Page 1 of 2

neue Firmware 0802 für Storagebird LAN

Posted: Sat Nov 11, 2006 8:42
by lochness
Es gibt endlich eine neue Firmware für den Storagebird LAN!

Die Version ist NetHDD007-0802.bin und kann
und kann hier
http://support.fujitsu-siemens.de/Downl ... 226F174BC6
runtergeladen werden.

Bei mir ist die Firmware stabil und behebt auch einige der bekannten Probleme (wie z.B. Probleme beim Zugriff vom AMC auf den Storagebird LAN, Probleme mit robocopy, Probleme mit Nero, ...). Die Version 0802 unterstützt auch Dateien > 4 GB.

Nach meiner Erfahrung muss man bei einem Update von der Version NetHDD006-0916 auf NetHDD006-1221 (egal ob SMB2 oder SMB3) oder eine neuere Version das Gerät zurücksetzen und die Festplatte neu formatieren (unter Verlust aller Daten und Einstellungen!). Bei weiteren Updates (d.h. wenn man eine Firmware 1221 oder neuer schon drauf hat) ist das nicht mehr nötig (nur zum Beispiel, wenn nicht mehr löschbare Daten auf der Platte sind).

Posted: Fri Jan 05, 2007 19:39
by Hoese
Mit der neuen FW werden endlich wieder alle Files auf dem SBL unter externe Medien angezeigt. Prima :!:

Nächste Woche kommt dann noch mein Activy Media Server 150 (500 GB). Hoffentlich klappt es damit genauso gut.

Posted: Fri Jan 05, 2007 19:55
by lochness
Was war eigentlich aus Deinem Fehler beim Storagebird LAN mit der defekten FAT geworden? Sollte das auch in dieser Firmware behoben sein? Davon habe ich nichts mehr gehört, habe den Fehler aber selbst nie gehabt.

Zum Activy Media Server 150 kann ich nur sagen, neues Produkt (ist ja eine Neuentwicklung), neue Fehler :). Ich finde aber, er hat eine wesentlich bessere Qualität, aber ein paar Kinderkrankheiten hat er schon. Wäre schön, wenn Du dann auch hier Feedback geben könntest.

Re:

Posted: Fri Jan 05, 2007 23:11
by Hoese
lochness wrote:Was war eigentlich aus Deinem Fehler beim Storagebird LAN mit der defekten FAT geworden? Sollte das auch in dieser Firmware behoben sein? Davon habe ich nichts mehr gehört, habe den Fehler aber selbst nie gehabt.


Den Fehler habe ich nicht konsequent weitergegeben :oops: Er ist aber auch nicht wieder aufgetreten. Schwamm drüber.

Zum Activy Media Server 150 kann ich nur sagen, neues Produkt (ist ja eine Neuentwicklung), neue Fehler :


Welche Fehler sind denn bereits bekannt? Ich hoffe nichts Grobes, wie z.B. Datenverlust.

Re:

Posted: Sat Jan 06, 2007 9:59
by lochness
Hoese wrote:Den Fehler habe ich nicht konsequent weitergegeben :oops: Er ist aber auch nicht wieder aufgetreten. Schwamm drüber.
Ach so. Geht Dein Storagebird LAN V1 denn jetzt in Rente oder ist er schon lange ausgeschlachtet :)?

Hoese wrote:Welche Fehler sind denn bereits bekannt? Ich hoffe nichts Grobes, wie z.B. Datenverlust.
Nein, ist mir wenigstens nicht bekannt. So schlimme Dinge wie beim Storagebird LAN V1, dass Objekte von selbst auftauchten, verschwanden oder nicht mehr löschbar waren, ist hier noch nicht gewesen. Aber, ich habe das Gerät ja auch noch nicht lange :wink:.

Ich denke, die Fehler oder Probleme werden früher oder später hier alle im Forum auftauchen. Das fände ich jedenfalls ganz gut, wenn wir uns hier austauschen können. Es kann ja trotzdem jeder seine gefundenen Fehler an FSC melden. Neben den hier schon diskutierten Dingen habe ich noch ein Problem mit Kennwörtern (es gehen nicht alle Zeichen, die gehen sollten). Und, es gibt eben Dinge, die beim Storagebird LAN V1 anderes waren, einiges war dort besser gelöst, wäre dann die Frage, ob man das als Änderungswunsch melden sollte. Beispielsweise, dass kein Log geschrieben wird oder dass der Benutzer beim FTP alle Ordner sieht und nicht nur die, auf die er auch zugreifen kann.

Re:

Posted: Sat Jan 06, 2007 12:26
by Hoese
lochness wrote:Ach so. Geht Dein Storagebird LAN V1 denn jetzt in Rente oder ist er schon lange ausgeschlachtet :)?


Da habe ich mich noch nicht entschieden. Aber da ja Windows Vista vor der Tür steht, werde ich es vermutlich ausschlachten.

Re:

Posted: Sat Jan 06, 2007 14:07
by lochness
Hoese wrote:Da habe ich mich noch nicht entschieden. Aber da ja Windows Vista vor der Tür steht, werde ich es vermutlich ausschlachten.
Weil Du den Plattenplatz brauchst, oder weil der Vogel in Verbindung mit einem Vista nicht läuft? (Tut er nämlich nicht :roll:). Bislang habe ich dazu auch noch nichts gehört, ob es dazu noch eine Behebung geben soll.

Posted: Sun Jan 07, 2007 15:49
by Hoese
Weil Du den Plattenplatz brauchst, oder weil der Vogel in Verbindung mit einem Vista nicht läuft?


Eigentlich wegen dem Plattenplatz. Vista und Vogel 1 mögen sich also nicht. Schade, triift mich aber nicht wirklich, da ich den 1er-Vogel nur als Storage für das AMC genutzt habe. Das sollte aber doch trotzdem zu fixen sein.

Ich werde ihn aber mit ziemlicher Sicherheit ausschlachten, wenn sich der AMS 150 bewährt hat.

Re:

Posted: Sun Jan 07, 2007 21:29
by lochness
Hoese wrote:Vista und Vogel 1 mögen sich also nicht. ... Das sollte aber doch trotzdem zu fixen sein.
Sicher sollte es das. Ich habe allerdings mit Vista RC2 getestet, es gibt natürlich noch eine geringe Hoffnung, dass es mit der Finalversion von Vista läuft, ohne dass an dem Speichervogel was geändert werden muss. Falls das jemand mit dem Storagebird LAN V1 am Laufen hat, würde mich das schon interessieren.

Ich bin mir momentan gar nicht sicher, ob das den meisten Benutzern überhaupt bewusst ist, das eine Vista-Kompatibilität nicht unbedingt selbstverständlich ist. Es ist beim Storagebird LAN V1 so, dass er zwar in der Netzwerkumgebung erscheint, aber ich habe Probleme beim Zugriff auf freigegebene Ordner mit Kennwort und der Windows Explorer hängt sich teilweise auf, wenn man auf die Ordner zugreift.

Ich habe gerade mal den AMS 150 an Vista (RC2) laufen gehabt, das ging bislang ohne Probleme.

Posted: Tue Jan 16, 2007 12:15
by TigerKermit
Hallo,
habe jetzt auch die neue Firmware aufgespielt, nachdem ich nun zwei Tage lang meine Daten gesichert habe.
Nach dem aufspielen der neuen Firmware läuft das Storagebird normal weiter.

Muss man denn wirklich formatieren ??

Hat man dan ein NTFS system ?
Warum dauert eigentlich das runterkopieren von Daten wesentlich länger als das beschreieben ?

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

Re:

Posted: Tue Jan 16, 2007 12:34
by Hoese
TigerKermit wrote:Muss man denn wirklich formatieren ??

Hat man dan ein NTFS system ?


Ich habe nach einem FW-Update noch keine Neuformatierung vorgenommen bzw. vornehmen müssen. Das Dateisystem ist FAT32. Meinen SBL habe ich allerdings letze Woche "ausgeschlachtet". Die Festplatte läuft jetzt in meinem PC und wartet auf Vista.

Re:

Posted: Tue Jan 16, 2007 23:38
by lochness
TigerKermit wrote:Muss man denn wirklich formatieren ??
Nein, meiner Erfahrung nach nicht. Schau mal in den ersten Beitrag dieses Threads, da hatte ich meine Erkenntnisse beschrieben, dass man nur beim Update von 0916 auf eine neuere Version das Gerät resetten und die Platte formatieren muss, da sich das Format der internen Konfigurationsdateien (einige Einstellungen werden auch auf der Platte gespeichert) geändert hatte. Auch wenn FSC etwas anderes sagt, die Empfehlen das Formatieren der Platte generell bei einem Firmware-Update.

TigerKermit wrote:Hat man dan ein NTFS system ?
Nein, das Gerät kann nur FAT32.

TigerKermit wrote:Warum dauert eigentlich das runterkopieren von Daten wesentlich länger als das beschreieben ?
Bei mir ist das Lesen auch etwas langsamer als das Schreiben. Ich habe aber noch nicht nachgesehen, warum das so ist.

Posted: Mon Jan 29, 2007 21:31
by TigerKermit
Hat von Euch jemand das folgende Probelm ?

Seit ich die neue Firmware aufgespielt habe, hängt sich das Storagebird nach ca 5 Minute auf wenn ich einen Film vom SB über die Activy anschaue !

Ist reproduzierbar ! Muss das SB ausschalten und wieder einschalten.

Posted: Mon Jan 29, 2007 23:27
by lochness
AMC 370 an Storagebird LAN 160 mit gleicher Firmware (0802). Mein Testfilm läuft jetzt ca. 20 Minuten, mein Storagebird LAN funktioniert noch.
Ich müsste das noch mal auf dem anderen Gerät probieren, ich habe zwei, die sich bei manchen Fehlern unterschiedlich verhalten.

Ist das bei Dir egal, welcher Film?
Lässt sich der Storagebird LAN dann noch anpingen? Geht sonst noch was, oder ist das Gerät komplett tot?
Ich nehme an, mit der alten Firmware ging das noch alles? Welche war das?

Posted: Tue Jan 30, 2007 8:48
by lochness
Auch auf dem anderen Storagebird LAN wird der Film jetzt seit ca. einer Stunde ohne Probleme vom AMC 370 gelesen. Ich habe allerdings nicht angehalten, gespult, o.ä., sondern nur laufen gelassen.

Schreib bitte noch mal die Revision von Deinem Storagebird LAN dazu und die Seriennummer. Vielleicht gibt es da noch Unterschiede.
Hast Du eine Möglichkeit, das z.B. von einem PC aus über einen Hub aufzuzeichnen?
Steht zufällig was im Log des Storagebird LAN?