Page 1 of 1

Storagebird LAN2: Sommerzeit

Posted: Wed Apr 11, 2007 14:34
by George023
Hallo zusammen,

mir ist vor kurzem aufgefallen, dass man dem Vogel "manuell" mitteilen muss, dass wir jetzt Sommerzeit haben.
Zumindest habe ich mich nach der Zeitumstellung irgendwann mal wieder angemeldet und die Uhrzeit synchronisieren lassen. Die war dann aber um genau eine Stunde versetzt. Also Haken bei "Daylight Savings Time" (oder so ähnlich) gesetzt und nochmal synchronisiert. Dann war's OK.

Muss ich bei jeder Zeitumstellung ins Web Interface und den Haken setzen bzw. entfernen? :shock:

Oder habe ich evtl. irgendwas übersehen?

Hat jemand einen Tipp für mich?

Vielen Dank
George

Posted: Wed Apr 11, 2007 23:56
by triaxman
seitdem ich die uhrzeit über ein cronjob automatisch aktualisieren lasse, habe ich keine probleme mehr.

Posted: Thu Apr 12, 2007 8:31
by George023
Da der FSC Support offenbar kein Interesse an eine Behebung der bestehenden Probleme mit dem Vogel hat, überlege ich auch schon die von Dir angesprochenen Erweiterungen aufzuspielen. Da stellt sich mir die Frage, ob es inzwischen einen halbwegs trottelfesten Weg gibt, die Sachen einzuspielen. Kannst Du mir da weiterhelfen?
Allerdings wünsche ich mir eigentlich eine offizielle Lösung von Seiten FSC. Aber da kann ich vermutlich lange warten.

Kann mir zumindest jemand bestätigen, dass das beobachtete Verhalten mit der Sommerzeitumstellung an der aktuellen Software auf der Box liegt? Dann würde ich nämlich mal wieder an den Support schreiben.
Es wäre mir nur zu blöd denen wegen möglicher Unfähigkeit meinerseits zu schreiben...

Gruß
George

Re:

Posted: Thu Apr 12, 2007 9:07
by triaxman
George023 wrote:Da stellt sich mir die Frage, ob es inzwischen einen halbwegs trottelfesten Weg gibt, die Sachen einzuspielen. Kannst Du mir da weiterhelfen?


Man geht in die Admin-GUI der SBLAN2 und dort wird die Firmware Extension Datei hochgeladen. Das ist alles. Wenn du die Datei haben willst, bitte schick mir eine PM.

Allerdings wünsche ich mir eigentlich eine offizielle Lösung von Seiten FSC.


Ich mir auch!

Re:

Posted: Thu Apr 12, 2007 22:12
by lochness
George023 wrote:Allerdings wünsche ich mir eigentlich eine offizielle Lösung von Seiten FSC. Aber da kann ich vermutlich lange warten.
Die scheinen zumindest eine längere Planung für ein neues Release zu haben :( ... Meinst Du das Problem mit der nachgehenden Uhr? Der Fix würde Dir ja an dieser Stelle auch nicht helfen. Wir können ja bei FSC noch mal nachfragen, das mache ich dann mal.

George023 wrote:Kann mir zumindest jemand bestätigen, dass das beobachtete Verhalten mit der Sommerzeitumstellung an der aktuellen Software auf der Box liegt? Dann würde ich nämlich mal wieder an den Support schreiben. Es wäre mir nur zu blöd denen wegen möglicher Unfähigkeit meinerseits zu schreiben...
Ich kann Dir sagen, dass mein AMS sich genauso verhält. Einen SBLAN2 habe ich ja leider nicht.
Ich habe mal ins Handbuch zum SBLAN2 geschaut:
Handbuch wrote:2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Daylight Saving (Sommerzeit), wenn in Ihrer Region momentan Sommerzeit herrscht.
Hmm, so ganz klar ist das ja nicht beschrieben, aber ich verstehe es mal so, als müsste man es bei jedem Synchronisieren vorher richtig einstellen und beim Wechsel auf Sommer- und Winterzeit einmal manuell aufrufen. Was ist jetzt genau Dein Wunsch, dass sich das Gerät selbstständig umstellt? Wäre natürlich schön...

Mal eine Frage: an welcher Stelle merkst Du es denn, dass die Uhr falsch geht? Weil, bei Windows behalten die Objekte ja ihre Uhrzeit. Oder bei FTP? Meine AMS-Uhr ging sowieso nach dem Mond, da sie ja so stark nachgeht, und hatte vergessen, sie neu zu stellen.

@triaxman: Wie machst Du das in Deinem Cron-Job denn mit der Umstellung von Sommer- und Winterzeit, oder musst Du das dann auch händisch umsetzen? Du merkst, ich bin immer noch nicht weiter mit den selbstgebauten FW-Extensions :cry: ...

Re:

Posted: Thu Apr 12, 2007 22:26
by triaxman
lochness wrote:@triaxman: Wie machst Du das in Deinem Cron-Job denn mit der Umstellung von Sommer- und Winterzeit, oder musst Du das dann auch händisch umsetzen? Du merkst, ich bin immer noch nicht weiter mit den selbstgebauten FW-Extensions :cry: ...


ich tue nichts umstellen. der cronjob zapft einen timer server an und der liefert schon die korrekte zeit ohne mein zutun.
zur zeit ist es 22:20:19 uhr.
der date befehl liefert auch korrekterweise "Thu Apr 12 20:20:19 UTC 2007"

Die Zeitdifferenz zur Weltzeit UTC (früher Greenwich Mean Time GMT) beträgt während der Sommerzeit +2 Stunden, während der Normalzeit +1 Stunde.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Sommerzeit

Posted: Fri Apr 13, 2007 8:19
by George023
lochness wrote:Mal eine Frage: an welcher Stelle merkst Du es denn, dass die Uhr falsch geht? Weil, bei Windows behalten die Objekte ja ihre Uhrzeit. Oder bei FTP? Meine AMS-Uhr ging sowieso nach dem Mond, da sie ja so stark nachgeht, und hatte vergessen, sie neu zu stellen.

Man merkt es, wenn man eine neue Datei direkt auf dem NAS Gerät anlegt. Bei mir führt das zu Problemen oder zumindest Unschönheiten, wenn ich Log-Dateien direkt auf dem Netzlaufwerk anlege. Ist zumindest verwirrend, wenn man nicht darauf gefasst ist. Und ausserdem sollte das Gerät einfach ordentlich funktionieren und nicht nur zum Teil. Männo :wink:

triaxman wrote:ich tue nichts umstellen. der cronjob zapft einen timer server an und der liefert schon die korrekte zeit ohne mein zutun.

Aber wenn ich das richtig verstehe, dann habe ich auch mit Deiner Firmware-Extension immer noch das Problem, dass die Sommer-/Winterzeitumstellung nicht automatisch passiert, da der Zeitserver ja nur UTC-Zeit liefert. Die Umrechnung auf die richtige Zeitzone erfolgt ja im Gerät und das kriegt die Zeitumstellung aktuell nur durch Setzen/Entfernen des Hakens mit.
Bitte korrigere mich, wenn ich da falsch liege.

Gruß
George

Call bei FSC

Posted: Fri Apr 13, 2007 19:22
by George023
Hallo zusammen,

habe eben einen Call bei FSC eröffnet.
Manueller Eingriff für Zeitumstellung erforderlich

Guten Tag,
einige Tage nach der letzten Zeitumstellung auf die Sommerzeit ist mir augefallen, dass das SBLAN2 auch nach manueller Zeitsynchronisation weiterhin die falsche Uhrzeit aufweist. Um nach einer Zeitumstellung die korrekte Zeit zu erhalten ist also zusätzlich das Setzen bzw. Entfernen des Hakens bei "Daylight saving time" erforderlich.
Ich möchte Sie bitten, die Firmware auf dem Gerät soweit zu optimieren, dass diese Umstellung automatisch geschieht.
Bis wann wird diese Unzulänglichkeit korrigiert sein?

Mit freundlichem Gruß

Mal sehen, was passiert.

Gruß
George

Antwort vom FSC Support

Posted: Tue Apr 17, 2007 13:30
by George023
Eben kam die Antwort vom Support

FSC Support wrote:leider wurde diese Funktion von unser Entwicklung so eingeführt, es werden aber immer weiter entwickelt. Wir werden das an unsere Entwicklung so weitergeben.


Das ist jetzt auf jeden Fall mehr als ich erwartet hatte. Ob das aber tatsächlich irgendwann "rein" kommt, da bin ich ja mal gespannt.

Gruß
George