Vollzugriff auf Activy !!!

Moderator: ModTeam

kirk666

Vollzugriff auf Activy !!!

Postby kirk666 » Fri Jan 28, 2005 16:25

Hier ein Weg wie Ihr Vollzugriff auf die Activy erhalten könnt:
Achtung !!! Die Garantie fällt dann natürlich weg !!!

1. Platte aus Activy ausbauen und in einen Rechner einbauen.
2. Activy Platte auf eine andere Platte duplizieren (z.B. mit
DriveImage 2002)
3. Activy Platte in´n Schrank legen. So hat man die Original-
Platte immer parat.
4. Auf der duplizierten Platte sind jetzt 4 Partitionen:
Hidden, System, Backup, Content
5. Die Partition Content ggf. auf volle Größe ziehen, falls
hinten noch Platz ist (z.B. mit Partition Magic 8)
6. Auf der System Partition im Verzeichnis TVShell die Datei
MMShell.exe nach MMShell.ex_ umbenennen.
7. Die Datei Explorer.exe (liegt im Windows Verzeichnis) ins
Verzeichnis TVShell kopieren und nach MMShell.exe
umbenennen.
8. Platte wieder ins Activy einbauen und starten.
9. Jetzt fährt ein ganz normales Windows XP embedded hoch und
man ist als Administrator angemeldet
10. Als erstes in der Systemsteuerung (Control Panel) einen
neuen Account anlegen. Natürlich mit Administratorrechen ;-)
Dann kann man später auch auf c$, d$ usw. übers Netzwerk
zugreifen.
11. Als nächstes z.B. eine DVB-C Karte installieren. Treiber CD
rein und fertig. Habe z.B. eine Hauppauge WinTV DVB-C
installiert.
12. Im Verzeichnis C:TVShell die Datei MMShell.exe nach
Explorer.exe und die Datei MMShell.ex_ nach MMShell.exe
umbenennen.
13. Reboot und die Activy fährt wieder normal hoch.
14. Jetzt kann man auch im laufenden Betrieb die MMShell.exe
umbenennen, wenn man auf amcc$ mit dem Administrator
Account zugreift.

So, das wars. Jetzt könnt ihr alle spielen. ;-)

Ein Problem hab ich allerdings noch. :-(
Die DVB-C Karte taucht nicht im OSD auf. Unter <Einstellungen>
<Sendersuchlauf> gibt es nur den Eintrag <Analog>.
Wäre da für einen Tipp sehr dankbar. Ich vermute mal es muss an irgendwelchen ini Dateien was geändert werden.

Gruß
Rene

kirk666

Postby kirk666 » Fri Jan 28, 2005 16:29

Irgendwie fehlt da noch was:
Im OSD gibt es unter EINSTELLUNGEN, SENDERSUCHLAUF nur den Eintrag ANALOG.

pcb
Posts: 10
Joined: Sat Dec 18, 2004 1:00
Location: Rhein-Main

Postby pcb » Sun Jan 30, 2005 14:15

Hallo Rene,

danke für die ausführliche Aufstellung. Werde es vielleicht nächstes Wochenende ´mal versuchen.
Ich hatte allerding schon einmal eine TT-DVB-C (baugleich mit Hauppauge) aber auch nur den Eintrag analog erhalten. :-(

Hast Du schon einmal versucht eine "normale" analoge Win-TV mit Radio einzubauen? Kann man dann auch analoges Kabelradio hören?

Viele Grüße
Peter
Activy Media Center 350 - 1x Kabel
1.3.505 Installiert
TOI-C 1.3.2/AAP1.4.11/GUI 1.3.100.10
LAN zu DSL Router

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Mon Jan 31, 2005 13:48

Was ich nicht ganz verstehe...

Wenn ich einen Recovery Typ 3 (also die Hardcoreversion) mache

hab ich doch auch wieder das Ursprungsystem oder?


Wozu dann das Clonen mit einem anderen PC?



Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

User avatar
svbeagle
Posts: 1816
Joined: Tue Apr 06, 2004 0:00
Location: Frankfurt / Main

Postby svbeagle » Mon Jan 31, 2005 19:20

Zitat des Beitrags von asterixer am 31.01.2005 12:48:08
Was ich nicht ganz verstehe...
Wenn ich einen Recovery Typ 3 (also die Hardcoreversion) mache
hab ich doch auch wieder das Ursprungsystem oder?

Wozu dann das Clonen mit einem anderen PC?


Naja, auch Recovery Typ 3 ist ein Programm und falls Du das AMC so zerschießt, daß überhaupt nix mehr geht - und eben nicht mal mehr der Recovery-Modus geht, kannst Du die gesicherten Daten zurücksichern und gut is.
Danke & ciao
Georg


AMC 530 (2x DVB-C) - 3.2.419 + VZD
AMC 350 (1x Analog) - 1.6.116 + VZD

eldegede
Posts: 43
Joined: Wed Dec 15, 2004 1:00

Postby eldegede » Mon Jan 31, 2005 20:26

Hallo, insbesondere Kirk666,

Danke für Deine Vollzugriff-Beschreibung. Hab es bei mir ausprobiert und es funktioniert tatsächlich einwandfrei.
Ich kann jetzt von meinem Notebook auf das AMC wireless zugreifen. Selbst für das Recordings-Verzeichnis hab ich jetzt Schreibrechte!
Vielleicht kennt sich hier jemand aus, wie man es einrichten könnte, dass im default-Modus die AMC-TV-Shell wie üblich startet, aber bei Bedarf (z. B. per Fernbedienung *fg) aber in der PC-Modus gewechselt werden kann z.B. um ein Programm zu installieren etc.
Hab z. B. bereits den IIS-Webserver zum Laufen gebracht, so dass ich per Web-Interface auf das AMC zugreifen kann.

Also wen so was auch interessiert, möge mit überlegen .. Danke.

Mfg

LD
AMC 330 K
1.4.224
Via Wireless Ethernet Bridge Netgear WG101 an WLAN-Router Netgear WGR614

algermi
Posts: 26
Joined: Wed Dec 15, 2004 1:00

genial

Postby algermi » Tue Feb 01, 2005 19:19

Vielen Dank für die Beschreibung.

Ich hab da auch nee Lösung, wie man z.B. XP auf dem Activy laufen lassen kann.

Bei mir sind 2 Platten drin. Im Bios kann man dann per USB Tastatur umschalten, welche Platte gebootet werden soll.

XP Installation. OrginalPlatte raus. Neu Platte rein. Per USB-Diskettenlaufwerk mir Win98 Startdiskette starten und Win98 per CD installieren. Dann Update auf XP. Alle Treiber die Ihr braucht findet Ihr auf der Originalplatte unter system32 und inf.


Das mit dem Umschalten per Fernbedienung auf den offen XP Modus währe ja genial.

Ich werd das auch mal testen.
Activy 330 SAT

User avatar
Gismo-Gremlin
Posts: 203
Joined: Wed Dec 22, 2004 1:00
Product(s): Keine Activy mehr...

Postby Gismo-Gremlin » Thu Feb 03, 2005 1:19

Was bedeutet Recovery 3?
Ist das der 3. Menüpunkt unter Recovery (3 Tasten drücken und Start)?

Ich hab nämlich leider den Fall dass trotz "Auslieferungszustand herstellen" nix mehr geht, obwohl ich nichts dergleichen gepfuscht habe!

Gruss
GG
Keine Activy mehr...
Ciao!

kirk666

Postby kirk666 » Tue Feb 08, 2005 18:48

@Gismo

Naja Pfusch würde ich es nicht nennen, hab ja die Original-
platte noch im Schrank. Es macht einfach Spaß...rumzuspielen.
Aber zu Deiner Frage:
Ja Recovery3 ist der 3. Menüpunkt im Recoverymenü

@all
Wenn man über den Explorer startet und danach die FiTV.exe(einfach mal danach auf C: suchen) startet, kann man auch "normal" fernsehen. Das OSD funktioniert dann jedenfalls ganz normal. (Was alles nicht geht, konnte ich noch nicht testen)

eldegede
Posts: 43
Joined: Wed Dec 15, 2004 1:00

Explorer-Modus

Postby eldegede » Tue Feb 08, 2005 19:49

Hallo,
im besagten Modus starten und fitv.exe aufrufen bringt tatsächlich den üblichen TV-Modus zum Vorschein. Soweit ich es testen konnte, funktionieren auch alle TV-Menüs.
Würd mich interessieren, ob ich die TV-Oberfläche (bei Bedarf)in einem Windows-Fenster d.h. nicht im Vollbild-Modus abspielen könnte. Ich konnte nämlich vom TV-Modus nicht mehr zurückspringen in den Explorer-Modus. Vielleicht kann jemand einen Tipp geben?

Mfg

LD
AMC 330 K

1.4.224

Via Wireless Ethernet Bridge Netgear WG101 an WLAN-Router Netgear WGR614

FranzB

Postby FranzB » Tue Feb 08, 2005 21:57

Hallo eldegede

Da frag ich mich jetzt aber echt, warum Du das mit dem AMC versuchst. Ein normaler Multi-Media-PC an Deinen Fernseher angeschlossen würde Dir doch sicherlich weniger Kopfzerbrechen bereiten.

Gruss, Franz

eldegede
Posts: 43
Joined: Wed Dec 15, 2004 1:00

Postby eldegede » Wed Feb 09, 2005 17:05

Hallo FranzB,
keine Sorge ..., dass ich ein bißchen mit dem AMC "rumspiele" macht mir keinen Stress, sondern eher Spass ;-)).
Einen Multimedia-PC im Wohnzimmer ...? Gibt es einen, der so angenehm leise ist und sich so ergonomisch (z.B. schnelles Hochfahren aus dem Energiesparmodus etc.) bedienen läßt ??
Und wenn es möglich ist, zusätzlich einige zusätzliche PC-Funktionalitäten zu aktivieren, warum nicht???
Also: Bisher hab ich den AMC nicht einmal aufgeschraubt, und kann via Notebook dennoch per Administratorrechten auf den AMC zugreifen ... damit läßt sich schon einiges ganz bequem und ohne Stress ausprobieren ... also mach Dir keinen Kopf wegen meinem Kopf ;-)))

Schöne Grüße

LD
AMC 330 K

1.4.224

Via Wireless Ethernet Bridge Netgear WG101 an WLAN-Router Netgear WGR614

kirk666

Postby kirk666 » Thu Feb 10, 2005 10:04

Hallo eldegede,

würde mich mal interessieren wie Du an die Admin-Rechte
gekommen bist, ohne die Activy zu öffnen. Mir ist nur die Variante wie oben beschrieben eingefallen. Gibt es da noch andere Tricks?

Gruß
Rene

cutter1703

Postby cutter1703 » Thu Feb 10, 2005 10:25

Jemand von euch könnte mal probieren eure gemodette XP Version des Activy auf einen normalen PC laufen zu lassen.
Die TV Karten in einen normalen PC rein und schaunen ob dann alles geht. So könnte man ein 3 GHZ Activy bauen...

...nur so ein Gedanke...

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Thu Feb 10, 2005 11:51

@cutter,

Hatte ich auch kurz ueberlegt. Problem: Lautstaerke. Das tolle am AMC ist ja das er sehr leise ist. Das mit einem normalen PC hinzukriegen sehe ich nur mit grossem Aufwand.
Ich hatte mir, bevor ich den AMC gekauft habe, ein Angebot ueber einen Luefeterlosen PC machen lassen mit einem Athlon XP 2.5
Kostenpunkt 950,- EUR ohne SW...
Fuer den Activy hab ich jetzt 650,- EUR bezahlt...

asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6


Return to “TIPPS UND TRICKS, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest