Umfrage: Archivierungssript

Moderator: ModTeam

Das Archivierungssript

Poll ended at Tue Nov 15, 2005 15:22

verwende ich.
5
28%
verwende ich nicht weil zu kompliziert zu bedienen
3
17%
verwende ich nicht weil zu kompliziert zu installieren
4
22%
wuerde ich verwenden wenn (angeben als Antwort)
6
33%
 
Total votes: 18

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Umfrage: Archivierungssript

Postby asterixer » Wed Aug 17, 2005 15:22

Hallo,

Da ich relativ wenig Rueckmeldung bekomme, wollte ich mal fragen wer das Archivierungspaket welches ich gebalstelt hab ueberhaupt verwendet.
Sonst kann ich mir naemlich die Muehe mit der Doku sparen...;-)

Das Scirpt gibts hier: http://www.strop.net/activy/mcoder-112.zip
Dazu starte ich mal eine Umfrage an dieser Stelle:
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

User avatar
Jürgen
Posts: 305
Joined: Tue Jun 29, 2004 0:00
Location: Bonn
Contact:

Postby Jürgen » Wed Aug 24, 2005 9:13

Hallo Asterixer,

vielen Dank zuerst einmal für Deine Mühe :)

Leider bekomme ich beim Kodieren Fehler.
Die erstellte Datei lässt sich zwar auf dem PC nicht aber auf dem AMC abspielen... :cry:
Daher verwende ich das Skript z.Z. nicht.

Grüße
Jürgen
Activy Media Center 350 - 2x DVB-S
Gen2VDR
DSL Router

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Wed Aug 24, 2005 11:02

Hallo Juergen,

Seid der ersten Version haben sich ein paar Sachen geaendert. Z.b. gibt es Probleme mit manchen Versionen des Mplayer bzw. mencoder.exe. Hast du die Version runtergeladen die im Howto steht (1.0pre6-3.2.3) bei der pre7 hab ich auch Ton aber kein BIld auf dem Activy.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

Globi
Posts: 92
Joined: Wed Apr 07, 2004 0:00
Product(s): Hardware: AMC 350 SAT 2 Tuner
300GB Samsung Spinpoint -
Viaccess Modul (schwarz) - SF-DRS Smartcard
Software 1.6.115 Fixes SR5 - Deluxe 2.60
Verbindung: LAN zu Synology Dsikstation DS-101g+
(alter Receiver Galaxis IQG 1)
Location: Schweiz

Postby Globi » Wed Aug 24, 2005 20:42

Hallo

Vielen Dank für Deine Arbeit. Aber ich habe Mühe mit den Variablen.
Ich habe WinXP: Installiert ist Cygwin und MCoder unter C:ProgrammeActivy
Speichern möchte ich die Filme unter K:Activyaufnahmen

Meine Filme vom AMC sehe ich unter Laufwerk Z:
Wenn ich Cygwin starte kommt dieses "Dos-Fenster"

Dort bin ich auch soweit, dass ich alle meine Filme sehe mit Datum und Name. Aber dann komme ich nicht mehr weiter. Wie wähle ich nun genau den gewünschten Film aus?
Im How to do steht "mcoder.sh" starten. In Windows kann ich diese Programm nicht mit anklicken starten und beim Programm "Mencoder.exe" öffnet für sekundenbruchteile ein Dos-Fenster aber nichts passiert.

Ich eben ein verwöhnter Windows Benutzer der leider meist nur mit Benutzeroberflächen arbeitet und mit der Maus Buttons anklickt.

Aber vielleicht kannst Du mir einen kleinen Tipp geben. Ich würde Dein Tool gerne ausprobiern.

Danke

Globi

PeterB
Posts: 247
Joined: Fri Jun 04, 2004 0:00
Product(s): Activy Media Center 350
2x Kabel
Software 1.6.115
Netzzugriff über Fritz!7270 an Arcor-DSL16000
Location: Duisburg

Postby PeterB » Thu Aug 25, 2005 15:15

Hallo,

habe nun schon des öfteren über dieses Skript gelesen.

Bislang habe ich allerdings immer auf DVD gebrannt. Das wird aber immer mehr, so dass ich mit dem Brennen nicht mehr nachkomme. Daher überlege ich den Einsatz Deiner Skripte.
Viele Grüße
Peter

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Fri Aug 26, 2005 12:24

Hallo Alle,

Leider ist das mit dem Scirpt nicht so simpel, ich weiss. Ich hoffe ja, dass ich demnaechst hier vieles Vereinfachen kann und es schaffe das temporaere kopieren der Filmdateien in ein temp verzeichnis auf der Platte wegzulassen. Bis jetzt musste ich das tun, weil leider das Recordingsverz schreibgeschuetzt ist. Ich arbeite dran.

@globi:
Hier eine Erklaerung der Variablen die man aendern muss:

############## Variablen in diesem Abschnitt aendern! #############
ausgabepfad='/cygdrive/e/k' <- Ist der Ausgabefpad in dem die ferigen divxe landen sollen
winausgabepfad='e:\\k\\' <- Aus Programmgruenden hier nochmal.

Fuer deinen Fall waere das Dann:

ausgabepfad='/cygdrive/k/Activyaufnahmen'
winausgabepfad='k:\\Activyaufnahmen\\'



# verz=$HOME # fuer Linux verz=$HOME <- ignoeren ist fuer Linux
verz='/cygdrive/e/k' <- Temporaeres Verzeichnis zum konvertieren z.b. temp
winverz='e:\\k\\' <- nochmal doppelt aus Programiergruenden...

Fuer deinen Fall waehre das dann z.b. Nehmen wir mal an du hast Widnwos auf d:
installiert:

verz='/cygdrive/d/temp' <- Temporaeres Verzeichnis zum konvertieren z.b. temp
winverz='d:\\temp\\' <- nochmal doppelt aus Programiergruenden...


playerverz='/cygdrive/e/win32app/mplayer/mplayer' <- Verzeihnis in dem der Mplayer und mencoder.exe installiert sind.
###################################################################

Ich versuche das in der Naechsten Version mal stark zu vereinfachen.
Hab da auch schon ne Idee...

Jetzt zum wie konvertiere ich.
Du hast also deine activy recordins mit Laufwerk z: verbunden.
Jetzt das cygwin Fenster geoeffnet.

$ cd /cygdrive/z <- Wechseln auf der Laufwerk mit den Aufnahmen
$ cd 0407-ARD-Das_Boot_Directors_cut <- Wechseln in ein Verzeichnis mit Aufnahme
$mcoder.sh <- Starten von mcoder

Der Rest geht von selber.
Der mcoder kopiert die Aufnahme in das temp Verzeichnis wandlet es nach divx und
gibt dem divx den Namen der Aufnhame und legt es bei diesem Beispiel in k:\\activyaufnahmen ab
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

Globi
Posts: 92
Joined: Wed Apr 07, 2004 0:00
Product(s): Hardware: AMC 350 SAT 2 Tuner
300GB Samsung Spinpoint -
Viaccess Modul (schwarz) - SF-DRS Smartcard
Software 1.6.115 Fixes SR5 - Deluxe 2.60
Verbindung: LAN zu Synology Dsikstation DS-101g+
(alter Receiver Galaxis IQG 1)
Location: Schweiz

Postby Globi » Sat Aug 27, 2005 14:38

Vielen Dank!

Jetzt klappt es wunderbar und es läuft überraschend schnell.

Wenn man einaml alle Einstellungen hat, dann ist es ja echt ein Kinderspiel.

Gruss

Globi

Grottenolm
Posts: 19
Joined: Sat Jun 04, 2005 12:54

Postby Grottenolm » Wed Aug 31, 2005 8:26

Ich wuerde das Script verwenden wenn es für mich funktionieren würde. Installation und Pfade scheinen OK zu sein, es werden auch Dateien erzeugt (ob sie auf der Activy abspielbar sind habe ich noch nicht getestet), aber es gibt Fehlermeldungen beim Codieren:

Code: Select all

Compiled with runtime CPU detection - WARNING - this is not optimal!
To get best performance, recompile MPlayer with --disable-runtime-cpudetection.
File not found: 'frameno.avi'
Failed to open frameno.avi
success: format: 0  data: 0x0 - 0x0
Cannot seek backward in linear streams!
Seek failed
Cannot seek backward in linear streams!
Seek failed
Cannot seek backward in linear streams!
Seek failed
Cannot seek backward in linear streams!
Seek failed
Cannot seek backward in linear streams!
Seek failed


Die Kompilierung ist verständlich, der Rest macht mir Sorgen. Aber wirklich Sorgen macht mir das hier:

Code: Select all

Opening video decoder: [mpegpes] MPEG 1/2 Video passthrough
VDec: vo config request - 720 x 576 (preferred csp: Mpeg PES)
The selected video_out device is incompatible with this codec.
VDecoder init failed :(
Opening video decoder: [libmpeg2] MPEG 1/2 Video decoder libmpeg2-v0.4.0b
Selected video codec: [mpeg12] vfm:libmpeg2 (MPEG 1 or 2 (libmpeg2))


Das Problem gab es wohl schon mal unter http://forum.ts.fujitsu.com/Digit ... php?t=2614
aber keine Lösung. WindowsXP ist hier die Plattform, und exakt die empfohlenen Versionen der Tools.
Activy Media Center 350 - 1x Kabel
Software 1.6.115
+Patch "Alle Löschen" Entfernen
Über LAN an DSL Router

Globi
Posts: 92
Joined: Wed Apr 07, 2004 0:00
Product(s): Hardware: AMC 350 SAT 2 Tuner
300GB Samsung Spinpoint -
Viaccess Modul (schwarz) - SF-DRS Smartcard
Software 1.6.115 Fixes SR5 - Deluxe 2.60
Verbindung: LAN zu Synology Dsikstation DS-101g+
(alter Receiver Galaxis IQG 1)
Location: Schweiz

Postby Globi » Wed Aug 31, 2005 21:06

Hallo

Ich habe diese Fehlermeldungen bei mir auch und trotzdem wir der Film umgewandelt und läuft auch nachher auf meinem AMC.

Gruss

Globi

Grottenolm
Posts: 19
Joined: Sat Jun 04, 2005 12:54

Postby Grottenolm » Wed Aug 31, 2005 21:23

Naja, ich mache es nun mit

1) copy /b teil1 + teil2 film

2) Schneiden und nach DivX konvertieren mit VirtualDub MPEG2 Edition

Ist zwar bestimmt nicht so komfortabel, aber ich mag es eben auch Werbung rauszuschneiden...
Activy Media Center 350 - 1x Kabel
Software 1.6.115
+Patch "Alle Löschen" Entfernen
Über LAN an DSL Router

mabo

Postby mabo » Wed Aug 31, 2005 22:39

Hi Asterixer,

latuernich verwende ich Dein Script :D unter Linux. Auch wenn ich Dein Copyright misbraucht und meine persönliche Variante erstellt habe. Aber eigentlich habe ich nur ein bischen am Datei-Handling gedreht, der Kodieralgorythmus ist unverändert und an den awk Befehl zum Auslesen der Sendungsdaten traue ich mich sowieso nicht ran. Grosser Respekt für diese Zeile!

Wenn Du Interesse hast, maile ich Dir mal meine Version.

Gruß,
Martin

nightwish6
Posts: 50
Joined: Fri Dec 17, 2004 1:00

Skripte

Postby nightwish6 » Fri Sep 02, 2005 11:23

Hi Asterixer,
ich verwende Dein mcoder-Skript unter Windows seit gestern, muss aber zugeben dass es für jemanden außerhalb der Linux-Welt fast nicht zu installieren & bedienen ist. Ich musste mich mal beruflich etwas mit Linux beschäftigen und habe Grundkenntnisse. Z.B. ist es schon fast unzumutbar in das Filmverzeichnis zu wechseln wenn man den Trick mit der Autovervollständigung mit der TAB-Taste nicht kennt.

Wenn Du mehr Nutzer erreichen möchtest kommst Du wohl an einer dickeren Doku nicht voerbei! Aber ansonsten vielen Dank! Es hat (nach einigen Fehlversuchen) super funktioniert. Ich werde es denke ich jetzt regelmääßiig nutzen!

Viele Grüße
Till
Activy Media Center 370 - 2x Kabel
1.6.115 SR4 Installiert
WLan mit D1705 Adapter

Globi
Posts: 92
Joined: Wed Apr 07, 2004 0:00
Product(s): Hardware: AMC 350 SAT 2 Tuner
300GB Samsung Spinpoint -
Viaccess Modul (schwarz) - SF-DRS Smartcard
Software 1.6.115 Fixes SR5 - Deluxe 2.60
Verbindung: LAN zu Synology Dsikstation DS-101g+
(alter Receiver Galaxis IQG 1)
Location: Schweiz

Postby Globi » Fri Sep 02, 2005 19:22

Danke für den Trick mit der Tab-Taste! Das war wirklich mühsam, oftmals habe ich mich dabei sogar vertippt.

Gruss

Globi

BernhardPeham

DIVX ist ok - aber die Filegroesse nicht

Postby BernhardPeham » Fri Sep 09, 2005 20:46

Hi,
Das Script funktioniert.
Leider bekomme ich um ca.10% grössere Files mit dem DIVX Format als mit dem MPG2. Kein Scherz !
Was hab ich angestellt ?

BTW:
Warum nicht ein VB-Script ?

Grüße
Bernhard

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Mon Sep 12, 2005 12:46

Hallo Jungs (und Maedels?),

Da binn ich ja beruhigt, dass das doch ein paar Leute verwenden ;-)
Ich war jetzt zwei Wochen offline, da ich mir mal Urlaub gegoennt habe
(Nordessinsel Amrum, man war das Wasser kalt...)

@Bernhard: Das sollte normalerweise nicht sein. Ich hatte den Effekt aber auch schon mal bei einer VCD..

Warum kein VB-Script:
1. Hab ich keine Ahnung von VB. Wenn das jemand gut kann, koennte man ja vielleicht die Windowsversion auf VB umstellen oder so.
2. Habe ich das Ding so geschrieben, dass es sich unter Windows und Linux nutzen laesst. Dafuer sind einige Kunstgriffe noetig, hat aber den Vorteil, Das mann z.b. das Scirpt auch auf einem Heimserver laufen lassen kann.
(z.b. den ct-Server oder ae.)

@nightwish:
Ich weiss, das das Script ganz schoen kompliziert zu installieren ist. Ob ich daran was aendern kann weiss ich noch nicht so genau.

@alle:Einen Teil werde ich vereinfachen, denn ich hoffe, dass ich den kopiervorgang weglassen kann. Auf der anderen Seite muss dann fuer den gesammten kodiervorgang der Activy laufen.
Momentan kann man das kopieren abwarten und wenn das PC dann kodiert kann der Activy abgeschaltet werden, da alle noetigen Dateien auf der Platte des PC liegen...
Ich habe letztens z.b. Das Boot kodiert. Hat 2h gedauert.
Was ist euch denn lieber?

@mabo:
Schick mir mal! Vielelleicht kann ich das ja in der Naechsten Version einbauen.

|An die Windows User/all:

Ich habe mir schon ueberlegt, das script in eine Windows und Linux Version zu zerlegen und damit die Installation ETWAS zu vereinfachen.
Die Bedienung koennte man dann fuer die Windows User evtl. auch einfacher machen, das muss ich mal testen. Idee:
-Script auf den Desktop legen.
- Anpassen wie bisher.
- Film per Drag and Drop auf das Script fallen lassen
- Scirpt startet und wandelt um und legt im eingestellten Verzeichnis ab.

Ich werd das mal ausprobieren...

Asterixer
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest