Phantombilder auf dem TV

BILDAUSGABE AN TV

Moderator: ModTeam

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Phantombilder auf dem TV

Postby Chrissi » Fri May 19, 2006 22:16

Hi,

habe den Activy inzw. aus'm Büro ins Wohnzimmer geschleppt. Das Ergebnis ist total bescheiden. :(

Im Wohnzimmer steht kein Loewe Calida sondern ein Loewe Studio 70s.

Solange der activy ausgeschaltet bzw. auch nur im Standby ist, hat der TV keine Probleme.
Wenn der Activy jedoch eingeschaltet ist, empfängt der TV mit seinem eigenen Tuner nur noch den Ton jedes Senders sauber. Aber es kommen nicht die passenden Bilder dazu. Da ist auf jedem Kanal nur das Bild zu sehen, daß der activy gerade mit seinem Tuner empfängt. Dieses Bild des activy wandert immer langsam von links nach rechts über die Bildröhre. Wenn ich am TV-Tuner umschalte ändert sich nichts, daß wandernde Bild des activy kommt auf allen Kanälen. :(

Wie krieg ich das weg?
activy 570 Kabel
Server: FSC Primergy tx 150 s5 sata
Server OS: Windows Home Server pp1
Router: smc barricade 7008 abr v2
Switch: Level One GSW-2472TGX

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Postby Chrissi » Sun May 21, 2006 12:01

Hab den Activy wieder an den Calida angeschlossen.
Ergebnis: Alles funktioniert bestens.

Dann habe ich meinen alten S-VHS-Rekorder an den Studio 70s angeschlossen.
Ergebnis: Alles funktioinert bestens.


Nur die Kombination activy und studio 70s geht überhaupt nicht.

Hat einer eine Idee, wie ich das zum Laufen bringen kann? Hab schon überlegt notfalls eine eigene Antennenleitung vom Verteiler im Dachboden ins Wohnzimmer zu ziehen, um damit den activy zu befeuern.

Ach ja, ich habe nen analogen 570er Kabel.
activy 570 Kabel
Server: FSC Primergy tx 150 s5 sata
Server OS: Windows Home Server pp1
Router: smc barricade 7008 abr v2
Switch: Level One GSW-2472TGX

DaRpH
Posts: 59
Joined: Mon Feb 27, 2006 22:52

Postby DaRpH » Sun May 21, 2006 12:30

kannst dir ja dort einen upnp client hinstellen vieleicht geht der ja.

wie hast dus ausserdem angeschlossen ? scart, vga... ?

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Re:

Postby Chrissi » Sun May 21, 2006 12:40

DaRpH wrote:wie hast dus ausserdem angeschlossen ? scart, vga... ?


Neben dem durchgeschleiften Antennenkabel hab ich den TV noch via Scart angeschlossen. Über das Scart-Kabel jage ich in beiden Fällen (Calida und Studio 70s) ein rgb-Signal.

Hatte die Kiste auch nur zuerst im Büro, weil der activy halt doch mit Kabeln hinten dran fast 60cm tief baut und mein Schrank im Wohnzimmer nicht mehr als 38cm hergab.
activy 570 Kabel
Server: FSC Primergy tx 150 s5 sata
Server OS: Windows Home Server pp1
Router: smc barricade 7008 abr v2
Switch: Level One GSW-2472TGX

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Sun May 21, 2006 14:47

Activy und 70s:
Im Scart Kabel liegen Signale für RGB out und für Composite, der Pin mit dem dr TV auf RGB umgeschaltet wird ist der zweite Pin von einem SVideo Signal, daher geht es nicht ein Kabel gemischt mit RGB und SVideo zu fahren.

So, jetzt zur Frage, was für ein Signal erwartet Dein 70s, was kann der ?
sollte er zwei SCART Anschlüsse haben, könnte es sein, dass der eine RGB/Composite kann und der andere SVideo, evtl umschaltbar wie bei meinem Sony.

Versuch mal den anderen Scart am TV oder schau mal imTV Manual, was geht. Vielleicht ist das ein Weg. Im Prinzip kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass ein Composite Signal zu keinerlei Anzeige führt.

Evtl. bringts auch was, ein SCART Kabel mal abzustrippen, so dass nur die wirklich verwendeten Pins beschaltet sind, aber bitte nicht mit dem guten teuren :-)
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Postby Chrissi » Sun May 21, 2006 15:18

Das Problem ist nicht das Scart-Kabel. Der TV kann rgb und mit Scart bekomme ich auch ein vernünftiges Bild.

Mein Problem: Wenn der Activy an ist, empfängt der TV-Tuner auf allen Kanälen nur noch den passenden Fernsehton. Das Bild ist entweder ganz schwarz oder das Bild vom Activy wandert über den Bildschirm.

Bsp.: Da schaltest am TV Eurosport (Kanal 13) ein, hörst aber nur den Ton von Eurosport. Das wandernde Bild dazu kommt von Pro7 (Kanal 11), weil der activy gerade auf pro7 steht.

Wenn der Activy jetzt noch nebenbei eine Sendung aufnimmt, bleibt der TV auf allen Kanälen ganz schwarz. Das einzig brauchbare Bild kommt dann über's Scart-Kabel. :(

Legt sich der Activy schlafen (Standby reicht), läuft der TV wieder ganz normal.
activy 570 Kabel
Server: FSC Primergy tx 150 s5 sata
Server OS: Windows Home Server pp1
Router: smc barricade 7008 abr v2
Switch: Level One GSW-2472TGX

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Sun May 21, 2006 15:56

Ich hab ja schon mal den Pin erwähnt, der die Bildendstufen auf RGB umschaltet. Was Du sagst, klingt danach, dass der Loewe zwar den Ton umschaltet, das Bildsignal kommt aber nach wie vor über RGB, wird allerdings mit der Synchronisation des TV Tuners versehen, daher Durchlauf.
Das dürfte aber ein Problem des Loewe sein. Evtl. kannst Du mal Loewe ansprechen.
Ohne Hardwareänderungen am Loewe fällt mi nur die unbefriedigende Lösung ein, das AMC über Composite/SVideo and den Loewe anzuschliessen (2. SCART am Loewe ?).
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Postby Chrissi » Sun May 21, 2006 16:05

Ne, der TV hat nur einen Scart.

Mit meinem alten Videorekorder (Panasonic NV-HS1000) hatte ich damals auch tierische Probleme, da der Rekorder S-Video ausgibt.

Der TV kann S-Video und RGB aber nur verarbeiten, wenn der AV-Eingang auf den Programmspeicherplätzen 47, 48, 49 oder 50 zu liegen kommt. Man muß auch manuell im Menü einstellen welches Signal da kommt. Automatische Umschaltung kennt das Gerät nicht.

Naja, ich hab den Activy ja hauptsäche gekauft, um damit meine 1200 VHS und S-VHS Bänder zu digitalisieren. Und der TV ist auch schon 14 Jahre alt. Wenn die Flachbildschirme mal ordentlich mit HDTV und vor allem mit HDCP umgehen können, fliegt der alte TV eh raus.
activy 570 Kabel
Server: FSC Primergy tx 150 s5 sata
Server OS: Windows Home Server pp1
Router: smc barricade 7008 abr v2
Switch: Level One GSW-2472TGX

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Re:

Postby Chrissi » Mon May 22, 2006 9:10

konrad wrote:Evtl. bringts auch was, ein SCART Kabel mal abzustrippen, so dass nur die wirklich verwendeten Pins beschaltet sind, aber bitte nicht mit dem guten teuren :-)


Hat was gebracht.

Hab beim Scart-Kabel die Leitungen von Pin 16 und Pin 18 getrennt. Die beiden Litzen sind für die automatische Umschaltung zwischen den unterschiedlichen Signal-Modi (Composite, S-Video, RGB) verantwortlich. Anscheinend mag mein altes TV-Gerät diese ganze Automatik überhaupt nicht.
Zudem habe ich noch die beiden Datenleitungen (Pin 10 und 12) gekappt. Da es keine genaue Spezifikation für diese Leitungen gibt, können diese eh nicht zuverlässig genutzt werden.

Zwischenzeitlich hatte ich auch mal meine ganz alten AV-Kabel rausgesucht. Also Scart --> 6pol Din --> Scart, denn da kann ja nur das Composite (bzw. FBAS) Signal übertragen werden.

Die Pinbelegung habe ich hier rausgefischt: http://www.dvd-tipps-tricks.de/index.php?url=http%3A//www.dvd-tipps-tricks.de/main/info-verbindungen.php
activy 570 Kabel
Server: FSC Primergy tx 150 s5 sata
Server OS: Windows Home Server pp1
Router: smc barricade 7008 abr v2
Switch: Level One GSW-2472TGX

recado2
Posts: 105
Joined: Mon May 01, 2006 10:52
Location: Castrop-Rauxel

Postby recado2 » Mon May 22, 2006 9:49

An meinem Metz Fernseher hatte ich das gleiche Problem mit einem angeschlossenen DVD Player. Nachdem ich RGB abgeschaltet habe
funzt es einwandfrei.

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Re:

Postby Chrissi » Mon May 22, 2006 10:03

recado2 wrote:An meinem Metz Fernseher hatte ich das gleiche Problem mit einem angeschlossenen DVD Player. Nachdem ich RGB abgeschaltet habe
funzt es einwandfrei.


Na, ich war nur so verwundert, weil:

Ich habe zwischenzeitlich auch mal meine alte Spielekonsole, die rgb ausgibt, angeschlossen. --> keine Probleme.

Nur die Kombination von activy mit Loewe studio 70s machte tierisch Probleme.
activy 570 Kabel
Server: FSC Primergy tx 150 s5 sata
Server OS: Windows Home Server pp1
Router: smc barricade 7008 abr v2
Switch: Level One GSW-2472TGX

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Mon May 22, 2006 10:58

Evtl. würde es was bringen, wenn das AMC das Endstufenumschaltsignal wegnehmen könnte. Könnte aber auch sein, dass das Hardware ist.

Chrissi,
was hast Du denn genau am Kabel gemacht, und was geht jetzt wann ?
Speziell was passiert wenn Du das Endstufensignal verkabelst ?
Kann man evtl. das externe Quelle Signal dazu missbrauchen auch die Endstufe zu schalten? hast Du irgendwo eine Spec zum Scart Kabel ?
http://de.wikipedia.org/wiki/SCART

FSCler: Kann man das Umschaltsignal für RGB wegnehmen, genauso wie das Umschaltsignal auf externe Quelle wegnehmen kann ?
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Postby Chrissi » Mon May 22, 2006 13:21

@Konrad:

Ich habe am Scart Kabel folgende Pins gekappt:
Pin 10
Pin 12
Pin 16
Pin 18

Pin 10 und 12 sind für die Datenverbindung da, wurden aber nie irgendwo genauer spezifiziert. Durch diese Datenverbindung sind Videorekorder z.B. in der Lage die Sat-Receiver des gleichen Herstellers mit ihrem Timer auf andere Sender umzuschalten. Da diese Datenverbindung aber nicht spezifiziert wurde, scheitern solche Verbindungen aber in der Regel an den Firmengrenzen. (Also Grundig Videorekorder kann Grundig Sat-Receiver umschalten aber keinen Technisat-Receiver.)

Was der Activy mit diesen beiden Leitungen macht weiß ich nicht.

Da diese beiden Leitungen für mich keinen Nutzen bringen, habe ich sie gekappt, um schonmal eine potentielle Störquelle auszuschalten.

Pin 16 und 18 sind für die Umschaltung von Composite auf RGB verantwortlich. Da mein alter TV eh nur manuell auf die Signalart (Composite, S-Video, RGB) eingestellt werden kann, habe ich die automatische Umschaltung ebenfalls gekappt.

Die genauste Spezifikation, die ich gefunden habe ist hier: http://www.dvd-tipps-tricks.de/index.php?url=http%3A//www.dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildanschluss.php
activy 570 Kabel
Server: FSC Primergy tx 150 s5 sata
Server OS: Windows Home Server pp1
Router: smc barricade 7008 abr v2
Switch: Level One GSW-2472TGX

konrad
Posts: 669
Joined: Mon Jan 02, 2006 23:31
Location: Nürnberg

Postby konrad » Mon May 22, 2006 13:38

Ich wüsste nur gerne ob Du jetzt ein gutes Bild hast, der TV nicht mehr gestört ist, und ob Du nun Composite oder RGB guckst :-)

Bin halt neugierig ...
AMC 570 Sat 3.2.412 1GB via LAN/Switch/LAN an AVM 7170 Router DSL 1Mbit / TV via RGB 4:3

Chrissi
Posts: 185
Joined: Sat Apr 22, 2006 13:25

Postby Chrissi » Mon May 22, 2006 13:55

Wenn die Anzeige im Menü des TV stimmt, gucke ich jetzt rgb.
activy 570 Kabel
Server: FSC Primergy tx 150 s5 sata
Server OS: Windows Home Server pp1
Router: smc barricade 7008 abr v2
Switch: Level One GSW-2472TGX


Return to “Display output on TV”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron