Page 1 of 1

AMC 570 Sat und BenQ DV3750

Posted: Wed Mar 15, 2006 11:48
by soerenhenkel
Hallo Forum,

ich überlege, mir ein AMC 570 Sat zusammen mit einem BenQ DV3750 LCD TV (32", 1920x1080 physikalische Auflösung, s. hier) zuzulegen.

Gibt es Erfahrungen, was das Zusammenspiel der beiden Geräte angeht?

Vor allem würde mich interessieren, über welche Schnittstelle die Videosignale vom activy zum BenQ sinvollerweise ausgetauscht werden. Beide Geräte beherrschen lt. Datenblatt DVI-D, aber möglicherweise :?: kann der BenQ über DVI nur eine maximale Auflösung von 1360x768 verarbeiten - das Datenblatt von BenQ ist da nicht so recht eindeutig und der technische Support von BenQ hat sich bisher nicht gerührt.

Also lieber Komponentenausang? Da gibt es ja anscheinend bei manchen Ausgabegeräten das "Ruckelproblem", wie hier im Forum beschrieben.

Gar nicht so einfach, eine Gerätekombination zu finden, von der man vorab sagen kann, dass sie auch wirklich funktionieren wird. Der sicherste Weg wäre wohl, sich das vorher beim Händler anzuschauen, aber dazu müsste man erstmal einen finden, der beide Geräte zur Ansicht da hat.

Viele Grüße

-Sören

AW

Posted: Wed Mar 15, 2006 19:53
by J.R.Ewing
Zur Kombination dieser beiden Geräte kann ich so nichts sagen.

Wenn der Benq allerdings eine native Auflösung von 1360x768 bietet, was die Activy so auch wiedergeben kann, sollte dies die sinnvollste Variante sein. Den Bildschirm mit 1080p zu speissen, obwohl er "nur" die 1360x768 Bildpunkte besitzt, macht keinen wirklichen Sinn, da er dann das Bild herunterrechnen wird.

Re: AW

Posted: Thu Mar 16, 2006 10:10
by soerenhenkel
J.R.Ewing wrote:Den Bildschirm mit 1080p zu speissen, obwohl er "nur" die 1360x768 Bildpunkte besitzt, macht keinen wirklichen Sinn, da er dann das Bild herunterrechnen wird.


Hmmm... habe ich das so unklar ausgerückt? Der BenQ hat eine native Auflösung von 1920 x 1080. Unklar ist mir nur, ob er auch Signale in dieser Auflösung (1080i) über DVI entgegennimmt.