Page 1 of 1

Sharp LC-37X20E (Signal/Auflösung nicht erkannt)

Posted: Thu Jun 05, 2008 8:18
by pingj01
Hallo zusammen!
Ich habe seit zwei Monaten den Sharp LC-37X20E im Einsatz. Aus meiner Sicht ein tolles Gerät. Gutes Zusammenspiel zwischen AMC 570 und Sharp bezüglich der Bildqualität. Der Anschluss erfolgt über HDMI zu DVI (1080p/50, 16:9, 5% Bildvergrößerung). Ton (Analog) wird zusätzlich angeschlossen. Der Sharp hat hier für extra eine Einstellung für das Ton-Signal (Umschaltung Digital-HDMI oder Analog-Anschluss). Zusätzlich nutze ich einen digitalen Ton-Ausgang des AMC für meine Dolby-Digital Anlage. Über einen weiteren Video-Eingang ist mein Wetterrechner mittels RGB-Eingang am Sharp-LCD angeschlossen.

Ich habe bisher nur einen "Schönheitsfehler" bemerkt oder besser meine Frau. Schaltet man die Geräte in der falschen Reihenfolge ein, bekommt der Sharp nicht mit an welchem Video-Eingang bzw. mit welcher Auflösung gearbeitet wird. Ergebnis: Kein Video-Signal erkannt oder undefinierter Signaleingang (kleines Bild in oberen linken Ecke des Sharp-LCDs)

Ich habe im Forum gelesen, dass mit dem neuen Release eine Umschaltung zwischen SCART- und DVI-Anschluss möglich wird. (Topic: Zwei Video-Ausgänge (gleichzeitig) nutzen? von beppo am 11.12.07) Ich würde dann ein zusätzliches SCART-Kabel zwischen AMC und LCD nutzen um das Problem zu lösen.
Da ich nicht zu den Beta-Testern (Großen Respekt für die Teilnehmer bei ihrer unermüdlichen Hilfe beim Testen) gehöre, möchte ich hier folgende Frage stellen:

Wird durch das Umschalten während des Betriebs erneut ein Signal am Video-Ausgang des AMC gesendet?
(Damit der Sharp-LCD dies mitbekommt--> falls er nach dem AMC angeschaltet wird)

Vielen Dank für eine Antwort......

Re: Sharp LC-37X20E (Signal/Auflösung nicht erkannt)

Posted: Thu Jul 31, 2008 13:00
by pingj01
Hallo zusammen!

Ich habe jetzt das Update auf 3.2.419 durchgeführt. Ergebnis positiv. Die Reihenfolge für das Einschalten der Geräte ist immer noch "Zuerst TV dann AMC" notwendig. Macht man dies nicht, reicht es jetzt aber aus den AMC auszuschalten bzw. wieder einzuschalten. Dies ist jetzt durch den neuen Release möglich geworden.
Als zweite Möglichkeit geht man wie folgt vor: Man schließt zusätzlich ein Scartkabel an. Hat man nun die falsche Reihenfolge gewählt wird zum RGB (Scart)-Ausgang geschaltet. Auf dem TV-Bildschirm erscheint eine Abfrage. Drückt dann aber nicht den weißen Button für Einstellungen speichern (nach der Abfrage ob das Bild "in Ordnung" ist), wird nach einigen Sekunden wird zum alten Ausgang (DVI) zurückgeschaltet. Da ja jetzt das TV-Gerät eingeschaltet ist, funktioniert alles wieder.

Für die Lösung mit dem Umschalten der Ausgabemedien (Video-Ausgänge) benötigt man leider eine Digital Home Fernbedienung (Mode "MC" Ebene"2"). Hiermit lassen sich die Ausgänge der Reihe nach durchschalten. Die normale AMC-Fernbedienung oder die AMC-Zusatztastatur unterstützen diese Funktion leider nicht. Habe jedenfalls nichts gefunden.

Re: Sharp LC-37X20E (Signal/Auflösung nicht erkannt)

Posted: Thu Jul 31, 2008 16:26
by brainside
pingj01 wrote:Für die Lösung mit dem Umschalten der Ausgabemedien (Video-Ausgänge) benötigt man leider eine Digital Home Fernbedienung (Mode "MC" Ebene"2"). Hiermit lassen sich die Ausgänge der Reihe nach durchschalten. Die normale AMC-Fernbedienung oder die AMC-Zusatztastatur unterstützen diese Funktion leider nicht. Habe jedenfalls nichts gefunden.

Hallo,

alternativ kannst Du das auch mit Deluxe lösen! Deluxe mappt einen Doppelklick auf die mittlere Taste ganz auf der alten FB (ich glaub CANCEL war das) auf die entsprechende Taste der neuen FB. Also mindestens zweimal (oder öfters) auf die Taste drücken und Du kannst den Ausgang auswählen. 8) 8) 8)

Gruß,
Armin