Archivierungsprogramm fertig!

Moderator: ModTeam

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Archivierungsprogramm fertig!

Postby asterixer » Thu Apr 28, 2005 14:37

Sooo...
Das Script ist unter
http://www.strop.net/activy/mcoder-102.zip
downloadbar.
Ich rufe in diesem Script verschieden Programme auf und "bewege sie zur
Zusammenarbeit"
Verbesserungsvorschlaege willkommen. An der Installation unter Windows
weiss ich nicht, ob man da viel verbessern kann.

Unter Windows ist es nicht ganz leicht zu installieren.
Ich hoffe das das howto die meisten Fragen beantwortet.
Getestet ists und funktioniert sowohl unter Linux als auch unter Windows

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

Globi
Posts: 92
Joined: Wed Apr 07, 2004 0:00
Product(s): Hardware: AMC 350 SAT 2 Tuner
300GB Samsung Spinpoint -
Viaccess Modul (schwarz) - SF-DRS Smartcard
Software 1.6.115 Fixes SR5 - Deluxe 2.60
Verbindung: LAN zu Synology Dsikstation DS-101g+
(alter Receiver Galaxis IQG 1)
Location: Schweiz

Postby Globi » Thu Apr 28, 2005 21:05

Hallo Asterixer

Vielen Dank.
Unter Windows "nicht ganz leicht" ist wohl nur der Vorname ;-) ?

Wie wechsle ich bei Cygwin zu meinem activy ecordings in der Neztwerkumgebung wird keine Laufwerkbuchstabe zu geordnet?

Zitat:
-Jetzt cygwin starten und auf das vorhher verbunden Laufwerk wechseln.
z.b Laufwerk g: entspricht activy ecordings
cd /cygdrive/g/Meinfilm

Gruss

globi

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Fri Apr 29, 2005 17:31

Das Problem ist der Spagat zwischen Linux und Windows.
Also muss ich praktisch dem Windows eine "Linuxumgebung" verpassen damit das laeuft.
Deswegen die cygwin installation.
Leider habe ich momentan noch keine andere Moeglichkeit gefunden.
Was man probieren koennte: Das Script komplett neu fuer Windows schreiben
Ist aber auch nicht so trivial, weil doppelte Arbeit.
Vielleicht werde ich das irgendwann mal angehen, weil der Windows Weg momentan schon sehr schwierig ist.

Wenn du in der Netzwerkumgebung den Activy siehst, musst du dem "Recordings" Share auf dem Activy ein Laufwerk zuordenen. Das geht im Explorer mit "Netzlaufwerk verbinden"
Wenn du jetzt z.b. als Laufwerksbuchstaben g: nimmst, dann das cygwin startest findest du im deine Recordings unter /cygdrive/g/ wieder.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

chef65
Posts: 29
Joined: Wed May 26, 2004 0:00

Postby chef65 » Sat May 14, 2005 16:00

Hallo Asterix,

Ich habe die Programme unter Windows (XP) installiert.
Das Kopieren der Rec-Dateien ins tmp-Verzeichnis und das extrahieren der Dateinamen funktioniert.
Dann erhalte ich allerdings 2x die Fehlermeldung: "mencoder: not found"
Die Datei .profile habe ich nach "C:cygwinhomeMatthias" verschoben. Das ist das Startverzeichnis von cygwin.
In .profile steht "PATH=$PATH:.:/cygdrive/c/programme/mplayer/mplayer"

Was mache ich falsch?

Gruss chef65
AMC 350 2xDVB-C
1.5.206 (V2) installiert
LAN zu DSL-Router

mabo

Postby mabo » Sun May 15, 2005 3:23

Hallo Asterixer,

danke für das Script. Ich hab's unter Linux versucht, bin aber auch noch gescheitert. Offensichtlich ist der MPlayer bei mir nicht installiert, den das script findet den mencoder nicht.
Dann habe ich versucht den MPlayer zu installieren, aber nur RPM Pakete gefunden, die mir folgende Fehlermeldungen gaben (SuSE 9.1):


Konflikt mit MPlayer 1.0pre7-pm.1
Nicht erfllte Abh�gigkeiten:
MPlayer ben�igt w32codec-all
MPlayer ben�igt libdv.so.4
MPlayer ben�igt libmp3lame.so.0
MPlayer ben�igt libtheora.so.0
Konfliktl�ung:
( ) MPlayer nicht installieren
( ) Diesen Konflikt ignorieren und ein inkonsistentes System riskieren
libdv.so.4 nicht verfgbar
Ben�igt von:
MPlayer ben�igt libdv.so.4
Konfliktl�ung:
( ) Entsprechendes Paket l�chen
MPlayer nicht installieren
( ) Diesen Konflikt ignorieren und ein inkonsistentes System riskieren
libmp3lame.so.0 nicht verfgbar
Ben�igt von:
MPlayer ben�igt libmp3lame.so.0
Konfliktl�ung:
( ) Entsprechendes Paket l�chen
MPlayer nicht installieren
( ) Diesen Konflikt ignorieren und ein inkonsistentes System riskieren
libtheora.so.0 nicht verfgbar
Ben�igt von:
MPlayer ben�igt libtheora.so.0
Konfliktl�ung:
( ) Entsprechendes Paket l�chen
MPlayer nicht installieren
( ) Diesen Konflikt ignorieren und ein inkonsistentes System riskieren
w32codec-all nicht verfgbar
Ben�igt von:
MPlayer ben�igt w32codec-all
Konfliktl�ung:
( ) Entsprechendes Paket l�chen
MPlayer nicht installieren
( ) Diesen Konflikt ignorieren und ein inkonsistentes System riskieren

#### YaST2 conflicts list END ###


Mir fehlen also wohl einige Pakete hier. Hast Du eine Idee, wie man das lösen kann? Ich bin noch nicht so fit bei der Software-Installation unter Linux.

Danke für einen Tip,
Mabo

blinky
Posts: 91
Joined: Sat Dec 18, 2004 1:00

Postby blinky » Sun May 15, 2005 20:50

Ich hab da ein Problem. Verwende Windows XP.

Wenn ich pwd eingebe wird mir folgender Pfad ausgebeben.

/home/gerhard

Wo muß ich die Datei .Profile erstellen ?

Blinky
AMC 330 Sat CAM
Softwarestand 1.6.115 APP Version 2.070
GUi Version 1.5.0.16
Router Netger RP 614 V3

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Tue May 17, 2005 12:32

Huii
Scheint ja doch benutzt zu werden das Ding...*grins*

@chef65:
Hast du mplayer installiert?
In deinem mplayer Directory unter c:programmemplayermplayer muss es auch eine mencoder.exe geben. Kannst du die haendisch im Dos-Fenster starten?

@mabo:
Hmmm..lies dir mal die http://www.mplayerhq.hu/DOCS/HTML/en/install.html durch.
Da fehelen dir noch die entsprechenden codecs und ein paar Pakete.

@blinky:
Einfach in /home/gerhard ablegen. Dann den Pfad anpassen. Danach sollte es gehen.

Alex
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

chef65
Posts: 29
Joined: Wed May 26, 2004 0:00

Postby chef65 » Tue May 17, 2005 13:48

Hallo Alex,

Im dos-Fenster kann ich mencoder starten.
Ich habe probeweise mal 15min Film umgewandelt.(ohne Fehlermeldung!) Allerdings lief die fertige avi-Datei auf dem AMC nicht. Erst nach codec-Wechsel (vcodec=mpeg4 -> vcodec=msmpeg4) machte mein AMC mit. (Gibt es da Qualitätsunterschiede?)

Im cygwin- Fenster kann ich mencoder.exe nicht manuell starten. (bash: mencoder: command not found)
Natürlich bin ich im richtigen Verzeichnis :)

Gruß chef65
AMC 350 2xDVB-C

1.5.206 (V2) installiert

LAN zu DSL-Router

User avatar
Jürgen
Posts: 305
Joined: Tue Jun 29, 2004 0:00
Location: Bonn
Contact:

Re:

Postby Jürgen » Tue May 17, 2005 14:04

chef65 wrote:Im cygwin- Fenster kann ich mencoder.exe nicht manuell starten. (bash: mencoder: command not found)
Natürlich bin ich im richtigen Verzeichnis :)


Hallo Alex,

ist bei mir leider genau so :?

Danke für Deine Mühe und Grüße
Jürgen
Activy Media Center 350 - 2x DVB-S
Gen2VDR
DSL Router

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Tue May 17, 2005 14:07

Qulitaetsunterschiede kenne ich soweit nicht. Das einzige Problem ist, dass der Microsoft Codec nicht ganz Standart ist und deswegen auf vielen Geraeten nicht laeuft.

was sagt denn dein cygwin Fenster wenn du
echo $PATH
eingiebst?
Dort muss irgendwo dein mencoder Pfad auftauchen.
Alternativ kannst du mal versuchen das installierte mplayer.exe mencoder.exe
nach cygwin//usr/local/bin zu kopieren.
Habe ich aber noch nicht probiert ob das so geht.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

User avatar
Jürgen
Posts: 305
Joined: Tue Jun 29, 2004 0:00
Location: Bonn
Contact:

Re:

Postby Jürgen » Tue May 17, 2005 14:29

asterixer wrote:Alternativ kannst du mal versuchen das installierte mplayer.exe mencoder.exe
nach cygwin//usr/local/bin zu kopieren.
Habe ich aber noch nicht probiert ob das so geht.


Hallo Alex,

bin ja extra ins mplayer-Verzeichnis gewechselt.
Auch ein "chmod +777" hat nichts gebracht...

Grüße
Jürgen
Activy Media Center 350 - 2x DVB-S
Gen2VDR
DSL Router

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Tue May 17, 2005 15:02

Probiert mal den mencoder.exe in der cygwin shell mit
./mencoder.exe zu starten. Geht das? Falls ja muss die PATH Variable im Cygwin noch erzaenzt werden. Dann fehlt der Punkt zwischen den Doppelpunkten wie in dem von mir mitgeliefertem Beispiel .profile:

PATH=$PATH:.:/cygdrive/e/win32app/mplayer/mplayer

Durch den . zwischen den Doppelpunkten wird das Aktuelle Arbeitsverzeichnis mit in den Pfad genommen. Im Gegensatz zu Windows kennt er das nicht automatisch, wenn man sich gerade in dem entsprechenden Pfad befindet.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

User avatar
Jürgen
Posts: 305
Joined: Tue Jun 29, 2004 0:00
Location: Bonn
Contact:

Re:

Postby Jürgen » Tue May 17, 2005 15:16

asterixer wrote:Probiert mal den mencoder.exe in der cygwin shell mit
./mencoder.exe zu starten. Geht das? Falls ja muss die PATH Variable im Cygwin noch erzaenzt werden. Dann fehlt der Punkt zwischen den Doppelpunkten wie in dem von mir mitgeliefertem Beispiel .profile:

PATH=$PATH:.:/cygdrive/e/win32app/mplayer/mplayer


Hallo Alex,

juhu!!! Jetzt klappt's :lol:
Ich hatte leider einen kleinen Schreibfehler im Pfad :oops:

Danke und Grüße
Jürgen
Activy Media Center 350 - 2x DVB-S
Gen2VDR
DSL Router

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Tue May 17, 2005 15:52

Moin,

Bastel gerade an einer 1.0.3
Dort kann man sich das mit der .profile dann schenken.
Dafuer muss man in der mcoder.sh noch ein pfad mehr aendern (naemlich der
wo der mplayer installiert ist).
Das sollte dann zuverlaessig funktionieren.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

chef65
Posts: 29
Joined: Wed May 26, 2004 0:00

Postby chef65 » Tue May 17, 2005 17:18

Mit PATH klappt es bei mir nicht! :(
Dann habe mencoder nach cygwin//usr/local/bin zu kopiert, und siehe da es funktioniert. :)
Aber die fertige avi kann nur der Mplayer abspielen alle andern streiken, auch das AMC. :(
Muss ich den codec (mpeg4) noch irgendwo installieren? Oder soll ich zu "msmpeg4" wechseln. Letzterer funktioniert.

Gruss chef65
AMC 350 2xDVB-C

1.5.206 (V2) installiert

LAN zu DSL-Router


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron