Festplattentausch Anleitung

Moderator: ModTeam

grufti
Posts: 222
Joined: Thu Aug 19, 2004 0:00
Location: Wilhelmshaven

Postby grufti » Sun Oct 14, 2007 11:17

Habe gestern die Festplatte meines AMC wie Holger11 es beschrieben hat geklont. Heute habe ich die größere Platte ins AMC eingebaut und eingeschaltet. Erhalte auf dem TV das Fufitsu Siemens Logo und dann die Anzeige Oparating System not found.
Was ist schiefgelaufen ?
Schließe ich die neue Platte über USB an mein Notebook an erhalte ich in der Datenträgerverwaltung folgende Angaben:
HIDDEN 651MB NTFS unbekannte Partition
SYSTEM 1,56MB NTFS
BACKUP 3,03MB NTFS
CONTENT 143,82MB NTFS
223,55 GB Freier Speicherplatz
AMC 570 - 2x Sat - 750GB
3.2.419
LCD-TV MD 30325
WLan Adapter USB D1705 zu Speedport W700V
Harmony 895

StSailer
Posts: 122
Joined: Thu Dec 16, 2004 1:00
Location: Hamburg

Postby StSailer » Sun Oct 14, 2007 11:55

Hallo grufti!
Erstaunlich, daß nach der Zeit noch jemand am Activy rumschraubt...
Ich hatte auch mal vor die Platte zu wechseln, habe es dann aber gelassen.

Ich vermute, daß die System-Partition nicht als "aktiv" markiert ist. Das
kannst Du nachträglich in der Datenträgerverwaltung unter WinXP oder Vista vornehmen. Dann sollte das Betriebssystem gefunden werden, wenn das Clonen geklappt hat.

Dann fällt mir auf, daß die Content Partition nur 143,82 MB groß ist??
Wahrscheinlich sind es GB oder? Du müsstest die Content Partition evtl. noch auf die max. verfügbare Größe ausdehnen.
Hoffe Dir geholfen zu haben...
Gruß
- Stefan -
Activy Media Center 330 - 1xKabel + 1xDVB-C
Software Version 1.6.115
AMC Tastatur
LAN zu Router (Netgear WGT624)

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sun Oct 14, 2007 12:25

Ich hatte mir mal die Plattenaufteilung der 160 GB-Platte des AMC gespeichert.
HIDDEN 651MB NTFS unbekannte Partition, primary Partition
SYSTEM 1,56GB NTFS, primary Partition
BACKUP 3,03GB NTFS, logisches Laufwerk in extended Partition
CONTENT 143,82GB NTFS, logisches Laufwerk in extended Partition
Stimmt also bis auf die Einheiten überein, wenn es eine 1:1 Kopie ist. Dann ist es natürlich so, wie StSailer sagt, dass man von der großen Platte nur was hat, wenn man der Content Partition die restlichen 223,55 GB noch zuschlägt. Ich hätte jetzt die Aufteilung nach primary und extended Partition so gelassen, wie vorher. Und, eben die System Partition aktiv gesetzt. Und, ich würde irgendwann mal testen, ob Du ins Recovery Menü reinkommst. Das zeigt, dass Du auch von der Hidden booten kannst.

grufti
Posts: 222
Joined: Thu Aug 19, 2004 0:00
Location: Wilhelmshaven

Postby grufti » Sun Oct 14, 2007 12:57

Upps, ist selbstverständlich alles GB außer bei der Hidden. Fehler von mir aber dieses klonen streßt mich total. Alle posten hier klappt prima, nur bei mir nicht. Das mit der Content ist für mich erstmal zweitrangig. Hauptsache ich kriege die neue Platte im AMC am laufen.
Recovery geht nicht.
AMC 570 - 2x Sat - 750GB
3.2.419
LCD-TV MD 30325
WLan Adapter USB D1705 zu Speedport W700V
Harmony 895

StSailer
Posts: 122
Joined: Thu Dec 16, 2004 1:00
Location: Hamburg

Postby StSailer » Sun Oct 14, 2007 13:06

Ist denn die System Partition denn nun "aktiv"?
Activy Media Center 330 - 1xKabel + 1xDVB-C

Software Version 1.6.115

AMC Tastatur

LAN zu Router (Netgear WGT624)

grufti
Posts: 222
Joined: Thu Aug 19, 2004 0:00
Location: Wilhelmshaven

Postby grufti » Sun Oct 14, 2007 13:55

Ja, ist aktiv.
AMC 570 - 2x Sat - 750GB
3.2.419
LCD-TV MD 30325
WLan Adapter USB D1705 zu Speedport W700V
Harmony 895

grufti
Posts: 222
Joined: Thu Aug 19, 2004 0:00
Location: Wilhelmshaven

Postby grufti » Sun Oct 14, 2007 15:05

:D Hallo Jungs, ich habe es geschafft. Mein AMC läuft mit der größeren Platte. Habe bemerkt, das die System-Part nicht aktiv war. Habe sie aktiviert und nach 2maligem booten hatte ich dann ein Bild.
Jetzt muß ich nur noch die Content-Part vergrößern. Kann ich das mit Partion Magic machen ist etwas dabei zu beachten.
Dank an Euch alle. Jetzt habe ich doch noch ein schönes WE.

Gruß grufti
AMC 570 - 2x Sat - 750GB
3.2.419
LCD-TV MD 30325
WLan Adapter USB D1705 zu Speedport W700V
Harmony 895

StSailer
Posts: 122
Joined: Thu Dec 16, 2004 1:00
Location: Hamburg

Postby StSailer » Sun Oct 14, 2007 15:25

Bitte, gerne! Na prima, dann war meine Vermutung ja doch richtig.
Vielleicht muß ich es ja auch noch mal ne größere Platte einbauen.

Du kannst das Vergrößern auch mit WinXP oder Vista machen. Unter der schon erwähnten Datenträgerverwaltung.
Selber schönes WE!
Activy Media Center 330 - 1xKabel + 1xDVB-C

Software Version 1.6.115

AMC Tastatur

LAN zu Router (Netgear WGT624)

grufti
Posts: 222
Joined: Thu Aug 19, 2004 0:00
Location: Wilhelmshaven

Postby grufti » Sun Oct 14, 2007 17:16

So, das habe ich jetzt auch hinbekommen. Habe jetzt fast 210 Std. Platz für Aufnahmen.
AMC 570 - 2x Sat - 750GB
3.2.419
LCD-TV MD 30325
WLan Adapter USB D1705 zu Speedport W700V
Harmony 895

WWW-Schizo
Posts: 90
Joined: Tue Oct 19, 2004 0:00

Postby WWW-Schizo » Fri Nov 16, 2007 14:03

Gibt es eine GB Beschränkung des BIOS beim AMC 350? Ich versuche mich jetzt mit einer S-ATA 400 GB Festplatte mittels IDE-SATA Konverter.

Würde das BIOS auch 1TB unterstützen?
ACTIVY Media Center 350 DVB-C
Version 1.6.115 SR4
LAN an Router + TeleColumbus 6000/256 Flat

User avatar
Touchscreen
Posts: 3040
Joined: Tue Mar 01, 2005 1:00
Product(s): AMC370i (Celeron 1400, HD750GB), SB-LAN 160GB, LifeBook NH532, SB XL-E 750GB, SB-Solo 35-UB 1TB, Loox T830, Scaleo Home Server 2155, SB-Solo 20U, Amilo Mini Ui 3520 2GB, Celvin Q700
Location: Hilden

Postby Touchscreen » Fri Nov 16, 2007 14:56

Also, ich habe eine 750 GB ATA drin und da ist nichts beschränkt worden. Mit der 400er solltest du laufen. Bei der 1TB würde ich mir auch vorstellen können, dass das läuft, wäre dann auf eigenes Risiko.
AMC 370i 2*Kabel an Sony KDL 40W5
AMC-Tastatur, Binford 6100 (mehr Power! 318,2h frei)
SW 1.6.115SR5 & CrashTool
APP 2.0.12
GUI 1.5.0.18
WLAN AVM 7170 ISDN (10/100 BT) T-DSL 16k
StorageBird-LAN 802-H5N1β

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re:

Postby s_mario » Fri Nov 16, 2007 20:34

WWW-Schizo wrote: ... Ich versuche mich jetzt mit einer S-ATA 400 GB Festplatte mittels IDE-SATA Konverter.

Würde das BIOS auch 1TB unterstützen?


Damit versucht sich auch gerade jemand aus der VDR-Ecke. Ich würde da erst einmal abwarten... :-).


http://www.vdr-portal.de/board/thread.p ... adid=69719
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

FREDWZ2
Posts: 6
Joined: Tue Nov 27, 2007 19:07

Re:

Postby FREDWZ2 » Wed Nov 28, 2007 18:07

WWW-Schizo wrote:Würde das BIOS auch 1TB unterstützen?


Zumindest bei der AMC570: Ja!

Habe gestern eine Hitachi Deskstar T7K1000 HDS721010KLA330 (1TB / 1 TeraByte) ins AMC570 eingebaut [und vorher mittels Drive Image 2002 die Partitionen von der serienmäßigen Western Digital WD2500JS (250 GB) rüberkopiert].
Das hat alles problemlos geklappt, ich habe aktuell Platz für ca. 480 Stunden Aufnahme :-)
Nachteile:
- die neue Platte ist - trotz Acoustic Management via Hitachi Feature Tool - erkennbar lauter als die alte
- die neue Platte wird richtig heiß -> der Lüfter springt jetzt häufiger an
Hat da schon jemand Erfahrung mit "Modding" in Bezug auf die Kühlung? Z.B. zusätzliche / andere Lüfter, Wasserkühlung, Kühlrippen, ...?
AMC 570 DVB-S & Analog, VZG Deluxe
1 TB (TeraByte)
SW 3.2.416
Logitech Harmony 895
LAN / DSL

kilowatt2
Posts: 55
Joined: Sun Jan 22, 2006 17:35
Location: Erfurt

Festplattentausch

Postby kilowatt2 » Thu Dec 20, 2007 17:19

Hallo,
Habe heute die Festplatte vom AMC gegen eine Maxtor ATA 500GB getauscht.
Die Anleitung von Holger war sehr hilfreich.Habe es aber anders machen müssen,da der PC im DOS nicht weiter wollte.
Also unter XP gemacht.Die beiden Platten an die IDE Kabel vom DVD Laufwerk angeschlossen,DriveImage gestartet,Partion für Partion kopiert und anschliesend mit PM8 oder ähnlichen die Content Partion vergrößert. Jetzt die 500 Platte rein ins AMC und alles ging sofort.
Die Platte unterstützt nicht das Future Tool von Hitachi,geht aber auch so.
Grüße kW2 :lol:
90cm Kathrein
Multischalter5/6 Kathr.Phillips 42\" Plasma
AMC370 2xSat,500GB, Soft1.6115 SkipDay,CrashTool
HumaxPDR 9700
Samsung SPVR801
Alphacrypt,Version 3.09,premiereS2 komplett,Router an DSL2000,keinT-Online

Peterchens
Posts: 43
Joined: Sun Apr 30, 2006 13:15
Location: Langenhagen

Postby Peterchens » Mon Dec 24, 2007 22:21

Hallo liebe Damen und Herren ;-)

schade das ich die Anleitung jetzt erst sehe, wo ich es alleine
rausgefummelt hab *g*

Bei mir ist seit gut drei Monaten eine 750GB Seagate Baracuda 7200.10 drin.
Ich habe keine Probleme, im Gegenteil es läuft alles schneller und stabiler.
Außerdem habe ich den Eindruck das die Platte sogar leiser ist und nicht
so warm wird wie die alte.

Habe als Programm "True Image 10" genutzt ein Image gemacht und
1:1 übertragen, bis auf die letzte Partition. Die habe ich von Hand mit
voller Größe angelegt, und die Dateien von der alten Platte so rüber kopiert.

Das Activy musste dann noch einmal neu Booten danach war alles fein.

Gruß Peter
2 x Activy Media Center 350 - Dual Kabel (Analog)
SW 1.6.115 SR5
APP 2.1.21
GUI 1.5.0.28
750GB Seagate Baracuda 7200.10
TP an Netgear Gigabit-Switch
Crash Analyse Tool 3xx
Tool letzte Position Abfragen
SkipDay
Vollzugriff Deluxe
und vieles mehr...


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest