Page 4 of 5

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Wed Feb 02, 2011 15:56
by Do_Checkor

Code: Select all

amsadmin# cd /mnt/.zap/opt
amsadmin# chown -R checky.nobody mldonkey
amsadmin# -.-
-sh: -.-: not found


Der Drops ist gelutscht...

Ich bin davon ausgegangen daß der Default Admin - der mit der AMS kommt - also der "admin" auch ROOT ist. Wie weiter oben geschrieben habe ich diesen umbenannt per WebIF zu "checky". Kann es sein, daß das bei der LCS so ist? Seufz.

Vielen Dank Brev!

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Wed Feb 02, 2011 22:19
by lochness
Do_Checkor wrote:Ich bin davon ausgegangen daß der Default Admin - der mit der AMS kommt - also der "admin" auch ROOT ist.
Das ist bei diesen Geräten generell so, dass "admin" keine Root-Rechte hat.

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Sat Feb 05, 2011 11:40
by StN
Ich schaue nochmal, woran es liegt, bei Samba.
Würdet ihr bitte bei Gelegenheit nochmal eine neue Version nach cvs bauen (da..., siehe meinen Post "Tue Feb 01, 2011 1:29" auf vorheriger Seite , der wahrscheinlich unterging)?

LG. Stephan

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Sat Feb 05, 2011 13:14
by lochness
Nein, die Version 3.0.7.CVS ist hier bereits in Arbeit,allerdings gab es noch ein Problem beim Deinstallieren von mldonkey, verursacht durch zu langsames Stoppen des mlnet Prozesses, woran auch immer das liegt. Scheint aber schon seit einigen Versionen so zu sein. Ich bin mir noch nicht schlüssig, ob wir die Umgebung in das Stop-Script oder in das Preremove-Script einbauen sollen, mal mit Brevheart sprechen.

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Mon Feb 07, 2011 23:35
by lochness
So, mldonkey 3.0.7 ist online, dann probiert mal...

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Thu Feb 10, 2011 16:35
by StN
(nanu, hatte gar keine pm erhalten, dass hier gepostet wurde?)

Prima, Danke!

werd ich machen, sobald meine Files ruhen.
Also, bzgl. mac & Samba, wenn ich einem symbolischen Link folgen will, kommt:

Das Alias „incoming“ kann nicht geöffnet werden, da das Original nicht gefunden wurde.

lrwxrwxrwx 1 root wheel 29 Feb 10 14:38 incoming -> ../.zap/opt/mldonkey/incoming
lrwxrwxrwx 1 root wheel 32 Dec 24 17:28 incoming-fix -> /mnt/.zap/opt/mldonkey/incoming/

amsadmin# pwd
/mnt/Share



Auch per ftp kann ich nicht in .zap folgen. Permission denied.

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Thu Feb 10, 2011 21:40
by Brevheart
Per FTP (liegt am FTP Server,Proftpd funktioniert innerhalb der chroot) ist klar, aber samba & mac kann ich nicht verstehen!!
Habe mal gegoogelt, hast mal in der smb.conf (global section) die Parameter

Code: Select all

follow symlinks = yes
wide links = yes
unix extensions = no

gesetzt?

Gruß Brevheart

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Thu Feb 10, 2011 22:11
by StN
Sorry, auf dem ams finde ich die Datei nicht, du meinst also auf dem Mac?

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Thu Feb 10, 2011 23:08
by Brevheart
Welche Datei suchst du? smb.conf? Die liegt auf dem AMS unter /etc/smb.conf!
So würde ich ändern (letzten 3 Zeilen) und dann den AMS/SBLAN neustarten:
Hier ein Auszug aus meiner smb.conf:

Code: Select all

# 04/17/2004 Hank Chu : added to tune the throughput of Samba
   log level = 0
   read raw = yes
   write raw = yes
   oplocks = yes
   max xmit = 65535
   getwd cache = yes
   stat cache = no
   
   deadtime = 3
   hosts allow =
   hosts deny =
   
   security = user
   guest account = nobody
   null passwords = yes
   guest only = no
   map to guest = Bad User
   
   max log size = 50
   encrypt passwords = yes
    socket options = TCP_NODELAY SO_RCVBUF=8192 SO_SNDBUF=8192
   dns proxy = no
   max connections = 32
   
   load printers = no
   show add printer wizard = no   
   allocation roundup size = 0
   
   follow symlinks = yes
   wide links = yes
   unix extensions = no


Die letzten 3 Zeilen also nur hinzufügen.

Gruß Brevheart

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Fri Feb 11, 2011 13:00
by StN
Ja, da hatte ich sie auch vermutet.

Man, ich bin so doof. Hatte per telnet immer "cd" eingegeben, sprang ins root home /mnt/ und inspizierte dann etc unter .zap - bis ich endlich mal auf die Idee kam, "cd /" zu benutzen. Eieieiei.

Ja, funktioniert jetzt (auch ohne Neustart). Grandiose Vereinfachung im Vergleich zu scp. Danke. :lol:

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Sat Feb 19, 2011 14:27
by StN
Hmm, obwohl ich sehe, dass mldonkey 307 cvs mit den entsprechenden Optionen kompiliert wurde, tut sich bei mir bzgl. Ports öffnen über upnp nichts. Bei jemand anderen?

edit:
okay, hab´s gefunden. Muß erst unter options > net > upnp_port_forwarding "yes" gesetzt werden.
http://mldonkey.sourceforge.net/forums/ ... 0650#30650

Funktioniert leider nur sporadisch. Mal werden ports geöffnet, mal nicht & das spätere wieder Schließen genauso.

Ansonsten noch:
Selektiver Download ist möglich, indem auf den gestarteten Torrent geklickt wird, dann kann man die "priority" der einzelnen Files von 1 auf 0 setzen, möchte man diese nicht herunterladen.

Und:

Code: Select all

# ls -l /ams150/Share/mldonkey-incoming/
insgesamt 0
lrwxrwxrwx 1 root root 32 19. Feb 12:41 incoming -> ../../.zap/opt/mldonkey/incoming
lrwxrwxrwx 1 root root 33 19. Feb 12:41 torrents -> ../../.zap/opt//mldonkey/torrents

---> opt // mldonkey/

Und in torrents liegt nochmal ein torrents ordner!

Was mir noch aufgefallen ist... Über NFS kann ich keine torrentfiles in den obigen torrents ordner speichern. Ist das gewollt?

Dazu war erst ein

Code: Select all

#chmod a+w /mnt/.zap/opt/mldonkey/torrents/incoming


nötig.

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Sun Feb 20, 2011 21:03
by Brevheart
Ein torrents Verzeichnis ist zuviel, stimmt! Ich kann per nfs Daten rein schreiben. Komisch! Schaue ich mir nochmal genauer an.

G. Brevheart

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Tue Feb 22, 2011 7:26
by lochness
Bei NFS kommt es doch auf den User an. Wie ich Brevheart kenne, ist er überall mit root-Rechten unterwegs :mrgreen: ...
StN, mit welchem User arbeitest Du für den NFS-Zugriff?

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Fri Feb 25, 2011 0:40
by StN
debian hat glaube ich 1001. Als standard user, nicht root. Hab aber auch keine nfs config erstellt, mounte so:
[ip-adresse]:/mnt /ams150 nfs rw,nolock

Re: HowTo: NExtFW-Paket mldonkey auf AMS/SBLAN2

Posted: Fri Feb 25, 2011 6:49
by lochness
Dann musst Du auch sicherstellen, dass ein User mit der User-ID 1001 Zugriff auf dem AMS hat. Wir können ja nicht deswegen von vorn herein alle NExt-Pakete schreibend für Gott und die Welt aufmachen. Man müsste jetzt im Einzelfall prüfen, ob man diese Ordner und Dateien man noch für alle schreibbar machen könnte.Da ich mich mit mldonkey nicht auskenne, erklär mal, warum man da was reinschreiben können muss.