AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

GRUNDLAGEN

Moderator: ModTeam

beppo
Posts: 61
Joined: Mon Dec 10, 2007 23:12

AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

Postby beppo » Sun Jun 07, 2009 10:03

Hallo,

mein AMS 150 ist demnächst voll.

Ich würde ihn gerne erweitern. Am einfachsten erscheint mir das nach Sichtungs des Forums per USB möglich. Ich habe im Handbuch des Geräts leider keine Angaben dazu gefunden, ob es eine Größenbeschränkung für per USB angeschlossene Festplatten gibt.

Gibt es hierzu entsprechende Erfahrungen? Welche Größen werden problemlos eingesetzt? Welche Größen haben evtl. Schwierigkeiten bereitet?

Vielen Dank im Voraus!
AMP 150
AMC 570 DVB-T (P4 660; 2,5 GB Ram; 400 GB HDD; Vista)
AMS 150/750 - V1.00(08-31-2006)

User avatar
Brevheart
Posts: 461
Joined: Wed Feb 21, 2007 9:23
Product(s): Synology DS211j

Re: AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

Postby Brevheart » Fri Jun 12, 2009 6:57

Auch hier wie bei den internen PLatten <=1TB sollte kein Problem sein. Beim extern USB kommt es auch auf den verwendeten USB Controller an! Aber wie schon gesagt, <=1TB habe ich bisher alle USB Festplatten ohne Pobleme zum laufen gebracht!
Gruß Brevheart

beppo
Posts: 61
Joined: Mon Dec 10, 2007 23:12

Re: AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

Postby beppo » Sat Jul 18, 2009 12:25

Danke für den Tipp.

Dann habe ich jetzt die nächste Frage:
Wie bekomme ich die Kiste auf? Ich habe bereits 3 von vier Schrauben an der Ober- und Unterseite gelöst, aber da rührt sich nix. Bevor ich also jetzt umsonst das Siegel über der letzten Schraube löse, wollte ich erst mal wissen, ob das überhaupt der richtige Weg ist.

Vielen Dank schon mal!
AMP 150
AMC 570 DVB-T (P4 660; 2,5 GB Ram; 400 GB HDD; Vista)
AMS 150/750 - V1.00(08-31-2006)

dr_mike
Posts: 144
Joined: Fri Feb 15, 2008 19:00
Product(s): .
AMS 150 400GB
FW V2.0
HD: ATA ST3400620AS
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+php 5.2.6b
+mc 1.03
+tools 1.01
AMS 150 500GB
FW V2.0
HD: ATA WDC WD5000AAJS-0
NExt 2.0.06 TW
+WebAdmin 3.0.0
+dropbear 0.51c
+lighttpd 1.4.20b
+php 5.2.6d
+mysql 4.1.20
+mc 1.03
+joe 3.5b
+phpsysinfo 2.5.3b
+shutup 0.99b
+tools 1.04
SBLAN2 1TB Rev.: 1.0
FW 2.0
HD: ATA SAMSUNG HD103UI
NExt 2.0.06
+WebAdmin 2.2.0
+dropbear 0.51c
+joe 3.5b
+mc 1.04
+tools 1.04
CELVIN Q800 4.0TB
Location: Hessische Bergstrasse

Re: AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

Postby dr_mike » Sat Jul 18, 2009 13:31

hi,

du bist auf dem richtigen weg, die gehäuseteile sitzen nur etwas straff aufeinander. wenn du alle schrauben raus hast, dann vorsichtig stück für stück die teile auseinander ziehen damit sie sich nicht verkanten und die kunststoffteile nicht beschädigt werden.

gruss micha

hotte
Posts: 9
Joined: Tue Mar 18, 2008 20:36
Product(s): AMS150 1,5 tb
Location: Sinzig

Re: AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

Postby hotte » Thu Apr 29, 2010 20:49

Hallo,
auf das Thema möchte ich nochmal zurück kommen....

Ich habe hier eine externe 1,5TB USB Platte von WD, die ich gerne als Backup Platte für meinen AMS150 einsetzen möchte.
Nun habe ich die Platte am AMS150 formatiert und festgestellt, dass diese am AMS150 nicht erkannt wird. Unter Ubuntu kann ich die Platte ohne Probleme mounten.
Brevheart schreibt ja weiter oben, dass <= 1TB Platten ohne Probleme laufen, aber wie verhält es sich mit 1,5 TB. Hat einer ne Idee, ob ich diese überhaupt zum laufen bringen kann?

Gruß
Horst

User avatar
lochness
Posts: 3224
Joined: Sat Feb 04, 2006 20:42
Product(s): Myrica TV P42-2H
AMC 570 SAT (3.2.419 + VZD2)
AMC 370 SAT (1.6.115+VZD2)
AMP 150 (1.03.28eu)
3 x AMS 150 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.0 (V2.00 + NExt V2.0.06)
SBLAN2 R1.1 (V2.00 + NExt V2.0.06)
Storagebird DUO 35-LR (V1.03)
SB-L V1 (80GB, NetHDD007-0802)
Celvin Q800 4x2TB
Celvin Q700 2x1TB
Celvin Q600 1x2TB
Location: Bad Lippspringe

Re: AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

Postby lochness » Sat May 01, 2010 7:51

Hier :arrow: http://forum.ts.fujitsu.com/digitalh ... =41&t=8626 schreibt Brevheart noch was zu Plattengrößen. So wie ich das dort verstehe gehen externe Platten schon >1 TB (ggf. mit 2 Partitionen?).

Bei Deinem Beitrag habe ich noch nicht verstanden, ob Du die Platte nun am AMS formatieren konntest oder nicht.
Denn es hört sich so an als hättest Du sie erst formatieren können und danach wäre sie nicht mehr erkannt worden (zum Formatieren hätte sie ja auch irgendwie erkannt werden müssen).

User avatar
Brevheart
Posts: 461
Joined: Wed Feb 21, 2007 9:23
Product(s): Synology DS211j

Re: AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

Postby Brevheart » Sat May 01, 2010 9:05

Aus meinen Erfahrungen würde ich die 1,5 TB Festplatte an einem Linux Rechner in 2 Partitionen mit ext3 mit gparted einteilen und formatieren und dann per USB anschließen (per ESATA werden keine 2 Partitionen unterstützt). Aber natürlich sollte die Festplatte schon im "rohen" Zustand vom AMS erkannt werden!

G. Brevheart

hotte
Posts: 9
Joined: Tue Mar 18, 2008 20:36
Product(s): AMS150 1,5 tb
Location: Sinzig

Re: AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

Postby hotte » Sat May 01, 2010 18:59

Hallo,
@lochness
Genau, ich habe die Platte zuerst am AMS150 formatiert und anschließend wird sie anscheinend nicht mehr richtig erkannt.

@Brevheart
Ich werde das mal so probieren.

Vielen Dank für die Hilfe, ich werde berichten wie es weitergeht.

Gruß
hotte

hotte
Posts: 9
Joined: Tue Mar 18, 2008 20:36
Product(s): AMS150 1,5 tb
Location: Sinzig

Re: AMS: Maximale Größe für externe USB-Platte?

Postby hotte » Sun May 02, 2010 18:42

Hallo,
habe jetzt mit GParted die Platte in 2 Partitionen eingeteilt und dann wird die Platte auch am AMS erkannt.
Vielen Dank für die Tips.

Gruß
hotte


Return to “Basics”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron