Page 1 of 1

Was bedeutet das "Recovered"

Posted: Sun Jan 27, 2008 21:19
by bigdie
Hallo
Seit dem Update habe ich in der Liste meiner aufgenommenen Sendungen an erster Stelle "Recovered" stehen. Ich habe das schon 2 Mal gelöscht, es kommt aber in unregelmäßigen Abständen immer wieder. Wenn ich mit dem PC ins Aufnahmeverzeichnis schaue, kann ich keine solche Datei finden.

Posted: Mon Jan 28, 2008 9:52
by JP68
Hallo,
auch ich habe dieses Verzeichnis. Gab es früher nicht. Kene Ahnung, wofür das ist. Habe es schon mal gelöscht, aber irgendwann war es wieder da.

Gruß Jan

Posted: Mon Jan 28, 2008 19:26
by gertschi
Hallo,
hatte gleiches Problem bereits während des Betatests. Anbei der - zumindest für mich - nicht befriedeigende Schriftverkehr. Ev. hilfts euch mehr wie mir, da es nach meinem dafürhalten dann für logs etwas spät ist. :wink:

[i]Problembeschreibung:
Filme die aufgenommen (und auch bereits wieder angesehen wurden) sind verschwunden. Im Wiedergabe Menü wo man alle Aufnahmen findet steht in der ersten Zeile "Recovered" ohne Sender,Zeit, und Datumsinformation. Darunter sind dann einige Aufnahmen richtigweise vorhanden und können auch abgerufen werden. Wenn ich direkt den Ordner "AMC-Share ecordingsxxxxxxxxx" überprüfe finde ich zwar noch den Ordner mit dem aufgenommenen Programm. Inhalt ist allerdings ausschließlich die Datei recover.xml zu finden. Alle anderen Dateien fehlen. Hatte das Problem bereits zum zweiten mal. Kann es leider nicht gezielt nachvollziehen.


Statements:
PeterB:
Und ich dachte, ich hätte einen Vogel.
In den vergangenen Tagen war es so, dass meine Frau einige Aufnahmen programmiert hatte und wir die anschauen wollten. Wir wunderten uns, dass diese Aufnahmen nicht im Wiedergabemenü vorhanden waren. Auf dem Share selber hatte ich nicht nachgesehen.
Wir redeten uns also ein, wir hätten vergessen, die Aufnahmen zu programmieren. Aber es besteht also doch noch Hoffnung für uns.

Felix:
Hallo,
bitte unbedingt Logfiles anhängen.
Danke & Grüße,
Felix

Gertschi:
Hallo Felix,
Welche Logfiles genau? In welchem Verzeichnis? Wie heißen die Logfiles?
Ersuche um Info
Gertschi

Felix:
Wenn solche Fehler auftreten bitte eine leere Datei namens '$#logfile.tag' in dem Root-Verzeichnis eines USB-Memorysticks/USB-HDD ablegen und diesen an einen USB Port der Activy anstecken. Nach kurzer Zeit müsste dann ein auf dem USB-stick eine Datei namens logfile.zip angelegt worden sein. Diese dann bitte hier anhängen. [/i]

Posted: Wed Jan 30, 2008 13:09
by rudi
Hallo,

es kann sein, daß die Datenbank der ACTIVY, z.B. nach einem Absturz, Aufnahmen "vergißt". Auf diese Aufnahmen kann sie dann auf herkömmlichen Weg nicht mehr zugreifen.
Solche "verlorene" Aufnahmen werden dann z.B. nach einem Recovery wiederhergestellt und sind dann als "recovered" wieder im Aufnahme Menü zu finden.
Sie können dann, wenn sie noch benötigt werden, umbenannt bzw. wenn nicht dann gelöscht werden.

Gruß Rudi

Re:

Posted: Thu Jan 31, 2008 12:49
by kbrause
rudi wrote:Sie können dann, wenn sie noch benötigt werden, umbenannt bzw. wenn nicht dann gelöscht werden.
Leider konnte ich auf solche "Recovered" nicht zugreifen (Nicht Wiedergeben, Keine Umbenennen, Kein Löschen). Ausschließlich ein erneutes Recovery 2 half da weiter. Ob es sich wirklich um Aufnahmen handelte und diese gelöscht oder wiederhergestellt wurden kann ich nicht sagen da sich zur Zeit ca. 200 Kinderserien auf meinen AMC befinden. Und hier habe ich den Überblick vor Jahren verloren :roll:

Posted: Thu Jan 31, 2008 13:54
by Touchscreen
Also nicht Umbenennen / Löschen im Sinne von DOS, sondern dass der Eintrag im Aufnahmen-Menü verändert werden kann. Ich hatte einen solchen Eintrag auch mal, ohne Inhalte. Recovered ließ sich über Löschen problemlos löschen.

Re:

Posted: Fri Feb 01, 2008 2:33
by kbrause
Touchscreen wrote:Also nicht Umbenennen / Löschen im Sinne von DOS, ... Recovered ließ sich über Löschen problemlos löschen.
Ich hatte das auch übers Aufnahmemenue gemacht und hatte in keinster weise Erfolg :(