, 2006 10:09
Location: Moskau

Postby Chris_Moskau » Sat Apr 01, 2006 15:15

Bin jetzt mit der besprochen Methode mit Vollzugriff auf der AMC. Danke fuer die Anleitungen!!!

Jedoch habe ich noch mit einigen Einschraenkugen zu kaempfen. Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen...

1.Sicherheitseinstellungen:
Viele Ordner sind Read only
Systemdateien koennen nicht angezeigt werden
Programme koennen nicht deinstalliert werden
Reboots werden manchmal automatisch ausgefuehrt
... Ich denke dass eine Policy in der Registry oder sonstwo steht, die ich nicht finde, aber gerne umgehen moechte.
2. QuickLaunch
Wenn ich den Fernsehmodus ueber Quicklaunch starte, dann erscheint das Quicklaunch-Auswahlmenu (wenn ich ander QL shortcuts verwende nicht)
3. Wie bekomme ich das daemliche Curserblinken weg (das schwarze Rechteck, das mich an Atari-zeiten erinnert)???
4. *frech grins* weiss jemand, wie ich die Meldung von A..DVD wegbekomme, dass ich nur 21 Tage testen kann? (habe meinen code wohl verlegt :oops: und im Internet nur Schrott gefunden)...

Nachtrag: nach dem Booten werden die externen USB-HDDs nicht erkannt. Erst nach abstoepseln und wieder anschliessen sind sie da (wenn auch nicht immer sichtbar im Explorer --> Eingabe des LW-Buchstaben in Adressleiste laesst sie dann erscheinen...). Kennt das Jemand und weiss wie man Abhilfe schaffen kann?

Thanks a lot guys!!


Chris :D
AMC 570 2*SAT
Astra und Hotbird
3.1...
ADSL (T-Online gibt es in Moskau nicht...)
Ueber Kabel und Switch am DSL Router

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Postby chefinen » Wed Apr 05, 2006 8:28

Hallo Globi,

Wenn du deine AMC nach dieser Methode in den Vollzugriff bekommen hast, kannst du jedes Programm installieren. Od das Programm dann mit dem Windows XP Embedded klar kommt kann ich nicht sagen (Einfach ausprobieren).
Du kannst natürlich auch wieder in den Fernsehmodus wechseln.
Siehe Punkt 6 im ersten Thread:

6. Nach der Installation von Quicklaunch müssen die Shortcut's definiert werden.
Ich habe definiert:
Taskmgr (ALTGr + T)
CMD (ALTGr + C)
Explorer Fenster (ALTGr + E)
TV-KILL (ALTGr + K) --> Batch Datei zum Beenden aller TV Prozesse (im Anhang)
TV-Modus (ALTGr + V) --> Originale MMSHELL.EXE


Wichtig ist dafür: TV-Modus (ALT + V) --> (hier startest du einfach die Originale MMSHELL.EXE die beim System mit dabei ist.)
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

chefinen
Posts: 247
Joined: Fri Feb 17, 2006 10:07
Product(s): Activy Media Center 330 mit 2xSAT und CI
Activy Media Center 300 mit 1xSAT
Location: Straubing

Postby chefinen » Wed Apr 05, 2006 8:36

Hallo Chris_Moskau,

1. Sicherheitseinstellungen:
Hast du Administrationsrechte?

2. QuickLunch:
Hier ist mir bisher noch nichts aufgefallen.
Wenn du über die Tastenkombi in den TV-Modus gewechselt hast sollte doch das QuickLunch-Auswahlmenü nicht mehr da sein, denn dann steht die FSC Anwendung im Overlay (Vordergrund).

3. Ich denke du sprichst von einem Kommandofenster.
Wurde dieses durch eine Batch Datei aufgerufen?
Wenn ja, dann am ende der Batchdatei einfach "exit" rein schreiben.
Wenn du im Kommandofenster "exit" eingibst, geht das Kommandofenster auch zu.

4. Ich kenne das Programm nicht, daher kann ich keine Auskunft geben.

5. USB Platten:
Hier hab ich noch keine erfahrungen gesammelt. Muss ich mal testen.
Activy 330 (2x SAT; Produktivsystem)
Software: 1.6.115 SR4 mit Vollzugriff Deluxe, Parallel laufend Gen2VDR 2.0 (mittels Grub Bootmanager auswählbar)
Hardware: 2x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface; 250GB HDD

Activy 300 (1x SAT; Testsystem)
Software: 1.6.115 SR5 mit Vollzugriff Deluxe
Hardware: Celeron 800 Mhz, 128MB SDRAM, 150GB, 1x Original FSI-SAT (Budget) und Original Common Interface

Chris_Moskau
Posts: 39
Joined: Sun Feb 26, 2006 10:09
Location: Moskau

Postby Chris_Moskau » Wed Apr 05, 2006 8:44

Hallo chefinen,

danke erstmal fuer die Hinweise.

1. ja. hast Du das Problem nicht?
2. hmmm. solange der Blaue Startbildschirm der TV Anwendung (bitte warten, please wait etc.) erscheint, ist QL noch im Vordergrund. Werde mal sehen, ob es spaeter verschwindet.
3. nein. in allen windowsanwendungen erscheint als cursor nicht die blinkende Linie, sodern ein blinkendes Rechteck (wie in der cmd im "insert mode")
4. Any**D... Tolles tool, nur zu empfehlen. :D
5. Ueber Firewire soll es besser funktionieren (aber vorsicht, bei SW update muss FW HDD getrennt werden, wenn man Datenverlust vermeiden will)

Chris
AMC 570 2*SAT

Astra und Hotbird

3.1...

ADSL (T-Online gibt es in Moskau nicht...)

Ueber Kabel und Switch am DSL Router

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Thu Apr 13, 2006 21:21

@chefinen

Genialer Beitrag. Dafür gibt es von mir fünf ***** :D

Ich habe deine Anleitung genutzt, um DVDs ab sofort mit WinDVD7 wiederzugeben. Ein Quantensprung in der Bildqualität.

Vielen Dank!

Wir brauchen Tüftler wie dich, um das Maximum aus dem AMC herauszuquetschen.

christelhh
Posts: 49
Joined: Fri Nov 19, 2004 1:00
Location: Mönchengladbach

Postby christelhh » Sat May 27, 2006 18:26

hat schon mal jemand remotedesktop nach vollzugriff versucht ?
Wuerde sich ja aufdraengen ..

Chris
AMC 370 Kabel 1.6.115


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron