Page 1 of 1

Auflösung für YUV manuell wählen

Posted: Sat Oct 28, 2006 13:56
by Joe-Ex
Hi,

ich bin ganz neu hier und habe mein AMC jetzt so 8 Wochen. Der erste Anschluss an meinen Fernseher mittels YUV mit professionellem Kabel ging prompt voll schief. Das Booten liefert noch ein Bild, aber sobald das Fernsehbild kommen sollte, bleibt alles schwarz. Das bringt leider aber auch mit sich, dass man auch keine Menüs mehr aufrufen kann. - Jetzt denke ich mir ja, dass die automatische Feststellung der darstellbaren Auflösung meines Fernsehers seitens des AMC nicht richtig klappt. Soweit noch o.k., kann ja an meinem Fernseher liegen. Aber ich habe ja überhaupt keine Chance die Auflösung manuell einzustellen !!!! Vorher über Scart gibt es die Funktion ja nicht und sobald ich YUV teste, habe ich ja kein Bild mehr. Ich habe auch schon einmal probiert mir den Tastenweg der Fernbedienung bis zum entsprechenden Punkt zu merken. Da es aber an der entscheidenden Stelle über Scart nichts zu merken gibt, ist das ein sinnloses Suchen. - Ich meine es sollte doch möglich sein, das AMC zu zwingen, schlicht und einfach mit der niedrigsten Auflösung des AMC zu beginnen, um dann später (wenn man wenigstens schon mal ein Bild hat) auszuprobieren wie hoch man mit seinem Fernseher kommt.
Was gibt´s dazu zu sagen und hilft vielleicht die neue SW oder brauche ich das gar nicht zu probieren ?

Seit Erstellung dieses Themas habe ich leider noch absolut Null Reaktion erhalten (auch keine Nachricht vom Moderator). Kann mir vielleicht jemand, der sein Activy erfolgreich über YUV betreibt, den Blindflug über die Standard-Fernbedienung des Activy in allen Einzelschritten bis hin zur Auswahl der absolut niedrigsten Auflösung beschreiben?
Ich habe das, wie gesagt, schon einmal probiert - ausser das als Bild dann ein wirres rotes, leicht schwarz durchsetztes, Matrix-Flimmern erzeugt wird, bekomme ich jedoch kein besseres Ergebnis.
Ich vermute, dass ich bei meinem bisherigen Blindflug einfach nicht die niedrigste Auflösung treffe.

Posted: Sun Dec 10, 2006 20:47
by Mietzi
Ich kenne leider auch keine Lösung für dieses Problem (da ich das gleiche Problem habe, ist mein Fernseher über VGA angeschlossen). Kann Dir nur mal sagen, was ich bisher drüber weiß:
Das AMC stellt standardmäßig bei Auswahl des YUV-Anschlusses die Auflösung 720p50 ein. Wenn Dein TV dieses Signal nicht versteht (so wie meiner), dann bleibt das Bild schwarz. Ich habe im Vollzugriff mal die Auflösung auf 720p60 geändert, damit kam dann auch ein Bild. Leider gibt es beim AMC keine Möglichkeit, diese Voreinstellung zu ändern, damit bleibt für Dich und mich der YUV-Anschluß nicht benutzbar. Glaube auch nicht, das FSC daran nochmal was ändert.

Ciao
Mietzi

Posted: Mon Dec 11, 2006 0:39
by konrad
Würde es Euch helfen, wenn Ihr mit einem anderen YUV Display das Format umschalten könntet - und dann wieder auf Eure Displays geht? Evtl. kann man in den ini Files was tricksen (Vollzugriff)

Re:

Posted: Mon Dec 11, 2006 14:02
by Mietzi
konrad wrote:Würde es Euch helfen, wenn Ihr mit einem anderen YUV Display das Format umschalten könntet - und dann wieder auf Eure Displays geht? Evtl. kann man in den ini Files was tricksen (Vollzugriff)

Stimmt, das würde vielleicht gehen. ich hab aber nur ein Display mit einem YUV-Anschluß :( . Wär aber einen Versuch wert, vielleicht gibt's ja im Forum jemanden der 2 solche Dinger besitzt und experimentierfreudig ist ;-)

Ciao
Mietzi

Re: Auflösung für YUV manuell wählen

Posted: Mon Dec 11, 2006 14:37
by Hoese
Joe-Ex wrote:Kann mir vielleicht jemand, der sein Activy erfolgreich über YUV betreibt, den Blindflug über die Standard-Fernbedienung des Activy in allen Einzelschritten bis hin zur Auswahl der absolut niedrigsten Auflösung beschreiben?
Ich habe das, wie gesagt, schon einmal probiert - ausser das als Bild dann ein wirres rotes, leicht schwarz durchsetztes, Matrix-Flimmern erzeugt wird, bekomme ich jedoch kein besseres Ergebnis.
Ich vermute, dass ich bei meinem bisherigen Blindflug einfach nicht die niedrigste Auflösung treffe.


Ich schreibe die Tastenreihenfolge für den Blindflug zu 576P50 heute Abend in diesen Beitrag.

Das Matrix-Flimmern tritt bei nicht unterstützter Auflösung auf.

Posted: Tue Dec 12, 2006 8:53
by Hoese
Hier die Tasten für den Blindflug:

Menü
hoch
hoch
OK
PIN eingeben
runter
OK
runter
runter
runter
runter
rechts (für 576P50)
für 720P60 noch 2 x runter
OK
weiße Taste

Viel Erfolg!

Re:

Posted: Tue Dec 12, 2006 22:53
by Mietzi
Hoese wrote:Hier die Tasten für den Blindflug:
.
.
.
Viel Erfolg!

Klasse Beschreibung! Damit habe ich endlich mal meinen Komponenten-Anschluß zum Laufen bekommen. Danke auch an Joe für die Rückmeldung, werde das Tool trotzdem demnächst installieren (falls ich mal wieder den Anschluß wechseln will, damit ich mich danach nicht wieder im Blindflug durch die Menüs hangeln muß ;-)

Ciao
Mietzi

YUV-Auflösung

Posted: Wed Dec 13, 2006 17:59
by Joe-Ex
Hi nochmal auch von mir,

freut mich, dass es nun bei allen funktioniert - nur bei mir leider immer noch nicht. Trotzdem danke für den Blindflug. Bisher hatte ich jedoch ausser beim booten nie ein Bild. Ich kann auch leider nirgends in Erfahrung bringen, welche Auflösung an meinem YUV-Eingang des TV verarbeitet wird. Selbst Toshiba weiss das nicht. :cry:
Ich bin tierisch frustriert. Vielleicht muss ich einfach die Glotze wegschmeissen und mir einen ordentlichen LCD kaufen.
Ich meine ja zwar immer noch, dass es möglich sein sollte, dass das AMC die gleiche Auflösung wie beim Booten auch danach beibehalten können sollte, aber das scheint zuviel verlangt. Schliesslich habe ich da ja ein Bild :x . Das bedeutet das der verdammte Übertragungsweg auch auf beiden Geräten funktioniert. :evil: ---------------Vielleicht kann ich nochmal den geänderten Blindflug für die Auflösung PAL Progressive bekommen :? . Ich schätze, dass das die Auflösung ist, in der das AMC auch bootet.

Posted: Thu Dec 14, 2006 20:46
by Mietzi
Hallo Joe,

vielleicht liegt das ganze ja nicht unbedingt an Deinem Fernseher. Das Verhalten des Activy-YUV ist schon mehr als seltsam.
Nun, da ich ja auch mal ein Bild hinbekommen habe, habe ich mal mit den Auflösungen gespielt. Alle angebotenen außer 720p50 funktionieren problemlos. Die Activy antwortet beim Umschalten mit einem Bestätigungs-Bildschirm, ob man die geänderte Bildschirm-Auflösung beibehalten will. Standardvorgabe ist dort 'nein', und auch wenn man dann nichts tut, schaltet die Auflösung nach 10sec. zurück auf die vorher eingestellte. Ausnahme: 720p50. Schalte ich die ein, verschwinden sowohl Bild als auch Ton. Auch nach 10sec. passiert nichts. Einzige Option: Ausschalten. Nach dem Wiedereinschalten ist offensichtlich wieder 720p50 voreingestellt, weil: kein Bild, aber Ton. Also wieder im Blindflug auf 576p50 (das ist die niedrigste angebotene Auflösung, entspricht wohl PAL progressive).

Apropos Blindflug: Versuch doch nochmal genau die von Hoese beschriebene Methode. Zufälligerweise hatte ich es gleich beim ersten mal hinbekommen. Nach dem oben beschriebenen Umschalten auf 720p50 brauchte ich dann mindestens 10 Versuche, um es wieder hinzubekommen, weil das *@$%?# Gerät ja nicht immer zuverlässig auf die Tastatureingaben reagiert (meist brauche ich ja schon im Betrieb mit Bild zwei Versuche, um die PIN korrekt einzugeben; da werden ja auch schon mal Tastenbefehle als doppelt erkannt oder zwei Menüpunkte mit einmal übersprungen - dazu gibt es im Forum übrigens mehr oder weniger lustige Einträge, durch dieses Verhalten der Activy-FB haben einige 3xx-Benutzer schonmal ihre gesamten Aufnahmen gelöscht :evil: )
Also der 11. Versuch hat dann mal wieder geklappt. Probier's halt nochmal mit viel Geduld...

Beim Booten, also dem ersten blauen Bildschirm, den auch Deine Activy/Dein TV anzeigt, ist übrigens eine Auflösung 480i eingestellt, das ist aber nicht PALprogressive - das wäre wie gesagt 576p50. Die von der Activy angebotene Standardeinstellung 720p50 ist wohl HDTV-Standard und wurde von FSC deshalb als Default vorgegeben. Ich finde es allerdings auch blöd, das man diese Voreinstellung nicht ändern kann - Nutzer wie Du und ich, deren Fernseher diese Auflösung nicht mögen, sind dadurch ganz schön gekniffen.

Auch das von rudi zur Verfügung gestellte Tool '720p60 erzwingen' tut zumindestens bei mir nicht das, was es vorgibt zu tun, denn das Verhalten ist das gleiche wie vorher (=kein Bild, aber Ton) obwohl 720p60 (per Blindflug eingestellt) ja bei mir funzt.

Joe, noch ein Vorschlag: Bevor Du Deinen Fernseher aus dem Fenster wirfst - erstell Dir mal eine Signatur über SW-Stand usw. und lass uns wissen, um was für einen Fernseher es sich bei Dir handelt. Vielleicht kriegen wir ja was raus.

Ciao
Mietzi

YUV ist YUV ist YUV

Posted: Thu Dec 14, 2006 22:09
by Joe-Ex
@ Mietzi

Hello again,

halt mich für verrückt, aber ich bin der Meinung meine Signatur hängt doch überall dran :wink: . ----
Ich habe übrigens im Netz und auch bei Toshiba, wie gesagt, kein Glück gehabt eine brauchbare Info zu bekommen.

O.k. überredet, ich versuche den beschriebenen Blindflug noch so 10-20 Mal, aber dann ist endgültig Schluss, weil mit jedem Versuch steigt mein Puls um 10 - 20 Schläge und meine Augen quellen so komisch hervor. :o

Re: YUV ist YUV ist YUV

Posted: Sun Dec 24, 2006 20:59
by Mietzi
Joe-Ex wrote:@Ich habe übrigens im Netz und auch bei Toshiba, wie gesagt, kein Glück gehabt eine brauchbare Info zu bekommen.

Stimmt, ich konnte leider auch nichts verwertbares über Deinen Fernseher im Web finden. :(

Schöne Weihnachten

Mietzi