polipo 0.99 startet nicht mehr

IDEEN, WÜNSCHE, FEEDBACK

Moderator: ModTeam

drachen1000
Posts: 44
Joined: Mon Mar 03, 2008 20:33
Location: Lübeck

polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby drachen1000 » Fri Mar 13, 2009 16:35

Leider habe ich Probleme mit Polipo 0.99 auf meinem SBLAN2.
Er startet nicht mehr. Sowohl über die Console als auch über den Webadmin ist dieses auf einmal nicht mehr möglich. :(
Ein deinstallieren und ein erneutes Installieren in meiner alten Umgebung hatte bislang keinen Erfolg. Daher habe ich anschließend mit cleanup alles deinstalliert und neu installiert leider auch ohne Erfolg.

Z.Zt. habe ich folgende Umgebung:
SBLAN V2.00(02-21-2008)
NExt FW-Ext base V2.0.03
webadmin V2.2.0
polipo 0.99

Über eine schnelle Hilfe würde ich mich freuen.

Gruss
drachen1000

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby lochness » Fri Mar 13, 2009 23:28

Hmm, dann müssen wir wohl tiefer ins Detail gehen.

Einmal, kommt eine Meldung auf dem Bildschirm wenn Du

Code: Select all

/mnt/.zap/etc/rc.d/polipo.sh start

aufrufst?

Zweitens, wird beim Aufruf von Polipo die Datei

Code: Select all

/mnt/.zap/opt/polipo/var/log/polipo-daemon.log

als Log-Datei mitgegeben. Findest Du dort einen Hinweis auf einen Fehler oder ein Problem?

drachen1000
Posts: 44
Joined: Mon Mar 03, 2008 20:33
Location: Lübeck

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby drachen1000 » Sat Mar 14, 2009 10:24

Heute morgen habe ich es noch einmal ausprobiert.
Ich habe polipo über die bash gestartet:

Code: Select all

/mnt/.zap/etc/rc.d/polipo.sh: polipo started


Das Webinterface des sblan:8123 ist für einen Augenblick erreichbar, dann aber nicht mehr. Die Verbindung schlägt fehl: Failed to Connect.
Ein Portscan zeigt, dass der Port 8123 nicht geöffnet ist.
Auch unter dem webmenü sblan2 Next FW steht dann "not running activated"
Auch im webadmin steht gestoppt.

In der log Datei steht folgender Eintrag:

Code: Select all

Couldn't create pid file /mnt/.zap/opt/polipo/var/polipo.pid: File exists
Couldn't create pid file /mnt/.zap/opt/polipo/var/polipo.pid: File exists
Couldn't create pid file /mnt/.zap/opt/polipo/var/polipo.pid: File exists
Couldn't create pid file /mnt/.zap/opt/polipo/var/polipo.pid: File exists
Couldn't create pid file /mnt/.zap/opt/polipo/var/polipo.pid: File exists
Couldn't create pid file /mnt/.zap/opt/polipo/var/polipo.pid: File exists
Couldn't create pid file /mnt/.zap/opt/polipo/var/polipo.pid: File exists
Couldn't create pid file /mnt/.zap/opt/polipo/var/polipo.pid: File exists
Couldn't create pid file /mnt/.zap/opt/polipo/var/polipo.pid: File exists

Was mich wundert ist, dass in dem o.g. Verzeichnis polipo.pid folgende Dateien enthalten sind. Ich frage mich, ob diese hier wirklich richtig sind?

Xamsadmin.sh dbclient dropbearconvert dropbearmulti
cron dropbear dropbearkey watch_prog

Gruss
drachen1000

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby lochness » Sat Mar 14, 2009 10:38

polipo.pid sollte eine Datei sein, in der die Prozessnummer von polipo steht.
Wenn das ein Ordner ist, hast Du das Problem wohl schon gefunden.

Nur, wenn es ein Ordner ist, in dem andere Dateien liegen, die dort nicht hingehören, dann könnte es sein, dass auf deiner Festplatte was nicht stimmt.
Hier wäre jetzt ein File System Check angesagt, wenn Du die Platte nicht formatieren kannst. Das ist möglich, aber ich habe noch keine Beschreibung dafür. Brevheart hat es schon bei sich erfolgreich durchgeführt. Du musst Du telnet-Zugang haben und die Platte muss ungemountet werden können (also müssen alle Dienste gestoppt werden, außer telnet, aber der liegt schon in der RAM-Disk). Vorher muss man allerdings das Tools-Paket installieren und dann die Programme zum File System Check per Hand in die RAM-Disk kopieren, da die Platte ja nachher weg ist. Wenn Du das machen willst, dann melde Dich bitte, dann probiere ich es vorher bei mir aus.

drachen1000
Posts: 44
Joined: Mon Mar 03, 2008 20:33
Location: Lübeck

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby drachen1000 » Sat Mar 14, 2009 10:51

Hallo lochness,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung und Unterstützung.
Ich würde jedoch vorher noch gerne folgendes ausprobieren.
Kann ich die Dateien in diesem Ordner nicht komplett löschen ohne dass dann andere Anwendungen davon betroffen sind und anschließend polipo noch einmal installieren?
Wird die Datei polipo.pid von polipo bei der Installation selber angelegt?

Gruss
Sven

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby lochness » Sat Mar 14, 2009 10:56

Doch, das kannst Du. Du solltest ja die Programme, die fälschlicherweise im polipo.pid Ordner liegen, noch wo anders liegen haben.
Nur, wenn die Struktur im Dateisystem gestört wäre, dann können ja jetzt weitere Fehler auftreten, je länger Du damit weiterarbeitest. Es könnte ja auch Deine "echten" Daten betreffen und nicht nur NExt. Man weiss ja jetzt nicht, was da passiert ist.

drachen1000
Posts: 44
Joined: Mon Mar 03, 2008 20:33
Location: Lübeck

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby drachen1000 » Sat Mar 14, 2009 11:33

Ich habe polipo erst deinstalliert und dann anschließend den kompletten Ordner polipo gelöscht. Polipo dann neu installiert. Jetzt läuft er wieder. :D

Jetzt funktioniert bei mir jedoch der SSH Zugriff nicht mehr. :(
Dropbear lässt sich auch nicht mehr installieren, so dass ich keinen Zugriff mehr habe.
Wahrscheinlich hätte ich die Dateien doch nicht löschen dürfen.
Irgendetwas scheint bei mir krumm zu sein.
Kannst Du mir sagen, wie ich meinen SBLAN bezüglich Next neu aufsetze?
Welche Vorgehensweise ist am sinnvollsten? Sollten komplette Ordner wie .zap...
gelöscht werden, damit nicht noch irgendwelche Reste verbleiben?

Gruss
drachen1000

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby lochness » Sat Mar 14, 2009 11:43

Hmm, wie schon gesagt, ich vermute, dass die Festplatte irgendwie logische Fehler aufweist. Wenn das der Fall ist, wird das alles nichts helfen.
Du kannst versuchen, ob Du ganz .zap per Hand löschen kannst. Wenn das nicht geht, ist mit Sicherheit was im Dateisystem defekt.

Was Du in dem Fall tun kannst:
1. Möglichkeit: Daten sichern, Platte formatieren, alles neu einrichten
2. Möglichkeit: File System Check, wie bereits vorgeschlagen, nach noch zu erstellender Anleitung

drachen1000
Posts: 44
Joined: Mon Mar 03, 2008 20:33
Location: Lübeck

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby drachen1000 » Sat Mar 14, 2009 13:27

Hallo lochness,

eine Anleitung für eine Überprüfung der Platte wäre schon klasse.
Ich werde trotzdem einmal versuchen die Next SW auf meinem SBLAN noch einmal neu aufzusetzen.
Falls ich per Telnet noch Zugriff habe werde ich dann falls erforderlich das Verzeichnis .zap löschen, wobei ich mich dann doch selber abschieße.
Zusätzlich gibt es doch auch noch einige Einträge der Next in einigen init /rc Skripten.
Werden diese eigentlich bei einer Deinstallation über das Paket cleanup sauber gelöscht,
so dass ich den Ursprungszustand damit überhaupt wieder erreichen kann?

Gruss
drachen1000

drachen1000
Posts: 44
Joined: Mon Mar 03, 2008 20:33
Location: Lübeck

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby drachen1000 » Sat Mar 14, 2009 14:21

Leider habe nun überhaupt keinen Zugriff auf meinen SBLAN.
Ich habe sogar schon einen Werksreset gemacht.
Anschließend habe die Base 2.0.0.3 und webadmin 2.2.0 aufgespielt.
Danach habe ich versucht die Next Pakete telnet bzw. dropbear zu installieren,
leider erfolglos.
In der Menüansicht unter sblan2 erscheint zwar der Menüeintrag NEXT FW,
wenn ich diesen jedoch anklicke erscheint die Meldung.

"The requested URL was not found on this server"

Gibt es noch Rettung oder habe ich ihn mir meinen SBLAN jetzt endgültig zerstört?
Wie kann ich ihn wieder in den Zustand bringen, dass ich die Next FW installieren kann?


Gruss
drachen1000

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby lochness » Sat Mar 14, 2009 15:25

Ja. das Cleanup löscht schon alles, bis auf die Einträge in der passwd.
Das funktioniert deshalb, weil alles ausserhalb von /mnt ja die RAM-Disk ist und nach einem Reboot wieder so ist wie vorher.
Ausnahme ist die passwd, weil die in der gesicherten Konfiguration liegt.

Da telnet aus der RAM-Disk läuft, hättest Du Dich auch erst nach einem Reboot abgeschossen. Ich verstehe auch nicht, warum Du das mit dem File System Check nicht ausprobieren wolltest.

Tja, wie ich Dir jetzt helfen kann, weiss ich auch noch nicht so richtig. Wenn Du wichtige Daten drauf hast, würde ich die jedenfalls erst mal sichern.

Du kannst auch noch folgendes tun. Den Ordner .zap mal im Web-Interface als Ordner freigeben und dann umbenennen (besser ohne Punkt davor). Falls die Fehler nur in .zap sind, dann wirst Du vielleicht mit einer Neuinstallation (NExt, tools, telnet) Glück haben und kannst dann die Platte reparieren.

drachen1000
Posts: 44
Joined: Mon Mar 03, 2008 20:33
Location: Lübeck

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby drachen1000 » Sat Mar 14, 2009 17:28

Hallo lochness,

dann ist das faslch herübergekommen. Ich habe natürlich grundsätzlich schon Interesse an dem File System Check, dieses habe ich ja auch geschrieben "Eine Anleitung für eine Überprüfung der Platte wäre schon klasse". Auch für zukünftige Überprüfung ist dieses eine sinnvolle Sache.
Ich glaube dennoch nicht, dass die Platte defekt ist, da ich meinen SBLAN nicht so häufig eingesetzt habe.
Dein Tipp mit dem Einbinden und dem Umbenennen der .zap war Gold wert.
Danach hat die Installation wunderbar geklappt. Offensichtlich war der Fehler in der alten .zap. Anscheinend wird diese durch das cleanup doch nicht vollständig gelöscht oder?
Vielen Dank jedenfalls noch einmal an dieser Stelle.
Das Du Deine Freizeit opferst ist gar nicht hoch genug zu würdigen.
Ihr liefert wirklich eine tolle Arbeit !!!
Weiter so und noch ein schönes WE.

Gruss
drachen1000

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby lochness » Sat Mar 14, 2009 19:02

Vielleicht ist meine Erklärung auch nicht richtig rübergekommen. Ich meine nicht, dass Deine Platte defekt ist, sondern dass es logische Fehler innerhalb des Dateisystems gibt, was dazu führt, dass Ordnerinhalte falsch angezeigt werden oder dass Dateien oder Ordner nicht mehr gelöscht werden können.
Wie das passieren kann, ist unklar, vielleicht wenn man das Gerät mal hart ausschalten musste oder wenn von NExt noch was lief und vorm Runterfahren nicht richtig gestoppt werden konnte und im falschen Moment noch was auf die Platte geschrieben werden musste.

Wenn Du nun das alte, umbenannte .zap komplett löschen kannst, dann bestehen gute Chancen, dass es danach geht.
Sicherheitshalber: ein File System Check könnte aber nicht schaden :wink:. Die Anleitung brauchen wir so oder so mal irgendwann.

Natürlich löscht Cleanup alles, den ganzen .zap Ordner. Wenn es allerdings den beschriebenen Fehler gibt, dann sind die Dateien wegen den Dateisystemfehlern für jeden unlöschbar, also auch für NEXT_cleanup.

drachen1000
Posts: 44
Joined: Mon Mar 03, 2008 20:33
Location: Lübeck

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby drachen1000 » Mon Mar 16, 2009 13:49

Nachdem ich Dank Unterstützung von lochness mein System wieder erfolgreich hergestellt habe und polipo wieder installiert habe ist mir jedoch bei polipo folgendes aufgefallen.

Polipo läuft nur manchmal bei mir, was sehr ärgerlich ist. Diese Probleme habe ich auch schon früher festgestellt.
Der Port 8123 ist offen (Portscanner), ich bekomme jedoch keine Verbindung zum Internet und zur WEB-Oberfläche des SBLAN über den Proxy.
Ich bekomme dann ein Timeout. Manchmal klappt es, wenn ich polipo neu starte manchmal jedoch auch nicht. Wenn es erst einmal funktioniert, dann jedoch einwandfrei,
obwohl ich an den Proxyeinstellungen im Browser nichts verändert habe.
Dieses Problem habe ich auf unterschiedlichen Rechnern und mit unterschiedlichen Browsern festgestellt.
Ich habe schon daran gedacht, ob es mit dem arp cache des SBLAN zusammenhängen könnte, dann würden jedoch auch andere Anwendungen, wie z.B. MLDonkey betroffen
sein.
In der Config vom polipo ist das Gateway vom Router auch richtig eingetragen.
Vielleicht kann jemand diesen Fehler einmal reproduzieren.
Eine Lösung hierzu wäre wirklich klasse.

Gruss
drachen1000

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: polipo 0.99 startet nicht mehr

Postby lochness » Mon Mar 16, 2009 23:27

Brevheart hat freundlicherweise die Beschreibung geliefert, wie man die Festplatte checkt. :arrow: viewtopic.php?f=41&t=8173
Danke, Brev :)!


Return to “Ideas, Wishes, Feedback”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron