Page 1 of 1

auf "Zetera" SAN SC101 von Netgear Zugreifen

Posted: Wed Dec 03, 2008 19:41
by Robert
Hallo Next-Team und alle anderen Leeser.

Ich habe hier noch eine Jugendsünde herumstehen ein Netgear SC101 SAN es benutz ein spezielles Format auf das man nur mit einem Entsprechenden Windoof Programm übers LAN zugreifen kann. jetzt benutze ich aber seit fast einem Jahr überwiegend MAC OSX und habe desshalb keine Verwendung für das gut Stück.

Es gibt aber ein Programm für Linux mit dem man die Freigaben wohl irgendwie doch mounten kann.

Quellcode usw sind vorhanden.

Könnte sich den jemand mal Anschauen und Prüfen ob man den als nexterweiterung Kompilieren könnte?

http://www.dknss.com/data/sc101-nbd-init/

http://code.google.com/p/sc101-nbd/


Vielen Dank im Voraus

Re: auf "Zetera" SAN SC101 von Netgear Zugreifen

Posted: Fri Dec 05, 2008 18:29
by Brevheart
Habe mir das Paket angeschaut! Leider wird es nicht klappen ohne neuem Kernel.

Gruß Brevheart

Re: auf "Zetera" SAN SC101 von Netgear Zugreifen

Posted: Fri Dec 05, 2008 19:37
by Robert
Hmmm danke Brevheart,

Hatte gehofft das es geht da auf der google code seite stand das es ohne kerneleingriff geht.
dann werde ich das sc101 wohl doch nur noch als Briefbeschwerer verwenden. denn immer ein windoof rechner laufen lassen bloß um an die daten zu kommen lohnt nicht da kauf ich lieber ein zweites nas welches ich mit Next vergolden kann ;)

Re: auf "Zetera" SAN SC101 von Netgear Zugreifen

Posted: Wed Dec 10, 2008 8:42
by lochness
Der Kernel muss aber Module unterstützen, die dann dynamisch nachgeladen werden können. Das kann der Kernel vom AMS/SBLAN2 aber leider nicht, und daher scheiden viele Pakete von vornherein aus, bis wir einen anderen Kernel bauen (ob das überhaupt technisch machbar ist, können wir momentan noch nicht mal abschätzen). Sorry.