Activy 570 SAT und Myrica 50-2H

BILDAUSGABE AN TV

Moderator: ModTeam

tofigg
Posts: 10
Joined: Sat Mar 04, 2006 15:33
Location: Lübeck-Krummesse

Activy 570 SAT und Myrica 50-2H

Postby tofigg » Tue Apr 25, 2006 22:43

Hallo, ich habe heute meinen neuen Myrica 50-2H an den Activy angeschlossen und bin erstaunt darüber, dass ich immer noch einen schwarzen Rand oben und unten bei Filmen im 16:9 Format habe. Kann mir das mal einer erklären? Ich dachte, die Zeiten mit den schwarzen Rändern wäre nun vorbei, wenn ich mir einen 16:9 Flatscreen zulege :)
AMC 570 2xSat
SW 3.2.308 [CrashAnalysisV6]
Myrica 50-2H mit DVI
Pioneer DX814 Soundsystem

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Wed Apr 26, 2006 8:41

16:9 bedeutet nicht zwangsläufig, dass das Bild keine Balken mehr hat. Es ist zunächst nur ein Format. Wenn ein Kinofilm ein anderes Seitenverhältnis hat, können trotzdem noch Balken vorhanden sein.

Bei 16:9 produzierten Fernsehfilmen hast du allerdings meistens ein den Bildschirm voll ausfüllendes Bild.

J.R.Ewing
Posts: 280
Joined: Mon Jan 16, 2006 10:06

Anamorph oder LetterBox

Postby J.R.Ewing » Wed Apr 26, 2006 14:01

Außerdem muss man noch unterscheiden, wie das Bild ausgestrahlt wird. Anamorph, das heißt, es werden nur die echten Bilddaten ausgestrahlt, oder Letterbox, was bedeutet, es werden die Bilddaten inklusive der schwarzen Balken gesendet.

Im ersteren Falle, häufig bei den Öffentlich-Rechtlichen zu beobachten, schaltet die Activy auch brav das Bild auf die volle Größe. Bei letzterem, und das ist leider noch der Regelfall, kann die Box nicht unterscheiden, ob der schwarze Balken zum Bild gehört oder nur Lückenfüller ist.

Warum die meisten Sender noch nicht verstanden haben, dass die Ausstrahlung im LetterBox-Format in Zeiten von 16:9-Bildschirmen, kontraproduktiv ist, bleibt ein Geheimnis. Viel schlimmer wird es noch, wenn sie sich gar entscheiden, einen original 16:9-Streifen in 4:3 zu wandeln, was immer schön daran zu erkennen ist, wenn Titeleinblendungen links oder rechts aus dem Bild laufen. Dieses könnte man schon als Verbrechen am Film bezeichnen. Die Sender juckt das wenig, und die seit Anfang der 90er Jahre begonnene Entwicklung hin zum Kinoformat auch.

Glücklicherweise gibt es mit der Version 3.1.306 einen manuellen Zoom, welcher das Bild wieder passgenau bekommt. Stichwort: Doppelpfeiltasten.
AMC 570 2xSat
SW 3.2.308
50'' Plasma DVI
WRT54G 3.1 mit dd-wrt

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Wed Apr 26, 2006 15:53

Die verachtenswerten Ausstrahlgewohnheiten vieler Sender sind sicher damit begründet, dass Millionen von Oma Plüsch's mit 4:3-Röhre mit nem 16:9 Bild wenig anfangen können. :shock:

J.R.Ewing
Posts: 280
Joined: Mon Jan 16, 2006 10:06

Teilweise

Postby J.R.Ewing » Wed Apr 26, 2006 20:47

Das erklärt die grauenhaften 4:3 Skalierungen von 16:9-Material, nicht jedoch das Letterboxing von Widescreenaufnahmen. Warum sendet man schwarze Balken?
AMC 570 2xSat

SW 3.2.308

50'' Plasma DVI

WRT54G 3.1 mit dd-wrt

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Thu Apr 27, 2006 8:51

...nicht jedoch das Letterboxing von Widescreenaufnahmen. Warum sendet man schwarze Balken?


Ein "balkenfreies" Senden würde bei solchem Material ein Beschneiden der Bildinformationen bedeuten. Das Kinoformat ist nun mal nicht 16:9 sondern in der Regel noch etwas extremer (z.B. 2,35:1). Aber lieber Balken in 16:9 als Pan & Scan von 16:9-Material in 4:3.

tofigg
Posts: 10
Joined: Sat Mar 04, 2006 15:33
Location: Lübeck-Krummesse

Re: Anamorph oder LetterBox

Postby tofigg » Thu Apr 27, 2006 20:25

[Glücklicherweise gibt es mit der Version 3.1.306 einen manuellen Zoom, welcher das Bild wieder passgenau bekommt. Stichwort: Doppelpfeiltasten.[/quote]

Danke für den Hinweis, dass habe ich auch schon gemacht, bringt aber nur anteilige Besserung :?

Den Hinweis mit dem Kinoformat finde ich interessant. Das habe ich mir auch schon gedacht und vermute in den meisten Fällen auch dort das Problem. :cry:

Grundsätzlich hat man natürlich aufgrund der Größe des Plasmaschirms (50 ") schon ein richtig großes Bild, was auch Filme mit Streifen riesig erscheinen lässt. Aber noch schöner siehr es halt aus, wenn man wirklich die ganze Breite und Höhe nutgzen kann :D
AMC 570 2xSat

SW 3.2.308 [CrashAnalysisV6]

Myrica 50-2H mit DVI

Pioneer DX814 Soundsystem

J.R.Ewing
Posts: 280
Joined: Mon Jan 16, 2006 10:06

Quadratische Minibildschen.

Postby J.R.Ewing » Fri Apr 28, 2006 1:00

Hoese wrote:Ein "balkenfreies" Senden würde bei solchem Material ein Beschneiden der Bildinformationen bedeuten.


So meinte ich das nicht. Ich möchte nicht, dass ein Kinoformatiger 16:7-Streifen wieder auf 16:9 skaliert wird, nur um das Bild voll zu bekommen. Dieses SuperWideScreen darf und muss schwarze Balken oben und untern auf dem Bildschirm produzieren. Mir ging es darum, dass beim Letterboxing die schwarzen Ränder zum Bildmaterial gehören. Also sendet man lieber eine Menge schwarzer Pixel, anstatt in den Anamorph-Modus zu wechseln. Das ist es, was mir nicht in den Kopf will. Denn so kann die Activy natürlich nicht wissen, dass das Bild brav eingepasst werden kann, weil es nunmal das Seitenverhältnis hergibt, ohne Bildmaterial zu verdecken.
AMC 570 2xSat

SW 3.2.308

50'' Plasma DVI

WRT54G 3.1 mit dd-wrt

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Fri Apr 28, 2006 8:48

Dann gehts hier ja um 4:3-Ausstrahlungen. Und die sind nicht anamorph. Da muss natürlich immer manuell gezoomt werden. Das kann die Activy nicht erkennen.

BB12

Postby BB12 » Fri Apr 28, 2006 9:18

Es geht um 16:9 Ausstrahlungen die komplett mit Balken gesendet werden, also auf 4:3 verstümmelt werden.
Da hilft nur ein Anruf bei Pro7, RTL 2 etc. ... 8)

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Fri Apr 28, 2006 9:38

Also ganz genau um 4:3-Ausstrahlungsverstümmelungen von 16:9-Bildmaterial. Da sind wir wieder bei Oma Plüsch. :lol:

Den Telefonanruf bei diesen konsequenten 16:9-Ignoranten sollte man sich aber sparen. Wäre schade ums Geld. Es sei denn, die haben eine kostenlose Hotline.

J.R.Ewing
Posts: 280
Joined: Mon Jan 16, 2006 10:06

Anamorphes 4:3

Postby J.R.Ewing » Sat Apr 29, 2006 0:23

Aber würde nicht auch eine anamorphe Ausstrahlung, auf einem 4:3 Panel einfach in der Höhe mittig zentriert platziert werden? ARD und ZDF senden regelmäßig 16:9 Sendungen anamorph. Und das wird auch Omas Röhre wiedergeben können [behaupte ich einfach mal].

Ich finde partou keine plausible Begründung für die verstümmelte Ausstrahlung.
AMC 570 2xSat

SW 3.2.308

50'' Plasma DVI

WRT54G 3.1 mit dd-wrt

Hoese
Posts: 442
Joined: Wed Feb 08, 2006 20:01
Product(s): AMC 570 - 3 GB RAM - P4 640
SW 3.2.412SR11
POWERLAN zu Fritz!Box 7170
Samsung LE40N87 Full HD 720P per DVI/HDMI
Activy Media Server 150 (500 GB / V1.00)
Alphacrypt 3.14
Location: Achim

Postby Hoese » Sat Apr 29, 2006 9:01

Ja, auch bei Oma Plüsch kann eine anamorphe 16:9 Ausstrahlung angezeigt werden. Wenn Sie aber keine 16:9-Umschalttaste hat, sieht es dann etwas komisch aus, da das Bild vertikal gestreckt ist.

Kein Problem für einen 4:3-Fernseher der nicht älter als 10 Jahre ist.


Return to “Display output on TV”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron