NFS-Server für SBLan oder AMS

IDEEN, WÜNSCHE, FEEDBACK

Moderator: ModTeam

s_mario
Posts: 1373
Joined: Wed Jul 12, 2006 20:50
Product(s): *
Location: Chemnitz

NFS-Server für SBLan oder AMS

Postby s_mario » Tue Jul 03, 2007 20:56

Hallo FSC spendiert doch bitte dem SBLan oder AMS einen NFS-Server. Wenn sich die Freigaben noch dazu mit 32K mounten lassen, wäre es optimal für Videostreaming mit der Dbox2.

Damit würden sich die Produkte deutlich von den Mitbewerbern absetzen..., dieses Feature hat nicht jeder.
NFS hat kaum ein Hersteller im Angebot in vergleichbaren Preislagen.
( bei Claxan NAS-Geräten gibt es das z.B. )

Und natürlich mit diversen Opensource Firmwaren aber wer will schon sein Gerät evtl. totflashen..?

Ein innovatives Produkt aus dem Hause FSC sollte so etwas haben. Irgendwo einkaufen und umlabeln kann doch jeder ;-)
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 2GB, P4 640HT, 2TB
AMC530 2x DVB-C + analog IN, 3.2.419, 1GB, P4 640HT
AMC370 1x DVB-C + 1*Analog, 1.6.115 SR5
AMC350 2x DVB-C, 1.6.115 SR5
AMC300, 1.6.115 SR5
AMC300, 2x DVB-C, Gen2VDR 1.6
SCALEO E, 2x Satelco EW DVB-C, 1GB, P4 670HT, EasyVDR 0.6.08 Wolf
Golden Media Spark One mit Neutrino HD
Celvin Q800 4x 1TB

User avatar
asterixer
Posts: 421
Joined: Thu Sep 16, 2004 0:00
Location: Nuernberg

Postby asterixer » Wed Jan 23, 2008 15:52

Sehe ich auch so. Sobald das drin waehre, wuerde ich so ein SBLAN oder AMS150 sofort kaufen. Habe als Clients nunmal nur Linuxkisten im Einsatz und da geht SMB zwar auch aber NFS waehre wesentlich einfacher.

Asterix
Sony KP44-PX3 Rueckpro
AMC 350 Kabel an LAN, Netgear 8-Port Switch,fli4l Router Ver. 3.2.2 auf Wrap Board
SW 1.6.xx, kein Fix
Server: HP ML115 Debian 5.0 AMD64 mit Samba
Aktuelles Archiv-Script: 1.1.6

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Wed Jan 23, 2008 21:12

Nun, es gibt einen NFS Prozess im Userland, zum selbst aufspielen. Tighty und ein Freund wollen den mal gegen eine Dbox testen. Mal sehen, ob der von der Performance her einigermaßen was taugt. Ich denke, wir werden dann hier im Forum was dazu lesen können.
Ich denke mal, von FSC wird da in absehbarer Zeit nichts kommen (meine persönliche Einschätzung).

Tighty
Posts: 13
Joined: Mon Nov 26, 2007 11:37

Postby Tighty » Wed Jan 30, 2008 9:30

Hallo Leude,

mein bekannter hat den NFS Deamon mal an seiner DBox getestet und er war begeistert. Er hatte vorher eine lösung mit nem nlsu2 getestet und das war nicht so prall.
Er hat den NFS auf 32k eingestellt und das ding lief superschnell. er will jetzt auch einen AMS150 kaufen. Der twonky ist auch ganz fix und funktioneirt bei mir an nem TG100 ohne probleme.

An dieser Stelle will ich nochmal Lochness für den frreundlichen Support danken.

MFG TIGHTY
AMS 150 1TB WD10EARS :-)
Fritzbox 7170 Firmware 29.04.80
Samsung LE40C6540

http://sig.sysprofile.de/quicksys/sysp-138061.png

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Thu Jan 31, 2008 7:47

Danke für Deine Rückmeldung. Ist ja prima, wenn das gut funktioniert :) . Kannst Du vielleicht irgendwann noch mal was zur Performance schreiben, wie viele MB/s lesend und schreibend möglich sind und mit welchen Optionen ihr gemountet habt?


Return to “Ideas, Wishes, Feedback”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron