Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

BILDAUSGABE AN TV

Moderator: ModTeam

DVDMaintainer
Posts: 26
Joined: Wed Nov 05, 2014 20:43
Product(s): AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 4x512MB
AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 1x1024MB

Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

Postby DVDMaintainer » Tue Dec 02, 2014 10:47

Jetzt wo ich endlich mein heiss ersehntes AMC habe, bekam ich völlig überraschend ein zweites mitdazu. Der Verkäufer meinte zwecks Ersatzteile falls mal etwas nicht mehr gehen sollte, die seien ja schwer zu bekommen und schweineteuer. Ich könnte die beiden aber auch parallel verwenden, da bis auf eine ausgeleierte Eject Taste und Frontklappe technisch alles funktioniert.

Beim ersten AMC hatte ich gleich das Problem, dass per DVI auf dem Medion MD 30132 das Bild nach kurzer Zeit zu flackern begann. Nach dem Umschalten war dann ganz schwarz. Am Ende klappte es dann mit gutem Bild per HDMI Adapter am Mediom MD 32532 und nun läuft er ohne Murren per Scart am MD 30132. Der zweite hingegen zeigt bei keinem der beiden ein Bild bei irgendeinem Anschluss, nicht mal das obligatorische BIOS loading. Auch beim TFT per DVI und VGA schwarz und "Stromsparmodus", wie wenn der PC im Standby ist. Ein Signal kommt also an, es wird aber eben nichts angezeigt. Auch die TVs schalten automatisch auf AV um aber zeigen eben nichts.

Zudem zeigt das Front Panel dauerhaft den Schrifzug "ACTIVY MEDIA CENTER", während beim Erstgerät dies nur kurz nach dem Einschalten erscheint und anschließend in "Bitte warten..." übergeht. Ich vermute also, dass der Boot Vorgang hängt. Tasten auf der Fernbedienung senden zwar IR Codes (blaue LED leuchtet auf) aber das Front Panel bleibt unverändert.

Ich bitte inständig um Hilfe, da ich wirklich mit meinem Latein am Ende bin. Möchte sowieso WMC aufspielen aber würde gern vorher ein Backup machen, und bevor ich dran rumschraube frage ich lieber diese fantastische Expertencommunity. Der Vorbesitzer hat übrigens nie dran geschraubt, kann man also als Ursache ausschließen.

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

Postby kbrause » Tue Dec 02, 2014 17:19

Du kannst noch das Netzgerät testen (Glaube aber eher...) => ADD2 oder MoBo defekt => Ersatzteillager!

DVDMaintainer
Posts: 26
Joined: Wed Nov 05, 2014 20:43
Product(s): AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 4x512MB
AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 1x1024MB

Re: Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

Postby DVDMaintainer » Thu Dec 04, 2014 12:09

Herzlichen Dank für die schnelle wenn auch bittere Rückmeldung. Werde noch eine PCI-E Graphikkarte einbauen um Gewissheit zu haben, ob es nun Mainboard oder Graphik ist.

DVDMaintainer
Posts: 26
Joined: Wed Nov 05, 2014 20:43
Product(s): AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 4x512MB
AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 1x1024MB

Re: Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

Postby DVDMaintainer » Thu Dec 11, 2014 18:57

Der zweite Activy hat plötzlich Lebenzeichen von sich gegeben! Hab es einfach aus Protest ihn zu begraben nochmal versucht. Zwar blieb das TV Bild schwarz (TV erkannte aber Scart Verbindung und wechselte selbstständig auf AV) aber das Display zeigte plötzlich Datum, Uhrzeit und Sendername. Der Versuch umzuschalten resultierte zunächst in der Meldung "1090 Scart S-VI...":

Image

Irgendeine Vermutung was es bedeuten könnte? Ich vermute mal "S-VI..." = S-Video.

Per Nummernblock auf der Fernbedienung ließen sich dann doch andere Sender ansteuern. Lediglich der Power Button sendete zwar ein Signal (blaue LED blinkte auf) aber ausschalten ließ er sich nur über Soft Off (Power Button am Gehäuse länger gedrückt halten). Nach mehrmaligem Neustart auf diese Weise war dann doch ein "Zapping" per Channel Buttons möglich. Auch gespeicherte Aufnahmen konnte ich starten. Wie gesagt alles blind gesteuert und übers Front Panel abgelesen da TV schwarz. Schließlich reagierte er dann auch wieder auf den Power Button der Fernbedienung ("Standby" auf dem Front Panel) und lässt sich nun auch damit wieder starten ("Aufwachen" auf dem Front Panel). Auch lässt sich nun flüssig durch die Sender schalten und Aufnahmen abspielen/spulen etc.

Das sind doch eindeutige Lebenszeichen was gegen einen Mainboard Schaden spricht! Offensichtlich ist das OS aktiv. Nach meiner Erfahrung fährt Windows (und nichts anderes ist es letztendlich) mit defekter Graphics card überhaupt nicht erst hoch. Auf jeden Fall ist er alles andere als tot und muss doch irgendwie wieder zur Bildausgabe zu bewegen sein.

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

Postby kbrause » Fri Dec 12, 2014 8:33

Probier doch mal den VGA-Ausgang. Zur Not steck auch mal eine andere VGA Karte (so man Haben)...

DVDMaintainer
Posts: 26
Joined: Wed Nov 05, 2014 20:43
Product(s): AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 4x512MB
AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 1x1024MB

Re: Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

Postby DVDMaintainer » Fri Dec 12, 2014 16:49

Ich explodiere vor Glück, VGA geht! Hatte ja ganz zu Anfang alle Anschlüsse getestet und es kam einfach nichts, das Display zeigte bloß "ACTIVY Media Center". Hab ihn seitdem nur an der Röhre im Schlafzimmer getestet und bin dann selbst drauf gekommen nochmal VGA zu testen, da es der "native" Anschluss des onboard chip ist. Kenne mich nur mit reinen Windows Computers aus und da gab es nie Scart.

Ich kann es mir rational nicht erklären, warum er schrittweise vom Herzstillstand (schwarz), über Kammerflimmern (Display reagiert erst behäbig dann perfekt) jetzt sogar komplett läuft. Werde jetzt auch nochmal DVI, Scart, S-Video testen (alles Teile der ADD2 richtig?) aber egal was jetzt noch passiert, meine Bescherung war dieses Jahr verfrüht. :)

Update: Wieder umgesteckt auf Scart und immer noch kein Bild aber Front Panel kommunizierte. Versucht per Menu das System auszuschalten (hab mir die Tastenfolge extra gemerkt) aber funktionierte nicht. Also soft off und wieder VGA dran. Seitdem steht das Front Panel wieder starr auf "ACTIVY MEDIA CENTER". Wer hat sich da gegen mich verschworen, vorhin hatte ich Bild und es ging alles! Warum dieses hin und her wenn er doch noch geht. Sowas hatte ich noch mit meinem PC und ich musste schon bei zwei das Mainboard tauschen weil wirklich von heute auf morgen gar nichts mehr ging. Aber doch nicht mal Bild, mal nicht. Sowas frustriert einfach nur. Offenbar verursacht es immer schlimme Konsequenzen wenn ich mich über etwas freue...

Update 2: Erste Entwarnung. Mit einer GT 630 via HDMI out fährt die Kiste hoch. ADD2 wieder rein, VGA drangeschraubt und geht. Werde jetzt schleunigst Windows aufspielen und ihn mit dem anderen Activy tauschen. Da ich am Flat panel ohnehin über VGA to DVI Adapter gehen musste um die native Auflösung herzustellen, würde es mir reichen. Traue mich nicht mehr die anderen Ports zu testen, da Scart eben wie Kryptonite wirkte. Wenn Technik ein Eigenleben entwickelt (ist bei mir leider keine Seltenheit) nimmt meine sonst hohe Experimentierfreude rapide ab...

User avatar
kbrause
Posts: 1320
Joined: Thu Jul 06, 2006 12:33
Product(s): |
1 x MR400 T-EntertainTV Plus
3 x MR200 T-EntertainTV Plus

Gnadenbrot :-)
570 2 x Fremdkarten DVB-S2 + P4-670HT
------(mit HDTV)

NoName Giga Hub (Sternkopler)
AVM 7390 (VOIP + WLAN + DECT + NAS + Mediastore)
AVM 7240 (Repeater WLAN + DECT)
T-DSL VDSL 50
Location: Süddeutschland

Re: Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

Postby kbrause » Fri Dec 12, 2014 21:45

Also da gibts jetzt zwei Möglichkeiten die ich auch schon hatte:
  1. ADD2 hat Wackler / Temperatur Probleme usw. ::Sporadisch, temporär, nicht persistent => Vermutung: Die Nippelt bald ganz ab
  2. USB-IR-Board hat Wackler... usw => Vermutung: Die Nippelt...
Hatte ich leider auch schon. Bei der ADD2 war dann über VGA immer der Bildschirm Pink/Lila
Bei zwei AMC's kann man zum analysieren diese Komponenten tauschen...

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

Re: Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

Postby s_mario » Sat Dec 13, 2014 2:16

Es gab da wohl mal Probleme mit der ADD2 und Medion TVs aber eigentlich am DVI-Anschluss:
Problem / Question:
Some TV sets may show sporadically or permanently no picture when connected to ACTIVY
Media Center via DVI. Also there might be colourful lines in the picture. Mostly affected are
Medion/Tevion (Aldi) TVs, as they have problems with lower input levels.

Affected systems:
All ACTIVY Media Center 5xx

Solution:
Replace the original installed ADD2 card with the current revision.
New revision: ADD2 HDCP 2 /FSP:180000078
Identification marks of new revision are:
- R71, R68, R65 and R62 are removed
- R63, R64, R66, R67, R69, R70, R72 and R73 are replaced by 0Ohm resistors
If you are unsure whether a system is affected, please consult FSC digital home development
with the appropriate informations about the TV model.
In order to verify the failure is caused by the DVI/ADD2-card, the customer should first check if
there is actually a picture when connecting the ACTIVY via Scart to the TV set.


Das Problem hatte, so glaube ich, unser Dieter mal.
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

DVDMaintainer
Posts: 26
Joined: Wed Nov 05, 2014 20:43
Product(s): AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 4x512MB
AMC 570 2xDVB-S, Win7 Ultimate, 1x1024MB

Re: Schwarzes Bild auf allen Anschlüssen + No Boot(?)

Postby DVDMaintainer » Sat Dec 13, 2014 15:59

Wahnsinn Mario (ich nehme an das S steht für Super), wo bitte hast Du diese Infos her? Habe Stunden mit Google Recherchen verschwendet und null Infos zu der Combo Activy - Medion finden können. Und ich hielt mich für einen erfahrenen Googler.

Schön, dass die Problematik somit geklärt ist. Natürlich ironisch, dass ich zwei AMCs und zwei Medions vom selben Verkäufer erstehe. Hatte es per DVI dann letztlich aufgegeben und betreibe den Activy nun per VGA to DVI Adapter. Interessanterweise kann ich das AMC per Scart aber einwandfrei betreiben.

Nur wo bitte soll man denn die Teile mit der neuen Revision herkriegen? Fujitsu schreibt das im obigen Statement so, als kriege man die in jedem Supermarkt. Sollten Deine Befürchtungen stimmen KB, steht es schlecht um meine ADD2 und deshalb würde ich mich gerne jetzt schon umschauen. Wahrscheinlich wäre ein komplettes AMC aber günstiger, daher bete ich einfach dass es noch so lange hält bis ich mir einen HD tauglichen HTPC gönne.

Deine Tipps bezüglich dem Austauschen einzelner Teile zwischen den AMCs zu Testzwecken weiß ich sehr zu schätzen KB, nur bin ich momentan zu labil für weitere Experimente. Mir ist gestern fast das Herz stehen geblieben, als das gute AMC, also das ohne Macken, plötzlich nichts mehr tat außer Strom verbrauchen. Selbst das Front Panel blieb dunkel, TV kein Signal, kein POST, kein beep report. Ich hatte es aufgeschraubt um mir die Scart Steckverbindungen anzusehen. Hatte ihm am zweiten an und wieder angesteckt um sicherzustellen dass keine loose connection am schwarzen Bildschirm Schuld ist. Aufgrund der roten Pfeile war ich unsicher ob ich die Pins korrekt gesteckt hatte (wie sich herausstellte hatte ich). Da nun das erste AMC bereits geöffnet war und ich bemerkte, dass ich noch 4 RAM sticks desselben Models hier habe (an dieser Stelle möchte ich anmerken, dass ich es eine Frechheit finde einen 1000 EUR Computer nur mit 512 MB RAM und einem Celeron auszustatten). Also direkt die Slots vollgemacht aber leider BSOD beim Boot. Hatte das schon paar mal bei anderen Boards wenn ich die sticks kombinierte, separat voneinander laufen sie. Eigentlich wird empfohlen sticks desselben Typs zu nehmen daher wundert es mich. Hab dann bisschen umgesteckt, zuerst nur 2 x 512 im Dual Channel, bingo. Dann noch den originalen aus dem Activy in den identischen Slot wie vorher und es ging nichts mehr. Mir ist das Herz in die Hose gerutscht, habe bestimmt schon weit über 100 Sticks ein und ausgebaut und nie war was. Womöglich habe ich vergessen den Netzstecker zu ziehen (Activy shutdown aber MB noch mit Strom versorgt). Auch das wäre aber nicht das erste Mal und nie gab es dadurch Schäden. Vielleicht waren manche Sticks auch nicht hundertprozentig fest eingerastet, obwohl die Haken zuschnappten. Ist alles so eng verbaut dadrin, dass man mit den Fingern kaum zwischen kommt. Aber auch das hatte ich schon und nie ist was passiert. PC bootet nicht und man korrigiert es einfach. Aber für eine halbe Stunde ging wirklich nichts mehr, mit meiner RAM Combo. Hab dann einen 1GB Stick eines anderen Anbieters geholt und erst als ich ihn in den dritten Slot steckte war die Kiste wieder lebendig.

Womöglich hab ich die anderen Slots jetzt fried, ich will es gar nicht wissen. Hab den Kasten zugeschraubt und werde jetzt erstmal nichts mehr dran basteln. Ich hatte ja schon viel Pech mit PCs aber was ich die letzten 2 Wochen durchlitten habe, vor allem in der Works-works-not Combo, hat mich durch Mark und Bein erschaudern lassen.


Return to “Display output on TV”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron