Page 1 of 1

VPN-Server für AMS

Posted: Sat Mar 29, 2008 0:13
by rednaxela
Mir ist gerade die Idee gekommen, dass ein VPN-Server auf dem AMS recht praktisch wäre. Statt von unterwegs über FTP/HTTP auf seine Files zuzugreifen, könnte man dann wie gewohnt über Samba Zugriff erhalten.
Grundsätzlich sollte das ja machbar sein - oder?
Gibt es vielleicht sogar schon eine Implementierung (für die baugleichen Geräte)?

Re: VPN-Server für AMS

Posted: Sat Mar 29, 2008 9:35
by lochness
OpenVPN hatte ich schon in der Ideen-Liste aber es gibt meines Wissens nach bisher noch niemanden, der sich mit VPN auf dem AMS/SBLAN2 beschäftigt hat.
Bei fertigen Binaries gibt es oft das Problem, dass, wenn sie dynamisch gebunden sind, die verwendeten uClibC Dateien nicht mit denen auf dem AMS kompatibel sind, aber statisch gebunden Programme laufen.

Re: VPN-Server für AMS

Posted: Thu Jan 22, 2009 11:23
by Robert
Hallo eine VPN Lösung für die SBLAN2/AMS150 währe Super. Selbstverständlich kann man auf fertige Lösungen zurück greifen und eine FritzBox als VPN server missbrauchen. ABER gerade in meinem fall würde das heißen das ich ein weiteren Stromfresser zuschalten müsste da ich meinen speedport schlecht austauschen kann. Da ich IP-TV der Telekom nutze und nicht jeder Router damit klar kommt die Pakete weiterzuleiten... einen Ansatz dur statischen verlinkung habe ich auf http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=142122 gefunden. leider bin ich nicht firm im Kompilieren von Binaries.

Ich weis auch nicht ob es noch andere Abhängigkeiten gibt aber wenn sich jemand findet der as mal versucht währe es eine feine Sache.

Gruß Robert

Re: VPN-Server für AMS

Posted: Fri Jan 23, 2009 7:49
by lochness
Es liegt nicht dran, dass es niemanden gibt, der sich daran versucht :!:

Kompilieren von irgendwelchen Binaries reicht nämlich in den wenigsten Fällen aus. Es gibt immer irgendwelche Abhängigkeiten und Dinge zu beachten, und solche Pakete bauen sich nicht mal "eben so". Das mit der statischen Verlinkung ist nicht das Problem auf dem AMS, da wir immer gegen "unsere" uClibc linken wenn wir selbst kompilieren (was wir ja tun). OpenVPN haben wir uns schon angesehen, das braucht Modul-Unterstützung im Kernel, verlangt also eine NExt-Firmware (keine FW-Extension).

Ich kann euch aber versichern, OpenVPN ist von den Prioritäten her weit oben. Wenn es da was gibt, werdet ihr es hier im Forum erfahren.

Wer VPN möchte (außer rednaxela und Robert), kann ja sein Interesse hier im Thread mal bekundigen, damit wir wissen, wie viele das nutzen würden und wer auch einen Beta-Test mitmachen würde. Wir werden keine Pakete mehr entwickeln, die dann niemand einsetzt.

Re: VPN-Server für AMS

Posted: Wed Mar 04, 2009 23:38
by Do_Checkor
*meld* :-)

...jedoch werde ich - vermutlich - aus zeitlichen Gründen nicht zu den Betatestern gehören können...