Zap's FW Extension für AMS 150 FW 1.0 (inkl. Twonky 4.4.2)

TIPPS UND TRICKS, FAQ

Moderator: ModTeam

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Zap's FW Extension für AMS 150 FW 1.0 (inkl. Twonky 4.4.2)

Postby zaphod42 » Mon Jan 07, 2008 11:04

ACHTUNG: Absolut inoffiziell und nicht von FSC supported!

Hallo Leute,

analog zu lochness möchte ich ebenfalls hier einen Thread für die AMS FW Extensions aufmachen. Bitte alle Anregungen, Kritik, Fehler und Lob :wink: in diesen Thread...

---

Ich habe jetzt mal für alle, die die V2 Beta FW nicht installieren wollen und sich ärgern, dass sie die V2 Extensions nicht richtig auf der V1.0 FW zum laufen bringen (z.B. Adminoberfläche), eine neue Extension gebaut, die auf der V1.0 Extension aufbaut.

Folgende Modifikationen habe ich gemacht:

    + Twonky 4.4.2 (aus V2 Beta Extension)
    + telnetd
    + ftpd (aus V2 Beta Extension)
    + neuen Admin-Zugang für telnet


Die Extension ist bei mir im Test sauber gelaufen.

Ihr könnt sie hier runterladen.

Bitte auch die readme beachten!

Und natürlich alles auf eigene Gefahr!

Viel Spaß!

Cheers,
Zap
Last edited by zaphod42 on Mon Feb 11, 2008 19:49, edited 2 times in total.
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Jan 19, 2008 15:21

Update: neue Version 1.1n

Basierend auf der V1.1 Extension von Zap habe ich noch einen UNFSD Server eingebracht (NFS als User-Prozess).

Das Paket V1.1n beinhaltet folgende Änderungen gegenüber der FSC-Version:
+ Twonky 4.4.2 (aus V2 Beta Extension)
+ ftpd (aus V2 Beta Extension)
+ telnetd
+ unfsd
+ neuen Admin-Zugang für telnet
[Neu in 1.1n]
+ rsync
+ .profile for new root

Ihr könnt sie hierrunterladen.

Bitte auch die readme beachten!

Und natürlich wieder alles auf eigene Gefahr!

Viel Spaß!
lochness
Last edited by lochness on Mon Feb 11, 2008 7:26, edited 2 times in total.

Markuss
Posts: 36
Joined: Sun Jan 20, 2008 23:46

Postby Markuss » Sun Jan 27, 2008 19:54

Könnte man nicht auch noch ein rsync mit reinpacken?

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re:

Postby zaphod42 » Sun Jan 27, 2008 21:22

Markuss wrote:Könnte man nicht auch noch ein rsync mit reinpacken?


Du bist gerne eingeladen, Dich an den Extensions zu beteiligen.

Können kann man alles, wenn man genug Zeit und auch Lust dazu hat. Du solltest nicht vergessen, dass diese "Projekte" in der Freizeit passieren. Sowohl lochness als auch ich haben ein sehr ausfüllenden Job und wenn wir was machen, dann einfach aus Spaß an der Freud.

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

Markuss
Posts: 36
Joined: Sun Jan 20, 2008 23:46

Postby Markuss » Sun Jan 27, 2008 21:39

Beteiligen ist immer gut. :D
Was muss ich denn dafür können? :?:

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re:

Postby zaphod42 » Sun Jan 27, 2008 21:41

Markuss wrote:Beteiligen ist immer gut. :D
Was muss ich denn dafür können? :?:


Nun, wenn Du verstehst, was wir in den Extensions machen (download und reinschauen) dann hast Du den ersten Schritt schon gemacht... :wink:

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Postby lochness » Sat Feb 02, 2008 21:44

Noch mal ein wichtiger Hinweis an alle, die telnet nutzen oder die FW-Extensions selbst erweitern wollen:

Der AMS arbeitet mit einer recht kleinen RAM-Disk. Alles, was nicht unter /mnt liegt, ist die RAM-Disk. Auch USB-Geräte werden unterhalb von /mnt eingehängt.
Der AMS verhält sich unvorhersehbar, wenn ihm der Speicherplatz in der RAM-Disk ausgeht. Man merkt das am Samba, an der Web-Administration usw.

Daher, wenn ihr telnet-Zugang habt und selbst noch was ändert oder auf der Box arbeitet, habt ein Auge auf die Belegung der RAM-Disk, mit dem Kommando "df".

Normalerweise sollte der Speicherplatz so gerade noch ausreichen, (besonders knapp in FW 1.0), wenn man die FW-Extension mit telnet + NFS verwendet. Es wird an einer anderen Lösung gearbeitet, die nicht mehr alle Programmdateien in die RAM-Disk legt.

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Neue Zap Extension V1.1

Postby zaphod42 » Mon Feb 04, 2008 10:19

So Leute,

wegen der RAM-Disk Problematik habe ich die Extension umgebaut. Es werden jetzt alle Programme und Server-Dienste auf der internen Festplatte abgelegt und auch von dort gestartet. Damit ein eventuell gewünschtes Formatieren der Festplatte über die Web-Admin-Oberfläche jedoch weiterhin möglich ist, wird beim System-Boot bzw. wenn das watch_prog aufgerufen wird, das entsprechende rc Script der Firmware gepatched, damit Dienste, die von der Festplatte gestartet werden, ebenfalls beendet werden, bevor die Disk für die Formatierung dismounted wird.

Beim Umbau habe ich dann noch zwei Erweiterungen gemacht:

+ rsync (für alle die gerne mal mit dem Backup spielen wollen)
+ default .profile für amsadmin wird erstellt soweit nicht schon vorhanden.

Die FW-Extension kann wie gewohnt hier runtergeladen werden.

Bitte auch die Readme-Datei beachten.

Cheers,
Zap
Last edited by zaphod42 on Mon Feb 11, 2008 19:48, edited 1 time in total.
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

csganz
Posts: 19
Joined: Mon Oct 08, 2007 8:35

Postby csganz » Thu Feb 07, 2008 13:00

Servus Jungs,

zuerstmal muss ich sagen saubere Arbeit die ihr hier macht :D RESPEKT!

@zap

ist in der Extension V1.1 der unfs mit dabei oder nur bei der V1.01n?

Gruss Carsten

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re:

Postby zaphod42 » Thu Feb 07, 2008 15:02

csganz wrote:Servus Jungs,


...und Mädels ;-)

csganz wrote:zuerstmal muss ich sagen saubere Arbeit die ihr hier macht :D RESPEKT!


Danke... ist aber meist aus der Not geboren und weil es Spaß macht... :)

csganz wrote:
@zap

ist in der Extension V1.1 der unfs mit dabei oder nur bei der V1.01n?

Gruss Carsten


Nein, die NFS Version baut lochness zusammen. Sobald ich die Versionen von Nessie bekomme, lege ich sie auf dem Server zum Download ab.

Sie wird dann analog V1.1n heißen.

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

csganz
Posts: 19
Joined: Mon Oct 08, 2007 8:35

Re:

Postby csganz » Thu Feb 07, 2008 17:27

zaphod42 wrote:
csganz wrote:Servus Jungs,


...und Mädels ;-)

csganz wrote:zuerstmal muss ich sagen saubere Arbeit die ihr hier macht :D RESPEKT!


Danke... ist aber meist aus der Not geboren und weil es Spaß macht... :)

csganz wrote:
@zap

ist in der Extension V1.1 der unfs mit dabei oder nur bei der V1.01n?

Gruss Carsten


Nein, die NFS Version baut lochness zusammen. Sobald ich die Versionen von Nessie bekomme, lege ich sie auf dem Server zum Download ab.

Sie wird dann analog V1.1n heißen.

Cheers,
Zap



...sorry, natürlich auch Mädels :oops:

Merci für die schnelle Antwort

Gruss Carsten

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re:

Postby lochness » Mon Feb 11, 2008 7:22

csganz wrote:...sorry, natürlich auch Mädels :oops:
Na, da hast Du ja noch mal Glück gehabt :wink: :lol: ...

Die FW-Extension mit NFS ist fertig, siehe oben.

themover
Posts: 1
Joined: Thu Feb 28, 2008 11:03

Postby themover » Thu Feb 28, 2008 14:39

Hallo,

sorry das ich hier so reinplatze, aber könnte man nicht die inzwischen aktuelle Version TwonkyMedia Version 4.4.4 integrieren?
Es müsste doch nur die für den Prozessor passende Version in der FW-Extension verwendet werden:
http://www.twonkyvision.com/Download/Tw ... cians.html
Oder sehe ich das falsch?

User avatar
zaphod42
Posts: 312
Joined: Fri Aug 31, 2007 17:14
Product(s): No FSC Products any more...
Location: Nürnberg

Re:

Postby zaphod42 » Thu Feb 28, 2008 14:57

themover wrote:Hallo,

sorry das ich hier so reinplatze, aber könnte man nicht die inzwischen aktuelle Version TwonkyMedia Version 4.4.4 integrieren?
Es müsste doch nur die für den Prozessor passende Version in der FW-Extension verwendet werden:
http://www.twonkyvision.com/Download/Tw ... cians.html
Oder sehe ich das falsch?


Nein, leider funktioniert das nicht so einfach. Aber Tobias hat ja die neue Twonky Version für den AMS schon angekündigt. Sobald die draußen ist, wird sie entsprechend in die Extensions integriert.

Cheers,
Zap
Das Universum dehnt sich ständig aus und ich finde immer noch keinen Parkplatz... (Harald Lesch)

Programming is like s*e*x, one mistake and you have to support it for the rest of your life... (Mike Sinz, aus alten Commodore Zeiten...)

TomTurbo69
Posts: 4
Joined: Thu Feb 28, 2008 15:13

Problrmr mit NFS Server

Postby TomTurbo69 » Thu Feb 28, 2008 18:37

Auch von mir vorerst mal meinen RESPEKT für das, was in diesem Forum an Wissen zusammmengetragen und generiert wurde. Da muss man wirklich Spass an der Sache haben.

Nun aber zu meiner Frage.
Ich habe auf meine noch jungfräuliche SBLAN2 500GB die FW Extension V1.1n installiert. Scheint soweit auch geklappt zu haben, da ich über telnet reinkomme.
Ich brauche den NFS Server um die SBLAN2 mit meiner DBox2 mit Linux/Neutrino zu mounten.
Funktioniert aber leider nicht. Mit meinem WD NetCenter, das ja bereits von Werk aus einen NFS Server laufen hat, funtioniert das recht gut.

Was muss man beachten, wenn man ein Verzeichnis auf der SBLAN2 anlegen will, auf das man dann mit NFS zugreifen will. Ich habe nur das Verzeichniss mit dem Webinterface angelegt und gehofft, dass es das schon gewesen wäre.
Ich muss noch erwähnen, dass meine telnet Kenntnisse recht bescheiden sind.

Danke schon mal für die Hilfe.....
Thomas
FSK12: Der Gute bekommt das Mädchen
FSK16: Der Böse bekommt das Mädchen
FSK18: Alle bekommen das Mädchen


Return to “Hints, FAQ”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron