Grünstich und "Farbbluten"

BILDAUSGABE AN TV

Moderator: ModTeam

funkahdafi

Grünstich und "Farbbluten"

Postby funkahdafi » Wed Jan 25, 2006 11:44

Hi,

neben den bereits erwähnten Schlieren um sich bewegende Objekte herum (schaut Euch mal ein Fussballspiel an - ungenießbar!), und den beschriebenen Problemen im Schwarzbereich, möchte ich nun auf ein weiteres Problem aufmerksam machen:

Viele Bilder haben einen deutlichen Grünstich! Außerdem "bluten" die Farben in benachbarte Bildbereiche aus. Besonders gut konnte man das beim gestrigen Fußballmatch auf ZDF beobachten. Der Reporter, der auf dem grünen Rasen stand, hatte plötzlich einen grünlichen Bartansatz, statt einem blonden. Seine blonden Haare waren ebenfalls an den Randbereichen (zum Rasen hin) deutlich grün. Schaute man sich nun das Spiel selbst an, so fiel vor allem aus der Fernansicht/Vogelperspektive sehr schön das Zusammenspiel des Schlierenproblems und der Farbverwaschungen auf. Die Spieler wirkten hier SEHR unnatürlich, zogen ständig Bildschatten hinter sich her ("Schlieren") und waren seltsam eingefärbt. Das ganze sah so auß, als lägen vertikale Streifen über jedem Spieler. Durch die ganzen Schlieren und das ineinander laufen der Farben wirkten die Spieler dann auch sehr unscharf.

Leute, das kann doch wohl alles nicht wahr sein?

UND KANN *ENDLICH* MAL JEMAND VON FSC DAZU STELLUNG NEHMEN!? RUDI? Was soll der ***** hier? Warum kommt da keine Antwort? Ich sehe, dass Du hier auf ander Beiträge antwortest, aber die wirklich wichtigen, die krasse Fehler beschreiben, bleiben einfach unbeantwortet. So geht das nicht!!!

funkahdafi

Postby funkahdafi » Wed Jan 25, 2006 12:00

Ich habe die Schnauze voll! Auch von Euren "netten" Mitarbeitern an der Hotline, die sehr schnippisch und arrogant reagieren, wenn man einen Fehler beschreibt. Die tun gerade so, als sei das Gerät unfehlbar und die beobachteten Symtome der Dummheit des Users zuzuschreiben.

Das Gerät wird morgen zum zweiten mal (!) zur Reparatur abgeholt. Wenn es nach der Reparatur immernoch die beschriebenen Fehler aufweist, werde ich meinen Anwalt mit der Durchsetzung einer Wandlung beauftragen!

So nicht, FSC!

BB12

Postby BB12 » Wed Jan 25, 2006 12:49

Hallo,
zu Deinem Vorwürfen gegenüber FSC brauche ich ja nichts mehr zu sagen. Ist auch traurig, dass keiner der Moderatoren so richtig auf wirkliche Probleme reagiert bzw. diese ignoriert.
Wie hast Du Dein Gerät angeschlossen, Wenn DVI-HDMI (wie ich) hast Du evtl am TV drei verschiedene Farbeinstellungen, Probiere diese nochmal aus.

DirkV71
Posts: 61
Joined: Fri Jun 03, 2005 21:48

Postby DirkV71 » Wed Jan 25, 2006 12:58

Hab jetzt schon öfter von Leute gehört die
Probleme mit ZDF hatten...die haben die Datenrate
erhöht und manche Boxen (nicht nur AMC) kommen
wohl nicht ganz so gut damit klar...

Gruss, Dirk
ACTIVY Media Center 370 - 2 x SAT per 1 Kabellösung von Johansson
1.5.136 installiert
Ethernet an WLAN -Bridge zu AP zu DSL-Router an T-Online mit T-DSL 6000
<b>T-Online Vison abgemeldet!</b>
CI AlphaCrypt Light mit Komplett-Abo Premiere

funkahdafi

Postby funkahdafi » Wed Jan 25, 2006 13:04

Die Probleme tauchen aber nicht nur auf ZDF auf. Und ja, die Bildkorrekturfunktionen meines Displays (Farbe, Kontrast, Helligkeit etc.) habe ich selbstredend ausprobiert - ohne Erfolg. Hier ist weder der SAT Anschluß noch das Display schuld. Die Activy baut schlicht und ergreifend Mist.

Schleichende Demenz
Posts: 71
Joined: Tue Jan 18, 2005 1:00

Postby Schleichende Demenz » Wed Jan 25, 2006 13:59

Hallo funkahdafi,
Was hast Du für ein Equipment?
Wie hast Du verkabelt?

SD
AMC 370 Sat 1.5.136 , Hyundai HSS 880 160GB, Panasonic PT-AE 700E, Panasonic Viera TH-42 PX60E, Panasonic DVD S97, Panasonic SA-XR70EG-S alles via HDMI, B&W 600 6.1, Spatz HDMI3X

funkahdafi

Postby funkahdafi » Wed Jan 25, 2006 21:47

AMC 570 DVB-S, beide Tuner angeschlossen, per DVI auf HDMI.

Schleichende Demenz
Posts: 71
Joined: Tue Jan 18, 2005 1:00

Postby Schleichende Demenz » Thu Jan 26, 2006 10:25

AMC 570 DVB-S, beide Tuner angeschlossen, per DVI auf HDMI.

Auf welchem Fernseher? TFT,Plasma?
Ich habe, wie Du sehen kannst, selbst alles mit HDMI verkabelt. Natürlich habe ich keinen 570 SAT mit DVI, aber solange ich gar nicht die Möglicheit habe, HDTV Signale in meinen Panasonic einzuspeisen, lebe ich mit der schlechten Qualität der VGA Ausgabe des Activy. Du kannst nicht erwarten, dass Dein PAL Signal auf ein HDTV Ready Fernseher gut aussieht. Dafür ist das Signal einfach zu übel. Wie sieht es denn aus, wenn Du über die Activy DVD´s auf den Fernseher ausgibst? Ist dort die Qualität gegenüber eines Standalone DVD Players schlechter? Aber bitte keinen von Aldi oder Lidel :D , und bitte auch via DVI/HDMI.
Hast Du auch einen Receiver? Wenn auch mit DVI/HDMI?

Gruß SD
AMC 370 Sat 1.5.136 , Hyundai HSS 880 160GB, Panasonic PT-AE 700E, Panasonic Viera TH-42 PX60E, Panasonic DVD S97, Panasonic SA-XR70EG-S alles via HDMI, B&W 600 6.1, Spatz HDMI3X

funkahdafi

Postby funkahdafi » Thu Jan 26, 2006 13:55

@Schleichende Demenz: Du machst Deinem Namen offensichtlich alle Ehre. Hättest Du mein Post richtig durchgelesen, wüsstest Du, dass dieses Problem an meinem Display nur mit der Activy auftaucht. Ein stinknormaler SAT Receiver eines anderen Herstellers hat diese allerübelsten Bildfehler nicht.

Nochmal: Es geht hier nicht um ein sowieso schlechtes PAL Signal, dessen Darstellung auf einem großen HD-Display selbstredend alles andere als optimal ist. Ich weiss aber, wie ein solch hochskaliertes PAL Signal aussieht, und was aus der Activy rauskommt, sieht völlig anders aus. Siehe auch meinen Thread bzgl. des extrem schlechten Schwarzwertes und des fehlenden Kontrasts im Schwarzbereich.

Das in dunklen Szenen NICHTS mehr zu sehen ist, liegt nicht an einem schlechten PAL Signal, sondern an Fehlern der Activy. Ich wiederhole hier nochmal meine Beispiele aus dem anderen Thread: Schau Dir mal einen Nachrichtensprecher an, der ein schwarzes Sakko trägt. Und versuche mal, auf dem Sakko irgendwelche Details zu erkennen. Du wirst scheitern, denn die Details fehlen völlig. Du siehst weder den Kragen des Sakkos, noch die Brusttasche. Alles ist in ein und demselben Schwarzton gehalten, eine massive Fläche. Anderes Beispiel: Großer Felsen in Bildmitte wirft Schatten nach vorne. In dem Schatten ist NICHTS mehr zu erkennen. Schalte ich auf meinen anderen SAT Receiver in der selben Szene, sehe ich jede Menge Details in dem Schatten. Gras, andere, kleinere Felsen, alles mögliche. Diese Bildinformation wird von der Activy KOMPLETT unterschlagen.

Deswegen gehe ich auch davon aus, dass das beobachtete Farbbluten und der Grünstich ebenfalls von der Activy erzeugt werden, denn diese Fehler kann ich mit meinem anderen Receiver ebenfalls nicht nachvollziehen. Da ist das Bild einwandfrei (abgesehen von den üblichen Kompressionartefakten, die bei PAL über DVB-S nun mal da sind, die mit dem von mir beobachtetem aber nichts zu tun haben).

Vielleicht schaust Du Dir Dein Bild von der Activy mal genauer an, bevor Du mir erzählst, dass ich hier nur Schmarrn erzähle. Ach ich sehe gerade, Du hast ja gar keine Activy 570 SAT mit DVI... na sowas. Was redest Du dann überhaupt mit? KAnnst das Bild nicht beurteilen, willst mir aber erzählen, dass meine Probleme gar keine sind? Nach dem Motto: Ich weiss auch was, im Keller brennt Licht.

Pah.

Schleichende Demenz
Posts: 71
Joined: Tue Jan 18, 2005 1:00

Postby Schleichende Demenz » Thu Jan 26, 2006 14:10

Mein lieber funkahdafi,
Mein Name ist Programm. Nichtdedostrotz steht in diesem Thread nichts von einem "stinknormalen SAT Receiver". Ich beantworte lediglich diesen Thread.
Desweiteren versuche ich hier lediglich zu helfen, egal ob ich nun eine Activy 570 habe oder nicht. Ich habe mir keine 570 gekauft, da ich mich vorher ein wenig informiert habe. Da Du offensichtlich ziemlich geprellt bist solltest Du aber Deinen Frust nicht bei den Leuten ablassen, die hier zu helfen versuchen.
Ich habe hier niemals behauptet dass Du Schmarn erzählst, nein ich glaube Dir sogar alles was Du schreibst, versuche aber das Problem das Du hast einzukreisen.
Ob ich nun Ahnung habe oder nicht sei dahingestellt.
Jetzt solltest Du Dir überlegen ob Du wieder auf den Teppich kommst, oder weiterhin bockig bist, denn dann können wir diese Unterhaltung getrost vergessen.
Dein Jing ist ganz schön aus dem Jang.

Gruß SD
AMC 370 Sat 1.5.136 , Hyundai HSS 880 160GB, Panasonic PT-AE 700E, Panasonic Viera TH-42 PX60E, Panasonic DVD S97, Panasonic SA-XR70EG-S alles via HDMI, B&W 600 6.1, Spatz HDMI3X

funkahdafi

Postby funkahdafi » Thu Jan 26, 2006 14:32

jau, sorry. hast recht. ich bin einfach ziemlich *****, weil ich von FSC ziemlich im regen stehen gelassen werde und von deren seite NICHTS kommt. dummerweise habe ich auch keine möglichkeit, das gerät zurück zu geben, so dass ich erstmal drauf fest sitze.

also nimm meinen ausbruch nicht persönlich, tut mir leid! er richtet sich einzig und alleine gegen FSC.

ich glaube auch nicht, dass du mir an dieser stelle weiterhelfen kannst, denn die beschriebenen probleme sind definitiv systembedingt, will heissen, nur FSC kann diese probleme abstellen. wenn überhaupt.

also sorry nochmal an dich.

Schleichende Demenz
Posts: 71
Joined: Tue Jan 18, 2005 1:00

Postby Schleichende Demenz » Thu Jan 26, 2006 18:57

Kein Problem,
Ich weiß selbst zu genau wie es ist, wenn der Händler einem mit dem neuen Gerät im Regen stehen läßt. Ich arbeite seit ca. 20 Jahren mit Blechtrotteln, und habe schon eine Menge gehört und gesehen. Das einem mal die Sicherung durchknallt kann ich verstehen. However. Schon vergessen.
Leider kann ich ja Dein Bild der Activy nicht sehen, muß aber selbst sagen, das meine Bild auch unter aller ***** ist. Richtig beurteilen kann ich es natürlich auch erst dann, wenn ich meinen HDTV Receiver habe.
Gerade meine Graubabstufungen saufen grauenvoll in das Pinke ab. Die Probleme habe ich natürlich nicht von meinem Pana DVD. DVD gucke ich grundsätzlich nicht auf der Activy, weil das Perlen vor die Säue werfen heißt. Der Unterschied ist gewaltig, aber auch einleuchtend. Meine Pana DVD hat fast die Hälfte der Activy gekostet. Ich stelle immer wieder fest, you get what you pay. Trotzdem würde mich mal interessieren was für einen Fernseher Du hast.
Haben sich eigenlich schon andere Besitzer der Activy 57x über dieses Problem beschwert?
Wenn natürlich ein anderer SAT Receiver ein vernünftiges Bild bring, kann ich Dir natürlich außer Trost nicht weiterhelfen. :wink:
Dann Ist es die Activy, und dann geht das Spießrutenlaufen bei FSC weiter.

Gruß SD
AMC 370 Sat 1.5.136 , Hyundai HSS 880 160GB, Panasonic PT-AE 700E, Panasonic Viera TH-42 PX60E, Panasonic DVD S97, Panasonic SA-XR70EG-S alles via HDMI, B&W 600 6.1, Spatz HDMI3X

BB12

Postby BB12 » Fri Jan 27, 2006 14:37

Mich würde es auch mal interessieren, welchen TV Du angeschlossen hast. Ich habe meine 530 über DVI-HDMI an den Pio 436 dran und kann nichts gegen das Bild sagen. Natürlich ist das Bild sehr stark abhängig vom jeweiligen Sender bzw. den ausgestrahlten Programmen. Aber gerade die Fussballspiele habe ich geniessen können. Klares Bild.
Ich habe das mit den 3 Farben schonmal gesagt, keine Ahnung, ob das nur beim Pio geht, hab es jetzt mal probiert, aber das sieht alles unnatürlich aus.

funkahdafi

Postby funkahdafi » Fri Jan 27, 2006 19:21

Ich habe einen DLP Rückpro von Thomson mit max. 720p. Dieses Display wurde nach Veröffentlichung in diversen Tests zum besten DLP gekrönt, den man damals kaufen konnte (ca. 1 Jahr her).

Das Display hat eine Diagonale von 1,3 Metern, so dass hier JEDES Detail auffällt.

Ich kann auch nur nochmal wiederholen, dass sämtliche anderen Zuspieler die ich hier anschließe, im Vergleich ein astreines Bild liefern (DVD Player, SAT Receiver, PC). Die von mir beschriebenen Probleme tauchen ausschließlich beim Betrieb mit der Activy auf. Da liegt es doch äußerst nahe, daß die Activy der Überltäter ist, oder nicht?


Return to “Display output on TV”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron