2,0 TB @AMS150

TIPPS UND TRICKS, FAQ

Moderator: ModTeam

User avatar
Brevheart
Posts: 461
Joined: Wed Feb 21, 2007 9:23
Product(s): Synology DS211j

Re: 2,0 TB @AMS150

Postby Brevheart » Tue Oct 04, 2011 0:20

Du benötigst keine Extension, damit die Festplatte erkannt wird!

Gruß Brevheart

mc_givertechnik
Posts: 19
Joined: Sun Sep 14, 2008 18:33
Product(s): AMS 150

Re: 2,0 TB @AMS150

Postby mc_givertechnik » Tue Oct 04, 2011 10:02

Danke, das hab ich auch grad bemerkt. Außerdem kann ich ohne erkannter HDD eh nix installieren :?

Irgendwo mache ich vermutlich einen grundlegenden Fehler,..... aber wo :(

Gruß,

Peter

mc_givertechnik
Posts: 19
Joined: Sun Sep 14, 2008 18:33
Product(s): AMS 150

Re: 2,0 TB @AMS150

Postby mc_givertechnik » Tue Oct 04, 2011 10:37

So, und nur damit andere nicht diesen Denkfehler machen wie ich, oder eben so wie ich zu blöd zum Lesen sind.

Die ERSTE Partition mit der Bezeichnung dev/sda1 ist die Große mit, in meinem Fall, 1,83 TB
Die ZWEITE Partition mit der Bezeichnung dev/sda2 ist die Kleine mit, in meinem Fall, 620MB

Ich habe lediglich die Reihenfolge vertauscht.....ich Blödi..... :roll: :oops:

Aber es läuft, jetzt noch kopieren und einmal sehen, was passiert :D

Gruß,

Peter

mc_givertechnik
Posts: 19
Joined: Sun Sep 14, 2008 18:33
Product(s): AMS 150

Re: 2,0 TB @AMS150

Postby mc_givertechnik » Wed Oct 05, 2011 6:59

So, alles wieder rüber kopiert, alles funktioniert perfekt.

Grüße,

Peter

EMWE
Posts: 1
Joined: Fri Apr 06, 2012 14:59
Product(s): SBLAN2 (jetzt mit 2TB)

Re: 2,0 TB @AMS150

Postby EMWE » Thu Apr 12, 2012 8:42

Hallo zusammen,
habe ein SBLAN2 500GB Ver.1.0 (Seagate) und mit dieser Anleitung ohne Probleme auf die WD20EARX 2TB Caviar green aufgerüstet.
Die Dateien habe ich mit der besagten Linux Live CD aus der C't kopiert und vorher die Platte vorbereitet.

Ich habe nun allerdings das Problem, das ich einige Dateien nicht mehr öffnen kann weil ich keine Berchtigung habe sie zu lesen. Die Namen sehe ich.
Ich habe nicht alle Dateien 1:1 kopiert und einige zusätzlich über USB auf die Platte kopiert. Wie kann ich die Dateiattribute auf der SBLAN ändern? Es sind nur einige Dateien betroffen - die meisten - und das sind alle von der "alten HD" sind einwandfrei zu nutzen.
Der Zugriff erfolgte als Admin.

Könnt Ihr mir helfen? Hatte noch nichts dazu gefunden.
Danke im Voraus für Eure Unterstützung!
:!:

Übrigens:
Die Sleep funktion funtioniert auch einwandfrei nach 15min.
:mrgreen:

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: 2,0 TB @AMS150

Postby lochness » Fri Apr 13, 2012 7:02

Am besten installierst Du NExt und dann die telnet-Addon. Damit kannst Du auf Linux-Ebene direkt auf dem SBLAN2 die Dateirechte umsetzen. Wenn die Platte in SBLAN2 eingebaut ist, dann hast Du sie doch bestimmt mit einem Linux-Dateisystem auf einem Linux-Rechner vorbereitet, oder? Dann hätte man auch dort die Rechte setzen können.


Return to “Hints, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest